PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Overdrive LT95 Gestänge RHD = LHD



tuca71
16.05.2009, 09:06
Hallo
110 V8 mit Lt95
Ich habe im Netz gelesen das Linkslenker nicht die gleiche Betätigung für den Overdrive haben wie Rechtslenker
Stimmt das so ?
Ist der Hebel dann auf der anderen Seite ?
Falls ja würde ich mich sehr über ein Bild freuen (innenraum und Gestänge)
MfG Werner

siggi109
16.05.2009, 12:56
der hebel ist immer auf der gleichen seite.das geht
konstruktiv garnicht anders................ :D

lrhybrid
16.05.2009, 15:58
Hallo,

für den Fairey Overdrive in meinem Parts Catalogue gibt es einen Conversion Kit(Handbrake Linkage) for L.H. drive
(Optional)

vermutlich muß also beim Linkslenker das Handbremsgestänge verlegt werden, für die Betätigung des OD selbst finde ich nichts

Gruß

siggi109
16.05.2009, 17:20
,,DER BEDIENHEBEL FÜR DAS OVERDRIVE IST IMMER AUF DER RECHTEN SEITE,,
egal ob links-oder rechtslenker........ :D

tuca71
16.05.2009, 21:00
Hallo
Vielen Dank
Ist wohl immer rechts

Die info das es einen Unterschied geben soll habe ich hier gefunden :
http://stage-one-page.org/Stage_One_Page.html
unter : Technik / Overdrive

Stage one und 110 mit lt 95 haben die gleiche Betätigung

Hier ein orginaler Stage one (LHD) mit Overdrive ( Betötigung rechts)

http://www.landrovercenter.com/stock/image/HKL261Y-05.JPG

Bis Bald

Wener

siggi109
16.05.2009, 23:07
.....ich kann da nix entdecken was beschreibt das es einen
unterschied geben soll................. :D

tuca71
17.05.2009, 10:22
Hallo

"Des weiteren ist das Schaltgestänge, zu mindest wenn es aus England kommt, für rechtsgelenkte Land Rover vorgesehen. Die von mir vorgenommenen Modifikationen werde ich später noch beschreiben. "

MfG Werner

siggi109
17.05.2009, 15:55
glaubt hier wirklich irgentwer das die,bei der geringen stückzahl,zwei
verschiedene overdrives gabaut haben.......... NADA,NJET,NO NEVER.......garantiert nicht.

StageOne
27.10.2009, 20:54
Hallo zusammen,
da ich oben zitiert werde, will das nochmals klarstellen mit dem Overdrive und dem Schalthebel. Ich hatte bisher nur keine Zeit meine Page up-zu-daten. Der Overdrive für das Getriebe LT95 ist immer gleich. Der Schalthebel sitz immer rechts. Dieses setzt voraus, das man den Overdrive mit Stage One Schaltgestänge auftreiben kann. Da man den OD meist nur noch gebraucht erhält und das meist auch nur auf der Insel, muss man das nehmen, was man bekommt. Mein OD stammte aus einem 110er mit einem Range Rover Schaltgestänge. Dieses war natürlich für den rechtsgesteuerten 110er modifiziert. D.h. der Beifahrer hätte eigentlich nur einigemaßen bequem den OD einlegen können. Der Hebel lag fast mittig unter dem Beifahrersitz (bei den Engländern bequem zwischen den Beinen des Fahrers. Ich hatte folglich das Schaltgestänge, den Schalthebel und den Schaltbock neu anfertigen müssen. Für das Gestänge habe ich ein Vierkanteisen, das sich mit Hausmitteln besser in die Form bringen ließ als Rundmaterial. Als weitere Modifikation habe ich den Schaltbock etwas weiter nach vorne verlegt. Nun stört der Schalthebel nicht ganz so sehr wie in der Orginalposition.
Gruß
Dirk