Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

  1. #1
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    69469
    Ort
    Weinheim
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY2015
    Beiträge
    181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Bin hin und her gerissen. Noch mehr Elektrokram muss nicht sein - wenn es nicht unbedingt sein muss.

    Letztes Jahr stand er als es richtig kalt war in der Tiefgarage, dieses Jahr muss er raus.

    Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer alleine?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    63571
    Ort
    Gelnhausen
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.243
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Zwei Möglichkeiten:

    1. einen guten Fließverbesserer - wichtig ist dass dieser nicht nur den CFPP herabsetzt, sondern auch ein "WASA" enthält (wax anti setteling additive). Wichtig ist auch, dass der Diesel bereits bei Plusgraden additiviert wird!

    2. Polardiesel bestellen. Ich kauf beim Heizöl-Schmierstoff-Händler immer ein 200l Faß mit Polardiesel, der ist bis -40°C einsetzbar und enthält keinerlei Biozusätze. Kostet pro Liter weniger als die Aral Premium Plörre (die eh nicht hält was sie verspricht, ist im Test bereits bei -19°C ausgeflockt). BFT Tankstellen führen diesen Diesel vereinzelt auch, da klebt dann ein roter Punkt (ca 100mm Durchmesser) mit "-40°C" an der Zapfsäule.

    Eine elektrische Filterheizung kann helfen einen zugesetzten Filter vorübergehend wieder gangbar zu machen; ein Ersatz für ordentliche Wintervorsorge (neuer Dieselfilter, ordentlicher Kraftstoff mit evtl. Additivierung) ist sie nicht.

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    69469
    Ort
    Weinheim
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY2015
    Beiträge
    181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Ich habe Liqui Moly Fließ Fit.
    Werde gleich mal einen Filter bestellen (gibt es da einen Tipp?) und vorm Winter wechseln.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    63571
    Ort
    Gelnhausen
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.243
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Entweder Mahle, Mann oder Knecht, oder den vom Ford Transit (Ford Teilenummer 1685861). Alle jeweils um 20€.

    Bloß kein Shitpart, und das Original zum Apothekenpreis von paarundfünfzig Euro muss auch nicht sein.

    Bestell Dir gleich zwei, der wird im Regal nicht schlecht, und Du hast im worst case was zum Wechseln da.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    69469
    Ort
    Weinheim
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY2015
    Beiträge
    181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Habe mir 2x Mahle-FIlter bestellt und das hier gelesen:
    http://www.blacklandy.eu/blboard/for...%FCftungspumpe

    Es geht ums Entlüften vs. lediglich Filter füllen, Beitrag #34 zeigt schön wie man eine Pumpe improvisieren kann, wo man die anschließt und selbst wie man die Bildung der kleinen Luftblase vorm Aufdrehen des grünen "Ventil"-Deckels verhindern kann. Wenn man mag.

    Ich habe mir dazu das hier bestellt (Schlauchinnendurchmesser 10mm passt hoffentlich auf das "Entlüftungsventil"):
    http://www.ebay.de/itm/122737508356

  6. #6
    Mitglied Avatar von MMR1988
    Registriert seit
    17.12.2015
    PLZ
    09111
    Ort
    Chemnitz
    Fahrzeug
    TD4 110 Bj. 2008
    Beiträge
    301
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    6

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Ich habe mir bedingt durch den Motorneueinbau auch so eine Pumpe geholt, dann für 2 Euro 'nen transparenten Gardena Schlauch mit 10 mm Innendurchmesser und zum Ankuppeln im Motorraum:
    http://r.ebay.com/JsL2kd
    http://r.ebay.com/K1WRXy
    Die passen an den Winkel wo die grüne Kappe drauf ist. Für den Verbinder, welcher dann runter an die Hochdruckpumpe geht, brauchst du den Ø 9,89 mm. Man kann beides machen.
    Da das System bei mir leer war, habe ich die Rückleitung am Rail-Verteiler gelöst und einen Lappen drunter gelegt und dann gepumpt bis es dort rauskam. Wieder zusammengesteckt und weiter gepumpt.
    Das Trennen der Verbindung ist ein wenig Sauerei und erfordert etwas Schnelligkeit, dass nicht wieder zu viel Luft ins System kommt. Ein saugfähiger Lappen sollte beim Trennen der Leitung unbedingt darunter liegen, sonst ist die Ecke dann voll Diesel.
    (Kosten für die Eigenbau-Pumpe ca. 25 Euro)

    /Martin

  7. #7
    Mitglied Avatar von Alba
    Registriert seit
    05.01.2017
    PLZ
    53127
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    TD 4
    Beiträge
    68
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Moin,
    ich habe immer die billigsten Dieselfilter von Britpart und tanke ganz normalen Winterdiesel.
    Gab noch nie Probleme, weder in Schottland noch in Deutschland oder in den Alpen.
    Bei nem Golf Diesel würde auch niemand auf die Idee kommen umbedingt was "verbessern" zu wollen.
    Gruß Martin

  8. #8
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    69469
    Ort
    Weinheim
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY2015
    Beiträge
    181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Zitat Zitat von MMR1988 Beitrag anzeigen
    Ich habe mir bedingt durch den Motorneueinbau auch so eine Pumpe geholt, dann für 2 Euro 'nen transparenten Gardena Schlauch mit 10 mm Innendurchmesser und zum Ankuppeln im Motorraum:
    http://r.ebay.com/JsL2kd
    http://r.ebay.com/K1WRXy
    Die passen an den Winkel wo die grüne Kappe drauf ist. Für den Verbinder, welcher dann runter an die Hochdruckpumpe geht, brauchst du den Ø 9,89 mm. Man kann beides machen.
    Da das System bei mir leer war, habe ich die Rückleitung am Rail-Verteiler gelöst und einen Lappen drunter gelegt und dann gepumpt bis es dort rauskam. Wieder zusammengesteckt und weiter gepumpt.
    Das Trennen der Verbindung ist ein wenig Sauerei und erfordert etwas Schnelligkeit, dass nicht wieder zu viel Luft ins System kommt. Ein saugfähiger Lappen sollte beim Trennen der Leitung unbedingt darunter liegen, sonst ist die Ecke dann voll Diesel.
    (Kosten für die Eigenbau-Pumpe ca. 25 Euro)

    /Martin
    Es wird also doch komplizierter als ich dachte. Wenigstens ist es nicht teuer.
    Ich hatte gehofft einen Schlauch mit 10mm Innendurchmesser unter das was sich unterm grünen Deckel befindet anzustöpseln und dann so lange zu pumpen, bis keine Luft mehr kommt.
    Wozu sind denn die beiden Teile aus dem link nötig? Und muss ich wirklich auch noch die Rückleitung am Rail-Verteiler lösen und mit Diesel rumsauen?

  9. #9
    Mitglied Avatar von madmac
    Registriert seit
    23.11.2014
    PLZ
    83093
    Ort
    Antwort
    Fahrzeug
    TD4 110 SW 8/2015
    Beiträge
    73
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    bin letztes Jahr im richtig kalten Winter versulzt stehen geblieben. Halber Tank Shell ultimate nach 10 min Warmluftfön haben gereicht, um ihn wieder zum Laufen zu bringen. OMV Winterdiesel geht genauso. Und bei uns kann es im Winter durchaus mal -20 °C haben. Ich bau nix ein, tanke aber ab Ende November obiges, das kostet mich über den Winter kaum Aufgeld und ich verbastel den Landy ungern mehr als ich muß. Wiegt alles nur, zusätzliche Fehlerquelle. Irgendwann wiegt er dann leer 2500 kg und man wundert sich, daß er 13 Liter auf 100 braucht. P.S.: meiner steht immer draußen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von goingplaces
    Registriert seit
    28.06.2017
    PLZ
    4400
    Ort
    Steyr
    Fahrzeug
    Defender TD4 2.4 Bj.07
    Beiträge
    24
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Zitat Zitat von KeswickHarry Beitrag anzeigen
    ..Es geht ums Entlüften vs. lediglich Filter füllen..
    Also lediglich Filter füllen hat bei mir gereicht.

    Hab auch einen Britpart Filter, Karre steht draußen und wird fast jeden Tag bewegt.
    Ist mein erster Winter mit dem Defender, bin zuvor jahrelang verschiedene Diesel gefahren und hatte kein einziges Problem welches auf tiefe Temperaturen zurückzuführen wäre. Weiß jetzt nicht warum das mit dem Defender anders sein sollte?

