PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 265/70R16



tracid
11.08.2008, 02:10
hallo,
ein Kumpel könnte für seinen 90er an 265/70 R16 BFG AT`s drankommen.
dürfte er diese draufziehen oder muss er dann die ganze TÜV-arie durchlaufen??

joerg_n
11.08.2008, 11:49
Mit 265/75 R16 auf Wolf-Felge wäre es kein Problem. Sicher, dass es 265/70 R16 sind?

Quelle: http://www.carmaeleon.de/ReifenLR.html

landyxt
11.08.2008, 13:01
Die mußt du eintragen lassen. Aber bedenke ...

die 265/70 sind kleiner (vom Abrollumfang) als die 265/75

die 265/75 sind kleiner als die 235/85

die 235/85 sind kleiner als die 7.50

Also hast du Reifen mit nem viel kleineren Abrollumfang. Das heißt, die Kiste dreht höher, der Tacho geht noch weiter vor und er wird auch mehr verbrauchen.

Werner_E
11.08.2008, 15:03
die 265/75 sind kleiner als die 235/85


Beispiel BF Goodrich AT: Abrollumfang lt. technischen Daten identisch.

Tipp: Rechne mal 75% von 265 und 85% von 235. ;)

Werner_E
11.08.2008, 15:06
die 235/85 sind kleiner als die 7.50


...und wo ich grad beim Daten blättern war, leider als Vergleich nur einen M/T in 7.5/16 gefunden – 4 (vier) Millimeter mehr Abrollumfang als der 235/85 oder 265/75.

Bis auf die erste Aussage (265/70 sind kleiner als 265/75) solltest Du Dein Posting daher nochmal überdenken ;)

DEFEKTER
11.08.2008, 18:38
Mit 265/75 R16 auf Wolf-Felge wäre es kein Problem. Sicher, dass es 265/70 R16 sind?

Quelle: http://www.carmaeleon.de/ReifenLR.html

Die Wolf haben 6,5JX16 und dann braucht´s ein Teilegutachten, da
die 265/75 R16 von Hause aus 7Jx16 verlangen.

Gut, dass ihr davon angefangen habt, morgen fahre ich zum Tüv um meine
Wolf + 265/75STT endlich eintragen zu lassen. Mal gespannt ....

satrup1818
11.08.2008, 19:39
265/75 16 auf Original Boost-Felge ist kein Problem, muß aber eingetragen werden, da keine LR Freigabe besteht. 3 cm Verbreiterung dazu wird auch problemlos eingetragen.(Fahre ich nämlich.)
Gruß,
Alfried

joerg_n
11.08.2008, 20:58
Die Wolf haben 6,5JX16 und dann braucht´s ein Teilegutachten,...
Mein freundlicher hat mir genau diese Kombination beim Kauf montiert, da er der Meinung war, diese sei ohne Gutachten zulässig.
Und wenn nicht, auch egal.

landyxt
11.08.2008, 23:23
Bis auf die erste Aussage (265/70 sind kleiner als 265/75) solltest Du Dein Posting daher nochmal überdenken ;)
Laut Reifenkatalog im Off Road und auch nach postings hier sind die 265/75 etwas kleiner als die 235/85. Das gleiche gilt für 285/75 und 255/85. Selber nachgemessen hab ich es aber noch net.

Werner_E
11.08.2008, 23:26
Du kannst eigentlich nur gleiche Profile vom gleichen Hersteller größenmäßig gegenüber stellen, selbst bei identischer Dimension sind manche Reifen höher, manche niedriger, hängt vom Aufbau und dem Profil ab.

Wie erwähnt, BFG A/T laut technischer Daten in 265/75 und 235/85 identischer Abrollumfang. Nachgemessen hab ich natürlich auch nicht, aber das sind Herstellerangaben denen ich eher traue als einer Zeitschriften-Tabelle.

tracid
12.08.2008, 02:09
265/75 16 auf Original Boost-Felge ist kein Problem, muß aber eingetragen werden, da keine LR Freigabe besteht. 3 cm Verbreiterung dazu wird auch problemlos eingetragen.(Fahre ich nämlich.)
Gruß,
Alfried

Ich habe ne LR Freigabe für meine Boost und da steht bis 265/75R16

Aber für die 265/70R16 muss er defenitiv zum TÜV ???

satrup1818
12.08.2008, 18:24
@Markus
So sagte mir der Herr vom TÜV. Laut seinen PC- Angaben mußte ich sie eintragen. Ist die Freigabe vielleicht neuer als von 2006 ?
Gruß,
Alfried

P.S.: Vielleicht gibt es ja auch diese Freigabe für diese Felge-Reifen Kombination. Gilt das dann aber automatisch auch für das Fahrzeug, an dem diese Felgen montiert sind, oder ist das der kleine Unterschied? LR soll wohl für den Defender nur die 7.50 und die 235er freigegeben haben- laut TÜV.

landyxt
13.08.2008, 10:50
@Markus
LR soll wohl für den Defender nur die 7.50 und die 235er freigegeben haben- laut TÜV.
Bei den Tdis hatten die 90er mit Alus 265/75 ab Werk drauf. Un die Alus hatten die gleichen Dimensionen wie die Boost.

SAARLANDY
13.08.2008, 11:04
Ich habe auch die Freigabe für die 265/75R16 auf der Boost-Felge.

Die Freigabe erhält man von LR auf Anfrage binnen 2 Stunden per E-Mail.
Einfach mal anklopfen bei LR-Deutschland, geht echt flott.

:D

tracid
14.08.2008, 02:59
hallo Alfred,
wie SAARLANDY schon schrieb, bei LR anklopfen egal wie entweder per e-mail oder direkt hinfahren. du bekommst sie recht schnell und das reicht dann.
bei mir hatte mir das so gar der mann von GTÜ ausgedruckt.

der Mann vom TÜV hatte wohl wenig ahnung, die wollen ja auch mit dem Arsch an der Wand bleiben und nen Arsch haben dann die meisten nicht!!!