PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : info zu fahrzeug und motor V8???



martina2
19.07.2007, 14:23
hallo. bin zum ersten mal im forum. habe chance,defender109/110,Bj.01.07.1990;rechtslenker,komlett offen;85kw,V8.,3500ccm.,schlüsselnr.zu1:1004,zu2:2 055,zu3:0000,fahrgestellnr.:salldhav7fa420222 zu erwerben.suche daten über verbrauch,möglichkeit einbau kat und autogas(lpg),höchstgeschwindigkeit.der wagen ist geschweißt,bremsen und bremsleitungen und tank neu,doppelter satz reifen,preis6500. preis auch o.k? ?(grüße-martina.

Lars der Eisbär
19.07.2007, 14:47
:D Verbrauch! Hier kann man eher von Durchfluss reden. Unter 20 Liter geht bei meinem durstigen Esel gar nicht. Anhängerbetrieb oder richtige Geländefahrt da geht es auf die 30 zu. Ich geh mal davon aus das es ein EX MOD da Motor und BJ dafür sprechen.Ist mit dem Preis echt ne Frage des Zustands und ohne Bilder schwer zu sagen.
Lars

ariane44
19.07.2007, 15:10
Moin!

Der Vergasermotor wird um die 20l brauchen. Kat für die Vergaser dürfte schwer sein, ich glaub HJS hatte mal was, aber ob es den noch gibt?

LPG hingegen ist gar kein Problem. Und bei dem Preis sollte er 1a dastehen, die V8 werden eher günstiger gehandelt.

Aber geiles Sommer Sufr & Fun Cabrio!!!

Gruß

Carsten ;-)

martina2
19.07.2007, 16:03
ist ein ex army modell.gibt es wenigstens eine günstige versicherung? danke , martina.

martina2
19.07.2007, 16:11
vergaß zu erwähnen :hat lt-77 getriebe ?? , mittelsperrdiff.,auspuff und TÜV neu , old man emu fahrwerk??(6cm+). habe nichts besseres gefunden,nur nooch V8 von 1985 mit schweitzer nummernschild in holland, durchgerostet und bremsen fest für knapp 4000. danke, martina.

martina2
19.07.2007, 17:06
würde sich der V8 mit einer einspritzanlage mit weniger sprit zufrieden geben?mit welchem verbrauch muß ich bei einem tdi oder td5 motor rechnen? Grüße, martina.

rr83
19.07.2007, 18:50
meiner erfahrung nach saufen alle rover V8. ob twincarb, 3,9 efi oder 4,6er.
bin mal ne zeit lang 3,9er efi (range) gefahren. der hat bei meiner fahrweise mal locker 22 liter gebraucht. meinen twinvarb fahr ich mit so ca 18 litern. der efi war allerdings auch einiges schneller so das der leistungsspezifische verbrauch schon niedrieger ist. nur in der realität braucht er dann eben doch mehr...
mein tipp: immer mal mit 20 litern kalkulieren und sich freuen wenns nacher vieleicht doch weniger wird
gruß eric

landy s1
19.07.2007, 22:35
ich bin im momment auch am suchen eines 110 V8 ich bin auf folgender Adresse fündig geworden. 8o
http://www.stolz-rostfrei.ch/
Die Preise finde ich moderat,werde villeicht nächsten Samstag der Garage im Toggenburg einen Besuch abstatten und mit die Autos genauer ansehen. :]
Die Fahrzeuge sind alle ab MFK (Tüv) du kannst mal einen Preisvergleich mit euren machen. Betr. der Verzollung gibt es im Forum genug Abhandlungen.Viel Glück =)

Grüessli Landy S1

wehemir
20.07.2007, 07:47
hi,

bei meinem ex-mod 3,5l V8 bj.`90 schaue ich in den Tank und sehe immer so soogartige strudel wenn der wagen läuft :D

so 20l auf 100km bei normalem fahren ist ok.

wenn ein anhänger mit holz dran hängt braucht er auch schon mal "ein wenig" mehr :]

wenn ein pferdeanhänger dran ist mit einem pferd drin konnte ich keinen höheren verbrauch feststellen

aber spassssss macht es 8) 8) 8)

ariane44
20.07.2007, 11:18
wenn ein pferdeanhänger dran ist mit einem pferd drin konnte ich keinen höheren verbrauch feststellen

Das ist ja für den V8 auch keine Last. Im Gegenteil, man fährt eher gesitteter...

Gruß

Carsten ;-)

andrew
23.07.2007, 19:04
hi martina,

mein v8 110 HT schluckt immer 20+.....alles darunter ist absolutes wunschdenken.
das fahrzeug ist als lkw zugelassen....kostet ca. 700€ versicherung incl. teilkasko por jahr!

gruss andrew

JPH
30.07.2007, 18:18
Der Verbrauch ist immer eine Frage das Gasfusses und der Nutzung die man macht!

Ich habe lange Jahre eine 110V8 mit LT95 4-Gang gehabt:
- maximal 50 Liter (Erg Ubari, voll beladen)
- minimal knapp unter 14.... Langstrecke auf Strasse
- Schnitt ca 15-17 im gemischten betrieb

Heute 90V8 Softtop(mit 3.9er Nockenwelle):
- maximal sagenhafte 40 Liter auf ca 40km (extrem weicher Sand mit 400kg Zuladung)
- im Moment Landstrasse grad eben 13liter
- im Schnitt 14.5 in gemischtem Betrieb

Viele kleinigkeiten treiben der verbrauch hoch:
- schlecht eingestellter motor
- zu dickes vergaserdämpferöl
- verkorkster Temperatur Kompensator
- Dachgepäckträger
- höherlegung vom fahrwerk
- reifendruck
- schwerer gasfuss... (bringt eh nicht viel bei den normalen 114PS...)

Gruss
JPh

Landybehr
04.08.2007, 21:46
Nochwas treibt den Verbrauch -> Motorverschleiß.

Die Nockenwellen einiger Motoren, oder der meisten (? :) ) sind doch bestimmt schon etwas rund. Steuerkette gelängt. Verteiler müde - Vorverstellung hängt. Und solche Kleinigkeiten.

Die Kosten auch möglicherweise ein paar Liter, wenn´s ganz arg ist.

Mein 3.9er "Basismodell" kam auf 16-18l im eher "Kurzstreckenbetrieb" (hier auf´m "Dorf" schließt das viele Landstraßenetappen mit ein).
Im Winter kamen nochmal 2l dazu.
Bei Fahrt mit einem leeren Autoanhänger (Tempo auf knapp 90 gehalten) waren es aber so 12l.
Ich meine, daß ich mit Autobahntempo 110-140 bei 14-15l lag.
Und der Wagen hatte schon 120tkm ´runter.

Finde, das muß man dazusagen. Solche Extreme weit über 20liter, sofern allgemeiner Straßenbetrieb gemeint ist würde ich denn erstmal nicht einfach "Stand der Serie" nennen wollen.

Oder ?