PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Woher Fußmatten beziehen?



InJuRo
23.02.2009, 22:01
Kann mir jemand sagen wo ich Fußmatten für den Land Rover 90 LHD bekomme? Mir ist schon nicht klar ob die neuen passen. Dann müsste es doch einen Unterschied machen ob es ein LHD oder RHD ist. Damit scheidet für mich Paddock aus, da dort hierzu keine Angaben gemacht werden. Darüber hinaus scheint es irgendwann mal neue Matten gegeben zu haben.

Welche brauche ich denn jetzt? Hat da jemand Erfahrung?

Webcamper
25.02.2009, 18:58
Hi Ingo
Legst Du Wert auf das LR Logo in der Fussmatte?
Falls nicht dann mache Dir doch einfach welche selber.
Ansonsten würde ich einfach mal die üblichen Händler abklappern.
Wenn Du welche selber machen möchtest und Du Material suchst dann melde Dich nochmal.
vg Webcamper

BU80
26.02.2009, 18:26
ich bastel mir da auch immer selber was zusammen. am besten nen offenporiges material wo das wasser weg kann,
(zb trittschallbahnen aus schwarzem gummigranulat für rüttlböden)




boris

InJuRo
26.02.2009, 18:41
Ihr habt mich überzeugt :) Werde mir die Fußmatten selbst bauen.

@Webcamper
Was schlägst Du denn als Material vor?

Viele Grüße
Ingo

Webcamper
26.02.2009, 19:17
Ich finde die Argumentation von Boris schon super.Dem kann ich mich nur anschliessen.
Falls es aber Gummi sein muss-dann gibt es Bundesweit nur
http://www.staufenbiel-berlin.de/
Der Helfer und Fachmann wenn es speziell sein soll.
Interessant auch für unsere Youngtimer allgemein.
Würde mich da für rauhe Gummiware entscheiden und die dann zuschneiden.
vg Webcamper

InJuRo
27.02.2009, 16:40
Werde mich da mal umschauen. Danke für den Tipp.

InJuRo
03.03.2009, 12:52
Habe mir die Sachen jetzt mal angeschaut. Welchen Gummi (Maßerung/Dicke) habt ihr denn als Vorlage genommen?

Viele Grüße
Ingo

BU80
03.03.2009, 19:21
moin ingo,

ich habe damals die orginal matten mit straßenmalkreide nachgezogen und mit einer schere ausgeschnitten.

wenn du keine oder keine orginalen oder keine orginal nachgemachten hast baust du dir aus karton erstmal ne schablone.....


wird schon werden


b.

Webcamper
03.03.2009, 19:49
Tut mir Leid Ingo-ich geniesse noch die orginalen Fußmatten finde aber Boriis Idee mit der Schablone super.Bei der Scherenauswahl würde ich dann aber keine Papierschere nehmen sondern mehr etwas wie eine Rosenschere oder Holzschere.
Vorher vielleicht mit einem Kattermesser vorziehen.

thomsen
03.03.2009, 20:33
Tach,

ich habe mir aus dem Baumarkt die Matten/Unterlagen für Waschmaschinen gekauft. Sind zwar ca. 1cm dich, lassen sich aber gut mit einem Cutter verarbeiten. Schablone hatte ich mir vorher aus Packpapier zurechtgeschnipselt - Papier einlegen, Kanten eindrücken, ausschneiden.
Die Matten haben 5,99 pro Stück gekostet und waren jetzt im Winter ganz praktisch - augenscheinlich kann die Feuchtigkeit dort gut wegtrocknen.

Grüße
Thomas

InJuRo
04.03.2009, 13:34
Die originalen Fußmatten, oder das was davon übrig ist, habe ich noch. Das ist also kein Problem mit dem Muster. Mir war nur aufgefallen, dass es eine Vielzahl verschiedener Gummimatten gibt und da diese preislich teilweise kein Schnäppchen sind wollte ich nochmal nachfragen welchen Typus ihr genommen habt. Die Idee mit dem Waschmasdchinenunterlagen gefällt mir sehr gut. Werde ich auch mal in Betracht ziehen.

Viele Grüße
Ingo

Duofahrer
25.03.2009, 21:21
Moin
ich habe einfach Verschleissgummi genommen. alternativ kann man auch alte gummi beschichtete gewebetextilien nehmen. Jeder der ein fliessband in der nähe kennt kommt dann kostenlos dran. Wenn die dinger reissen, müssen sie komplett erneuert werden da
bleibt genug für ne landyausstattung übrig.
Ich habe 12 mm vollmaterial verschleisgummi genommen. Schon aus antidrrön und isolierungszwecken. Ist nur schwer.