PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bitte um Hilfe: Weißglaslichter statt orangen beim RRS 07 - Problem?



ichwilleinen
13.07.2010, 10:43
Hallo liebe Kollegen,

In kürze bekomme ich meinen RRS TDV8 SE, BJ 11/07 - würde den gerne optisch an das Modelljahr 09 anpassen (also die Leiste hinten bei der Heckklappe in Wagenfarbe) sowie die Blinklichter seitlich und hinten auf Weißglasoptik tauschen.
Nun habe ich gehört, dass dies nicht einfach durch "Ummontieren" möglich ist, sondern andere Stecker (bzw. per Löten) erfordert.

Könnt ihr mir in dieser Sache Tipps geben, wie aufwendig das nun tatsächlich ist? Hat das schon mal jemand gemacht? :confused:

Danke jedenfalls für Eure Hilfe,
LG

ichwilleinen
14.07.2010, 08:23
Keiner eine Idee? Welchen Spezialisten könnte ich frqagen. Mein Händler wußte es nicht genau - meinte eher, dass es aufwendig sei...

DARC
14.07.2010, 14:11
Zumindest die Seitenblinker sollten identisch dem D3 sein. Die gibt es in der Bucht wie Sand am Meer. Einfach aushängen, neuen Blinker anstecken und wieder einhängen. Wie das mit den anderen von Dir angesprochenen Leuchten funktioniert, weiss ich leider mangels RRS auch nicht ;) ....

ichwilleinen
14.07.2010, 14:35
Ja auf der Seite bei den kleinen Blinkern gehe ich auch davon aus, dass es nicht zu schwierig sein sollte - ich bin ja leider kein Elektronikspezialist, aber ich kann mir schwer vorstellen, dass Man da umlöten muss, nur weil ein weißes statt dem orangen Glas montiert ist.

Was meint ihr anderen? ;)

steierlander
14.07.2010, 15:59
Hallo ichwilleinen,

ichhabeinen, RRS Bj09. mit den weißen Lichtern.

Wie es aussieht, müßten die gesamten Leuchteinheiten vorne wie hinten getauscht werden, da diese eine Einheit sind und die weißen Gläser, wie ich Land Rover kenne, sicher nicht als Einzelteil erhältlich sind.

Wollte soeben die Rückleuchteneinheit entfernen, um zu sehen ob die Einheit zerlegt werden kann, leider ist es mir nicht gelungen. So wie es in der Beschreibung steht, geht es nicht. Das Überglas der Scheinwerfereinheit ist mit Klammern befestigt, sollte zu lösen sein. Werde ich aber nicht versuchen, da leicht Staub auf die Reflektoren kommen könnte.

Gruß aus Graz

ichwilleinen
14.07.2010, 16:42
Hallo du hasteinen ;)

danke, das nenne ich Bemühen, sehr nett!

Vorne auch tauschen kann ich mir nicht vorstellen, die sind ja ja nie geändert worden, zumal ich mal im Internet (ebay - finde ich aber nicht mehr) mal so ein Weißglaspaar für hinten sah. Oder meintes du mit "vorne" was anderes?
Aber womit du dann wohl leider recht hast, ist, dass es offens. trotz des weißen Glases anderer Steckeinheiten bedarf, und man dann umlöten muss...
Wie gesagt, meine Händler meinte: "Jeder sagt was anderes". Und wieviel Aufwand das Löten dann darstellt ist auch die Frage.

Wenns nicht geht, ok - kann ich damit leben, ich will nur nicht, jetzt wo ich den Wagen aushandle und das mit dazu bekommen würde, später draufkommen, dass es einfach gegangen wäre - ihr versteht ;)

Also, danke füt weitere Tipps - und bitte keine Leuchteinheiten zerlegen, sonst bin ich noch schuld!!!

Also,

Gruss aus Salzburg

landymaster
14.07.2010, 17:05
Also ich hab es jetzt gerade mal ausprobiert (allerding beim Disco 3 und Disco4):
Die Serienmäßigen Leuchten vom Disco 4 passen genauso in den Disco 3 wie die Originalen. Die Stecker sind auch die selben. Die gesamte Aussenbeleuchtung funktioniert auch noch 1A. Allerdings funktioniert die Richtungsanzeige im Innenraum(Grüner Pfeil im Instrumentenkombi) jetzt nicht mehr richtig und blinkt zu schnell. Mit 2 Kleinen Widerständen in der Signalleitung funtioniert aber auch das wieder 1A!!
Die Originalen Disco4 Leuchten reichen also aus, die sind nämlich viel, viel günstiger als die den Umrüstsatz von Lr auf Disco 4 optik, die Kosten im Set fast 550€ mehr.

ichwilleinen
15.07.2010, 08:23
Interessant, die Frage ist nun - geht das auch beim RRS? 550 ist tatsächlich auch kein Schnäppchen...

TomKo
16.07.2010, 19:14
Hi, wenn ich mich recht erinnere stand mal im UK Forum was von umlöten, such da mal

lg
Tom

rrsluxembourg
26.07.2010, 21:52
Das ganze ist absolut identisch. Einfach Plug and Play. Das Umlöten ist nur notwendig wenn man die Rückleuchten vom 2010 nimmt. Da muss ein 7 Ohm Ballast eingelötet werden damit das system keine Fehlermeldung macht, resp. die Blinker doppelt so schnell blinken wie normal. Jedoch auch bei diesen ist der Stecker absolut identisch.