PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zur Batterie fuer 2.5 DSE



benji
15.12.2007, 22:38
Hy leute,

Haette da ein paar fragen zur Batterie im Range 2.5 DSE.

1.Wie sollten die max. Masse sein (BxHxL)
2.Kennt jemand zufaelugerweise eine Bezugsquelle ausser LR in Tschechien
3.Welche marke
4.Ist 110Ah vieel mehr als 108Ah?

Ich weis zwar was fuer parameter die haben sollte aber finde hier in CZ keine die ungefaehr 33,5cm breit is.
Die einzige die bei uns auf dem Internet angeboten wird ist die von Banner, typ: Buffalo SHD 110Ah L+,s.p.,760A aber die hat satte 514mm breite!!!

Please help,

Blauweißer
16.12.2007, 00:15
Hallo benji,
meinst du breit oder lang? Ich glaube der Batteriekasten ist 44 cm lang, im Benziner. Da hatte ich eine 98 Ah drin.
Von VARTA gibt es eine 110Ah/680A mit folgenden Maßen: L/B/H :347/173/234 mm
Die wäre exakt für den DSE geeignet.

pittisan
16.12.2007, 13:34
Hallo Benji

Ich habe die vom Discovery Tdi drin, die passt auch - wenn dir das dann hilft
Im Internet hat der ADAC tests durchgeführt und veröffentlicht. Schau nach
vielleicht hat der CZAC das ja auch gemacht und auf seiner HP veröffentlicht.


gruss
pittisan

benji
18.12.2007, 14:55
hy

Danke, erstmal fuer die infos. Hab in D schon einen e-shop gesucht wurde aber nicht fuendig. Dann koennte ich naehmlich meinem Paps in D sagen er soll mir eine hollen.

@blauweisser "carsten"-(darf ich das?): Ich dachte bei der batterie wird so gemessen:

Blauweißer
19.12.2007, 00:19
Hy Benji,
sicher darfst du das!

Ob man bei Batterien anders misst, weiß ich nun auch nicht genau. Ich kenne es halt nur so, dass die längere Seite eines Rechtecks halt die Länge und die kürzere Seite die Breite ist. Kommt halt immer auf den Standpunkt an.
Allerdings im Online-Katalog von Varta sind die Bemaßungen auch nach diesem Schema ausgeführt. Aber alles eine Betrachtungsweise.
Quasi wenn ich breit bin, dann lieg ich lang und komm nicht mehr hoch.:D

pittisan
19.12.2007, 19:55
Tjia Benji

Und wenn Du lieber benji die Abdeckung von der Batterie noch draufmachst sieht das Ganze etwas dezenter aus oder wie der Engländer sagt: lets make it look handsom - won't we.


pittisan

benji
20.12.2007, 18:22
Hy,

@pittisan: Jaaa, die war leider beim Kauf nicht inbegriffen, wenn du noch eine rumliegen haettest...

Blauweißer
20.12.2007, 22:36
Hy,

@pittisan: Jaaa, die war leider beim Kauf nicht inbegriffen, wenn du noch eine rumliegen haettest...
Hallo benji,

habe sie in der englischen E-Bucht bei einem Part-dealer gesehen, kosten so um 20-25 €.
Kannst du ja dem Range zu Weihnachten schenken.:D

Steph
22.12.2007, 19:00
Hallo Leute,

hab die Batterie-Abdeckung bei meinem Range kaputt gemacht und weil´s
mich geärgert hat hab ich sofort beim LR-Händler eine neue gekauft - für
€ 19,80 und ohne Versand ;-)

Winterlichen Gruß

Stephan

Blauweißer
23.12.2007, 13:29
Hallo Leute,

hab die Batterie-Abdeckung bei meinem Range kaputt gemacht und weil´s
mich geärgert hat hab ich sofort beim LR-Händler eine neue gekauft - für
€ 19,80 und ohne Versand ;-)

Winterlichen Gruß

Stephan

Hallo Stephan,
dein LR-Händler scheint ja fast so günstig wie ein Discounter.:D Sei aber froh, dass es so ist.

bebbe
05.01.2008, 21:35
Hallo,

meine Batterie hat wohl auch das Zeitliche gesegnet und ich habe mich nanch Ersatz umgesehen.
Beim Boschdienst habe ich folgendes angeboten bekommen:

110 Ah als Ersatz für die bei mir verbaute 110er - 211+Märchensteuer

für meinen 4,6 er wird von Bosch aber empfohlen eine S4 mit 70Ah und hohem Startstrom.

Alle beide haben die korrekten Masse und die Pole sind auf der für unsere Fahrzeuge richtigen Seite.

