PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Disco 2 BF Goodrich Mud Terrain Erfahrungen



Discozwei
26.02.2010, 16:32
Hallo Gemeinde,
plane den Kauf o.g. Pneu's und frage mal nach euren Erfahrungen auf der Straße: Rollgeräusch, Kurvenverhalten, Rutschneigung, Grundhärte etc.
Klar, dass ich sie mir eigentlich wg. Geländeeinsatz kaufe, bin aber auch viel auf Straße unterwegs. Sie sollen als 235/70 R16 an einen Discovery II aus '02.
Danke schon einmal.
Grüße Jens

Zico
26.02.2010, 16:41
Hallo
nichts gegen BF , aber habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit Super Swamper TRXus MT. Habe diese in Allen Varianten getestet, Trocken, Nass, Schnee und Eis aber auch im Gelände. Der Reifen hat überzeugt.
Schau unter www.superkarpata-teams.ch (http://www.superkarpata-teams.ch) Fotoalben.
Gruss

Discozwei
26.02.2010, 17:04
Hallo Zico,
danke für deine Antwort. Mir gehts bei meiner Anfrage aber erst einmal um Erfahrungen zum Mud Terrain auf der Straße. Fahre z.Z. Bridgestone Dueler A/T und will auf BF wechseln.
Gruß jens

landypaul
26.02.2010, 17:23
hallo,
bin jahrelang mit meinem ex (defender) BFG MT-Reifen gefahren. Man muss es wollen und mögen. Definitiv lauter - definitiv höherer spritverbrauch und definitiv richtig schnell auf eis. Im schnee geht es - aber auf eis .... bremse angucken und los gehts ...
Gut der defi hatte kein abs - wiue es mit aussieht kann ich nicht beurteilen. Hahre auf meienm disco jetzt grabber at. kann ich nur empfehlen - sind aber im gelände ein echter kompromiss.

gruß
paul

Zico
26.02.2010, 18:34
Hallo Jens
ich habe den SuperSwamper auf dem Td5 gefahren. Also auf der Strasse und auf Autobahnen. Sicher ist der Spritverbrauch hoeher. Was die Akkustik angeht,ist etwas lauter als mein BF AT. Auch das Strassenverhalten ist etwas weicher als ein AT. Ein Mt Reifen muss man aktzeptieren und wollen dann nimmt man Kleinigkeiten in Kauf,dafuerhat in fast Allen Situationen einen Reifen.
Gruss Kurt

gustel
26.02.2010, 18:45
sicher rauschen die,
aber solche reifen
würd ich als zweiten satz nehmen

allein schon wegen
dem erhöhten sprit verbrauch

windmueller
27.02.2010, 02:20
Ich hatte auf meinem ehemaligen Disco II 245/75 BF MT drauf, sie sind etwas lauter, haben aber ein gutes Fahrverhalten auf der Straße, im Gelände sind sie super, an Sprit musst du einfach einen Liter mehr einrechnen.
Ich würde sie sofort wieder nehmen.
Auf meinem Disco 3 habe ich die Copper STT drauf die dem BF in nichts nachstehen, die könnte man auch gut nehmen.
http://www.blacklandy.de/blboard/forum/photoplog/file.php?n=1750&w=l
lg heiko

sauerlaenderlandy
27.02.2010, 13:36
Ich fahre immer schon die BFG und würde sie auch immer wieder nehmen.
Konnte die, hier bei BL und auch anderswo genannten, Nachteile nie so richtig nachempfinden.
O.K. es ist kein Niederquerschnittsregenreifen, aber das weiß man und ein Landy, auch der Disco, ist auch nicht gerade zum Heizen gedacht.
Allerdings hatte ich auf meinem D2, der wegen des Matzker-Chips mit , ich glaube 167 KM/h oder so angegeben war, die MT'S von Bridgestone in 265/75 drauf. Der ist bis 180 KM/h zugelassen. DEr BFG ist nur bis 160 KM/h zugelassen.
Der Bridgestone war auch sehr gut und deutlich leiser als der BFG.

Der Slandy

bronisius
27.02.2010, 15:05
Ich bin ca. 2 Jahre den BFG MT in 255 gefahren. Nach anfänglicher Euphorie mußte ich wegen Reifenschaden auf eine andere marke wechseln. Die BFGs waren nicht erhältlich und so mußte ich mir zunächst für eine Achse ein anderes Modell suchen. Nach Empfehlung vom Kumpel und Forumsmitglied Moonbull habe ich mir den Toyo open Country geholt. Auch als MT in 255/85.

Beide Reifen bin ich bei allen Wettern, Regen, Hitze, Schnee, Schneematsch etc. gefahren, beide im Gelände und mit Hänger auf lange Strecken.

Fazit:

Der BFG ist sehr sehr hart und bietet bei Feuchtigkeit extrem wenig Grip. Dagegen ist der Toyo um Welten besser. Durch das weichere Gummi und die eine zusätzliche Lamelle in den Klötzchen des Profils bietet er deutlich mehr Halt und gerät nicht so leicht ins rutschen.

Im Gelände sind die Eigenschaften vom Toyo ebenfalls deutlich besser. Die stärker ausgearbeitete Flanke mit dem zusätzlichen Profil gibt weitaus mehr Halt, Grip und zieht den Wagen auch aus den schlammigsten und tiefsten Spurrillen raus.

Ich bin froh gewechselt zu haben und fühle mich insbesondere auf der Straße sicherer.

Zensuren würde ich für die Reifen wie folgt verteilen: BFG 3-/4+, Toyo 2+

Natürlich gibt es noch andere Meinungen und Reifen, aber das sind die, die ich kenne und bei denen ich meine mir ein Urteil erlauben zu können.

Auch optisch ist der Toyo ein Knaller. Hier mal ein Bild: http://picasaweb.google.com/bullylandy/LandMeetingElsa92009#5386278102096765074 PS: Auf der Haube liegt natürlich der BFG - ist aber inzwischen auch getauscht!

Und hier ein Link zu einem Bild, auf dem man die eine Lamelle sieht: http://picasaweb.google.com/bullylandy/LandMeetingElsa92009#5386280872546457250

Gruß, Goran

rr83
27.02.2010, 15:14
wieso wird hier über einen reifen debatiert den man nicht mehr kaufen kann?
bfg mt ist spitze! würde ich gerne wieder kaufen geht so aber leider nicht...
gruß eric

bronisius
27.02.2010, 15:49
KLAR, als Modellreihe MK2.... Sieht genauso aus - oder fast, hat aber das "S"-Symbol, was heute vorgeschrieben ist.

(Habe ich recht? - bin mir zumindest was das S angeht nicht 100% sicher)

rr83
27.02.2010, 17:32
...also wenn du wirklich glaubst das der genauso aussieht brauchst du ne sehr starke brille. das sind doch komlpett unterschiedliche reifen...
neu:
http://www.fjfan.com/products/BFG/mud-terrain_t-a_km2.jpg
alt:
http://www.landroverbanden.nl/afbeeldingen/BFG-MT-KM-Web%5B1%5D.jpg
gruß eric

bronisius
27.02.2010, 17:54
Das war aber alles nicht die Frage des Themenstarters. Aber wenn du willst, Eric, du hast Recht!

rr83
27.02.2010, 18:55
mich wunderts halt warum hier erfahrungen vom alten mt-diskutiert werden. was soll der themenstarter damit wenn er den alten MT garnicht mehr kaufen kann und der neue ganz anders ist... vieleicht hab ich da aber auch irgendwas ganz falsch verstanden...

@Discozwei welchen BFG MT meintest du denn? neu (km2) oder alt (km1)?

gruß eric

Thomas1104
27.02.2010, 20:03
Egal ob neu oder alt, hier mein Saft zm Thema:

Ich fahre seit ca. 2 Jahren BFG MTs in 235/70 R16 (2Jahre alt, d.h. die alten) und bin sehr zufrieden. Abrollgeräusche sind, gemessen an den groben Stollen, absolut akzeptabel, aber ich fahre meist auch nur 120 oder 130. Daher ist der effekt auf den Verbrauch bei mir auch nicht so hoch, normalerweise ca. 10l/100km.
Allerdings ist zu beachten, dass die Seitenführung bei Nässe oder gar Schnee/Eis nicht so toll sind, da muss man echt auf passen. Auch beim Bremsen ergibt sich ein deutlich längerer Weg unter diesen Bedingungen.

Ich bin zwar, wie gesgt, sehr zufrieden mit den Rollen, aber passend zu meinem Bedarf würde ich mir in Zukunft eher BFG ATs anschaffen.

Grüße,
Thomas

innomatix
27.02.2010, 22:13
http://www.camskill.co.uk/products.php?plid=m64b464s234p0
Kumho KL71
hat auch noch den alten BF
http://www.camskill.co.uk/products.php?plid=m64b706s234p0 ist nur zu hart von der Gummimischung, hohe Laufleistung, wenig Grib. Ich fahre lieber einen weichen Gummi. Dann kann man den MT auch im Winter gniessen.

innomatix
27.02.2010, 22:15
MTS 2,8-3 Bar vorne, hinten 3,3, läuft besser ab und weniger Rollwiederstand, das sind die Werte, die ich vom BF Hersteller bekommen habe.

Discozwei
28.02.2010, 04:16
Mud Terrain ist derzeit für um/ab 130 Euro erhältlich, also eher ein "Abverkaufspreis". Einer der wenigen Markenreifen mit Seitengrip im Vergleich zu den italienisch Runderneuerten A/T... M/T die halbwegs bezahlbar scheinen. Nur zur Kenntnis der scheinbar Kundigen: Mein beruflich (nicht etwa nur aus Spaß) zu absolvierendes Gelände sind neben Strassen und Autobahnen auch ehemalige Truppenübungsplätze. Habe innerhalb von 8 Monaten dabei 3 Bridgestone Dueler durch Metall "verloren" und suche nun einen "Hartgummi" mit Strassen und Geländeeignung!
Grüße Jens

Discozwei
28.02.2010, 05:04
Nicht nehr erhältlich??? Siehe....
www.goodwheel.de/products/direkt/Sommerreifen/Markenreifen/BF-Goodrich/BF-GOODRICH-MUD-TERRAIN-T-A-KM-235-75-R15-104-Q-.html?refID=preisvergleich/idealoDE/Sommerreifen/BF-GOODRICH/MUD+TERRAIN+T%2FA+KM/2357515 (http://www.goodwheel.de/products/direkt/Sommerreifen/Markenreifen/BF-Goodrich/BF-GOODRICH-MUD-TERRAIN-T-A-KM-235-75-R15-104-Q-.html?refID=preisvergleich/idealoDE/Sommerreifen/BF-GOODRICH/MUD+TERRAIN+T%2FA+KM/2357515)

Gruß Jens

innomatix
01.03.2010, 14:58
Hab auch 5 Bridgestone Dueler in Australien gehimmelt, ich nie wieder Bdueller. Marshal Kumo, oder der Wisenta sind da um Welten besser. Wisenta von der Gummimischung etwas härter, von denen ist mi noch keiner kaputt gegangen. Preis von 90.110 in Germany.
Ich kaufe jetzt aber lieber in England, GBP wieder auf 1,1 zu 1Euro.
Die haben wenigstens was Grobes.

innomatix
01.03.2010, 15:02
BF-GOODRICH MUD TERRAIN T/A KM - 235 / 75 R15 104 Q
in England gibt es den noch, Deutschland macht wieder SCHEI?E!!!
Schau hier::http://www.camskill.co.uk/products.php?plid=m64b706s234p0
118GBP inklusive Steuern.
Die Händler in Germany wollen die nicht verkaufen.

