PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : RR Sport Xenon defekt



EausB
16.01.2013, 14:54
Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen viel mir auf, dass mein rechter Xenonscheinwerfer rötlich leuchtet. Nun leuchtet er gar nicht mehr. Der scheint durch zu sein.

Da ich viel am Abend unterwegs bin, wollte ich die Leuchte möglichst schnell wechseln lassen und habe bei meiner RR-Werkstatt angerufen.
Die hohen Werkstattkosten sind mir ja nicht ganz neu, über 1.000 Lappen für das wechseln einer Glühbirne finde ich aber schon heftig.

Daher meine Frage an euch - soll ich in den saueren Apfel beißen oder lohnt sich der Besuch bei einer freien Werkstatt? Oder kann man das vielleicht sogar selber machen?

Handelt sich wie gesagt um einen Sport, BJ 2009, 70.000 Km gelaufen, Scheinwerfer rechts!

Vorab schonmal vielen Dank ;-)

landmann
16.01.2013, 19:09
also beim D3 geht das selber ohne größere probleme:confused:
die meinen wohl den ganzen scheinwerfer tauschen zu müssen.
das auswechseln der birne geht in 10 min vonstatten.

rovervirus
16.01.2013, 19:15
mal ins handbuch geschaut?

Earl72
16.01.2013, 21:27
XBI000030 LR Ersatzteilnummer
PHILIPS D2S 35W 85122 Standard Xenon Brenner

bautz
16.01.2013, 22:22
1000euro? Ich mache es für 500 inkl Material und Anreise;)
Brenner wechseln ist simple. Im Handbuch steht zwar man soll es nicht selbst machen aber ist trotzdem beschrieben wie es geht. Ne Sache von 10min. Kühlergrill ab. Scheinwerfer raus. Stecker ab. Brenner wechseln. Alles wieder zusammen machen. Fertig.

landmann
17.01.2013, 18:54
sag ich doch :cool:

den brenner halt nicht mit fettfinger anfassen, mit tuch arbeiten !

Sandokahn
19.01.2013, 21:50
Schutzbrille mach sich auch gut wenn so ein Ding hochgeht macht es mächtig Badabum.

MAG
22.01.2013, 10:30
Hallo ihr Lieben,

vor ein paar Tagen viel mir auf, dass mein rechter Xenonscheinwerfer rötlich leuchtet. Nun leuchtet er gar nicht mehr. Der scheint durch zu sein.

Da ich viel am Abend unterwegs bin, wollte ich die Leuchte möglichst schnell wechseln lassen und habe bei meiner RR-Werkstatt angerufen.
Die hohen Werkstattkosten sind mir ja nicht ganz neu, über 1.000 Lappen für das wechseln einer Glühbirne finde ich aber schon heftig.

Daher meine Frage an euch - soll ich in den saueren Apfel beißen oder lohnt sich der Besuch bei einer freien Werkstatt? Oder kann man das vielleicht sogar selber machen?

Handelt sich wie gesagt um einen Sport, BJ 2009, 70.000 Km gelaufen, Scheinwerfer rechts!

Vorab schonmal vielen Dank ;-)

Ist zwar OT, aber schreibe es trotzdem:

70.000 km für Xenon ist aber verdammt wenig. Hast du die Leuchten permanent ein, oder schalten sie sich bei Bedarf ein/schaltest Du sie bei Bedarf ein?
Ich habe eine beim RRS BJ2006 auf permanent ein. Die leuchten jetzt schon seit 170000km einwandfrei.
Für Xenon wird ja auch empfohlen, sie so wenig wie möglich einzuschalten.

MAG

vegas96
23.01.2013, 16:26
iss klar 1000,- Euro...???? Macht der Freundliche für 200,- . Wenn Geiz geil ist kaufste hier: http://www.ebay.de/itm/2-Xenon-Brenner-Lampe-D2S-D2R-RANGE-ROVER-SPORT-/150548116796 und machst das selber.

Fred Fischer
24.01.2013, 07:22
Für Xenon wird ja auch empfohlen, sie so wenig wie möglich einzuschalten.

MAG

AAAArgh :D wenns Dunkel wird macht man halt das Licht an, ob es jetzt ein Tunnel oder Dämmerung ist. :D:D
So ein Spruch hab ich schonmal gehört "Ich machs Licht nicht an weil die Birnen zu teuer sind"


Wenn die Birnen schlecht werden, so ca bei 100 000 km findet eine Farbverschiebung in Richtung Blau statt......was dann immer schlimmer wird. Wenn das Licht Gelb-Bräunlich wird geht meißtens der Trafo kaputt.

hubeee
24.01.2013, 09:11
Das einzige was den Brennern nichtz zuträglich ist, und vielleicht die Lebensdauer verringert, ist vielleicht wenn man "Schweden" im Licht programmiert hat und viel Motor aus Motor an hat...

Stepuhr
24.01.2013, 09:45
.... wenn man "Schweden" im Licht programmiert hat ......
Ich hab da was gelesen in der GA des IID-Tools: was bedeutet das genau ??

Gruss S.

ulli.b
24.01.2013, 11:13
Hallo,
aus WHB

Tagfahrlicht (DRL)
Als Tagfahrlicht (DRL) werden die Abblendlichtscheinwerfer eingesetzt, die permanent eingeschaltet sind, wenn das
Fahrzeug gefahren wird. DRL wird in einer Reihe von Märkten eingesetzt, wobei diese Märkte von zwei Systemen abgedeckt
werden.
DRL FÜR KANADA
Als DRL für diesen Markt werden die Abblendlichtscheinwerfer eingesetzt. Die Seitenleuchten und die Kennzeichenleuchten
sind eingeschaltet, aber die Beleuchtung des Kombiinstruments ist ausgeschaltet. Das DRL ist aktiv, wenn die folgenden
Parameter erfüllt werden:
Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe ist die Handbremse gelöst bzw. bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe ist nicht
PARK gewählt.
Der Zündschalter befindet sich in der Zündstellung (II).
Die Zentralelektrikbox empfängt ein Signal, dass der Motor läuft.
Der Lichtschalter befindet sich in der Stellung Aus oder Seitenleuchten.
BEACHTE:
Wenn der Lichtschalter auf Scheinwerfer gestellt wird, führt dies zur Abschaltung des DRL, und die
Begrenzungsleuchten und die Scheinwerfer werden normal wirksam.
BEACHTE:
Das dynamische Kurvenlicht (AFS) (falls vorgesehen) steht bei eingeschaltetem DRL nicht zur Verfügung.
BEACHTE:
Bei aktiviertem DRL funktioniert die Lichthupe mit dem Mehrfunktionsschalter links an der Lenksäule normal. Der
Fernlichtfunktion am linken Lenksäulenhebel wird unwirksam.
Wird bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe die Handbremse betätigt oder bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe der Wählhebel
in die Stellung PARK bewegt, wird das DRL ausgeschaltet. Dadurch soll das Entladen der Batterie, wenn der Motor bei
kalter Witterung über längere Zeit im Leerlauf läuft, reduziert werden. Die normale DRL-Funktionalität wird wiederhergestellt,
wenn die Handbremse gelöst bzw. der Wählhebel aus der Stellung PARK bewegt wird.
DRL FÜR DÄNEMARK, NIEDERLANDE, NORWEGEN, SCHWEDEN, FINNLAND &
POLEN
Als DRL für diese Märkte werden die Abblendlichtscheinwerfer eingesetzt. Die Seitenleuchten und die Kennzeichenleuchten
sind eingeschaltet, aber die Beleuchtung des Kombiinstruments ist ausgeschaltet. Das DRL ist aktiv, wenn die folgenden
Parameter erfüllt werden:
Der Zündschalter befindet sich in der Zündstellung (II).
Die Zentralelektrikbox empfängt ein Signal, dass der Motor läuft.
Der Lichtschalter befindet sich in der Stellung Aus.
BEACHTE:
Bei aktiviertem DRL funktioniert die Lichthupe mit dem Mehrfunktionsschalter links an der Lenksäule normal. Der
Fernlichtfunktion am linken Lenksäulenhebel wird unwirksam.
Wenn der Lichtschalter in die Stellung Seitenleuchte oder Scheinwerfer gestellt wird, wird das DRL deaktiviert, dann ist die
normale Funktionalität der Seitenleuchten bzw. Scheinwerfer verfügbar.

Ulli

Stepuhr
24.01.2013, 11:57
Danke, hab noch kein WHB...
Gruss S.

MAG
29.01.2013, 14:28
AAAArgh :D wenns Dunkel wird macht man halt das Licht an, ob es jetzt ein Tunnel oder Dämmerung ist. :D:D
So ein Spruch hab ich schonmal gehört "Ich machs Licht nicht an weil die Birnen zu teuer sind"


Wenn die Birnen schlecht werden, so ca bei 100 000 km findet eine Farbverschiebung in Richtung Blau statt......was dann immer schlimmer wird. Wenn das Licht Gelb-Bräunlich wird geht meißtens der Trafo kaputt.

Klar braucht man Licht wenns dunkel wird, aber für alle jene die das System nicht verstanden haben: Untertags ohne Licht wegfahren, auf der AB durch 5 Tunnels fahren, bedeutet das Licht 5 mal ein und 5 mal auszuschalten. Wenn man aber gleich zu Beginn mit "Licht am Tag" wegfährt kommt man nur auf 1 mal ein und ausschalten.

Also: Nicht so oft ein und ausschalten!

MAG

Fred Fischer
29.01.2013, 15:19
und verschleiße dann den Generator schneller........;)


duck und wech.........

rovervirus
02.02.2013, 19:32
ich hab irgendwie dein eindruck, dass das licht etwas .... mager ist.
kann das?

also bei fernlicht: volle kanone, da wirds taghell.
aber beim abblendlicht, also eher naja.

beide "birnchen" tuns, übermässig blau finde ich das jetzt eher nicht.
any ideas?

Fred Fischer
02.02.2013, 19:47
Mal schauen was an Strom ankommt....aber Vorsicht, da ist Bumms hinter

rovervirus
03.02.2013, 09:40
wie meinst du das?

stromaufnahme vor der steuerelektronik?

EausB
22.02.2013, 13:29
Habs einfach mal alleine probiert. Selbst als handwerklich unbegabter ist es kein großes problem. Wer am Wochenende mal ne halbe stunde hat kann das getrost selbst machen. Spart geld und zeit :-) danke für die tipps

rovervirus
23.02.2013, 20:55
d2s -xenon fassung passt auch beim Disco3?

Stepuhr
28.02.2013, 21:22
Ich hab voll das Schnäppchen-Angebot: 320 EUR für den Xenon-Brenner =) in der LR-Vertragswerkstatt... wenn ich will.

Will ich aber nicht.. :tongue:

Ich lass das bei einem meiner Kunden machen, kostet mal locker die Hälfte (beide) und ich probier bei der Gelegenheit mal die Osram CBI oder die Phillips Extreme Vision aus.

Gruss S.

Stepuhr
01.03.2013, 16:58
Update: 2 Stck OSRAM Cool Blue Intense Xenarc 5000 K (+20%) + 2 Pos.-Licht OSRAM W5W Blue Vision incl. Einbau 219,00 EUR. :]
Einbau 10 Minuten, kann wirklich jeder selbst, war dabei.
Die Osram ist etwas teurer als die Standardleuchte, etwas blauer und etwas heller.
Standardleuchte hätte 70 EUR / St. gekostet.

D2S passt offensichtlich auch beim Disco (mit Xenon). Typ steht im Handbuch

Gruss S.

rovervirus
01.03.2013, 21:18
ich frag mich ernsthaft, warum man eine xenon mit einer farbtemperatur von 5000k nimmt,
wenn man es besonders hell haben will.
mit höherer farbtemperatur nimmt die leuchtkraft deutlich ab.

was deinen preis angeht:
2 leuchtkörper, D2S, (farbe der wahl) mit versand 24,90 euro.

und ich hab extra nicht das billigste angebot genommen.

so, jetzt darfst du dich wieder über die knapp 200.- flocken freuen,
die du wemauchimmer gerade in den hals geschmissen hast.
:kl

Stepuhr
02.03.2013, 14:34
Mir ging es nicht um die Helligkeit sondern um die +20% der Osram, die deutlich sichtbar sind.
Ich hab den intakten alten mit dem Neuen verglichen: das sind Welten.... bei fast identischer Lichtfarbe. Die 4300-er werden nach einer Einbrennzeit auch blauer.
Und ich hab die 5000-er genommen weil ich das weiss und keine blauen 8000-er wollte.

Die Ebay-Angebote habe ich auch gesehen. Gerade bei Leuchtmitteln wird da viel Schrott gehandelt und ich habe 2 Jahre Garantie auf die Osram.
Das ist es mir einfach wert udn ich freu mich immer noch ....

Gruss S.

rovervirus
02.03.2013, 14:50
spricht nichts dagegen, sich zu freuen, wenn man für sich eine gute wahl getroffen hat.

mein post war eher für diejenigen gedacht, die hier vielleicht mal rein lesen
und nach billigen leuchtkörpern suchen.

wenn meine kaputt gehen, geb ich hier gerne bescheid. kann ja durchaus sein,
dass die langfristig nix taugen.