Seite 6 von 6 ErsteErste 123456
Ergebnis 201 bis 220 von 220

Thema: Serie III Motoraufbau

  1. #201
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Ich gebe zu, das ist jetzt ein Luxusproblem:-)
    https://lr-winston.jimdo.com/

  2. #202
    Mitglied Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    9.733
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Es gibt von der BW Einlagerungsvorschriften für Motoren.
    Die könnte man befolgen.

    Oder das hier: https://www.mtu-online.com/fileadmin...001070_00D.pdf

    Aber Dein Plan mit dem Silikapäckchen und der Tüte von VW ist auch nicht schlecht.
    Man könnte der Tüte noch die Luft absaugen.

    Zyinder mit WD40 innen einsprühen geht auch. Öl geht auch. Drehen ist dann halt wichtig zum Verteilen.

    Ab und An anlassen würde ich ihn nicht, das produziert innen nur Kondenswasser und das willst Du nicht.

    Es gibt so "Zündkerzen" mit Trockenpatronen drin. Ob es das als Ersatz für EInspritzdüsen auch gibt,
    weis ich gar nicht. DIe ziehen die Feuchtigkeit aus den Zylindern.

    Wie man die Einspritzpumpe einlagert ohne dass sie von altem Diesel verharzt wird, weis ich nicht,
    würde mir abder dazu Sorgen machen. Das was man uns im Moment als Diesel verkauft ist Sheize.... zu viel Wasser drin,
    kaum Haltbarkeit und reichlich Talent zur DIeselpest wenns länger steht.
    Also würde ich dafür sorgen wollen, dass davon NIX in den Leitungen und der EP steht.
    Vielleicht mit Aral Ultimate durchlaufen lassen.

    Die SImmerringe kann man schmieren, auch im eingebauten ZUstand. Das hält nen Moment.

    Gruß
    heppsen

  3. #203
    Mitglied Avatar von Santana109
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    33803
    Ort
    Steinhagen
    Fahrzeug
    LR 109-S2A Santana mit 200TDI , ehemals Peugeot TD
    Beiträge
    1.932
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Moin,

    Pumpe mit Petroleum füllen. Ob dieser Super Duper Diesel auch halbwegs Sauber ist, weiss ich nicht. Mit Normaler Tankstellen Plörre ist die Pumpe Schnell völlig Kaputt( Da sind fast 10% Dreck drin).

    WD40 läuft ab. Vielleicht besser mit Einem Konservierungsöl befüllen. Luft Absaugen und in einer Stickstoff Gefüllten Tüte, möglichst in einer Metalltonne.....

    Gruß Reinhard

  4. #204
    Mitglied Avatar von miles
    Registriert seit
    22.06.2009
    PLZ
    53343
    Ort
    Wachtberg
    Fahrzeug
    SIII 88 SW 2,25 l D BJ 82 LHD, SIII 109 2,25l B LHD BJ 77
    Beiträge
    884
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Micha,

    Du glaubst gar nicht, wie viel Deine Dokumenation für mich ausmacht. Nicht nur die vielen kleinen Details, die sehr hilfreich sind. Sondern auch das Ganze an sich. Ist ein Riesenmotivationsding für mich. Vielen Dank dafür!!!

    Grüße,

    Miles

  5. #205
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Danke für die Tipps! ich denke, damit sollte ich was brauchbare hinbekommen. Wenigstens steht der Motor immer bei halbwegs konstanter Temperatur und trocken.

    Die MTU Vorschrift werde ich mir mal ganz in Ruhe zu einem Glas Wein legen.


    @Miles - das freut mich wirklich, danke für die Rückmeldung! Motivation ist wahrscheinlich das wichtigste, der Rest läuft dann von selbst.


    Micha
    https://lr-winston.jimdo.com/

  6. #206
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Weil ja bald Weihnachten ist...
    ...für die, die nicht so gerne viel lesen, die Kurzversion in Bildern :-)

    https://youtu.be/DATqzlIor-A

    Nichts Neues, eher unsinnig, aber ich finds trotzdem nett anzuschauen.

    Viele Grüße
    Micha
    https://lr-winston.jimdo.com/

  7. #207
    Mitglied Avatar von pernod
    Registriert seit
    19.10.2005
    PLZ
    14513
    Ort
    Berlin / Teltow
    Fahrzeug
    SIII 88D & 110 300Tdi als Puzzle
    Beiträge
    5.791
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Sehr schön anzuschauen.
    Pascal, le Segnieur du Pernod, entbietet seinen Gruß
    كنت غبية

  8. #208
    Mitglied Avatar von Bukowski
    Registriert seit
    11.08.2007
    PLZ
    24848
    Ort
    Kropp
    Fahrzeug
    Serie 3 109in 2.25 l , Jaguar XJ6
    Beiträge
    286
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Schön aufbereitet, vielen Dank dafür!

    Erinnert mich so ein bisschen an diese Nummer hier:

    https://www.youtube.com/watch?v=daVDrGsaDME


    Gruß Sven

  9. #209
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Also wirklich, die sind besser! Da habe ich noch ein bisschen (zeitliches) Optimierungspotential :-)
    Sehr gut gemacht, das
    https://lr-winston.jimdo.com/

  10. #210
    Mitglied Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    9.733
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Da kannst Du Dich ja mal mit "stop-motion" auseinandersetzen und Dich über gleichmäßige Beleuchtung
    beraten lassen.
    Und dann verbringst Du mindestens die doppelte Anzahl Stunden nachher am Schnittcomputer wie vorher am Motor.

    Gruß
    heppsen

  11. #211
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    nicht mein Ding. Am Computer sitze ich beruflich schon genug. Der Landyanteil in meiner Freizeit dient genau dem Gegenteil :-)
    https://lr-winston.jimdo.com/

  12. #212
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Über die Feiertage habe ich mich etwas intensiver mit den Möglichkeiten (und Grenzen) der Motorkonservierung beschäftigt. Natürlich - 10 Experten, 10 Meinungen. Zusammen mit den Tipps oben habe ich jetzt aber eine Vorstellung, wie ich das Ganze angehen könnte - und wohl auch werden:

    1. Umgebung: 14-20°C, trocken (geheizte Garage)
    2. Motortüte mit Silikatsalzbeutel und MaxMinHygrometer
    3. Kühlerflüssigkeit bleibt im Motor (Kontrollen auf Lecks)
    4. Öl (neu) bleibt im Motor, wird ggf. in einigen Jahren gewechselt - 20w50
    5. in Zylinder kommt LiquiMoly Motor-Innenkonservierer, eingefüllt über die Glühkerzenöffnungen, diese kommen dann wieder rein (Alternativen waren Ballistol, Fluidfilm, 20w50)
    6. die ESP wird gespült mit Paraffinöl, inklusive Düsen und Leitungen, bleibt dann am Motor (Alternativen waren Ultimate oder Petroleum)
    7. alle 3 Monate manuelles Durchdrehen des Motors (zur Bewegung der Kolben, Entspannung der Federn,...)
    8. außen eine Wachskonservierung oder auch nur Fluidfilmspray
    9. Auspuff und Ansaugtrakt werden manuell verschlossen

    Ich hoffe, damit den Motor in einen entspannten Dornröschenschlaf zu schicken.
    Wenn etwas widersinnig ist, lasst es mich wissen :-)

    Allen einen guten Start in 2018!

    Micha
    https://lr-winston.jimdo.com/

  13. #213
    Mitglied Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    9.733
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Wenn Du was flüssiges in die Zylinder kippst, wird druchdrehen nicht mehr funktionieren.

    Gruss
    heppsen

  14. #214
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    SmartSelectImage_2017-12-31-18-53-58.jpg
    Es ist ein Spray, müsste eigentlich gehen lt Anleitung
    https://lr-winston.jimdo.com/

  15. #215
    Mitglied Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    9.733
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Achso, ja das wird gehen. Oben las sich das wie „auffüllen“.

  16. #216
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    So, ich dachte, ich schreibe hier ein kurzes Follow Up:

    heute habe ich den Motor zum letzten Mal spaßeshalber gestartet. So schön, wie er anspringt, würde ich ihn ja doch gerne einbauen...
    seis drum, heute stand, nach letztem Warmlaufen, die Konservierung an.

