Ergebnis 1 bis 26 von 26

Thema: AD BLUE

  1. #1
    Mitglied Avatar von orsolino
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    7
    Ort
    *
    Fahrzeug
    Defender110 TD4 und demnächst Disco 5
    Beiträge
    20
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AD BLUE

    Hallo zusammen,

    welche Erfahrungen habt ihr beim Disco5 mit AD Blue in Bezug auf Verbrauch und Nachfüllmöglichkeiten gemacht?

    Gruß Orsolino
    orsolino

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    26.01.2008
    PLZ
    33602
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    D5 HSE/SD4
    Beiträge
    200
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Hallihallo,

    ich musste bei meinem (~13k km) bisher selbst noch nichts nachfüllen (vermutlich hat der freundliche, den ich zwischenzeitlich besucht hatte, das heimlich getan). Vor der Urlaubsreise habe ich mir aber den Stutzen im Motorraum angeschaut, wo die Suppe rein muss. Der ist gut erreichbar und ich glaube nicht, dass ich beim Nachfüllen ein Problem hätte. Im Stand kann man sich bei eingeschalteter Zündung auf dem Display anzeigen lassen, wann man was nachschütten muss. Bei meiner geringen Fahrleistung von 20-25k im Jahr gehe ich fast davon aus, dass der Händler bei Inspektion/Rädertausch/etc. den Stand kontrolliet und ich nix damit zu tun habe. Das macht mein Händler hier auch ungefragt, vielleicht ist das eine Vorgabe von LR.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.05.2015
    PLZ
    83627
    Ort
    Warngau
    Fahrzeug
    Dicovery 5
    Beiträge
    4
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Hallo,

    ich musste bei 9000 km nachfüllen
    Gruß Christian

  4. #4
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.057
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Na so ganz heimlich wird er das nicht tun, denn das AdBlue-Zeug wird ja auf der Rechnung stehen.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von orsolino
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    7
    Ort
    *
    Fahrzeug
    Defender110 TD4 und demnächst Disco 5
    Beiträge
    20
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Hallo

    habe heute bei meinem neuen Disco nach rund 1000 km DEF nachfüllen lassen, nachdem mir nur noch eine Reichweite von 7800km angezeigt wurde. Der DEF Tank war bei der Auslieferung nicht vollständig gefüllt.
    Für das Auffüllen und die Füllung hat mir mein Händler € 96 berechnet.
    Seither leuchtet im Display eine dreieckige grüne Warnlampe (laut Handbuch = Vorausalarm?) und lässt sich nicht mehr ausschalten.
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand über das Forum helfen könnte,

    Gruß orsolino
    orsolino

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von orsolino
    Registriert seit
    08.08.2015
    PLZ
    7
    Ort
    *
    Fahrzeug
    Defender110 TD4 und demnächst Disco 5
    Beiträge
    20
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Hallo ,
    konnte das Problem über Menü/Fahrassistenz/Vorauswarnung lösen

    Gruß orsolino
    orsolino

  7. #7
    Mitglied Avatar von Moonbull
    Registriert seit
    29.04.2005
    PLZ
    41472
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Zitat Zitat von orsolino Beitrag anzeigen
    bei meinem neuen Disco
    keine Garantie mehr?

  8. #8
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    664
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    AdBlue Garantie??

    Kann man das Zeug beim Disco nicht selber nachkippen? Muss man da tatsächlich zum Händler? Das wäre ja eine Frechheit
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Highlandy
    Registriert seit
    01.12.2006
    PLZ
    25524
    Ort
    Heiligenstedten
    Fahrzeug
    Defender 90 SW, Td5, MY '06 "Style"; MINI Cooper Mk VII, MY '98; BEDFORD MJ 4x4 4ton, MY '79
    Beiträge
    2.182
    Gallery Count
    131
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    ^^ Nö, man muss nicht zum Händler - in der Betriebsanleitung steht, wie man selbst nachfüllt.

    Gruß Highlandy
    Anybody who loves whisky can't be all bad.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    565
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    96,- Gesamtrechnung - interessant. Wie viel Zeit hat der wohl benötigt?

    Bei einem Literpreis von 50 Cent an meiner Aral Tankstelle an der Zapfsäule, oder bei Aldi - 5 Liter Kanister 4,99.

    Und dann leuchtet noch die Kontroll-Lampe - das gäbe mir zu denken.

    Gruß Thomas

  11. #11
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    664
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Zitat Zitat von Highlandy Beitrag anzeigen
    ^^ Nö, man muss nicht zum Händler - in der Betriebsanleitung steht, wie man selbst nachfüllt.

    Gruß Highlandy
    okay - dann verstehe ich den Thread nicht
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2008
    PLZ
    19230
    Ort
    LWL
    Fahrzeug
    Disco 4 SDV6 HSE MY14
    Beiträge
    315
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Unglaublich, selbst an der Tanke kostet ein 5 L Kanister nur ca. 10€. Macht entweder knapp 90€ Arbeitsleistung (3/4 Stunde?) fürs Nachfüllen oder einen absolut überteuerten Werkstatt-Preis für AdBlue. Die Frau eines Kollegen hat neulich auch in der irrigen Annahme, die würden das kostenlos machen, in der Werkstatt nachfüllen lassen. Aber da haben die "nur" ca. 30€ berechnet.
    Was ist denn eigentlich aus den Tankwarten geworden, die Shell wieder einführen wollte? Gibts die noch?

  13. #13
    Mitglied Avatar von Moonbull
    Registriert seit
    29.04.2005
    PLZ
    41472
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Zitat Zitat von pat16230 Beitrag anzeigen
    Was ist denn eigentlich aus den Tankwarten geworden, die Shell wieder einführen wollte?
    Bei und gibt es sie wieder und deshalb habe ich 10 Ltr. Adblue für €14,90 bekommen und für nen 5er Trinkgeld dazu auch befüllt bekommen.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    26.01.2008
    PLZ
    33602
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    D5 HSE/SD4
    Beiträge
    200
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    96€ ??? Das soll wohl ein Witz sein. Falls sich hinter dem Betrag nicht andere Arbeiten verstecken, würde ich mich beschweren und die Werkstatt wechseln. Ich habe für die letzte Auffüllung (wurde parallel zu einem Rückruf durchgeführt) nix bezahlt und hätte es auch albern gefunden.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    01.09.2017
    PLZ
    01796
    Ort
    prina
    Fahrzeug
    Discovery 5
    Beiträge
    11
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    96€ das ist echt eine Frechheit. Das hätte ich niemals bezahlt. Mein Tank war nach ca 6000km leer. Ich weiß aber nicht ob er voll war als das Fahrzeug neu war. Aber 2-2.5 l pro 1000km sollen recht normal sein. Kommt aber auch stark auf die Fahrweise an. Auch wie kalt es ist, mit oder ohne Hänger und so weiter.
    Man kann das Teil tatsächlich überfüllen. In der Zuleitung ist eine extra Leitung drin welche mehrere Abgänge hat. Sprich wenn man unkontrolliert reinkippt, dann kann man theoretisch dort auch ad blue reinkippen. Dann musst du zum Händler. Mein Tipp warten bis die 1500km Meldung kommt und dann kannst du bedenkenlos 10l reinkippen. Auch an der Tanke.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    07.08.2014
    PLZ
    48308
    Ort
    Senden
    Fahrzeug
    Disco 5 HSE (EZ 08/2017)
    Beiträge
    10
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Mahlzeit,

    ich habe nach 7000 Km auch 10 Liter nachfüllen dürfen. Angeblich komme ich jetzt wieder 12000 Km weiter ;-) Hatte aber auch einige Kurzstrecken im eisigen Winterurlaub. Mal abwarten, wie sich das weiter verhält. Bezahlt habe ich 0,80 Euro / Liter vom Fass beim freundlichen Baumarkt um die Ecke.

  17. #17
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D4 HSE SDV6 BJ 2015
    Beiträge
    110
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Moin, moin,

    ich habe zum Thema AdBlue beim D5 mal eine Frage an die derzeitigen Besitzer. Ist das Nachfüllen wie beim D4 ein "Fallsystem" oder braucht es da diese speziellen Nachfüllflaschen die man mit einem speziellen Dreh auf den Nachfüllstutzen schraubt? Beim D4 habe ich so ein "Fallsystem", also Stutzendeckel neben dem Tankdeckel aufschrauben, Schlauch mit Trichter rein und nachfüllen. Fertig!

    Danke und Gruß

    Tom

  18. #18
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.057
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Sieht nach so einer Schraubflasche aus: http://www.ownerinfo.landrover.com/d.../proc/G2121144

    Selten dämlich gelöst. Andere Hersteller packen einfach einen zweiten Stutzen in die Tankklappe.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    07.08.2014
    PLZ
    48308
    Ort
    Senden
    Fahrzeug
    Disco 5 HSE (EZ 08/2017)
    Beiträge
    10
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Der Stutzen hat ein Gewinde für die in der Anleitung beschriebenen Flaschen. Du kannst aber auch einfach mittels Trichter Kanisterware einfüllen. Die Flaschen sind vermutlich deutlich teurer.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2010
    PLZ
    22880
    Ort
    Wedel
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE TD4, ex Freelander 2 SE (MY09)
    Beiträge
    1.045
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Moin

    Zitat Zitat von Silius Beitrag anzeigen
    Der Stutzen hat ein Gewinde für die in der Anleitung beschriebenen Flaschen. Du kannst aber auch einfach mittels Trichter Kanisterware einfüllen. Die Flaschen sind vermutlich deutlich teurer.
    Die Flaschen sind teurer, da kostet der Liter locker über 5€ (1,89l sind enthalten). Wer keinen Trichter möchte, schraubt einen Schlauch auf den Kanister.




    Mfg
    K.R.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    28.12.2009
    PLZ
    84419
    Ort
    Obertaufkirchen
    Fahrzeug
    Disco4 Landmark EZ 12-16
    Beiträge
    501
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Genau, den hier z.B. https://www.amazon.de/gp/product/B01...?ie=UTF8&psc=1
    Das Verfahren hat den Vorteil, dass man nicht überfüllen/kleckern kann, da das Ventil da drin rechtzeitig zu macht.

    Soweit ich das verstanden habe, braucht man einen Magneten, um an der LKW Adblue-Säule die Zapfpistole frei zu geben, um direkt in einen Kanister zu zapfen.
    Es gibt aber auch einen Ringmagneten, den man über den Zapfrüssel schieben kann: https://www.amazon.de/gp/product/B00...?ie=UTF8&psc=1
    Direkt in den Tank vom Auto wird wegen zu hohem Druck nicht empfohlen.

    Meine Weisheiten hab ich übrigens direkt hier um die Ecke ;-) im Disco Sport Bereich geklaut. Hat letztes Jahr bei meinem Disco4 problemlos funktioniert, Befüllung stoppt automatisch, wenn Tank voll.

    Gruss
    Torsten

  22. #22
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D4 HSE SDV6 BJ 2015
    Beiträge
    110
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Hallo,

    danke für`s Feedback - ist dann zwar im Verhältnis zu meinem D4 jetzt "verschlimmbessert" worden, aber DAS hält mich wahrscheinlich nicht vom bestellen ab... .

    Grüße aus Koblenz

    Tom

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Discovery 4
    Beiträge
    87
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Eine Sache scheint mir bei der Adblue - Geschichte und den Abgasen etwas unter zu gehen. Man möge mich bitte aufklären, aber ich glaube mal gehört zu haben, daß ein "Spezialist" sagte es bedürfe etwa 6% AdBlue in Verhältnis zum verbrannten Kraftstoff. Eher auch mal mehr.

    Hierbei ist zu bedenken, daß das AdBlue bzw das daraus entstehende Ammoniak ja in einem bestimmten molaren Verhältnis zu den entstehenden Nox stehen muß.

    Wenn ich dann höre, daß 10 Liter AdBlue auf 7000 KM verbraucht wurden, wundert es mich nicht, wenn im realen Fahrbetrieb hinten noch massig Stickoxide emittiert werden. Rechnen wir mal nach: Auf 1000 KM wurden dann lediglich 10/7 = 1,43 L AdBlue zugeführt. Wenn wir annehmen daß der Disco für 1000 KM mindestens 80 Liter verbraucht hat, dann entspricht das einer Beimengung von nur 1,78 % statt der theoretisch nötigen 6%.

    Das klingt doch komisch oder?

    Offenbar mögen die Hersteller es uns nicht zumuten bei jeder Tankfüllung auch noch AdBlue zu tanken denn neben den 80 L Diesel sollten wir wohl auch rd. 5 Liter AdBlue tanken. Vielleicht wird dazu ja mal der Füllstutzen standardisiert, so daß beides wenigstens über die Zapfsäule und in einheitlich gestaltete Einfüllstutzen erledigt werden kann - im Idealfall vielleicht sogar mit "Doppelrüssel" :-) Das wär doch was!?

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    26.01.2008
    PLZ
    33602
    Ort
    Bielefeld
    Fahrzeug
    D5 HSE/SD4
    Beiträge
    200
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Ja, das ist so und ging ja auch vor einiger Zeit durch die Presse. Offenbar haben sich die Hersteller über die Größe der AdBlue-Tanks abgesprochen. Größerer AdBlue-Tank->mehr Platz im Auto benötigt->mehr Gewicht. Zudem ist das AdBlue-Zeug ja auch nicht günstig, d.h. es würde sich schon mit ein paar Euro pro Tankfüllung bemerkbar machen. Irgendwie alles murksig...

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    27.05.2008
    PLZ
    19230
    Ort
    LWL
    Fahrzeug
    Disco 4 SDV6 HSE MY14
    Beiträge
    315
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Die Absprachen waren noch zu einer Zeit, als man davon ausging, dass eine AdBlue-Füllung für ein komplettes Inspektionsintervall reicht.

    Zu den Kosten, selbst wenn wir von 6% des Dieselverbrauchs, was i.d.R. weniger ist und stark vom Fahrzeug und der Fahrweise abhängt, reden wir von max. 50 Cent pro 100km. Allerdings nur, wenn man an der Zapfsäule tankt, wo ein Liter AdBlue etwas über 50 Cent kostet. Im Kanister ist es ungefähr doppelt so viel. Wenn man das natürlich beim Händler machen lässt... Aber dann kann man auch an die Autobahntankstelle mit extra Tankwart fahren, hatte Shell doch mal wieder eingeführt, gibts die noch?

    Also bei vielen Fahrzeugen liegen die Mehrkosten je 100km wahrscheinlich eher bei 10-20 Cent. Wenn man zum falschen Zeitpunkt tankt, können die Preisdifferenzen beim Diesel schon deutlich mehr ausmachen. M.E. viel Lärm um nichts.

  26. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    22.02.2016
    PLZ
    99999
    Ort
    99999
    Fahrzeug
    Landrover
    Beiträge
    302
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: AD BLUE

    Zitat Zitat von Bielemountain Beitrag anzeigen
    Ja, das ist so und ging ja auch vor einiger Zeit durch die Presse. Offenbar haben sich die Hersteller über die Größe der AdBlue-Tanks abgesprochen. Größerer AdBlue-Tank->mehr Platz im Auto benötigt->mehr Gewicht. Zudem ist das AdBlue-Zeug ja auch nicht günstig, d.h. es würde sich schon mit ein paar Euro pro Tankfüllung bemerkbar machen. Irgendwie alles murksig...
    Auch ich bin überrascht über den hohen Verbrauch welcher vom Prospekt her anders dargestellt wurde.
    Die Einfüllsystematik ist simpel. Die Hersteller vesuchen gern Ihre eigenen Systeme zu verbreiten.
    Ich habe mir via Internet einen Größeren Behälter bestellt. Aus diesem entnehme ich das Material und fülle es mit einenm einfachen Trichter in den Tank.

    Alles andere ist geschwurbele vom Hersteller zur Gewinnmaximierung.
    Wieviel das Auto braucht ist mir egal. Hauptsache es fährt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •