PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abschließbarer Tankdeckel



InJuRo
12.02.2009, 12:31
Hat jemand Erfahrung wie es beim Bj 85 mit einem abschließbaren Tankdeckel ist? Ich habe zwei Infos.

Ein Händler sag, man müsste einen Umbau machen und einen anderen Einfüllstutzen verbauen.

Der andere sagt, es gäbe einen abschließbaren Tankdeckel (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=120363056157).

Hat da jemand Efahrung ob der wirklich passt und absperrbar ist? Habe immer ein bischen Bauchschmerzen meinen Tank in der Innenstadt nicht abzusperren. Das Zeugs da drin hat ja doch einen gewissen Wert :D


Viele Grüße
Ingo

Chrüml
12.02.2009, 13:00
Hallo Ingo,

ich habe damals in der Schweiz bei www.autoland.ch so eine Art Bügel bestellt um den Tankdeckel mit einem Vorhängeschloss abzuschliessen. Ob die nach Deutschland liefern, weiss ich nicht, aber das Teil müsste man sicher auch hier irgendwo bekommen. Ich mache heute Abend mal ein gutes Foto davon. Das Teil passt genau auf die vorhandenen Schrauben.

Foto 2:
Der Schutz hilft allerdings nur bedingt. Man kommt ja ausserordentlich gut an den Kunstofftankstutzen dahinter ran... Auch der Tank lässt sich wunderbar anbohren... ;-))

Ich sehe es so: Zumindest kann mir nicht irgend ein dahergelauferner A*** einfachso ohne weiteres unschönes Zeugs in den Tank gießen...

Grüße
Chrüml

Dieter Bernhardt
12.02.2009, 15:32
Wenn Du bei der von mir angegebenen Adresse, FWD in Waake unter RTC4740P einen Tankdeckel bestellst, bekommst Du einen der passt, den gut eingeölt funkt bei allen Wettern und Temperaturen.
Hat aber auch den Vorteil wenn der Schlüssel am Schlüsselbund ist kann man den Tankdeckel praktisch nicht vergessen.

Gruß aus dem schönen Jämtland:D

Dieter

er muß nicht immer grün sein, aber unten grün und oben weiß

SCHWEDEN im August 2009!!!!!!!!!Regio.-Forentreffen

Webcamper
12.02.2009, 20:04
Hi Ingo
Ich habe auch die Variante von Chrüml.
Den Bügel gibt es noch immer häufig zu kaufen.
Mal sehen ob ich das auch noch mit dem Bild schaffe.
Ich weiss jetzt leider nicht mehr ob ich den Bügel bei Theo`s landystation oder bei Landrover24_com gekauft habe.
Habe mir eine Öse auf den Deckel geschraubt und mit dem Bügel dann ein Vorhängeschloss dran gehängt


vg Webcamper

Webcamper
12.02.2009, 21:15
Vielleicht klappt das hier mit dem Bild

Chrüml
13.02.2009, 09:00
Bei meinem Tankdeckel musste ich nicht extra Ösen anbringen. Da war schon so ein Metallstück mit 2 Löchern drauf. Bügel drüber, Vorhängeschloss dran und das wars. Ein Plastikdeckel wäre für mich nicht in Frage gekommen. Carbonfreaks schrauben auch keine Metallteile an ihr Auto... ;-))

Leider habe ich gestern das Foto vergessen... Ich hole es heute nach.

Gruß
Patrik

Webcamper
13.02.2009, 18:58
Hi Patrik
Nun ist es wohl wieder zu duster für ein Bildchen ;)
Nur mal als Zusatztip.Wer sich für die Schlossvariante entscheidet sollte (nicht wie ich) beim Preis des Schlosses sparen.
Hatte heute beim tanken leichte Probleme das billige und deshalb auch schon ziemlich rostige Schloss zu öffnen.
vg Webcamper

Chrüml
18.02.2009, 14:45
was lange währt.... :-))

gkuehn
18.02.2009, 15:49
Das Tankschloss, also die Blechlasche auf den Bildern ist Seriestandard, die Lasche ist standardmäßig oben oder seitlich. Bei mir (Stage One Sattion Heckbody) unten. Wohl von Monteur zu Monteur unterschiedlich. Aber ich habe gerade mal in den Katalogen nachgeschlagen und genau keine Partsnummer gefunden.

Grüße, Guido

jefedemaquinas
27.05.2009, 15:23
Ich war fast soweit da ich den alten originalen klappbaren RRC Tankdeckel bei meinem 110 einbauen wollte weil mir es genausogestört hat. Leider Leider wurde der schöne Wagen verkauft, aber villeicht ist das eine ide die andere übernehmen können?
Der aktuelle Tankdeckel bei beim RRC gabs jedenfalls in `85

laeusen
16.06.2009, 18:03
Moin!

Ich habe besagten Klappbuegel bei Theo's Landy Station bekommen. Preis weis ich nicht mehr, war aber nicht der Rede Wert.

Gruss,

laeusen

laeusen
16.06.2009, 21:58
Hab auch nochmal schnell 'nen Foto gemacht. Ich glaube allerdings, dass mein Vorbesitzer schon den Serie-Tankstutzen eingebaut hat. Ich selber habe nur noch diesen Buegelverschluss angeschafft. Mein Tankdeckel wiederum hat in der Mitte einen Steg mit Loch, wo dann das Schloss durchgeht.

Ich habe auch noch einen unbenutzten abschliessbaren Tankdeckel, der auf den Serie-Stutzen nicht passte - in einem haesslichen Grau. Bei Bedarf kann ich ein Foto machen.