PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bereifung??



9577566
04.03.2007, 10:05
Hallo Gemeinde.
Die Verbindung zwischen Auto und Untergrund ist die Bereifung. Viele Hersteller mit noch mehr Produkten sind am Markt zu finden. Hat jemand von euch Erfahrung mit runderneuerten Reifen?? Egal ob MT oder AT.

Gruß aus dem sonnigen Tirol :P

Dieter Bernhardt
04.03.2007, 10:54
Hej,

Habe Jahrelang Michelin Alpin 4x4 auf meinem Def. gefahren, ohne Probleme. Im ersten Jahr(2003) zum Winter in Schweden wollte ich mir Spikesreifen kaufen, um die Kosten nicht allzu hoch werden zu lassen habe ich dann Runderneuerte gekauft.
Vom Aussehen und Profil waren die ähnlich wie ein Michelin.

Aber nach ca. 2 Monaten fingen die Aussenkanten an zu zerbrechen und sich aufzulösen.
Nach Reklamation hat man das auf meine Fahrweise zurückgeführt, ich wäre wohl mit den Reifen im Gelände gewesen.
Bin nur auf befestigten Strassen gefahren ohne irgend ein durchdrehen der Räder oder sonstigen aussergewöhnliche Belastung dieser.
Nach hin und her habe ich dann von den 2 Reklamierten Reifen (Vorderachse)auf Kulanz einen ersetzt bekommen und den anderen selbst bezahlt.

Da ich nur einen bezahlt habe, habe ich für den fast doppelt so viel bezahlt
wie für den Preis der 4Stück.
Hätte ich direkt Markenreifen gekauft, wäre das auch nicht teurer gewesen,
also lasse ich die Finger in Zukunft von Runderneuerten.
Übrigens, die Michelin laufen heute noch im Halbjahrestakt.

Gruß aus dem schönen Jämtland

-Dieter-

discofieber
04.03.2007, 15:22
Hallo hab die Colway MT also Sommer/Geländereifen. Bin damit sehr zufrieden, denn die haben sich bei mir super montieren lassen und auch sehr gut auswuchten (war sogar mein Reifendealer erstaunt). Die Kritik einiger Bennutzer das sich der Reifen auflöst(bzw. das Profil von der Karkasse löst) kann ich nicht bestätigen. Mir sind lediglich an zwei Reifen (HA) außen einschnitte im Profil entstanden und es haben sich ein par Brocken abgelöst (dies lag aber daran das die Reifen im Radkasten vom Disco gestriffen haben nach ausbeulen ist dieses Problem beseitigt). Was ich leider feststellen musste das sich die Reifen sehr schnell abfahren (Kann aber auch an meine Fahrweiße liegen :D) für den Winter und als Ganzjahresreifen hab ich den Liberator AT(neu Reifen kein Runderneuerter!!!!) diesen kann ich echt empfehlen. Super Reifen aus Amiland mit eigenständigem Profil und einem tollen Preiß (hab für 5 Reifen inkl. Motage 550€ gezahlt).

Gruß Discofieber

db603
31.12.2011, 14:21
hi,
habe nach langem hin und her jetzt "Ziarelli Brutale 7.50x16" runderneuert aufgezogen...auf der straße stark gewöhnungsbedürftig im gelände unschlagbar....leider schleifen sie bei vollem lenkeinschlag...weiß jemand ob das mit 30mm verbreiterungen weg ist
die reifen sind jetzt erst gut 2000km drauf aber noch nichts bemerkt das sich was auflösen würde und sie müssen richtig arbeiten habe anhänger mit 6 raummeter frischer buche hinter
gruß aus dem harz
leander