PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Spritverbrauch County 90



kroack
02.04.2011, 19:56
Hallo,
mich würde mal interessieren wie viel Sprit Ihr so verbraucht. Ich weiss, es ist nicht so ohne weiteres vergleichbar. Mich macht aber stutzig, das ich bei meinem 2,25 ltr Benziner jetzt bei 25 ltr/100 km gelandet bin. Okay, das Auto wurde vom Vorgänger fast nur mit Autogas gefahren, und ich musste erst mal den Benzinfilter reinigen. ( Der alte Filter war beim ausbauen in einer Masse ähnlich wie Apfelbrei oder Kartoffelmus gebettet!!)
Vielleicht islt das ganze jetzt auch optimal für den Autogasbetrieb eingestellt, und der Motor braucht deshalb so viel Sprit?
Na ja, aber trotzdem, 25 ltr bei verhaltener Fahrt ist irgendwie doch ganz ordentlich. Deshalb meine Frage an euch, wie viel Benzin verbraucht ihr bei normaler Fahrt.

Grüße aus dem Spessart
Kroack

Ninethy
02.04.2011, 23:59
bei dem verbrauch kannste v8 fahren:o

berti1554
03.04.2011, 00:17
Nein, kannste nicht. Den V8 auf 25l zu bringen braucht einen seeeeeeehr schweren Gasfuß (normal um die 18l und da ist man gut unterwegs ;-)

Der 2.25er sollte bei optimalen System mit 13-15Liter auskommen (bei viel Gelände natürlich auch mehr)

Gruß,
Robert

freundlichsein
03.04.2011, 06:55
ja 13-15 haut hin
wenn der Spritfilter so aussah wie du beschreibst - hast du den vergaser gereinigt ?

ookuchaka
03.04.2011, 11:34
ich brauch immer so 15-15,5 l auf 100km. fahre allerdings den 2,5l petrol. bei 25 stimmt wohl so einiges nicht :confused:

gruss ookuchaka

kroack
03.04.2011, 12:14
Also gut, ich geb es zu, der Vergaser wurde noch nicht gereinigt. Ich war bisher noch mit anderen Dingen beschäftigt. Das kommt dann als nächstes.
Nachdem ich aber bis jetzt nur Motorradvergaser auseinander und wieder zusammengebaut habe, scheue ich mich noch das Projekt selber anzugehen.
Gibt es bstimmte Dichtungen oder Teile, die man sich vorab schon mal hinlegen sollte, bevor man das Teil zerlegt?
Ach ja, was ich vergessen habe. Im Benzinbetrieb qualmt der Auspuff unter Volllast schon mal ein bischen schwarz. :( Im Gasbetrieb ist das überhaupt nicht.

Gruss und Danke an alle.

DeichChief
03.04.2011, 17:06
Das wird aber ein düüren Spass
Selbst mein V8 Efi schafft das nicht weg mit schweren Anhänger

Larosto
03.04.2011, 17:15
Hallo,

ich würde mir als erstes mal die Kerzen ansehen. Die sollten bekanntlich rehbraun sein. Ist das nicht der Fall,
Zündung kontrollieren, und wenn die OK ist, dann würde ich erst mal schauen.ob bei warmem Motor der Choke "ganz raus" ist. Nicht an der Hebelstellung oder am Seilzug kontrollieren, sondern direkt den Schlauch vom Luftfilter zum Vergaser abmachen und reinschauen. Manchmal hängen die Dinger, und trotzdem daß man den Schalter ganz zurück geschoben hat ist die Starterklappe nicht gantz offen. Das würde auch den Schwarzrauch erklären.

Horst