Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    15.09.2012
    PLZ
    NRW
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Discovery 3 , Serie 3 Station 109, Range Classic, Sankey NT
    Beiträge
    84
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Möchte bei meinem 85er Range eine Klimaanlage nachrüsten.
    Kenne mich bisher mit Klimaanlagen soweit nicht aus.
    Vielleicht hat schon jemand einen ähnlichen Einbau gemacht oder hat jemand eventuell Teile dafür abzugeben?
    Teilenummern, Explosionszeichnungen etc.?
    Bin für jede Information die ich kriegen kann dankbar.

  2. #2
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.452
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Der Ersatzteilkatalog zeigt dir alle benötigten Teile, danach kannst du auf diversen Teilemärkten oder im www suchen.
    es gibt einige Schlachter die bestimmt alles haben.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.09.2012
    PLZ
    NRW
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Discovery 3 , Serie 3 Station 109, Range Classic, Sankey NT
    Beiträge
    84
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Originale Teil sind teils schwer zu finden.
    Daher frage ich mich halt ob man teilweise auch auf andere Teile zurück greifen kann?
    Als Beispiel Klimakompressor oder Klimakühler!
    Eventuell könnte man ja diese z.B. vom Discovery verbauen?
    Vorausgesetzt die Teile passen halt von der Befestigung, Platzbedarf usw.
    Vielleicht wäre es ja sogar besser da die neueren Bauteile eventuell evektiver sind?
    Oder kann man die Systeme nicht miteinander mischen aufgrund von vielleicht Baujahr bedingt unterschiedlichen benötigten Kühlmitteln?
    Kenne mich leider mit der Klimaanlagen Technik nicht aus!
    Vielleicht kennt sich jemand mit der Materie aus oder hat selbst Bauteile von anderen Baujahren/Modellen verbaut?

  4. #4
    Mitglied Avatar von rangieman
    Registriert seit
    18.11.2015
    PLZ
    5116
    Ort
    Schinznach-Bad
    Fahrzeug
    RR Classic; DiscoII
    Beiträge
    167
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Original war der 85er noch mit Freon befüllt.
    Wechsle bei Occ-teilen die Dichtungen aus.
    Occ-Schläuche nimm keine zu alten, die sind rissig und teils nicht für die neuen Kühlmittel beständig.
    Der 85er hatte eine separate Regelung für die Klima, die sitzt dort wo bei den Neueren die Rückspiegelverstellung ist.

  5. #5
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.452
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Du kannst auch andere Teile verwenden.
    Solange die Teile für R12 oder R134a Kältemittel verwendet wurden.
    Im Motorraum benötigst Du einen Klimakompressor der ist sowieso weitgehend Universal und muss auf die Halterung passen sowie die richtige Riemenscheibe haben, das ist alles umbaubar.
    Der Kondensator vor dem Wasserkühler ist ebenfalls Universal.
    Du benötigst die passenden Schläuche, die können auch angefertigt werden und einen neuen Trockner.
    Was wirklich tricky ist, ist der Verdampfer im Innenraum.
    Hier muss der Wärmetauscher in die Luftverteilung passen.
    Fahr mal bei einem Kfz Klimafachbetrieb vor, die können helfen.
    werner.
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.09.2012
    PLZ
    NRW
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Discovery 3 , Serie 3 Station 109, Range Classic, Sankey NT
    Beiträge
    84
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Also verstehe ich das richtig, das die Bauteile selber(Kompressor, Kühler, Verdampfer usw.) alle Sorten von Kühlmittel vertragen.
    Lediglich die Dichtungen (welche auswechselbar sind) und auch die Leitungen eventuell getauscht werden müßten?

  7. #7
    Mitglied Avatar von rangieman
    Registriert seit
    18.11.2015
    PLZ
    5116
    Ort
    Schinznach-Bad
    Fahrzeug
    RR Classic; DiscoII
    Beiträge
    167
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Der Kompressor hat auch Dichtungen drin.
    Beim 85er mit Klima ist der mittlere Lüftungskanal ein Anderer, wie derjenige ohne.
    Der Klimakühler ist da verbaut, wo das Handschuhfach beim Beifahrer ist, so wie bei allen Classic.
    Beim Radio (linke Seite Fahrer) hat es ebenfalls einen Luftauslass.