  11. #11
    Mitglied Avatar von MMR1988
    Registriert seit
    17.12.2015
    PLZ
    09111
    Ort
    Chemnitz
    Fahrzeug
    TD4 110 Bj. 2008
    Beiträge
    301
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    6

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Ich habe bei mir unter dem grünen Hütchen ein Schraderventil (wie sie ähnlich auch am Rad sind). Heißt also, dass ich nicht einfach dort einen Schlauch drauf bekomme und und Pumpen kann. Ich müsste dafür erst noch etwas für das Ventil haben, um es zu betätigen.

    Du trennst die Dieselzuleitung und stöpselst dich dort mit den Schnellkupplungen der Pumpe dazwischen. Tipp: Lass den Schlauch auf jeder Seite mindestens 35 cm lang. Ich hatte bei meinen 25 cm mit Knicken zu kämpfen.

    Am Ende die Schnellkupplungen an zu den Pumpenschläuchen trennen und die vom Landy wieder zusammenstecken. Fertig.

  12. #12
    Mitglied Avatar von MTKAG
    Registriert seit
    25.05.2010
    PLZ
    1130
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4 Bj 2005, Defender 110 Bj. 2009
    Beiträge
    1.102
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Genauso ist es!!!

  13. #13
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    69469
    Ort
    Weinheim
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY2015
    Beiträge
    181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    OK, so mache ich das dann auch. Warum sind es zwei verschiedene Schnellkupplungen?

  14. #14
    Mitglied Avatar von MMR1988
    Registriert seit
    17.12.2015
    PLZ
    09111
    Ort
    Chemnitz
    Fahrzeug
    TD4 110 Bj. 2008
    Beiträge
    301
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    6

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Meinst du jetzt den Durchmesser 11,8 und 9,89 mm? Das musst du John oder Dave von LR fragen.
    Die beiden Stücke sind Männchen und Weibchen, wenn man das so bezeichnen möchte. Pass auf, dass du die richtig herum an der Pumpe anbringst.
    ich rate dazu transparenten Schlauch zu nehmen. (Zum Beispiel aus der Gartenabteilung des nächsten Baumarktes.) Somit sieht man, wie es mit der Luft aussieht und muss nicht raten.

    /Martin

  15. #15
    Mitglied Avatar von El-Dracho
    Registriert seit
    13.04.2008
    PLZ
    65719
    Ort
    Hofheim (Taunus/ Hessen)
    Fahrzeug
    Landrover Defender 110 TD4 SW
    Beiträge
    606
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Zitat Zitat von Alba Beitrag anzeigen
    Moin,
    ich habe immer die billigsten Dieselfilter von Britpart und tanke ganz normalen Winterdiesel.
    Gab noch nie Probleme, weder in Schottland noch in Deutschland oder in den Alpen.
    Bei nem Golf Diesel würde auch niemand auf die Idee kommen umbedingt was "verbessern" zu wollen.
    Gruß Martin
    Moin!

    habe auch keine Probleme mit versulzen o.ä. Als ich im Januar in Schweden einen morgen aufs Thermometer geschaut hab und die minus 32 gesehen habe, hatte ich auch bedenken, ob er wohl einwandfrei laufen würde... Forengebabbel macht einen doch manchmal anfällig ... doch auch da kein Problem. Gerade wenn ich die Geschichten höre, wo die Karre nach kurzer Fahrt dann ausgeht, würde ich, bevor ich irgendwas umbaue, mal schauen, ob nicht sonst irgendwas nicht ganz so ist wie es sein sollte.
    Klar, so eine Heizmanschette für ein paar Euro tut sicherlich auch nicht weh und da wir ja alle kleine Bastelfreunde sind, hat man dann einen tollen Zeitvertreib und ein neues Gimmick

    Gruß, Björn
    Safe journey! bon voyage! Gute Reise! buen viaje! Счастливого пути!

  16. #16
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    69469
    Ort
    Weinheim
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY2015
    Beiträge
    181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Zitat Zitat von MMR1988 Beitrag anzeigen
    Meinst du jetzt den Durchmesser 11,8 und 9,89 mm? Das musst du John oder Dave von LR fragen.
    /Martin
    Ich denke es wird klar sein wenn ich die beiden Teile vor mir habe.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Feldi
    Registriert seit
    13.02.2013
    PLZ
    86920
    Ort
    Denklingen
    Fahrzeug
    Defender 110 WoMo
    Beiträge
    88
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Hallo
    Letztes Jahr zum ersten Mal Probleme gehabt bei -18 Grad!!! Bei solchen Temparaturen gab´s früher nie Probleme. Der Diesel heute hält nicht mehr die - Grade aus wie früher! Brachte zwar den Landy( mit Fohn...) wieder zum Laufen, aber die Leitungen in der Webasto- Standheizung blieben verstopft und mussten durchgeputzt werden. Anschiessend kam doch der OMV Winterdiesel rein, es gab dann auch bei -25 Grad keine Probleme.
    Den gönne ich mir auch diesen Winter, einfacher geht es nicht das Versulzen zu vermeiden,
    meint der Feldi

  18. #18
    Mitglied Avatar von khamuul
    Registriert seit
    04.07.2015
    PLZ
    49k
    Ort
    Osna
    Fahrzeug
    Defender 110 SW 2,4l TD4
    Beiträge
    232
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Zitat Zitat von Feldi Beitrag anzeigen
    ..., aber die Leitungen in der Webasto- Standheizung blieben verstopft und mussten durchgeputzt werden.
    Für mich ein interessanter Punkt, weil ich gerade überlege, wo ich die Pumpe für die Standheizung platziere. (neben den Tankeinfüllstutzen oder unters Bodenblech der Cubbybox) Laut Anleitung (Planar) ist das unter der Cubbybox aufgrund der (Saug-)Leitungslänge eh schon knapp bemessen - Druck aufbauen kann sie eben auch besser als ansaugen. Vielleicht steigert der hintere Standort (Tankeinfüllstutzen) ja die Funktionswahrscheinlichkeit mit halb versulztem Diesel in der Leitung bei Minusgraden... Wo ist denn Deine Pumpe montiert, Feldi?

  19. #19
    Mitglied Avatar von Feldi
    Registriert seit
    13.02.2013
    PLZ
    86920
    Ort
    Denklingen
    Fahrzeug
    Defender 110 WoMo
    Beiträge
    88
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Hallo khamuul
    Die Pumpe ist etwas vorderhalb des Dieselfilters montiert
    20171015_103901.jpg
    Versulzt war allerdings nicht nur die Leitung, sondern auch sämtliche Leitungen in der Standheizung.
    Da ich leider die damals neueste Thermo top habe, hatte ich auch noch Probleme mit dem Entriegeln. 3x vergeblich starten versucht- Verriegelt! Früher zog man die Sicherung, zahlte bis 5 und steckte sie wieder rein - "Dank" der neuen Technik geht dies nicht mehr, so musste ich zum Boschdienst. Die machten es zwar für ein Trinkgeld, aber man hat ja nicht immer eine Werkstatt mit Diagnosegerät in der Nähe. Deshalb habe ich mir für ein paar Euro eine gkauft, die Software ist auf dem Computer, so kann ich es selber entsperren, wenn!!! Ja der Laptop liegt dann sicher zu Hause, wenn es in den Bergen mal Probleme gibt.

    Ich kann diese Neuerungen nicht begreifen.
    Hoffe trotzdem Deine eigentliche Frage beantwortet zu haben,
    der Feldi

  20. #20
    Mitglied Avatar von khamuul
    Registriert seit
    04.07.2015
    PLZ
    49k
    Ort
    Osna
    Fahrzeug
    Defender 110 SW 2,4l TD4
    Beiträge
    232
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Hallo Feldi,
    danke für die schnelle Antwort! Also half in Deinem Fall der Standort der Pumpe weiter hinten / dichter am Tank auch nicht weiter. Wenn man doch wenigstens die Luftstandheizung gestartet bekäme, dann wäre ein schnöder Warmluftschlauch in Richtung Dieselfilter ja auch eine schöne Busch-Lösung anstelle der elektrischen Dieselfilterheizung.

    P.S.: Haut Deine Pumpe da gerade nach vorne hin ab?

  21. #21
    Mitglied Avatar von knerz
    Registriert seit
    18.07.2015
    Ort
    t
    Fahrzeug
    Defender 110SW 2015
    Beiträge
    36
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Kurze Frage dazu...


    Zitat Zitat von KeswickHarry Beitrag anzeigen

    Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer alleine?

    Eine Filterheizung wie zB vom Nackten heizt per Knopfdruck und dann ist wieder gut. Sollte eine Heizung nicht immer heizen oder genügt ein einmaliges in Betrieb nehmen pro Fahrt?

  22. #22
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    69469
    Ort
    Weinheim
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY2015
    Beiträge
    181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Der Filter friert nicht wieder ein da ausreichender Durchfluss vorhanden ist und es selbst im Radkasten nicht wieder ganz so kalt wird. Die Standheizung hat da aber nichts von

  23. #23
    Mitglied Avatar von Feldi
    Registriert seit
    13.02.2013
    PLZ
    86920
    Ort
    Denklingen
    Fahrzeug
    Defender 110 WoMo
    Beiträge
    88
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Zitat Zitat von khamuul Beitrag anzeigen
    P.S.: Haut Deine Pumpe da gerade nach vorne hin ab?
    Danke für den Hinweis, tatsächlich waren zaghafte Fluchtversuche vorhanden! Jetzt habe ich der Pumpe gezeigt wo sie hingehört!!!!
    Noch ein Hinweis an alle "Ich hatte noch nie ein Problem mit versulzen!" Ich auch 20 Jahre nicht, bis zum ersten Mal letztes Jahr. Es lag wohl wirklich am sog. Winterdiesel der blauen Marke, hatte sehr viele Leidgenossen. Der Landy und die kleine Webasto- Dieselpumpe waren völlig unschuldig!!! Nun kommt hat der gute OMV Diesel rein, Basta!
    Servus alle Miteinander

  24. #24
    Mitglied Avatar von The Lizard
    Registriert seit
    15.10.2015
    PLZ
    8
    Ort
    Meist unterwegs
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    12
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Bin sehr viel in den Alpen über 1.500 Meter unterwegs und Defender steht immer draussen. Letztes Jahr ist auch mir der Diesel das erste Mal eingesulzt. Hatte ganz normalen Diesel bei Shell getankt. Musste anschließend den Defender in die wärmere Scheune schleppen lassen und habe einen dreiviertel Tank OMV Premium Diesel (Maxxmotion) aufgefüllt. Danach ist nie wieder etwas passiert. Tanke aber im Winter (wenn es in die Alpen geht) nur noch diesen teuren OMV Diesel. War danach noch zwei bis drei Mal unter -25 Grad oben und es ist nichts passiert. Denke daher man braucht keine Dieselfilterheizung.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    63571
    Ort
    Gelnhausen
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.243
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Dieselfilterheizung einbauen oder reicht Fliesverbesserer?

    Nochmals zum Grundproblem: wenn es streng kalt wird, flocken im Diesel enthaltene Paraffine aus (so ab etwa -9°C). Das Dumme an der Sache ist, dass diese erst bei deutlichen Plusgraden wieder flüssig werden. Wenn also erstmal der Punkt erreicht ist, wo Additive nicht mehr helfen (wenn ein Winterdiesel bis -20°C taugt, flockt das Paraffin halt bei tieferen Temperaturen aus) und der Filter durch Paraffinkristalle verstopft ist, muss der komplette im Fahrzeug enthaltene Kraftstoff - von den Injektoren bis zum Tank - einmal aufgewärmt werden.

    Eine Filterheizung wie die vom Nackten kann helfen, einen verstopften Filter schnell und einfach zu erwärmen und damit das Paraffin zu verflüssigen. Mit Glück und etwas Orgeln (damit der warme Kraftstoff bis in den Motorraum gelangt) bekommt man damit einen Motorstart hin.

    Am Kernproblem, nämlich dem gigantischen Rest an ausgefallenem Paraffin im Tank, kann so eine Heizung nichts ändern.

    Ich persönlich würde für den Winterbetrieb...

    a) sehr guten Kraftstoff tanken (wie oben schon erklärt)
    b) zeitig tanken (wie oben schon erklärt)
    c) den bei frühen Td4 vorhandenen Kraftstoffkühler am Unterboden überbrücken
    d) den Kraftstoff"kühler" vom Td5 nachrüsten - oder einen großen Plattenwärmetauscher

    Wenn der Motor erstmal läuft, heizt das Kühlwasser dann den kompletten Kraftstoffvorrat auf und verflüssigt etwaige Ausflockungen wieder.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •