PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Disco 2 Neuling: 245/70R16 auf aftermarket Stahlfelgen.



Messout
04.05.2018, 12:07
Hallo,

habe mir Stahlfelgen Marke GNK ANR 3232 7x16 ET57 günstig erworben. ( https://www.ebay.com/itm/GKN-Steel-Wheel-16x7-ANR3232-Range-Rover-P38-Land-Rover-Discovery-II-set-of-5-/253311539875) hier zu sehen.

Ich möchte mir jetzt 245/70 R16 AT Reifen kaufen den Teilegutachten habe im hier im Forum gefunden (26TN0212-01) der ist aber für die orginal LR Stahlfelgen selbe grösse. Die Felgen sind dännischer Herstellung glaube sogar bessere qualität als die org. LR.

Würde mir der Tüv die Reifen mit den obengenanten Felgen eintragen? Geht das? Fahrzeug ist Disco 2a.


Mit freundlichen Grüssen

Schw8e
05.05.2018, 08:58
Moin,

das von dir erwähnte Gutachten ist für 245/75 R16 auf original LR Stahlfelge (RRC114560). Du hast weder die richtige Reifengröße noch die richtige Felge zum Gutachten.

Messout
05.05.2018, 15:36
Nein die Reifengrösse ist richtig. Gutachten liegt vor mir.

168919


245/70 oder 245/75 ist ja auch nicht das Thema. Die werde ich ja noch bestellen. Meine Frage war ob die schon gekauften Felgen der Tüv akzeptieren würde. Ich will mir nicht umsonst die Mühe machen alles einzubauen und von Tüv zurück geschickt zu werden weil meine Felgen keine Zierlöcher haben, nur weil kein LR sondern anderer Hersteller obwohl identische Grösse.

MfG

Schw8e
05.05.2018, 17:41
Sorry hab mich im Gutachten geirrt. Dein Ansinnen ist ein mehr als abendfüllendes Thema, das hier auch regelmäßig diskutiert wird. Ein herkömmlicher TÜV/KÜS etc. wird dich nach Hause schicken. Ein pedantischer AaS wird auf ein Festigkeitsgutaxhten bestehen und ein entspannter AaS das uU eintragen. Eintragungs-Lotto halt.
Eine Garantie kann dir im Voraus keiner geben...

gustel
08.05.2018, 05:46
deine gekaufte felgen sind stahl ersatzradfelge eines range rover lp, es wurde kein range rover mit stahlfelgen bereift ausgeliefert, lediglich das ersatzrad war stahl. (es ist ein vollwertiges ersatzrad, kein notrad) . es entspricht in der größe 7x16et57 (LK 120) dem stahlrad, dass es für den disoc II gab (RRC0114560).
da deine gekauften range rover felgen original landrover felgen sind, würd ich mal dort nachfragen, ob die technische unterlagen haben, ich bezweifle aber dass die da was im bestand haben....

gustel
08.05.2018, 14:22
nebenbei noch ne bemerkung von mir, wenn der link deiner felgen der kaufpreis ist, den du gezahlt hast, dann wär das vielfach überteuert.

evtl biete ich hier im forum im sommer 4 original stahlfelgen an, bin aber zzt unterwegs und erst juli august wieder zuhause....

landyxt
14.05.2018, 00:38
Auf die Idee beim TÜV zu fragen, ob dir der TÜV das einträgt, bist noch nicht gekommen? Geh mit deinen Unterlagen über die Felgen hin und frag mal.
Aber nur weil das auch 7X16 sind und die warscheinlich möglicherweise beim Range (der nunmal kein Disco ist) als Ersatzrad verwendet werden, siehts wohl schlecht aus.
Aber frag einfach mal bei ein par TÜVs nach.

Messout
15.05.2018, 10:57
Nein der Kaufpreis ist natürlich nicht der da im Angebot. Habe um die 60€ in der Bucht bezahlt. Gustel melde dich bitte wenn du wieder zuhause bist. Landyxt Unterlagen habe ich keine gefunden nur das obengenannte Teilegutachten. Interessant ist auch das 245/70 Goodrich AT Reifen für unter 100 € neu zu bekommen sind.



MfG

gustel
18.05.2018, 09:31
ok melde du dich bitte einfach im juli.... august per PN bei mir


die ANR3232 felge ist eine original landrover teilenummer, also müssten da auch irgendwo bei landrover daten aufzutreiben sein....
einfach mal den landrover service per mail anschreiben, und um die daten bitten ...