    Dazu erst einmal:
    20180203_104900_Bildgröße ändern.jpg

    Das Paraffinöl für die ESP und ESDs, das Liqui Moly für die Zylinder, WD-40 zum Außenkonservieren und die riesige und stabile Motortüte.
    Ansonsten noch Katzenstreu (Bentonit) - die billige Alternative, um die Luftfeuchte in der Tüte niedrig zu halten. Ein Hygrometer kommt irgendwann noch mit der Post und dann mit in die Tüte.

    Ich habe das Diesel möglichst weit verbraucht (nicht, bis der Motor ausging, so ein Absterben wollte ich nicht als letzte Erinnerung behalten), und dann ordentlich Paraffin eingepumpt, und über die Entlüftungschrauben lief das restliche Diesel aus der ESP raus.
    Danach die Leitungen zu den Düsen. Dann die Glühkerzen raus, und per Anlasser durch die Düsen in die Brennkammer.

    Anschließend jeweils 10 Sek das LiquiMoly Zeugs in alle Zündkerzenöffnungen. Und den Motor dann von Hand ein paar mal durchgedreht.

    Den rumgesauten Diesel außen am Block abgewaschen und den Block mit WD40 eingesprüht.

    Alle Öffnungen mit trockenen Tüchern verstopft (Glühkerzen, Ansaugtrakt, Auspuff)

    Dann die Tüte zum Einparken von Motor an der finalen Position vorbereitet:

    20180203_121154_Bildgröße ändern.jpg
    Da steht jetzt alles drin, hat auch der ganze Motor samt Ständer reinpasst.
    Im nächsten Schritt das Katzenstreu in Stoffbeuteln unten rein, und dann wird die Tüte vorne verschlossen.

    danach - weil die Motivation sonst abnimmt - ein Protokollbogen vorne drauf, dass ich den Motor regelmäßig 1x/Monat von Hand durchdrehe.

    Und vermutlich, in ein paar Jahren, kann ich es nicht lassen und wecke ihn vorzeitig wieder auf...oder brauche ihn dann tatsächlich...


    Viele Grüße
    Micha
    https://lr-winston.jimdo.com/

  17. #217
    Mitglied Avatar von Leibzscher
    Registriert seit
    09.05.2015
    PLZ
    04105
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover 88 Lightweight
    Beiträge
    90
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Hallo und Respekt für die tolle Arbeit, jetzt hab ich ja sogar ne Anlaufstelle wenn ich mal Probleme hab... ;-)
    Hab dich leider noch nicht mit deiner Serie in Leipzig gesehen.
    viele Grüße
    Bernd

  18. #218
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Hallo Bernd, klar helfe ich immer gerne wenn ich kann! Aber ich bin nur ein motivierter Hobbyschrauber...freu mich aber über jeden Landy in den ich schauen darf :-)
    ein Treffen in Leipzig bekommen wir doch so oder so mal hin...
    ansonsten: das erste Serientreffen im Fläming, ist doch von Leipzig aus ein Pflichttermin

    viele Grüße
    Micha
    https://lr-winston.jimdo.com/

  19. #219
    Mitglied Avatar von LexyLuke
    Registriert seit
    07.03.2013
    PLZ
    2434
    Ort
    Austria Niederösterreich
    Fahrzeug
    serie 3 109 Diesel
    Beiträge
    302
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Hallo Micha

    ...spät aber doch auch von mir -Gratuliere - Super Arbeit!
    Bin auch grad mitten drin (steuerkette is grad dran) , aber so schnell wie Du schaffe ich das nicht..

    lg

    Alex

  20. #220
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von mpees
    Registriert seit
    01.03.2016
    PLZ
    04316
    Ort
    Leipzig
    Fahrzeug
    Land Rover Santana Serie III "Winston"
    Beiträge
    259
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Serie III Motoraufbau

    Hallo Alex, vielen Dank.
    Geschwindigkeit sollte auch kein Maß sein, das klappt nur ohne Hektik. Es tun sich immer wieder neue kleine Arbeiten auf, denen man sich widmen muss. Das macht nur Spaß ohne Stress.
    Viele Grüße & viel Erfolg
    Micha

Seite 6 von 6 ErsteErste 123456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •