PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 130er Stahlfelge 110



lutzhasi
16.11.2007, 07:03
...Leute, vorab: ich habe die Suchfunktion benutzt.........
und möchte die Frage trotzdem nochmal auf den Punkt bringen

auf den TD4 110 SW sollen BFG MT 255/85R16 drauf (für Afrika,
möchte möglichst keine Umbauten machen)

LR Felge Stahl vom 130 er
oder Dotz/Mangels....(Vor-Nachteile gegenüber LR HD Felge für diesen Einsatzzweck)

Im Übrigen hat der Reifenhändler keine ABE von BFG für den TD4 110 SW gefunden.......

Danke und Servus Lutz

R.H.
16.11.2007, 07:17
Original von lutzhasi
...Leute, vorab: ich habe die Suchfunktion benutzt.........
und möchte die Frage trotzdem nochmal auf den Punkt bringen

auf den TD4 110 SW sollen BFG MT 255/85R16 drauf (für Afrika,
möchte möglichst keine Umbauten machen)

LR Felge Stahl vom 130 er
oder Dotz/Mangels....(Vor-Nachteile gegenüber LR HD Felge für diesen Einsatzzweck)

Im Übrigen hat der Reifenhändler keine ABE von BFG für den TD4 110 SW gefunden.......

Danke und Servus Lutz

der nachteil der 130er felge zur dotz dürfte der preis sein.
der nachteil der dotz felge zur 130er dürfte die geringere einpresstiefe sein (+8.) somit ggf. bei max verschränkung werden die reifen anecken

mehr fällt mir nicht ein

axel123
16.11.2007, 07:22
vorteile:
130er felge recht gut überall erhältlich, kein problem mit eintragung
dotz ist günstig, kein problem mit eintragung

nachteile:
dotz keine schneekettenfreigabe (für afrika wohl eher unerheblich)
mangels schwieriger einzutragen und teuerer

Maulwurf
16.11.2007, 09:34
-130er-Felge ist deutlich stabiler als die Dotz
-Preisunterschied ist eher marginal (ich glaube 15€)
-Mangels gibts nicht mehr (aber die Modular-Felge, schaut genau so aus, kostet in GB 35Pfünde)