PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : was ist ein LR 110 HT 2,5D



Peter Petter
21.08.2007, 19:46
Hallo Kollegen,

ich als Serie-Fahrer, der sich bei den Defendern so gut wie gar nicht auskennt, hätte da aber doch mal 'ne Defender-Frage, auch wenn die hier eigentlich nicht richtig hingehört, gehört sie doch offensichtlich auch nicht zu TDI oder TD5 oder TD4:
Was ist das für ein Auto?
Defender 110 HT 2,5D
2495 ccm
50 KW / 68 PS

ich kenne die Maschine, wurde zum Schluss in der Serie verbaut und soweit ich weiss, am Anfang beim Defender.
Bei der Versicherung haben die sich aber heute echt schwer getan das Auto mit der Maschine zu finden, gibt's nicht, sagten sie :-(
Kann mir jemand über diese "Baureihe" was erzählen?
Alles nützt!

Vielen Dank schon mal,
Grüße aus Hohenloh,
Peter.

siggi109
21.08.2007, 20:50
der motor wurde NICHT in der serie verbaut,sndern
in den ersten 90/110 die damals noch nicht defender
hiessen.die ersten motore im 90/110waren noch die
serie-motore(2,3ltr.) mit lt77 5 gang.ab,ich glaube
1984 gab es dann den 2,5ltr(benziner mit 85ps,diesel
mit 68/70ps).
defender nannte man sie erst mit einfürung des
discovery.

gruss siggi109

gkuehn
21.08.2007, 22:07
Peter? Unangekündigter Familienzuwachs?

Grüße, Guido

*der immer noch wartet*

Peter Petter
23.08.2007, 12:10
Grüß Euch,

vielen Dank erst mal :-)

Bin allerdings weiterhin Dankbar über jeden Kommentar, jeden Erfahrungsbericht, jeden Tip, jedes Lob, jede Kritik oder jede Story.

Ich möchte gern so viel wissen, wie möglich, denn ich habe gestern meinen zweiten Landy gekauft.

War den ganzen Tag und die halbe Nacht on the road und Ihn und seinen Besitzer kennen zu lernen. Beide waren echt super und da hab ich zugeschlagen.

Wenn ich Zeit hab und etwas besser bescheid weiss, poste ich das hier.

Weiter wissbegierig,

grüßt Euch aus Hohenlohe,

der Peter.

Towstrop
17.02.2009, 19:39
Hi,
Dranbleiben, das Auto ist nicht so unbekannt wie die Versicherung meint! Die meisten der ollen Ex-Army 110er sind 2.5D, und da kurven noch einige rum. Ich bin sicher, dass für meinen 2.5D 110 Ex-MoD einfach der Tdi Tarif berechnet wurde, trotz geringerer Leistung und so. Jetzt hat er 'nen Tdi drin, dann zahl' ich jetzt zumindest nicht mehr zu viel Vesicherung :)
Hatte mit dem Serie III "six" zunächst das selbe "Problem", "kannte" die Vers. auch nicht. Ging schliesslich doch.
Viel Erfolg und viel Spass mit dem Auto!
M

InJuRo
18.02.2009, 09:56
Meinen Land Rover 90 kannte die Versicherung auch nicht. Das war aber kein Problem. Wurde direkt weiterverbunden und in einer extra Abteilung hat man direkt eine Einstufung unabhängig von der Modellbezeichnung rausgesucht.

Viele Grüße
Ingo

lholger
19.02.2009, 21:09
hallo, ich fahre den kleinen bruder, 90er 2,5d 68 ps, der wurde nur kurz gebaut, bis 1987, danach als torbo mit 86 ps, aber dieser motor hatte große öltemperatur probleme, auch ich habe eine ölkühler nachgerüstet. bei der versicherung läuft mein 68 ps als 86 ps, anders ging das nicht (???). grüße lholger

QatarexMoD
18.04.2009, 17:58
Hallo Peter,
habe seit 2003 einen LR 110 ST 2,5 l N/A Diesel, ex. MoD. Mit auch den 68 PS.
Meiner ist als LKW zugelassen, da gab es mit der Versicherung soweit ich weiss kein Problem.
Bin mit dem Wagen sehr zufrieden. Fuhr ihn bis letzten Sommer ohne Unterbrechung. Ist die erste Maschine drin. Die wurde von der Britischen Rheinarmee 95 generalueberholt.
Die Kiste hat jetzt 340000 km runter und ist putzmunter.
Probleme machen nur turnusmaessig die Kurbelwellendichtringe. Aber das ist normaler Verschleiss.

Jetzt lebe ich seit letzten Juli hier Qatar. Habe gestern einen ex. MoD des Staates Qatar gekauft.
Ist ein Defender 110 ST Bj. 1995, 2,5 l Petrol mit 87000 km auf der Uhr. Super Zustand. Alles absolut trocken.
Jetzt muss ich allerdings fuer ein halbes Jahr nach Libyen. Aber die letzten paar Tage geniesse ich trotzdem.

Ich denke mit deinem Auto hast eine gute Wahl getroffen.
Von mir kann ich jedenfalls sagen, dass ich mit ihm alles Moegliche angestellt habe. Viele Langstrecken mit grossem 6m-Anhaenger. Null Problem. Und sehr viel Baustellenverkehr.

Wuerde das Auto jederzeit wieder kaufen.

Also halt dich Munter

QatarexMoD

afrikalandy
09.05.2009, 18:12
ich fahre auch seit 3 Jahren den guten 68 PS Sauger BJ 89 und bin gut zufrieden.
Nur 2 fragen lassen mich nicht in ruhen.

1. ist es normal das er im Hängerbetrieb bei einem Last von 500 kg nur noch 70 km/h und bei 1000 kg lediglich 60 km/h schafft (Staße ohne Steigung):confused::confused::confused:

2. neulich habe ich den Zahnriemen in einer Fordwerkstatt machen lassen die haben gesagt das sei ein Ford Sierra Motor, es ist aber der Orginalmotor drin:confused::confused::confused:

hat da einer von euch Erfahrung?

Gruß aus dem Münsterland

PS: bei meiner Versicherung kannte man das Auto;);)

siggi109
10.05.2009, 17:00
sag denen mit ruhigem gewissen das sie keine ahnung haben.
der sierra-diesel ist ein peugeot motor................

afrikalandy
10.05.2009, 20:02
puh kein Ford glück gehabt:D

aber ist den der 2,5 Liter Sauger das produkt feinster Britischer Ingeneurskunst:confused::confused::confused: und ist der im Hängerbetrieb so schwach?

siggi109
10.05.2009, 20:34
JA DER MOTOR IST BRITISCHER UND AUCH LAND-ROVER HERKUNFT.
das manche 110 damit mit anhänger nur noch 70km/h laufen hat wohl die
gleichen gründe warum 90/110 mit den 51kw* motor ohne anhänger nur 100km/h
laufen.der kolege muss gas geben...........andere gründe gibt es nicht. :D


















*51kw = 69,36ps

gkuehn
11.05.2009, 11:50
neulich habe ich den Zahnriemen in einer Fordwerkstatt machen lassen die haben gesagt das sei ein Ford Sierra Motor, es ist aber der Orginalmotor drin

Also entweder die haben keine Ahnung, und Du solltest da nie wieder hinfahren. Denn dann würde ich mich nicht wundern, wenn die mit Zahnriehmenwechsel den fachgerechten Austausch des grünen gezackten Objektes am Spiegel, das so penetrant nach Klostein riecht, meinen. Oder da ist tatsächlich ein Fordmotor drin.

Grüße, Guido

siggi109
11.05.2009, 14:31
ich würde mal gerne ein foto von dem motor sehen.............
nicht das da ein peugeot-motor drinn ist und ich der werkstatt
etwas unterstelle........also FODDO bitte...... :D