PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Summgeräusch im Tacho-Lenkradbereich



Range Rover P38
04.05.2008, 10:14
Hallo, kann es sein dass das BECM beim P38 deshalb wach ist weil ein Summgeräusch bei augeschalteter Zündung und abgezogenem Schlüssel und geschlossener Tür hörbar ist? Was kann denn das sein? DANKE für eure Hilfe

ariane44
04.05.2008, 10:25
Hinterm Tacho sitzt der Lautsprecher vom Fahrzeug, wo die Piepgeräusche immer herkommen. Ich würde eher sagen der summt weil das BECM an ist.

pittisan
04.05.2008, 11:38
@ Carsten Danke Master of Rangeroverologie habe angerufen nimmt keiner ab versuchs am Montag.
@RRp38 steht er zufällig im Funkbereich von irgendwelchen fernbedienten Garagentoren oder Antennen oder ähnliches. Ich werd das Gefühl nicht los das Dein BECM von 3t Quellen beeinflusst wird.

Gruss
Pittisan

N.B.: diese können auch von Stahlunterständen übertragen werden. z.B. Meiner steht unter einem Betondach mit den ganzen Stromschaltarmaturen unseres Hauses, dies hat die Wellen von einem Funkernachbarn übernommen. Habe die Funkfernbedienung abgeschirmt und Ruh is.

cultfilmz
04.05.2008, 15:47
Probier den Sleeptest, dann weißt du ob die BECM immer wieder munter wird. Natürlich auch an verschiedenen Standorten probierbar. Wenn du nicht ausreichend Englisch kannst, kann ich's dir auch auf Deutsch erklären:

Ach ja, wenn deine Schlösser kaputt sind, könnte auch ein offen gebliebenes Beifahrertürschloss die BECM immer wieder aufwecken, zumindest vermute ich das bei mir.

Sleep Test
Battery drain on the P38A can often be caused by the BeCM being kept awake by one of a multitude of inputs.

These include:

Alarm RF receiver - anything on the right frequency will cause the BeCM to awake. There are known issues with early receivers being prone to interference, and all but the latest can be kept awake by other equipment on the same frequency band.
Bonnet or door open switches.
Pretty much every cabin switch
To test for sleep mode:

Switch off interior lights (hold central button on light above centre of dash for several seconds)
Open Drivers door window and close door.
Insert Ignition Key and turn to position 2
Turn to off and leave the key in the barrel
Open the drivers door and the key-in message will be displayed on the instrument pack
The interior lights should still be off.....
Wait for 2 minutes (sometimes closer to 2 minutes 30 seconds) for the BeCM to go to sleep
If you can still see the Key-In message then the BeCM is awake.
If the message has gone, and you do something to wake the BeCM (try opening the bonnet), you'll get a bleep from the dash. This indicates that the BeCM has been awakened.

If you do this with an ammeter in series with the battery lead you'll see the current draw around 0.6 to 1A when the BeCM is awake and more like 0.05A when it's asleep.

Of course, you are now left with *what* is awakening the BeCM. One common problem is the Alarm RF Receiver, which receives the codes from the keys. Anything that transmits on 433Mhz - for example, an Oregon Scientifc Weather station - will keep the BeCM awake. The latest RF receiver part is an easy DIY replacement.

Ron.

pittisan
04.05.2008, 18:14
Siehst Du - Ron
Was haben wir die versprochen vor Kurzem?

Du wirst ein Meister werden - weiter so - Bruder unseres Leidens.

Gruss
Pittisan