  8. #8
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.452
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Hallo, ja das Kühlmittel R12 aus den 80ern und das Nachfolgende R134a verwenden die gleichen Komponenten.
    Man sollte die Dichtungen tauschen und das alte Kompressoröl das in der ganzen Anlage verteilt ist entfernen, weil sich das Öl von R12 und R134a Anlagen nicht miteinander Vertragen.
    Damals wurden aber reihenweise Fahrzeuge umgerüstet, ich musste damals auch umrüsten, weil der Kondensator defekt ging.
    War überhaupt kein Problem und das obwohl nur oberflächlich gereinigt und nicht alle Dichtungen ersetzt wurden.
    Hat noch jahrelang gehalten.
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    20.01.2011
    PLZ
    602 00
    Ort
    Brno
    Fahrzeug
    RRC 2,8/6-3,5/8-3,5/8-3,9/8-4,6/8
    Beiträge
    857
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Fuer rmich stellt sich die Frage inwieweit man das original Bj. 85 haben muss. Die Teile von den 3,9ern sind sicherlich häufig und nicht teuer zu haben, und da passt mechanisch schonmal alles. Kühler, Kompressorhalterung etc und der gesamte Interierukasten muesste so auch ans 85er Armaturenbrett zu schrauben sein. Was Kompressor angeht, so habe ich jetzt bei 2 Wagen einen neuen einbauen lassen, hat etwa 300 Euro gekostet und man hat eben was neues, mit R134 kompatibel, was jede Klimabude auffuellen kann. (Mir ist es einmal passiert, dass der Kompressor festgegangen ist und den Riemen zur Wasserpumpe zerrissen hat) Trockner muss neu, Schläuche habe ich neu machen lassen, alles andere sollte, wenn das System geöffnet war, gespült werden. Da der 85er ein Vergaser ist, dann mus u.U. der Leerlauf eingestellt werden. Bedienung an sich muesste man dann per Elektroschema von einem 3,9er anschliessen koennen. Ich habe das bei einem spezialisierten Mechaniker machen lassen und es hat hier etwa 800 Euro gekostet inkl. dem neuen Kompressor.

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.09.2012
    PLZ
    NRW
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Discovery 3 , Serie 3 Station 109, Range Classic, Sankey NT
    Beiträge
    84
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    2017120715302900.jpg
    Auf dem Bild unten ist der Schalter für die Klimaanlage zu sehen.
    AEU3049
    Dort sieht man so ein aufgerolltes Röhrchen!
    Ich habe diesen Schalter hier und das ist so ein dünnes Kupferröhrchen.
    Weiß jemand wo das hinführt oder wofür das da ist?
    Ist das vielleicht so ein Art Temperatur Fühler?

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    20.01.2011
    PLZ
    602 00
    Ort
    Brno
    Fahrzeug
    RRC 2,8/6-3,5/8-3,5/8-3,9/8-4,6/8
    Beiträge
    857
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Ich glaueb ich sehe ein anderes Bild, aber ja, es gibt da ein Kupferroehrchen, welches von oben in die Klimabox gesteckt wird und wohl als Temperaturfühler fungiert. beim 3,9er ist es ziemlich recht beim Beifahrer einfach in ein Loch von oben gesteckt.

  12. #12
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.452
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    Das ist das Kapillarfühlerrohr des Temperaturreglers.
    Das Röhrchen wird in den Luftkanal Beifahrer Mitte gelegt und misst dort die Lufttemperatur.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  13. #13
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.09.2012
    PLZ
    NRW
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Discovery 3 , Serie 3 Station 109, Range Classic, Sankey NT
    Beiträge
    84
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Range Classic 1985 Klimaanlage nachrüsten

    OK.
    Liegt dann also komplett im Luftkanal,
    oder nur das Ende?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •