PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AUX Buchse, Innenbeleuchtung im RRS 4,2



derflo
30.07.2010, 15:50
HallO Forum...


mein Range Rover ist nun seit einigen Tagen mein ich freu mich immer wieder über den gigantischen Klang des Harmann Kardon Systems.

Jedoch ist die Musik vom Iphone die über die AUX Buchse übermittelt wird, irre leise.

Das Radio ist normal auf 10-13, dann ist schon gut... wenn ich vom Iphone nun abspiele verstehe ich kein Wort. Wenn ich dann lauter mache um die gleiche Lautstärke zu erreichen, dann muss ich voll aufdrehen, also bis anschlag.

Weiß jemand wo der Fehler ist?

Weiterhin finde ich nur eine AUX Dose im Fondbereich, gibt es vorne auch eine?! Hat das damit was zutun?!


Thema innenraumbeleuchtung:


wenn ich eine Tür öffne, oder aufschließe geht die kofferraumlampe und die pfützenbeleuchtung in den türen an. Nicht aber die Deckenbeleuchtung oder sogar das Abblendlciht.

Kann mir jemand sagen wie ich das eingestellt bekomme dass zumindest das normale innenlicht funktioniert?!


vielen Dank soweit !

crazybikes
30.07.2010, 16:35
Spielst du normale MP3 Dateien ab? Diese Dateien haben intern so eine Art voreingestellten Lautstärkewert, der angibt, wie laut die Dateien abgespielt werden sollen. Ist der sehr niedrig ists leise...Ich würde die Musik mal auf ne MP3-CD brennen, und dann mal vergleichen. Wenn das dann auch sehr leise ist, hast du deinen Fehler gefunden. Den Lautstärkewert kann man bespielsweise mit MP3Gain ändern, einfach mal googeln...

Gruß Jan

derflo
30.07.2010, 16:41
Hi Jan!

nein, ich spiele direkt aus dem Iphone ab. gekaufte MP3 Dateien über Itunes welche im meinem A3 Sportback hervorragend funktionieren.

Die gebrannten CDs spielte der Player bisher fast überhaupt nicht.

crazybikes
30.07.2010, 21:07
Hm, ich bin kein Iphone Spezialist, aber es müsste eine Funktion "Lautstärke anpassen" geben. Hast du das mal probiert? Ansonsten google mal nach IGain, ein Programm, mit dem du die ITunes Stücke in der Lautstärke anpassen kannst....allerdings wenns beim Audi funktioniert, is schon komisch.
Meiner nimmt übrigens gebrannte MP3-CDs...

derflo
31.07.2010, 09:11
jo, die gibts auch aber die ist eben volle pulle aufgredreht :)

deswegen die Frage nach einem separaten AUX Lautstärkeregler. denn so kann es ja nicht bleiben :(

thorsti
31.07.2010, 10:18
Hallo,

ich spiele die Musik auch übers Iphone ein und muss die Lautstärke dann deutlich über 20 drehen.
Soweit ich weiss gibt es keine Möglichkeit den AUX-Eingang lauter zu stellen.

derflo
31.07.2010, 11:09
aha !

dann bin ich ja schon mal nicht der einzige der diese Problematik hat. Also doch irgendwie was mit dem CD Laufwerk machen dass es CDs spielen kann...

Toxicovery
31.07.2010, 20:15
Die AUX-Eingänge haben einen fest eingestellten "Eingangswert".
Den Rest muss also das I-Dingda bzw. der MP3-Player regeln. Und da bei den MP3-Playern quasi jeder seinen eigenen AUX-AUSGANGSWERT hat...ist das Problem die Ausgangsleistung des MP3-Players.

So (oder so ähnlich) hat mir das mal vor geraumer Zeit ein HiFi-Spezialist erklärt.

Ich dreh meinen Sony-Player immer voll auf und die Lautstärke im Panzer auf ca. 25 hoch.

derflo
04.08.2010, 19:27
HAllo zusammen...

ich habe mir mal ein paar INfos besorgt...

am LR selber gibt es keine Möglichkeiten die Lautstärken anzupassen. Die sind so fest, am Iphone ebenfalls da dies ein Kopfhörerausgang ist.

Mit einem CarHifi spezialisten habe ich diesbezüglich telefoniert der die Fahrzeuge von LR für LR umbaut, dieser erzählte mir dass die einfach ein Apple Iphone Kabel nehmen und es von Innen auf die AUX Buchse löten. Dies hat den Vorteil dass man das Kabel hinlegen kann wo man möchte (Cupholder o.ä.) und dass sogar durch den Aschenbecher wohl das Handy auch geladen wird.

Umbau bei denen kostet rund 150-180€.

Alternativ Multimedia Interface um weitere Geräte anzuklemmen bzw. Videos auch gucken zu können. Aufpreis ca. 100€ extra.

MAG
25.08.2010, 09:49
Ich behelfe mir mit meinem iPod touch über die Lautstärkenanpassung jedes einzelnen Liedes im iTunes (Eigenschaften der Lieder/Lautstärkenregler bis zum Anschlag).

Das Einzig nervige ist, dass man das immer wieder machen muss wenn man neue Lieder rauflädt.

Man merkt ganz gut wo man die Anpassung vergessen hat. Ohne Lautstärkenanpassung höre ich bei Stufe 20 oder höher, mit Anpassung bei 15-18.

MAG

scrofter
25.08.2010, 12:16
Moin,

mich interessiert mal, wo mann das Interface inkl. Montage für ca. 280,0 EUR bekommt.

Gruß scrofter