PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue AT Reifen: 255/55 R19



kaepten
09.05.2017, 21:20
Hallo Forum
Ich dachte nach dem Lesen der Beiträge hier, für mich wäre alles klar. Eigentlich wollte ich eine R18 Felge anschaffen, aber die Kasse lässt es gerade nicht zu. So möchte ich übergangsweise die Originalfelge meines D4 JG 2012 mit AT Reifen bestücken. Meine Wahl fällt auf den Goodyear Wrangler DuraTrac 255/55 R19 111Q XL
Allerdings bin ich jetzt gerade etwas verunsichert wegen dem Geschwindigkeitsindex. Wir fahren hier in der Schweiz nirgends 160km/h, aber ich nehme an, das ist nicht massgeblich. Wie finde ich heraus welcher Reifentyp (Geschw.Index) für meinen Discovery erlaubt sind?
Und eine kleine Zusatzfrage; etwas anderes als die oben genannte Dimension passt nicht auf meine R19 Felge?
kaepten

mobi
09.05.2017, 21:43
suchst Du einen Reifen, der eine Zulassung unter 160 Km/h hat? Du betrachtest das reziprok.....die Frage stellt sich hier ín D niemand. Höchstens: Kann ich mit dem WR mit Zulassung 240 km/h mal 260 fahren....
ich versteh Deine Frage nicht. wie erlaubt? Ihr dürft doch nur herumeiern mit 120 km/h. Ok bei uns gebt ihr gas....nach unten kannst du fahren was du willst. die Begrenzung bezieht sich aufs obere Maximum. Selbst Mickey Thomsons kannst Du bei euch fahren...

flyingdragon
09.05.2017, 21:51
Der Pneu muss der möglichen V-Max standhalten.

kaepten
09.05.2017, 22:06
Der Pneu muss der möglichen V-Max standhalten.
Und wie ist die beim D4 angegeben? Das wäre wohl die korrekte Frage gewesen :rolleyes: (Ich finde nur DuraTracs mit Q Index)

Tcop
09.05.2017, 22:09
Ich werde den Cooper Zeon LTZ ordern. Sieht sehr grob aus und geht bis 210 km/h

DuraTracs gibt es dank Brüssel nur noch in Q (255/55 R19)

158093

kaepten
10.05.2017, 08:57
Den Cooper Zeon habe ich mir auch angeschaut. Mir kommts nicht so drauf an... hauptsache ein AT - und legal :cool:

Aber kann mir einer sagen, wie das nun mit dem Geschwindigkeitsindex ist. Diese V-Max von meinem D4, wie/wer/wo ist die festgelegt?

Edit: Oha, wenn man im korrekten Forums-Bereich ist, dann findet man auch plötzlich noch Antworten ... danke Mod

KaiH
10.05.2017, 20:21
Und was ist mit den General Grabber htp ?
ich fand die bis jetzt vollkommen ok.

kaepten
11.05.2017, 10:19
Gerne auch General... man getraut sich ja fast nicht mehr die "Reifenfrage" hier im Forum zu stellen. So einiges wurde schon geschrieben, ich weiss. Allerdings liege ich mit den Anforderungen irgendwie oft wo anders. Immer driften die Diskussionnen ab in Richtung "und wie ist er auf Schnee" :mad:

Ich möchte für meine D4 einen guten AT Reifen, er muss NICHT die Eierlegende Wollmilchsau sein - er muss ein sehr guter AT Reifen für mittleres Gelände sein! Ich brauche den weder für Geschwindigkeiten jenseits 140km/h noch im Schnee. Klar fahre auch ich primär auf Strasse. Aber seltener Autobahnen und schon gar nicht mit 180km/h, sondern einfach Überland max. 100km/h. Es ist mir auch komplett wurscht wie der aussieht, er muss AT können. Ich will keinen Strassen- oder Winterkompromiss. Ein Kompromiss nützt mir nämlich genau nix, wenn ich in einer kleinen Schlammpfütze im französischen Wald stecken bleibe, oder mir den Reifen an Steinen in den Westalpen aufreisse. Und nein, ein MT wäre zuviel des Guten - so hardcore mach ich kein Off-Road. Oder ihr sagt mir, dass ein AT selbst schon ein Kompormiss ist, damit kann ich aber leben :D

silverbullet
11.05.2017, 14:59
Zumindest in D gilt die Regel für Reifen die Sicherheitsregel Vmax+Vmax*0,01+6,5km/h = Geschwindigkeit, die ein Reifen mindestens erfüllen muss.

Mein D3 ist z.B. auf 180km/h elektronisch begrenzt. 180*0,01+6,5+180=188,3km/h. Demnach muss ich mindestens ein Reifen mit T=190km/h haben. Allerdings EZ vor 2009, siehe auch Bemerkung für die Schweiz unter https://de.wikipedia.org/wiki/Geschwindigkeitsindex

Nimm Abstand vom General Grabber AT, der ist derzeit nur mit mehrwöchiger Lieferzeit in dieser Größe zu unglaublichen Preisen zu bekommen.

Wie wäre es z.B. mit Pirelli Scorpion ATR, Toyo Open Country A/T oder Hankook Dynapro ATM RF10. Letzterer soll ein Auslaufmodell sein. Ansonsten den Grabber AT3.

Oder sehr grobstollig, aber nur 160km/h und runderneuert: http://www.offroadreifen.com/reifen-details/2555519NORTMTK2/255-55R19-111Q-Nortenha-MTK2-Runderneuert.php