PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Preis für P38 2.5 und 4.6



Range Rover P38
13.06.2008, 21:41
Hallo, wieviel würdet ihr für einen 1996 er P38 in schwarz mit super Lack und ohne irgendwelche Probleme mit 19" Felgen und super Ausstattung ausgeben? mit 115000km.

TW1000
13.06.2008, 23:02
Schon genug vom RR fahren ?


Ich hatte mich ja neulich umgesehen, bevor ich meinen gekauft habe.
Schätze so etwa 8000 könnte ein guter Preis sein.
Kommt natürlich auf Ausstattung und Zustand an. Nur HSE oder DSE,
die anderen bringen weniger.

BJ. 1996 ist halt schon etwas älter. Ab 1999 gabs doch etwas Modellpflege, z.B. an der Elektonik.
115000km ist positiv. Bei dem Baujahr findet man viele mit 150000+

Range Rover P38
13.06.2008, 23:42
nein vom range fahren bekommt man ja nie genug würde meinen auch nicht hergeben aber nur mal interesse halber

TW1000
13.06.2008, 23:49
Hätte mich auch gewundert, wenn Du ihn loswerden wolltest.
Schon jetzt nach nur ein paar Wochen will ich eigentlich gar kein anders Auto mehr fahren .....

Schau doch mal auf den Autobörsen im Internet. Habe ich auch gemacht.
Das gibt einen recht guten Übeblick über das Preisniveau.

Range Rover P38
13.06.2008, 23:53
http://www.fahrzeugmarkt.ch/autowert/

das sollte man sich mal ansehen nicht schlecht denk ich mal. interessante Bewertung:

LANDROVER RANGEROVER 2.5 DSE

Jg: 1996

115'000km

sFr 21'865.-

€ 13556.-

Durchschnittspreis
ab MFK/TÜV, incl. Zubehör
13. Jun 2008
Alle Angaben ohne Gewähr.

nosch
14.06.2008, 00:48
wir haben neulich einen P38 4.6 HSE in USA gekauft für 14.100 USD. Bis er hier in D war, durch den TÜV und angemeldet, hat das Ganze 15.600 Euro gekostet.

Jetzt nochmal für das, was es eben so kostet, alle Filter und Öle gewechselt. Nächste Woche kommt noch ein Ethanol-Mix-Controller rein (599 EUR plus Einbau und Versicherung). Lass es insgesamt unterm Strich 17000 EUR sein.

Wegen NAS-Version mit KAT und OBD II gabs Euro III und Baujahr (wie Erstzulassung) 3/2002.

Bj. 2002 ist hier in D ziemlich selten und bei mobile.de als vollausgestatteter 4.6er irgendwie immer so um die 19-20000 EUR. (aber dann auch nur mit Euro II wg, OBD I).

Wir sinds zufrieden,

Grüße, Norbert

Grüße, Norbert

pittisan
14.06.2008, 11:02
RRp38
Glaube kaum das du in CH noch 21000CHF bekommst.
16'000 sind realistischer.
Meiner V8 1997 auch top ist noch 8000CHF wert mit MFK
Gruss
Pittisan

Robert_MK
14.06.2008, 11:20
http://www.fahrzeugmarkt.ch/autowert/

das sollte man sich mal ansehen nicht schlecht denk ich mal. interessante Bewertung:

LANDROVER RANGEROVER 2.5 DSE
Jg: 1996
115'000km
sFr 21'865.-
€ 13556.-

Durchschnittspreis
ab MFK/TÜV, incl. Zubehör
13. Jun 2008
Alle Angaben ohne Gewähr.

... die müssen ja eine lustige Datenbank haben: ohne Zusatzangaben kommt ein RR 1998, 150.000 km auf 9.271,-- € .... als HSE nur noch auf 8.791,-- € und als 2.5 DSE auf 11.490,-- € ....

Laut DAT bringt der HSE (wie oben) es auf einen Händlereinkaufspreis von 9.573,-- € .... wovon träumen die eigentlich Nachts ??

pittisan
14.06.2008, 12:18
Hallo Robert
Wie Du auch schon richtig bemerkt hast ist der link zur Ermittlung von Durchschnittswerten. Die effektiven Preise sind für unsere Fahrzeuge erheblich nidriger auch dank der gestiegenen Kraftstoffpreise. Ein Umbau auf Gas lohnt sich in der Schweiz für so alte Fahrzeuge nicht und deshalb mit ein Grund für den Wertverlust, nebst den hohen Unterhalts und Versicherungskosten.
Diese Fahrzeuge bleiben ausschliesslich den Fans und Schraubenfans vorbehlaten.

gustel
14.06.2008, 13:06
marktwert lt frz Land magazin


deutlich unter 10-tsd euro!!!
bei sehr gutem Zustand und VOLL-ausstattung


tendenz stark fallend
wegen überall in europa aufkommender co2 bewertung

TW1000
14.06.2008, 22:54
die Preise bei der Autobewertung von dem Link oben sind zu hoch.
Wäre ja schön, wenn meiner noch so viel Wert wäre, wie die angeben...

Der Wertverlust für unsere RR ist schon astronomisch.
Aber beim Kauf eines Gebrauchten ist das ja auch wieder positiv.

Die Preise, die ich so gesehen habe waren 8000-10000 für BJ96-98 und 10000-12000 für BJ99-01 für gut bzw. sehr gut gepflegte Exemplare von privat.

Es gibt auch schon deutlich billigere Angebote, aber dann oft Gebrauchwagenhänder, etwas runtergefahren, hoher Kilometerstand und unklare Vorgeschichte.

Die Anzeigen mit höheren Preisen stehen oft sehr lange im Netz, d.h., die Leute werden ihr Auto zu diesem Preis nicht los.

Oder Kauf beim RR Händler, dort ist es meist etwas teurer gibt aber vielleicht auch eine Garantie.

Blauweißer
15.06.2008, 02:06
Ja Hallo,

muss ich doch auch mal meinen Senf dazu geben. Erstens sind es zwei paar Schuhe was in irgendeiner Liste steht und was wirklich möglich ist.
In der Realität ist so ein Auto unverkäuflich, außer an Enthusiasten oder Verrückte (positiv). Ich habe ja auch sehr lange gesucht und letztlich nicht das passende gefunden. Die LP's die z. B. bei Mobile.de für 17-20 T.Euro drinstehen, stehen inzwischen auch schon mehrere Monate da. Selbst der LM wird real auch nicht zu den Preisen verkauft, die die Verkäufer gerne erzielen würden. Habe einen in München beobachtet der vor sechs Monaten knapp 30 kosten sollte, inzwischen 23,5 und ist immer noch zu haben.

Und genau da liegt das Problem. Die, die einen Range neu kaufen, fragen nicht danach, dass sie in drei Jahren 50 bis 60 Tausend Euro verlieren. Wer aber nur ein paar Tausender ausgeben will, kann es sich nicht erlauben dieses Geld in vielleicht ein bis zwei Jahren komplett abzuschreiben. Zumal auch der Unterhalt nicht unerheblich ist.

Realistisch betrachtet ist für einen LP, selbst aus den letzten Baujahren, nicht mehr als maximal 11 bis 12 tausend Euro drin. Es sei denn man findet einen (positiv) Verrückten. Für einen 96' würde ich auch bei gutem Eindruck und guter Historie maximal noch sechs geben. Und das auch nur, weil ich zu den (positiv) Verrückten zähle und mir das der Spaß wert wäre.