Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Schaltplan S3 Diesel - Erweitert

  1. #1
    Mitglied Avatar von Winterfreund
    Registriert seit
    08.05.2007
    PLZ
    03044
    Ort
    Cottbus
    Fahrzeug
    SIII LWB SW "Idun" mit S2A-Diesel; Royal Enfield 500 Bullet; Clio 1 Bj1997
    Beiträge
    600
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Beitrag Schaltplan S3 Diesel - Erweitert

    Hallo zusammen,

    ich habe mir die Mühe gemacht und den originalen Schaltplan vom S3 Diesel um
    Warnblinker,
    Anhängerblinkrelais,
    Rückfahrlicht,
    Nebelschlußleuchte,
    Innenraumleuchte und
    Lüftergebläse
    erweitert.
    Zusätzlich habe ich die Relaisschaltung für Horn, Fern- und Abblendlicht eingefügt.

    Schaltplan

    Legende

    Geklammerte Leitungsfarben sind nicht standard und nach meinem Dafürhalten vergeben.

    Frohes Schrauben wünscht
    Micha

  2. #2
    Mitglied Avatar von shark
    Registriert seit
    21.11.2009
    PLZ
    53819
    Ort
    Neunkirchen-Seelscheid
    Fahrzeug
    LR88 Serie III Diesel Bauj. 1983
    Beiträge
    271
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltplan S3 Diesel - Erweitert

    ...echt super, Danke.
    Shark

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2013
    PLZ
    7382
    Ort
    Helmdange
    Fahrzeug
    Defender TD4 2,4L
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltplan S3 Diesel - Erweitert

    Vielen Dank
    Jacques

  4. #4
    Mitglied Avatar von mauremeisterJ
    Registriert seit
    30.07.2013
    PLZ
    56288
    Ort
    Alterkülz
    Fahrzeug
    Serie 3
    Beiträge
    119
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltplan S3 Diesel - Erweitert

    Danke für den Schaltplan. Welche Blinkrelais hast du verbaut? bin noch auf der Suche nach einem Warnblinkschalter der funzt.

    Gruß aus dem Hunsrück

  5. #5
    Mitglied Avatar von nielsen_uwe
    Registriert seit
    16.05.2006
    PLZ
    42489
    Ort
    Wülfrath
    Fahrzeug
    SIII 88" 2,25 Diesel '79 LHD derzeit 5MB
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltplan S3 Diesel - Erweitert

    Hallo Micha,

    ich suche gerade den Schaltpülan, allerdings:
    Error404 (Not Found)

    das ist ja schade, weil ich gerade Deine Erweiterungen benötige...

    Gruß
    Uwe

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Winterfreund
    Registriert seit
    08.05.2007
    PLZ
    03044
    Ort
    Cottbus
    Fahrzeug
    SIII LWB SW "Idun" mit S2A-Diesel; Royal Enfield 500 Bullet; Clio 1 Bj1997
    Beiträge
    600
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltplan S3 Diesel - Erweitert

    Hallo Uwe,
    heute war der Plan da ... evtl. hatte der Server ein Problem.

    Hallo mauremeisterJ,
    der Warnblinker ist ein 'geschlachteter' Lucas SFB300,
    das Blinkrelais ein Lucas SFB105 (glaube ich ...),
    und das Hängerblinkrelais irgend so ein noname-Teil.
    Hier mal ein Bild, wie es unter dem Armaturenbrett aussieht:
    https://plus.google.com/photos/11465...13028505924434
    Getestet habe ich die Schaltung in nichteingebautem Zustand, funktionierte. Ich hatte den Krempel damals bei Autoelectricsupplies bestellt, Holden und andere haben den bestimmt auch.

    Frohes Schrauben wünscht
    Micha

    edit: Wenn jemand den Plan benötigt und der Plan wieder nicht erreichbar sein sollte ... einfach per PN bescheidstoßen.

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Winterfreund
    Registriert seit
    08.05.2007
    PLZ
    03044
    Ort
    Cottbus
    Fahrzeug
    SIII LWB SW "Idun" mit S2A-Diesel; Royal Enfield 500 Bullet; Clio 1 Bj1997
    Beiträge
    600
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltplan S3 Diesel - Erweitert

    Achtung:

    In diesem Tröt : http://www.blacklandy.eu/blboard/for...4182-Kabelbaum
    gibt H. zu bedenken, daß Zitat:
    "Moin,

    Räusper.
    Hier hebt H. den Zeigefinger und weißt erregt darauf hin, daß das Öldruck-Instrument NICHT über den 10V-Voltage-Stabilzer, sondern über das 12V Bordnetz versorgt wird.
    Deshalb der Anschluß an B - Battery (12V) und nicht bei I - Instruments (10V).
    Denn bei dem Öldruck muß sofort eine Veränderung erkannt werden, und nicht ein über einen längeren Zeitraum (ca. 30 Sekunden) gemittelter Wert.
    Denn sonst wäre der Motor schon tot, obwohl die Anzeige noch einen vitalen Öldruck anzeigt.

    Happy rovering - Birger"

    Ohne den Gegenversuch gemacht zu haben sehe ich das zwar etwas anders, kann mir aber noch keine Meinung erlauben. Darum hier die Warnung:
    !In meinem Plan läuft der Öldruckzeiger über den Konstanter!

    Frohes Schrauben wünscht
    Micha

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •