PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rover Hinterachse im 110 / 300 TDI



Nantucket
28.09.2009, 16:36
Hallo den Kollegen aus der Technik,
passt die hintere Roverachse aus einem 90er/300TDI in einen 110er/300 TDI, d.h. die Längslenker, Feder- und Dämpferaufnahme, sowie die Länge der Kardanwelle?

Ich muss eine neue Achse verbauen und hab eine alte Roverachse noch liegen. So vom "Ranhalten" sieht es gut aus. Ich wollte nur nochmal eine Meinung aus der Technik dazu, bevor ich das Basteln anfange.

Die Übersetzung der Diff's ist identisch (und klar die Salisbury ist stabiler :-) ).
Gruß
Matthias