Kann ich die 70er bedekenlos einbauen oder isse zu klein?

Danke und Gruß
Stephen

Blauweißer
05.01.2008, 23:18
Hallo,

meine Batterie hat wohl auch das Zeitliche gesegnet und ich habe mich nanch Ersatz umgesehen.
Beim Boschdienst habe ich folgendes angeboten bekommen:

110 Ah als Ersatz für die bei mir verbaute 110er - 211+Märchensteuer

für meinen 4,6 er wird von Bosch aber empfohlen eine S4 mit 70Ah und hohem Startstrom.

Kann ich die 70er bedekenlos einbauen oder isse zu klein?

Danke und Gruß
Stephen

Hallo Stephan,

also die 70 Ah ist mit Sicherheit auf Dauer zu schwach. Gerade jetzt im Winter, wo ständig alle möglichen Stromsauger (Scheibenheizungen, Sitzheizungen, Gebläse, Licht etc.) laufen, hat die Batterie ja kaum eine Chance, insbesondere im Kurzstreckenbetrieb, sich zu erholen. Und dann nützt irgendwann die erhöhte Startleistung auch nichts mehr. Leer ist leer!

Habe gerade bei Varta mal auf der Website geschaut. Die haben einmal eine 110 Ah und eine sogenannte "BLUE dynamic" mit 70 Ah. Was jetzt die Unterschiede sind, kann ich dir allerdings auch nicht sagen. http://www.varta-automotive.com/ger/index2.php?p=4&s=1&content=batteriesuche/searchApplication.php

Ich würde da auf jeden Fall zur 110 Ah greifen.

holladi
05.01.2008, 23:52
Hi, in Ö kostet:
eine 70er mit hohem Startstrom ca. 170 brutto,
eine 70er mit kleinem Startstrom ca. 120 brutto.
Also nimm die 110er Unterschied is nich so groß. Wenn Du sparen musst evtl 110 mit kleinen Kaltstartstrom (oder bist Du oft am Pol? :-)

schappli
06.01.2008, 08:33
Hy leute,

Haette da ein paar fragen zur Batterie im Range 2.5 DSE.

1.Wie sollten die max. Masse sein (BxHxL)
2.Kennt jemand zufaelugerweise eine Bezugsquelle ausser LR in Tschechien
3.Welche marke
4.Ist 110Ah vieel mehr als 108Ah?

Ich weis zwar was fuer parameter die haben sollte aber finde hier in CZ keine die ungefaehr 33,5cm breit is.
Die einzige die bei uns auf dem Internet angeboten wird ist die von Banner, typ: Buffalo SHD 110Ah L+,s.p.,760A aber die hat satte 514mm breite!!!

Please help,
Hallo ich hatte das gleiche Problem.Ich habe dann eine gefunden für mein DSE.Und zwar von Levo Schweiz.Wichtig ist nur der Kaltstart der Batterie.780 bis 840.Die Levo Batterie ist kleiner und ist erst noch wartunsfrei. 100 Apere.Bist du sicher das es die Batterei ist.Sollte das FZ im kaltenzustand ohne Probleme starten.Und nur im warmen Zustand braucht er 3 bis 4 Sec.Dann ist es sicher nicht die Batterie.Bei meinen DSE wurde alles gewechselt was mann wechseln kann.Am Schluss war des der Anlasser.Grüssli
H.C.

bebbe
21.01.2008, 15:20
so, hab mir jetzt die 110er von Varta gekauft. Motive heisst die glaube ich und ist besonders rüttelfest. Kostenpunkt 211 euro incl.Steuer.
Nachteil, ich musste 1 Woche darauf warten da nicht vorrätig und bin solange mit dem Mustang unterwegs gewesen.

Jokel
21.01.2008, 15:54
Wenn jemand mal wieder eine Batterie braucht kann ich die von MOLL empfehlen (Ist auch vom ADAC / Stiftung Warentest "gut" getestet worden).

Habe vor zwei Jahren für meine MOLL 100AH (Defender) 120 € bezahlt.
Frage mich warum die "Varta" Batterien so teuer sind? Qualität ist nun wirklich nicht besonders....


Gruß

MudManni
17.09.2010, 11:02
Meine Batterie im DSE schwächelt auch... Kann eine neue mit 110Ah und EN 680A fur ca. 100€ über Firmenrabatt bekommen (Marke ist Exim oder so). Iste der Unterschied zur originalen mit EN 800A zu groß? Die kostet bei LR ja fast das doppelte. Hat jemand Erfahrungen mit Kältestrom 680A?

Gruß aus Kassel,
Manni