rr83
01.03.2010, 15:18
ich glaube das hängt mit der größe zusammen. die beliebte defendergröße 255/85 R16 bekommt man (so wie es aussieht auch in GB) nicht mehr. daher war ich der meinung das man den in keiner größe mehr kriegt. da lag ich wohl falsch. wobei bei dem camskill link auch "no stock" steht...
gruß eric

discoroman
29.07.2010, 11:41
Servus,

ich fahr den KM2 nun schon seit fast 9 Monate auf dem D", bin mit dem Reifen sehr zufrieden, Lautstärke uns geländetauglichkeit sind klasse . Ich fahr die Größe 255/70/16 und der spritverbraucht beträgt im Schnitt so 10 Liter. Einzige kleiner Nachteil an dem Reifen ist der , das der Reifen ein bisschen klein ausschaut.

mfg Roman

http://up.picr.de/4869911.jpg

Vespapx
30.08.2010, 13:46
Die neuen KM2 sind leiser, weicher und daher autobahntauglicher, wohingegen die Geländetauglichkeit eher gleich (hervorragend) ist. Allerdings fahren sie sich etwas schneller ab, da weicher. Dafür gibts schon einige Threads, siehe SuFu...

Als Kompromiss finde ich die KM2 super, da auch bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autopbahn erträglich.

Die alten KM1 werden noch teilweise als Restposten neu/gebraucht angeboten, einige hier auch im Forum unter "Biete".

Ich persönlich würde wegen der o.g. Vorteile die KM2 bevorzugen. Da dies sich super verkaufen, muss man manchmal sogar warten, da Michelin mit der Herstellung nicht nachkomt...

Schönen Gruß

nwmi
03.01.2011, 12:30
Moin,
ich fahre den BFG MT seit dem ich meinen Disco II habe und kann mich überhaupt nicht beklagen. Abrollgeräusche müssen einfach sein:evil:, weil es ein Geländewagen mit vernünftigen Geländereifen ist und kein SUV. habe jetzt alle Wetterverhältnisse durch und kann nur sagen das das ein Top Reifen ist. Im Gelände, auf Asphalt, bei Schnee und Eis muß man sich anpassen das ist klar.
Den werde ich mir wieder holen wenn es so weit ist. vielleicht wird er dann ja noch bischen günstiger :mad:
http://reifensuche.com/start.htm

Shivasdance
04.01.2011, 22:51
Roman du hättest höhere nehmen sollen....

http://up.picr.de/6021155.jpg

nwmi
13.04.2011, 09:51
moin,
welche Größe hast du denn drauf? Gab es Schwierigkeiten mit der Eintragung? Sieht schön klobig aus:p

Shivasdance
13.04.2011, 22:59
265/75/16

tachoanpassung via blackbox von nakatanenga ----> Eintragung

Shivasdance
15.04.2011, 10:00
was heiß hier klobig............lol

http://up.picr.de/6834651uzh.jpg

jeepmuschelschubser
20.10.2011, 08:22
moin auch,

sieht gut aus.


regards mikel

Vespapx
20.10.2011, 13:33
Könnte aber auch breiter, z.b. 285/75/16... :):):)

Disco Td5
30.10.2011, 17:27
Hallo Shivasdance,
welchen Lift
hast du da unter?

Ich plane 2"Lift und 255/85-16, bzw. die Reifen habe ich.

Eure meinung?

Gruß

j

perkins
15.02.2014, 19:19
Ich fahre jetzt 60000 km mit dem MT auf Disco II a; wer nicht Extremgelände fährt sollte bedenken , dass er mehr Sprit braucht, auf Eis der Reifen keine Lammellen hat und im Regen schlecht bremst, bei Regen fahre einfach langsam. Allen MT -fahren allzeit gute fahrt. Ich kauf Goodrich AT II.