Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80 von 105

Thema: Thank god for the Klimaanlage... ;)

  1. #41
    robertz
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Ich habe ja die Wahl zwischen Serie offen und Defender Station ohne Klima bei dieser Hitze. Mein Kumpel hat einen Defender mit Klima.

    1.) Ratet mal, was das mit Abstand geilere Auto auf kürzeren Strecken ist.
    2.) Ratet mal, was effektiv kühler ist. Defender ohne Klima oder Serie ohne Dach.
    3.) Ratet mal, was konsequenterweise Cabriofahrer bei dieser Hitze machen sollten, um es möglichst komfortabel zu haben.


    Antworten:
    1.) eh klar. Serie ohne Dach
    2.) gleich! Der Defender mit geöffneten Scheiben und geöffneten Lüftungsklappen ist keinen Hauch wärmer als die oben-ohne-Serie!
    3.) Richtig: Dach zu und Klima an.....!!!

  2. #42
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Giordanobruno
    Registriert seit
    28.05.2015
    PLZ
    5164
    Ort
    Seeham
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5, XT 500
    Beiträge
    156
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von marsulandy Beitrag anzeigen
    Deshalb bin ich auf Dampfen umgestiegen.
    Die Nichtraucher schauen nun schön Blöd aus der Wäsche, wenn ich im Nichtraucherabteil Dampfe
    Find ich auch gut
    Bin konsequenter Nichtraucher, aber find ich auch gut. Mag dieses kriegerischen Gesundheitsaposteln so gar nicht. Krieg ich Fussfäule von.
    mein Blog www.motorschrauber.com

  3. #43
    Mitglied Avatar von Norbert.N
    Registriert seit
    14.06.2004
    PLZ
    44797
    Ort
    Südrand vom Pott
    Fahrzeug
    Disco Td5 Autom. 02, SIII 109 FFR 2.25 Petrol 5-bearing, Golf 1.8 Cabrio
    Beiträge
    6.553
    Gallery Count
    13
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von robertz Beitrag anzeigen
    3.) Richtig: Dach zu und Klima an.....!!!
    ... - mein Golf hat gar keine Klima --- Kappe (Kärnten) oder Land-Rover-Hut auf und gut ist --- da dieses Thema zwar bisher defenderlastig ist, aber unter "Landrover (Allgemein)" steht, hier mein Senf dazu: beim Discovery II gibt es verschiedene Systeme der Lüftung und Heizung, auch mit Klimakompressor und Wärmetauscher und Elektrolüfter - manuell (an/aus) und mit einem schicken Display. Das hat meiner und normalerweise steht die Temperatur auf 22° Celsius, der Rest auf Automatik. Vor einer Woche war es hier so richtig heiß (38° C im Schatten und davon keine Spur ) und ich kam auf einen Hof gefahren, wo einige Defender rumstehen ... - begrüßt wurde ich mit: "alle Fenster zu und Klima an = ist klar warum Du dauernd krank bist" - ehrliche Antwort: "ich war doch schon ewig nicht mehr krank". Klar ist so eine thermostatisch/elektronisch gesteuerte Klimaanlage dekadenter Luxus in einem Starrachs-Land-Rover, aber, der Discovery ist niveaureguliert und wankneigungsreduziert und ich genieße das


    Viele Grüße vom sonnigen Südrand vom Pott

    Norbert

    ... - wo soll denn der Fahrtwind herkommen wenn ich an einer Ampel stehe oder langsam rolle ### klick ## #
    ... nach der Tour ist vor der Tour ...

  4. #44
    Mitglied Avatar von 10000days
    Registriert seit
    04.09.2012
    PLZ
    21033
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    SIIa 109" 200tdi powered
    Beiträge
    1.266
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    1

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Also ich kanns auch ganz gut ohne Klima aushalten.
    Build Boost Break Repeat 😁

  5. #45
    Mitglied Avatar von DEFEKTER
    Registriert seit
    17.07.2007
    Beiträge
    4.886
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    784

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Der Fred kippt ohnehin fast ins OT deshalb mal die Frage:

    Wer von den Selberschraubern lässt denn regelmäßig die Klimaanlage reinigen warten überprüfen
    oder wer macht es selber und wie wird es denn gemacht?

    Wo sprühe ich das Gift rein, wie kriege ich das Substrat für Keime und Kleinstlebewesen raus?
    (Pollenfilter suche ich mir in der Anleitung raus.)Hat wer Bilder oder Anleitung oder einen Film?

    Im Carport steht so ein Wagen mit Klima ohne Wartung und ich stelle da morgen mal ein Ozonmopped rein.

  6. #46
    Mitglied Avatar von Hermes
    Registriert seit
    04.03.2010
    PLZ
    76530
    Ort
    @Home
    Fahrzeug
    TD 4 110
    Beiträge
    223
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)


  7. #47
    Mitglied Avatar von Eck
    Registriert seit
    28.10.2008
    PLZ
    54340
    Ort
    Mosel
    Fahrzeug
    110 HT 300TDI ROW Wohnmobil m. EvoCamper Klappdach; 90 ziger 300 TDI
    Beiträge
    2.748
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    66

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von marsulandy Beitrag anzeigen
    Deshalb bin ich auf Dampfen umgestiegen.
    Die Nichtraucher schauen nun schön Blöd aus der Wäsche, wenn ich im Nichtraucherabteil Dampfe
    Find ich auch gut
    Find ich nicht gut, da es erstens gegen den Grundsatz der hoeflichen Ruecksichtnahme spricht und es zweitens noch nicht hinreichend erforscht ist, welche Gifte dort freigesetzt werden.... dann schon lieber bekannte Klimapilzsporen ....

    Gruss Eck, der seine KAnlage vor dem Urlaub nicht hat auffuellen lassen .... grummel,grummel
    Auf die Dauer der Zeit nimmt die Seele die Farbe deiner Gedanken an. M.Aurel

  8. #48
    Mitglied Avatar von Norbert.N
    Registriert seit
    14.06.2004
    PLZ
    44797
    Ort
    Südrand vom Pott
    Fahrzeug
    Disco Td5 Autom. 02, SIII 109 FFR 2.25 Petrol 5-bearing, Golf 1.8 Cabrio
    Beiträge
    6.553
    Gallery Count
    13
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von DEFEKTER Beitrag anzeigen
    (Pollenfilter suche ich mir in der Anleitung raus.)
    ... - wenn Du den gefunden hast bitte hier die Materialnummer veröffentlichen, für Tdi-, Td5- und Td4-Defender und wenn Du auch noch den für Discovery I und II hättest


    Viele Grüße vom Südrand vom Pott

    Norbert
    ... nach der Tour ist vor der Tour ...

  9. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    13.07.2012
    PLZ
    1010
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    110 SW Td5
    Beiträge
    630
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Ich finde es immer wieder lustig, wie sehr sich Menschen die den wohl unnötigsten Krempel (z.B. einen Defender) ihr eigen nenne, ihn hegen und mit beträchtlichem Aufwand pflegen auf der anderen Seite Wert darauf legen, bei jeder Gelegenheit zu betonen was sie alles NICHT brauchen ... so auch die vielgeächtete Klimaanlage.
    Natürlich BRAUCHT kein Mensch eine solche - immerhin haben wir 150.000 Jahre Evolution ohne Carrier, ACDelco & Co überlebt. Aber wir BRAUCHEN auch kein Bier, kein Cola, kein Steak und schon gar keinen Defender.
    Aber ja - echte Helden schwitzen uns stinken eben bei 38° im Schatten. Wer nicht ganz so heldig sein mag und gerne weniger attraktiv für Stechmücken ist - der benutzt was er nicht braucht und dreht die Klimaanlage auf. Kühl, angenehm, trocken und beim Standardverbrauch vom Td5 original egal.
    [ ... das Grauen hat einen Namen ... ]

  10. #50
    robertz
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Das könnte man jetzt beliebig weiter fortführen: ABS, Einparkhilfe, eine richtige Heizung, Navi, Warnpiepston wenn eine Tür offen ist, Stop-Startsystem, Luftfederung, Hybridantrieb, Sitzheizung, Lenkradheizung, Abstandswarner, Regensensor für den Scheibenwischer, automatisches Licht wenns Dunkel wird, Massagesitze, undundund......eben die Klimaanlage. Das alles haben moderne Autos und ich will und brauch es nunmal nicht.
    Ich kann für mich behaupten, dass die Nachteile einer Klima (evtl. Reparaturen, Service dieses Teils, Neubefüllung, Giftigkeit des Kühlmittels, Keime, etc.) - auch wenn sie gering erscheinen mögen - sie für mich, für vielleicht 3 mal im Jahr benutzen, einfach als sinnloses Teil darstellen. 3 mal im Jahr saumäßige Hitze im Auto ist für mich weniger Strafe als obige Nachteile. Isso

  11. #51
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    878
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Hallo,

    der Thread wird jetzt "naturgemäß" wieder an Fahrt verlieren. Einerseits werden die "geheimen Sehnsüchte" der "brauche ich nicht"- bzw., wie ich sie gerne bezeichne, "lieber auf dem Nagelbrett schlafen weil ein Bett brauche ich ja nicht"-Fraktion witterungsbedingt wieder abnehmen/abkühlen und andererseits neigt sich das Sommerloch so langsam dem Ende zu......

    P.S. Übrigens hat mir meine Klimaanlage auch heute bei 14 Grad und Dauerregen, wie immer, wertvolle Dienste geleistet......

    P.S.2 Unsere Wetterfrösche werden sowieso wieder sagen "ist alles normal" mit den Temperaturen gewesen, denn im Durchschnitt stimmt es ja wieder und es wird kaum statistische Abweichungen geben. Wenn die ersten zwei Wochen im August halt 30-35 Grad hatten und die folgenden 2 Wochen 15-20 Grad paßt es ja wieder.... Komisch, ich finde es nicht passend hier bald temperaturmäßg Südfrüchte und Reis anbauen zu können... Aber das ist ein anderes Thema. Aber wie war das gleich mit den Statistiken..... Und außerdem haben wir ja bei Bedarf eine Klimaanlage.....

    Gruß Steffen

  12. #52
    robertz
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von labrador Beitrag anzeigen
    Hallo,

    der Thread wird jetzt "naturgemäß" wieder an Fahrt verlieren. Einerseits werden die "geheimen Sehnsüchte" der "brauche ich nicht"- bzw., wie ich sie gerne bezeichne, "lieber auf dem Nagelbrett schlafen weil ein Bett brauche ich ja nicht"-Fraktion witterungsbedingt wieder abnehmen/abkühlen und andererseits neigt sich das Sommerloch so langsam dem Ende zu......

    P.S. Übrigens hat mir meine Klimaanlage auch heute bei 14 Grad und Dauerregen, wie immer, wertvolle Dienste geleistet......

    Ja, der thread wird wieder an Fahrt verlieren, weil bis zur nächsten Hitzeperiode 2016 oder 2017, die Klimaanlagen der "huch es ist heiß, ich kann ohne Klima nicht leben, oder huch es ist kalt ich brauch eine Standheizung oder huch es regnet, wer schaltet mir den Scheibenwischer ein und Hilfe, was ist wenn ich meine Türe nicht ganz schließe oder vergesse mich anzuhängen und der warnbington geht nicht" -Fraktion
    nicht mehr eingeschalten werden und sie sich nicht mehr dran erfreuen können.
    (bis auf diejenigen, die auch bei 14 Grad ein elektrische Kühlgerät brauchen um überleben zu können. Arme Menschheit!)

  13. #53
    gisli
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    eigentlich solltest du zu fuß gehen , mehr "braucht" man nicht. was den technischen Firlefanz angeht nutze ich ihn gerne, nur sollte er nicht mit den Grundfunktionen des Autos verknüpft sein. wir haben auch zuhause Kühlschrank, Waschmaschine, Computer etc.. warum sollte ich dann beim Auto den Puristen geben ?

  14. #54
    Mitglied Avatar von JuLi
    Registriert seit
    11.08.2003
    PLZ
    76764
    Ort
    Ganz im Süden der Pfalz
    Fahrzeug
    110HT, TD5, MY03; Sankey WT, MY 79
    Beiträge
    1.104
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von robertz Beitrag anzeigen
    ..."huch es ist heiß, ich kann ohne Klima nicht leben, ...
    Du hast diesen Thread aber schon gelesen, oder?

    Zitat Zitat von robertz Beitrag anzeigen
    .......Arme Menschheit!)...
    Solange es noch Menschen gibt die sich um das Seelenheil aller anderen kümmern - solange ist doch alles bestens.
    almost normal

  15. #55
    robertz
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zu Fuss gehen und Briefe per Hand an blacklandy schreiben, oder? Das wäre doch das was Ihr von jemanden erwartet, der eine Klimaanlage in einem Auto auch nicht braucht und sich das öffentlich zu schreiben traut.
    Sorry, dass ich halt eine andere Meinung habe als Du Gisli und Labrador und trotzdem mich über Kühlschrank, Auto und Computer freue. Ich weiß eh, dass das sehr sehr schwer zu verstehen ist.

  16. #56
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    878
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Hallo Robert,

    weil Du es angesprochen hast: Warum habe ich wohl gestern bei 14 Grad und Dauerregen die Klimaanlage benutzt? Nicht weil mir zu warm war, sondern hat hervorragend die Scheiben vor Beschlag geschützt..... besonders wenn Du noch im Auto einen nassen Hund sitzen hast....

    So jetzt bin ich aber hier raus....

    Gruß Steffen

  17. #57
    gisli
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    genau dafür ist die Klima genial. Island oder scandinavien ist mit Klima nochmal so schön, die Klamotten sind ruckzuck trocken und wenn man im Auto "lebt" ist es sehr angenehm das ganze kondenswasser loszuwerden. so beugt man rost, schimmel und anderen feutigkeitschäden vor. wenn solche komfortysteme allerdings in der lage sein sollten das ganze Auto lahmzulegen wäre das keine Option für mich. in meine Klimaanlage oder sonstige komfortdetails habe ich in 17 jahren exact nullkommanix investieren müssen. da ich gerne bastle stehe ich auf so dinge wie komforblinker und regensensoren , allerdings nur solange der kram als stand alone System funzt.

  18. #58
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    878
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Hallo,

    bei den aktuellen Temperaturen (im Westen ja heute bis 35 Grad! und das schon im Mai) wird es mal wieder Zeit eine funktionierende Klimaanlage im Auto zu feiern..... und ich meine keine Lüftungsklappen die nur heiße Luft verströmen.....

    Gruß Steffen

  19. #59
    Mitglied Avatar von Brummer
    Registriert seit
    21.04.2009
    PLZ
    47XXX
    Ort
    KK
    Fahrzeug
    LR 110 SW td5 SE
    Beiträge
    1.839
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Ja meine Klima im Defender funktioniert auch super, ich muß sogar eine lange Hose anziehen und meinen kleinen Freund mit einem Kissen schützen sonst friert alles unterhalb des Lenkrades ein. Die Hitze oberhalb des Lenkrades gleicht das zum Glück aus
    Gruß Brummer

  20. #60
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Niedersachsen
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    5.075
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Dann kann ich ja froh sein mir vor kurzem einen Neuwagen ohne Klima gekauft hab. Unter voller Zustimmung der Familie
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  21. #61
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    878
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Hallo Rainer,

    was waren denn da Deine Beweggründe bei einem Neuwagen?

    Gruß Steffen

  22. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    2.793
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Bin ja ohne Klima groß geworden. Und mein RangeClassic hat auch keine. Allerdings hat der elektrische Fensterheber für alle vier Fenster, die man vom Fahrersitz bequem bedient. Und damit liessen sich viele Jahre überstehen. Ich muss aber zugeben, dass ich nicht erwartet hätte, wie oft ich die Klima im 110 Td4 anmache, ohne dass es heiß ist. Selbst im Winter hilft die ungemein, die Scheibe beschlagfrei zu machen. Oder bei starkem Regen. Nach einer handvoll Sekunden beginnt die Scheibe, wieder grossflächig frei zu werden. Anders geht das nicht schneller. Und, nochmal zu Regen, ohne Klima fing en alle Scheiben vorn sofort wieder an zu beschlagen. Und, ja, ich wusste, die Lüftung passend einzustellen. War halt sehr starker Regen und drei Erwachsene samt Hund drin. Jetzt kann man auch mit eingeschränktem Sichtfeld leben und fahren. Jedenfalls mag ich die Klimaanlage mittlerweile sehr. Ohne sie würde ich mich halt arrangieren. Wie man halt mag..

  23. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2006
    Beiträge
    2.793
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Moin Rainer, ist der Suzuki weg?
    Heisst Neuwagen, Du hast endlich wieder zum guten 300Tdi zurückgefunden?

  24. #64
    gisli
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von Landybehr Beitrag anzeigen
    Bin ja ohne Klima groß geworden. Und mein RangeClassic hat auch keine. Allerdings hat der elektrische Fensterheber für alle vier Fenster, die man vom Fahrersitz bequem bedient. Und damit liessen sich viele Jahre überstehen. Ich muss aber zugeben, dass ich nicht erwartet hätte, wie oft ich die Klima im 110 Td4 anmache, ohne dass es heiß ist. Selbst im Winter hilft die ungemein, die Scheibe beschlagfrei zu machen. Oder bei starkem Regen. Nach einer handvoll Sekunden beginnt die Scheibe, wieder grossflächig frei zu werden. Anders geht das nicht schneller. Und, nochmal zu Regen, ohne Klima fing en alle Scheiben vorn sofort wieder an zu beschlagen. Und, ja, ich wusste, die Lüftung passend einzustellen. War halt sehr starker Regen und drei Erwachsene samt Hund drin. Jetzt kann man auch mit eingeschränktem Sichtfeld leben und fahren. Jedenfalls mag ich die Klimaanlage mittlerweile sehr. Ohne sie würde ich mich halt arrangieren. Wie man halt mag..
    Bei feuchtkaltem wetter ist die klima gold wert, erst recht beim defender der alten tropfsteinhöhle. Da kann man die ach so tollen klappen vergessen, im sommer wenn' s warm ist und man in bewegung ist mag das ja funktionieren.

  25. #65
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Niedersachsen
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    5.075
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von labrador Beitrag anzeigen
    Hallo Rainer,
    was waren denn da Deine Beweggründe bei einem Neuwagen?
    Stell die Frage doch mal anders herum, wofür sollte ich auf sowas wert legen? Wird doch in unseren Regionen für nix gebraucht, und bin auch die letzten 60 Autojahre (die ersten natürlich nur als Mitfahrer) ohne Klima gut klar gekommen.
    In der Firma war ich ua. für Klimaanlagen verantwortlich, in meiner Autowerkstatt hatte ich gelegentlich mit solchen Anlagen zu tun, daher weiss ich was das für Dreckschleudern sind. Deshalb brauche ich die nicht.



    Zitat Zitat von Landybehr Beitrag anzeigen
    Moin Rainer, ist der Suzuki weg?
    Heisst Neuwagen, Du hast endlich wieder zum guten 300Tdi zurückgefunden?
    Nein, der V6 ist noch da (aber seit Jahren mit defekter Klima), die beiden anderen Suzis sind wegen mangelhaftester Qualität schon wieder weg. Den Sorento wollte meine Schwiegertochter gerne haben, und so bin ich im vorigen Jahr auf den Niva gekommen. Kleiner als der Defi, aber mit der gleichen Allradtechnik!
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  26. #66
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Niedersachsen
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    5.075
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von gisli Beitrag anzeigen
    erst recht beim defender der alten tropfsteinhöhle.
    Ich weiss nicht was ihr mit Euren Autos macht, meine waren noch nie "Tropfsteinhöhlen". Immer die Lüftung offen, nie auf Umluft, immer der Ventilator auf min. erster Stufe an, dann passiert sowas nicht.
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  27. #67
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Niedersachsen
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    5.075
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von Landybehr Beitrag anzeigen
    Ich muss aber zugeben, dass ich nicht erwartet hätte, wie oft ich die Klima im 110 Td4 anmache, ohne dass es heiß ist. Selbst im Winter hilft die ungemein, die Scheibe beschlagfrei zu machen.
    Im Winter? Die Klima funktioniert sofort, die Heizug aber erst sehr viel später. Die Scheiben sind zugefroren bevor die Heizung dagegen an heizen kann!
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  28. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    11.09.2010
    PLZ
    32758
    Ort
    Herford
    Fahrzeug
    90er, 110er
    Beiträge
    323
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Mit dem Td4 habe ich solche Probleme nicht mehr. Es ist einfach eine Wohltat solche Komponenten zur Klimaregulierung zu haben. Ich rechne jetzt mal die Standheizung hinzu. Die hatte ich ja schon im 300Tdi, und will sie nicht mehr missen. Genau so geht es mir seitdem ich die Kälteanlage im Td4 habe. Geil! Nie mehr ohne! Verrohrung habe ich bei Gelegenheit ( Amaturenbrett ab für was anderes ) Gereinigt, abgedichtet und Isoliert. Und 1mal pro Jahr wird der Innenraum Ozonisiert.

    Das erste mal das dicke AC-Grienen hatte ich im Gesicht als ich bei 30°C im Schatten in Karenz Trial gefahren bin. Ich habe mir extra viel zeit gelassen. Oder in Polen hatte ich schön alle Scheiben trotz Hitze zu. Ich hatte keine dicke Staubschicht wie die Kollegen ohne Klima aber mit Lüftungsklappen und ohne Dach im gesamten Innenraum und auf dem Körper. Ich habe mich natürlich aus Empathie auch geduscht als wir wieder im Camp waren.


    Kleiner Tip für Td4 Aspiranten. Wenn Ihr im sommer auch mal Langstrecke fahrt. Nehmt einen mit Klima. Beim Transen Motor ist der Turbo auf der falschen Seite und der Auspuff geht einmal von rechts nach links unter euren Füssen vorne. Die Abstrahlende wärme im Fussraum schlägt sogar die Hitze von unten in meinen alten Sauger 90er bei konstant Vollgas. Das war bei Sauger zwischen 55km/h und 120km/h.

    Ja ja, der Niva. Laut meiner Erfahrung brauch man keinen Defender wenn man mit einem Niva zurecht kommt. Bei mir sind die ersten 3 Niva zerbröselt bis ich den 90er Sauger gekauft habe. Der hat das gleiche+ gemacht und 300Tsdkm und 11 Jahre gehalten. Ich vermisse den 90er immer noch.


    Best regards.
    Chr.

  29. #69
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    878
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Hallo,

    sorry aber Statements bei den aktuellen Temperaturen wie "Klima brauche ich nicht" sind, ich nenne es mal vorsichtig, in keinster Weise nachvollziehbar. Außer ggf. Budgetgründen kann ich keinen Grund sehen. Wer will den ernsthaft behaupten man kommt bei derartigen Temperaturen ebenso "entspannt" an ohne Klimaanlage. Wobei "entspannt" bei größeren Touren beim Defi eh so eine Sache ist.... Ich bin heilfroh eben nicht durchgeschwitzt am Rücksitz klebend und ermattet im Auto zubringen zu müssen..... Und auch für meine tierischen Beifahrer einfach besser. Da lobe ich mir den TD4, der wenn es um den Defi geht erstmals sowas wie eine wirklich funktionierende Heizung und Klimatisierung (natürlich wäre eine automatische Regulierung schöner) bietet. Sorry, aber so manche "Lüftungsklappen-Verklärung" hier im Forum ist einfach nur lächerlich. Warum klebt denn so mancher "Klappenfahrer" seine Klappen zu? War hier immer wieder zu lesen. Ich bin heil froh einen potentiellen Undichtigkeitsherd weniger am Auto zu haben, der sowieso nur heiße Luft bringt.... Muß man sich alles schön reden?

    Ich muß nicht jedem "Purismus" folgen, schlafe ich doch lieber im Bett als auf dem Boden oder als auf einem Nagelbrett. Ginge ja auch, wer braucht denn schon ein Bett. Und schon fällt mir ein mindestens "nice to have".

    P.S. Und Rainer weil Du den Winter ansprichst, da kann beim Defi (TD4) nichts an der Scheibe wieder sofort zufrieren, schließlich hat er auch eine Frontscheibenheizung..... ich weiß, ist auch "nice to have" aber für mich neben Klima ein "MUST HAVE". Soviel Komfortextras bietet oder bot der Defi ja neu nicht, da freut man sich doch über jedes Extra was dem Komfort dient....

    Gruß Steffen

  30. #70
    Mitglied Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.129
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Ich muss mich königlich amüsieren Pilzsporen, Feinstaub - was da alles hervorgezerrt wird als Gegenargument...Schon mal nachgedacht, dass Pilzsporen in der Luft sind und sich nicht nur explizit im Klimagehäuse ansammeln... wahrscheinlich gehören diese Leute zu denen die bei eBay auch dazuschreiben Tierfreier und Nichtraucherhaushalt wenn sie einen Schraubenschlüssel verchecken...

  31. #71
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Niedersachsen
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    5.075
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von MTKAG Beitrag anzeigen
    Ich muss mich königlich amüsieren Pilzsporen, Feinstaub - was da alles hervorgezerrt wird als Gegenargument...Schon mal nachgedacht, dass Pilzsporen in der Luft sind und sich nicht nur explizit im Klimagehäuse ansammeln...
    Und ich amüsiere mich über solche Leute die viel schreiben ohne sich mit dem Thema jemals intensiv beschäftigt zu haben.
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  32. #72
    Mitglied Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.129
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Sitzen Leute in Karren mit Motoren jenseits von gut und böse, fahren permanent Allrad und meinen unbedingt diesen haben zu müssen weil Wald-Forstarbeiter oder gar Jäger, sind humorlos und weinen wenn ihnen im Wald auf dem morastigen Feldweg ein Twingo entgegenkommt..aber stellen Dinge wie Klimaanlagen in Frage .. Wehe aber man äußert sich entgegen ihrer goldenen Meinung, dann hat man natürlich keine Ahnung, ist völlig daneben etc.. ganz gleich ob hinter den Zeilen ein Umweltbeauftragter oder ein Arzt sitzt- das lieber Kollege aus Niedersachsen ist amüsant... Leben und Leben lassen, in der Serie, dem 2009er Defender, dem Freelander oder Golf. Immer mit Klima- weil es geht und angenehm ist. Und ja- auch in Serien kann man sie einbauen, denn die Klappen vorne sind lustig aber sonst eher nicht wirklich Kühle spendend... und aus!

  33. #73
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.002
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von Giordanobruno Beitrag anzeigen
    Wollte mal eine Lanze brechen für die gescholtene Klimaanlage im TD5 ... weil sie den Fussraum eng macht ...
    Gibt es für den TD5 neben der serienmäßigen Klimaanlage eigentlich auch andere Klimaanlagen, die nicht den halben Beifahrerfußraum zubauen???

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  34. #74
    gisli
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht was ihr mit Euren Autos macht, meine waren noch nie "Tropfsteinhöhlen". Immer die Lüftung offen, nie auf Umluft, immer der Ventilator auf min. erster Stufe an, dann passiert sowas nicht.
    umluft - wie sollte das beim tdi Defender auch funktionieren ? zumal umluft beim Defender eh nicht geht, weil man dazu eine dichte Karosse braucht . meine aircon funzt auch bei frost einwandfrei da gefriert gar nix, die scheiben bleiben einfach frei.

  35. #75
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Niedersachsen
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    5.075
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von MTKAG Beitrag anzeigen
    Wehe aber man äußert sich entgegen ihrer goldenen Meinung, dann hat man natürlich keine Ahnung,
    Nachdenken, lieber MTKAG, manchmal hilft Nachdenken und informieren!
    Zitat Zitat von MTKAG Beitrag anzeigen
    Schon mal nachgedacht, dass Pilzsporen in der Luft sind und sich nicht nur explizit im Klimagehäuse ansammeln...
    Was passiert denn mit diesen Pilzsporen aus der Luft auf dem immer feuchten Klimakühler? Sie vermehren sich heftig! Pilzsporen sind mit unter 10µm lungengängig. Die einzelne Spore ist nicht problematisch, aber die Masse machts. Und Du sitzt mit Deiner Nase 50cm vom Ausströmer entfernt. Toll. Wenn sie irgendwann an zu stinken fangen, dann spritzt der Automechaniker eben Duftstoffe hinein. Davon wirds dann besser.
    Kühlanlagen, und nichts anderes sind die Anlagen im Auto, trocknen die Luft. Im Winter trockene Heizungsluft, im Sommer trockene Luft aus Kühlanlagen. Der menschliche Organismus reagiert mit trockener Haut, trockenen Atemwegen und trockenen Augenschleimhäuten. Manche Menschen reagieren heftiger und leiden darunter, manche reagieren weniger.
    Das hat nix mit Meinungen oder Ansichten zu tun. Wo Licht ist, da ist auch Schatten, auch bei Kühlanlagen - ob Du das nun hören willst oder nicht.

    Klimaanlagen sind ganz was anderes, die temperieren und trocknen oder befeuchten die Luft auf ein optimales Maß.
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  36. #76
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Niedersachsen
    Fahrzeug
    Defender
    Beiträge
    5.075
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von gisli Beitrag anzeigen
    umluft - wie sollte das beim tdi Defender auch funktionieren ? zumal umluft beim Defender eh nicht geht, weil man dazu eine dichte Karosse braucht .
    Es gibt auch andere Autotypen am Markt. Die Anzahl der Duftbäumchen udgl. in den Fahrzeugen sagt einiges über die Benutzung der Lüftungsanlagen aus.
    Gruß Rainer

    http://www.rainer4x4.net/

  37. #77
    gisli
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    wohl eher über die ausdünstungen der Insassen .

  38. #78
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2013
    PLZ
    16909
    Ort
    in Brandenburg
    Fahrzeug
    Defender 110 SW TD4
    Beiträge
    246
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Gibt es denn welche, die ihre Lüftung ständig auf Umluft gestellt haben? Ich mach das immer nur kurz, wenn ich ein Moped oder nen Wartburg vor mir hab.
    Was die Klimaanlage angeht: Ich hab schon mehrfach gehört, dass die wohl bei Frost nicht funktionieren bzw. zumindest nicht kühlen. Hab mich damit aber noch nicht auseinandergesetzt.
    Was den Sommer angeht: Meine ersten beiden Autos hatten keine Klimaanlage. Bei sommerlichen Temperaturen den Sitz weiter nach hinten gestellt, den Oberkörper etwas nach vorn gebeugt, linken Arm aus dem Fenster gehalten, so dass der Fahrtwind in den Ärmel, am Rücken durchs T-Shirt und am rechten Ärmel wieder rausgeströmt ist. Das hat Erleichterung in Form von Trocknung verschafft. Aber keine Kühlung. Danach bin ich jahrelang mit Klimaanlage im Corolla unterwegs gewesen, ohne besondere Atemwegserkrankungen. Für den TD4 und den Jimny stellte sich mir die Frage, ob mit oder ohne Klima gar nicht. Die erhöht Komfort und Sicherheit.
    Dennoch kommt es im Sommer auch durchaus des öfteren vor, dass ich, wie hier bereits beschrieben, die Schiebefenster hinten öffne und die Luft durchziehen lasse. Auch wenn dann die Wärme vom Getriebe spürbar wird.

  39. #79
    Mitglied Avatar von marsulandy
    Registriert seit
    03.05.2010
    PLZ
    42929
    Ort
    Wermelskirchen
    Fahrzeug
    Ninety ex MoD (Oppa)
    Beiträge
    10.862
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    ...
    Was passiert denn mit diesen Pilzsporen aus der Luft auf dem immer feuchten Klimakühler? Sie vermehren sich heftig! Pilzsporen sind mit unter 10µm lungengängig. Die einzelne Spore ist nicht problematisch, aber die Masse machts. Und Du sitzt mit Deiner Nase 50cm vom Ausströmer entfernt. Toll. Wenn sie irgendwann an zu stinken fangen, dann spritzt der Automechaniker eben Duftstoffe hinein. Davon wirds dann besser.
    Kühlanlagen, und nichts anderes sind die Anlagen im Auto, trocknen die Luft. Im Winter trockene Heizungsluft, im Sommer trockene Luft aus Kühlanlagen. Der menschliche Organismus reagiert mit trockener Haut, trockenen Atemwegen und trockenen Augenschleimhäuten. Manche Menschen reagieren heftiger und leiden darunter, manche reagieren weniger.
    Das hat nix mit Meinungen oder Ansichten zu tun. Wo Licht ist, da ist auch Schatten, auch bei Kühlanlagen - ob Du das nun hören willst oder nicht.
    .
    Moin Rainer,

    Pilzsproen sind immer in der Luft, seit min. 650 Mio. Jahren.
    Da macht die Klima auch keinen Unterschied, wer Empfindlich ist bekommt Probleme, egal ob mit oder ohne Klima. ( Wenn´s Stinkt ist was im Argen, kein Thema , da muss was gemacht werden, hat aber nix mit der Klima zu tun)

    Gruß Ralf.
    Nachher ist man immer Schlauer......

  40. #80
    gisli
    Gast

    Standard AW: Thank god for the Klimaanlage... ;)

    Ist aber schon auch eine frage der konzentration.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •