Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 47

Thema: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

  1. #1
    Mitglied Avatar von jeko65
    Registriert seit
    06.09.2016
    PLZ
    21680
    Ort
    Stade
    Fahrzeug
    Landrover Freelander 2 XS Bj.2014 TD4 Grau Metallic
    Beiträge
    243
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Kleine Umfrage
    Land Rover Freelander 2 v.s Discovery Sport.jpg

    Also meine Meinung zu den beiden Fahrzeugen.
    Mir gefallen alle beide innen wie außen,beide Edel
    ich bevorzuge Nr.1 den Freelander 2
    dann die Nr. 2 den Discovery

    Wer würde sich den Nachfolger kaufen ? ich sage ja

  2. #2
    Mitglied Avatar von brainamknie
    Registriert seit
    14.03.2013
    PLZ
    08373
    Ort
    Remse
    Fahrzeug
    Freelander 2 i6 Bj 2007
    Beiträge
    317
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Ich bin ihn schon gefahren. Alles nicht schlecht. Aaaaber....mir fehlte dieses gewisse "Ahhhha" wenn man einsteigt. Der FL2 hatte das.
    Deswegen von mir eher ein Nein.
    Ich habe vor, meinen i6 noch lange zu fahren. Danach liebäugel ich eher mit einem Disco4 oder einem FL2 MJ2015. Schauen wir mal.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Greenie
    Registriert seit
    02.09.2011
    PLZ
    64546
    Ort
    Mörfelden-Walldorf
    Fahrzeug
    Discovery Sport Automatik
    Beiträge
    40
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Ich habe am Samstag auch eine Probefahrt mit dem DS gemacht. Wenn ich es mir genau überlege, hat brainamknie gar nicht so Unrecht.
    Es hat irgendwie der Aha-Effekt gefehlt. Der Freelander fällt halt noch durch seine eckige Form auf und der Innenraum ist für mein Empfinden einfach gemütlich.

    Wenn wir die aktuelle Diesel-Thematik nicht hätten, würde ich mir ernsthaft überlegen, den Dicken bis zum Auseinanderfallen zu fahren.

    Unter dem Diesel-Aspekt sage ich jetzt mal zum Kauf eines DS -> Ja.

  4. #4
    Mitglied Avatar von gcrf
    Registriert seit
    06.08.2009
    PLZ
    20000
    Ort
    y
    Fahrzeug
    FL2 HSE TD4 Automatik - Santorini Black - Almond MY09
    Beiträge
    945
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Bevor ich mir den rund gelutschten DS (was hat der noch mit LR zu tun???) zulege, kaufe ich mir den Kodiaq, der sieht nicht nur besser aus, der ist es auch.

    also DS NEIN

    aber Geschmäcker sind verschieden


    Ich bleibe aber - mindestens - bis zur Klärung der Umweltthematik (=Fahrverbote) meinem FL2 treu :-)

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von jeko65
    Registriert seit
    06.09.2016
    PLZ
    21680
    Ort
    Stade
    Fahrzeug
    Landrover Freelander 2 XS Bj.2014 TD4 Grau Metallic
    Beiträge
    243
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Also der Kodiag sieht auch echt gut aus ,aber der ähnelt dem DS auch sehr.

  6. #6
    Mitglied Avatar von toddiebandit
    Registriert seit
    31.08.2010
    PLZ
    47918
    Ort
    Tönisvorst
    Fahrzeug
    Discovery Sport SE (5/2016), vorher: Freelander 2 XE
    Beiträge
    502
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Hi,
    es mag ja sein das Landrover sein grundsätzlichen Äußeres verändert hat, aber machen das nicht alle Automarken im Laufe der Jahre?
    Das kantige ist ein wenig aus der Mode gekommen, die Formen werden ein wenig runder.
    Trotz allem kann ich den Landrover erkennen, auch die Ähnlichkeit zu einem Range ist gegeben, hebt sich aber davon ab. Aber trotzdem sehen die LR/RR Fahrzeuge aus meiner Sicht immer noch gut aus und auch immer noch anders als andere.

    Schaut mal die großen an, am Besten von hinten. Da ist alles ein Einerlei. Ein paar dünne LED Leuchtbänder, oder mal einen Kreis. Da siehr Landrover schon ein wenig anders aus, der DS Sport hat runde leuchten, der neue Doscovery leicht eckige, ich finde zumindest anders als die anderen.
    Auch von Vorne sehen die LR/RR Modelle anders aus, ich finde schon das die Markenzeichen erkennbar sind.

    OK, anders als Freely 2 und/oder Defender, halt ein wenig moderner.

    Bei mir ist das Aaaah beim faren gekommen. Der DS ist einfach das neuere und modernere Auto, leiser, verbrauchsärmer, wertiger Ausgestattet, größerer Innenrau,. mehr kleine Helferlein.

    Alles in allem ein gelungenes neues Auto.

    DS: JA, und ich würde ihn mir wieder kaufen. Es ist ein Landrover und schon alleine deswegen ein besonderes Auto der für mich auch einen guten Eerkennungswert hat.

    -Torsten

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    [QUOTE=gcrf;1486390]Bevor ich mir den rund gelutschten DS (was hat der noch mit LR zu tun???) zulege, kaufe ich mir den Kodiaq, der sieht nicht nur besser aus, der ist es auch.

    also DS NEIN

    aber Geschmäcker sind verschieden


    Was den DS und erst recht den D5 anbelangt hat LR seine Modellpolitik völlig verändert, das gefällt wahrscheinlich eher potentiellen BMW/Daimler-Fahrern
    als den bisherigen LR-Kunden.
    Der Kodiak hat ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis aber die Geländeperformance kann nach den Tests's in den einschlägigen Magazinen wohl weder
    mit dem F2 noch mit dem DS mithalten, ist halt ein Schlechtwegeauto.
    Meine Hoffnung ruht auf dem Def2, bis dahin muss der F2 halten, DS ganz klares Nein!

    Gruss Nordenfan

  8. #8
    Mitglied Avatar von MGXPower
    Registriert seit
    27.03.2017
    PLZ
    014
    Ort
    Kreis Meissen
    Fahrzeug
    Freelander MY04 1.8
    Beiträge
    317
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Mal jemand der ausspricht was ich auch denke, seit dem erscheinen des Evoque hab ich den Eindruck es ist von selbigen schon das 10. Facelift auf dem Markt, wenn nicht dran stehen würde das es Range Rover, Discovery oder DS sein sollen wüsste ich garnicht mehr wo da der Unterschied ist. Solange Land Rover diesen Einheitsbrei baut werde ich sicher kein Geld bei der Firma lassen. Land Rover waren mal praktische robuste Fahrzeuge die beim Hausbau genau so eine gute Figur gemacht haben wie vor der Oper, bei Firmen eingesetzt wurden die was haben wollten das mit jeder Aufgabe klar kommt und das kann eigentlich keiner der aktuellen Modelle erfüllen.
    www.freelander.britische-klassiker.de

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von jeko65
    Registriert seit
    06.09.2016
    PLZ
    21680
    Ort
    Stade
    Fahrzeug
    Landrover Freelander 2 XS Bj.2014 TD4 Grau Metallic
    Beiträge
    243
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Ja so ist es die alten robusten Modelle sterben langsam aus...Schade

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von jeko65
    Registriert seit
    06.09.2016
    PLZ
    21680
    Ort
    Stade
    Fahrzeug
    Landrover Freelander 2 XS Bj.2014 TD4 Grau Metallic
    Beiträge
    243
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    He Nordenfan meinst Du den
    Land Rover Defender 2018

    LRDEF 2018.jpg

  11. #11
    Mitglied Avatar von Moonbull
    Registriert seit
    29.04.2005
    PLZ
    41472
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Ich kenne inzwischen drei Leute die vom FL2 auf den DS gewechselt sind. Einhellige Meinung = der DS ist das bessere Fahrzeug!
    Hier wird ja geradezu so getan das durch ein paar runde Ecken völlig neue und unbrauchbare Autos von LR entwickelt werden. Aber ihr Hater habt recht, bei FL2 und D4 ist ja kein Schnickschnack an Elektronik verbaut.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Zitat Zitat von Moonbull Beitrag anzeigen
    Ich kenne inzwischen drei Leute die vom FL2 auf den DS gewechselt sind. Einhellige Meinung = der DS ist das bessere Fahrzeug!
    Hier wird ja geradezu so getan das durch ein paar runde Ecken völlig neue und unbrauchbare Autos von LR entwickelt werden. Aber ihr Hater habt recht, bei FL2 und D4 ist ja kein Schnickschnack an Elektronik verbaut.
    Die Frage ist, wie man "das bessere Fahrzeug" definiert, dafür hat wohl jeder andere Prioritäten...
    Von Vorhandensein oder Nichtvorhandenensein komplexer Elektronik bei FL2 und D4 wurde hier kein Wort geschrieben, immer wieder interessant,
    wie sich manche Leute ihre Argumente so aus den Fingern saugen ...???

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Zitat Zitat von jeko65 Beitrag anzeigen
    He Nordenfan meinst Du den
    Land Rover Defender 2018

    LRDEF 2018.jpg
    Ja den meine ich, obwohl dazu sehr viele unterschiedliche Fotos im Netz kursieren.
    Schau mal unter Forum "Land Rover Allgemein" in den Thread "Defender Nachfolger (DC100)"


    Gruss Nordenfan

  14. #14
    Mitglied Avatar von MGXPower
    Registriert seit
    27.03.2017
    PLZ
    014
    Ort
    Kreis Meissen
    Fahrzeug
    Freelander MY04 1.8
    Beiträge
    317
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Zitat Zitat von Moonbull Beitrag anzeigen
    unbrauchbare Autos von LR entwickelt werden
    für die Zwecke, wie LR früher eingesetzt wurden, sind sie völlig unbrauchbar !
    Kein Wunder das Vermessungsbüros, Bundespolizei, Jäger, Abschleppdienste und viele andere nicht mehr LR fahren.
    Land Rover ist quasi der Mini unter den Geländewagen geworden, Lifestyle zu überteuerten Preisen ohne wirklich praktischen Nutzen.
    www.freelander.britische-klassiker.de

  15. #15
    Mitglied Avatar von severinc
    Registriert seit
    22.01.2016
    PLZ
    65623
    Ort
    Hahnstätten
    Fahrzeug
    Freelander 2
    Beiträge
    71
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Der DS ist sicherlich kein schlechtes Auto, aber erinnert mich zu sehr an den Evoque. Der wiederum gefällt mir deutlich besser als der DS.
    Trotzdem würde ich beim Fahrzeugwechsel eher zum Discovery greifen. Die Kofferraumgröße ist mir bei Evoque FL2 und DS zu klein. Ich bin vorher Passat und Touran gefahren, die deutlich größere Volumina einpacken konnten. Ich habe fürs Camping 2 große Zarges Alu Klappkisten von der BW die ich bei den VW's problemlos hintereinander rein bekam. Bei den LR ist der Kofferam nach einer Kiste fast voll. Derzeit ist das für meine Zwecke irgendwie ausreichend aber dennoch vermisse ich die Raumgröße der früheren VW's.
    Da kommt dann nur Disco oder RR in Frage. Wobei ein RR nicht in die Garage und ins Budget passt. Der Disco könnte von der Höhe gerade noch so passen, daher fällt ein Defender auch generell aus der Wahl raus.
    Also DS nein aber alternativen sind vorhanden.

    Gruß

    Christian

  16. #16
    Mitglied Avatar von toddiebandit
    Registriert seit
    31.08.2010
    PLZ
    47918
    Ort
    Tönisvorst
    Fahrzeug
    Discovery Sport SE (5/2016), vorher: Freelander 2 XE
    Beiträge
    502
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Hi,
    Zitat Zitat von severinc Beitrag anzeigen
    ...... Die Kofferraumgröße ist mir bei Evoque FL2 und DS zu klein. ......

    Christian
    Der Kofferraum im DSport ist um einiges größer als des Freelanders. Wenn man dann noch die Rücksitzbank etwas nach vorne schiebt ist der richtig größ. Der Kofferraum sieht kleiner aus als er am Ende ist.

    Zitat Zitat von MGXPower Beitrag anzeigen
    für die Zwecke, wie LR früher eingesetzt wurden, sind sie völlig unbrauchbar !
    Kein Wunder das Vermessungsbüros, Bundespolizei, Jäger, Abschleppdienste und viele andere nicht mehr LR fahren.
    Land Rover ist quasi der Mini unter den Geländewagen geworden, Lifestyle zu überteuerten Preisen ohne wirklich praktischen Nutzen.
    Was zu beweisen wäre. Bist du die Fahrzeuge mal im Vergleich gefahren? Ich bin eigentlich alle zumindest im Landrover Experience Center gefahren und die können schon einiges. OK, preislich ist ein alter RR sicher nicht mit einem neuen RR zu vergleichen, aber die Möglichkeiten sind sicher nicht schlechter (Luftfahrwerk, elektronische Sperren). Ist nur fraglich ob sich der o.g. Personenkreis ein so teures Auto kaufen wird um im Matsch zu wühlen. Die Preisstruktur der RR Modelle ist über die Jahre sicher um einiges gestiegen.

    Es ist nun mal der Markt der die Entwicklungen einer Marke treibt. Es ist Hip SUV zu fahren, dementsprechend werden die Fahrzeuge (weiter-)entwickelt. Ich denke das LR aber sicher nicht mit einem Mini unter den SUVs zu vergleichen ist. Im Vergleich zu den anderen SUVs ist LR sicher um einiges besser was die Off-Road Qualitäten angeht.

    -Torsten

  17. #17
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von jeko65
    Registriert seit
    06.09.2016
    PLZ
    21680
    Ort
    Stade
    Fahrzeug
    Landrover Freelander 2 XS Bj.2014 TD4 Grau Metallic
    Beiträge
    243
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Nordenfan....Ja der Dc100 sieht stark aus,aber wird ne Menge mehr kosten als ein Frelander.2 Neu ?

  18. #18
    Mitglied Avatar von Moonbull
    Registriert seit
    29.04.2005
    PLZ
    41472
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    1.181
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Zitat Zitat von MGXPower Beitrag anzeigen
    für die Zwecke, wie LR früher eingesetzt wurden, sind sie völlig unbrauchbar !
    Inwiefern?
    Ich fahre selber einen Defender TD5 und einen Discovery Sport. Als LR den DS präsentiert hat, war schon für mich klar das ich dieses Auto als Familienkutschen haben will.
    Ich fahre halt zwei verschiedene Welten und ich liebe das!
    Der Freeländer war noch nie fürs grobe gebaut und daher macht der DS eine tolle Figur.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Zitat Zitat von jeko65 Beitrag anzeigen
    Nordenfan....Ja der Dc100 sieht stark aus,aber wird ne Menge mehr kosten als ein Frelander.2 Neu ?
    Naja etwas teurer wird er schon werden, in einem Beitrag war mal von 40 TEUR
    als Einstieg die Rede...aber das wäre mir die Kombination von moderner Technik
    mit traditionellem Offroad-Design durchaus wert.

    gruss Nordenfan

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2015
    PLZ
    41540
    Ort
    Dormagen
    Fahrzeug
    Auf der Suche
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Aus aktuellem Anlass hole ich den Thread mal hoch: Dank möglichem Dieselverbot in der Stadt meiner Arbeitsstätte habe ich damit begonnen, mir Gedanken über ein nächstes Auto zu machen. Dabei habe ich mich auch gefragt, ob es wieder ein LR, z. B. der Discovery Sport, werden könnte. Entscheidung: Nein, definitiv nicht.

    Warum?

    LR hat mit dem Freelander versucht, einen britischen Gentleman zu bauen, herausgekommen ist aber ein liebenswerter aber kaum verständliche Säufer, der gerne mal was kaputtmacht und für den man einen speziellen Humor braucht. Weil der FL2 irgendwie sympathisch und ein klein wenig cool ist, finde ich ihn noch ganz lustig und fahre ihn gerne.

    Allerdings gehen mir die LR-Macken inzwischen schwer auf den Geist. Mal muss ein Auto 2 Tage länger in der LR-Werkstatt stehen, weil die Teile nicht kommen. Dann muss für abgebrochene Zapfen der Kofferraum-Abdeckung angeblich eine komplette Abdeckung bestellt werden. Eine undichte dritte Bremsleuchte ist ein bekanntes Standardproblem, das aber nur gegen Geld behoben wird. Und der unruhige Lauf bei 1600 Umdrehungen bleibt dauerhaft unerklärbar.

    Bei LR tauscht man die Zuverlässigkeit anderer Marken (von VW bis Toyota, wobei der VW-Konzern dank Umgang mit dem Dieselskandal ein NoGo ist) gegen einen gewissen Stil. Stil fehlt aber z. B. dem Discovery Sport m. E. völlig. Ich bin ihn probegefahren und hatte das Gefühl, in einem durchschnittlichen, langweiligen SUV irgendeiner Marke zu sitzen. Das Entertainmentsystem ist zudem immer noch unterirdisch schlecht (abgesehen vom Klang, der war schon beim FL2 mit dem Meridian klasse). Von hinten sehen DS und Discovery beide seltsam aber nicht schön aus. Mir gefiel das kastige Design des FL2 wirklich sehr gut, der Preis für einen Jahreswagen stand auch in einem angemessenen Verhältnis. Der DS wirkt dagegen auf mich austauschbar und wie eine Billigversion der großen Brüder. Kann sein, dass LR damit den Geschmack der Masse - und damit potentieller Neukunden - trifft. Meinen nicht. Zeitgemäß waren die Autos vorher schon nicht, aber damals waren sie wenigstens kompromisslos für bestimmte Zwecke gebaut oder eben irgendwie stilvoll.

    Ich hoffe, ich fliege mit meiner Meinung nicht aus dem Forum Normalerweise kann man aber mit Engländern nach einer Schlägerei problemlos weiter Bier trinken.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Hildesheim
    Fahrzeug
    bislang Disco1+2+3, aktuell Disco4 MY16, Suzuki SJ Samurai Limousine+Cabrio sowie MB W124 200E
    Beiträge
    322
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    @kossi
    Bzgl der aktuellen Modellpalette bei LR sprichst du vollumfänglich in meinem Sinne. Gegenwärtig gibt es kein Modell aus der uniformen Product-Range welches mich noch ansprechen würde. Sollte mich mein aktueller D4 irgendwann verlassen (müssen), wird dieses wohl mein vorerst letztes Auto aus dem Hause LR bleiben.

    VG

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Hallo Kossi und Disco-Fieber,
    mich bin voll eurer Meinung, habe neulich meinem Freundlichen die Meinung gegeigt als er versuchte, mir dieses rundgelutschte
    Eisdielenvorführfahrzeug namens DS aufzuschwatzen.
    Falls der neue Defender auch so wird wars das für mich nach 10 Jahren LR, dann gehts zum neuen Wrangler.
    Gruss Nordenfan

  23. #23
    Mitglied Avatar von friedel_f
    Registriert seit
    07.01.2008
    PLZ
    08315
    Ort
    Bernsbach
    Fahrzeug
    Freelander 2 SE Diesel Bj. 03/2007
    Beiträge
    121
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Grüß euch,
    für mich steht nach paar Runden in Verkaufsportalen eines fest:
    Ich fahr meinen TamboraFlame bis er mich abwirft, hoffentlich nicht so bald!!!!
    Wir werden nicht älter, sondern lässiger!

  24. #24
    Moderator Avatar von scotlanddriver
    Registriert seit
    23.10.2007
    PLZ
    51375
    Ort
    Leverkusen
    Fahrzeug
    RR Classic über 500.000 km,Disco TDI 179.000 km , TD5 165.000 km jetzt FreeLander 2 TD4 SE Schalter
    Beiträge
    3.434
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Hallo Friedel_F,
    da bin ich aber von sowas von 100% deiner Meinung , normalerweise halte ich mich aus solchen Geschmacksdiskussionen heraus , aber im Ernst , ich habe den Disco Sport gefahren - das Ding geht mal garnicht , eine solche scheiss Übersicht über ein Fahrzeug kann nur noch vom Evoque unterboten werden.
    Ich fahre meinen Freelander 2 bis er nicht mehr mitspielen möchte :-)
    Anbei bemerk ist der Freelander 2 ein Grundsolides Fahrzeug und der erste Land Rover dessen Forum nicht voller Frustration und Bastelanweisungen überläuft, weil das Ding mehr kaputt wie ganz ist ....

    Ich warte auch ab ob von Land Rover mal wieder bessere Fahrzeuge aufgelegt werden , sonst bin ich nach dem Freelander 2 auch weg und das nach über 30 Jahren LR .....
    _________________
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !
    Gruß aus Leverkusen
    H.Joachim

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2016
    PLZ
    45772
    Ort
    Marl
    Fahrzeug
    Freelander 2
    Beiträge
    342
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Moin,
    vllt. bist du/wir eher weg als uns lieb ist.
    Das böse Wort heißt Dieselfahrverbot.

  26. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Das gilt, wenn es überhaupt jemals beschlossen wird, GsD nur für die Innenstädte einiger größerer Metropolen...
    Ich für meinen Teil würde dann da ganz einfach Fernbleiben, damit hätte ich ein geringeres Problem als mit diesen unausgereiften
    Elektrokarren alle 200 km ne erzwungene einstündige Kaffeepause auf irgendwelchen Autobahnraststätten einzulegen.

    Gruss NF

  27. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2016
    PLZ
    45772
    Ort
    Marl
    Fahrzeug
    Freelander 2
    Beiträge
    342
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Moin,
    hm, Essen ist nicht ganz so weit weg von mir. Da wird auch schon gemunkelt, das da was passieren soll. Essen u. Stuttgart sind jetzt nicht wirklich soo die Metropole.

    Mit dem Rest bin ich bei dir.

  28. #28
    Moderator Avatar von scotlanddriver
    Registriert seit
    23.10.2007
    PLZ
    51375
    Ort
    Leverkusen
    Fahrzeug
    RR Classic über 500.000 km,Disco TDI 179.000 km , TD5 165.000 km jetzt FreeLander 2 TD4 SE Schalter
    Beiträge
    3.434
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Hallo Christian,
    ganz unter uns - ein Fahrverbot für die Innenstädte wäre mir scheissegal ! ich habe noch den Yaris Hybrid meiner Frau , einen Oldtimer mit H-.Kennzeichen :-) und ein Wohnmobil zur Verfügung, also ich werde weiterhin in die Städte fahren , am meisten hätte ich Spaß mit dem Oldtimer - der stinkt wirklich schön und zeigt den Pennern ihren Irrsinn vollumfänglich .
    ich denke da an die 90er Jahre und den Ozon Alarm - da durfte man dann plötzlich nicht mehr im Sommer mit dem Motorrad fahren - da hatte ich mir eine BMW mit Kat gekauft , konnte aber nirgens die Plakette hinkleben,weil sie nur für in die Windschutzscheibe gedacht war - was ein Blödsinn und im Folgejahr hat kein Mensch mehr kontrolliert weil es sich nicht mehr gelohnt hat - mal schauen wie das mit den Städten weitergeht, besonders weil die Art der Fahrzeuge dann ausstirbt die nicht mehr reinfahren dürfen.....irgendwann lohnt es einfach nicht mehr.....
    P.S. wenn es eine vernünftige Nachrüstlösung geben würde , wäre ich einer der ersten die das Ding einbauen würden ( es gibt mittlerweile KAT-Lösungen die kein ADD-Blue mehr benötigen ! darauf warte ich gerne )

    Die Elektrokarren sind doch nur eine Initiative unserer Stromgiganten , damit sie ihre schwindende Macht wieder festigen können... wenn wir den Umweltirrsinn anschauen der getrieben wird um die Erze für die Batterien aus der Erde zu bekommen wird einem doch kotzübel - aber das passiert ja in Entwicklungsländern und nicht bei unseren Grünen vor der Tür - sonst würden die doch wieder gleich laut Rumschreien .......

    P.S. all das macht den DS aber nicht schöner ... schade....
    _________________
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !
    Gruß aus Leverkusen
    H.Joachim

  29. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2005
    Ort
    Hildesheim
    Fahrzeug
    bislang Disco1+2+3, aktuell Disco4 MY16, Suzuki SJ Samurai Limousine+Cabrio sowie MB W124 200E
    Beiträge
    322
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Ich oute mich jetzt mal mit meiner Meinung, die vermutlich wenig Zustimmung finden wird. Ich würde mich als durchaus vernarrt in Autos ansehen, habe in meinem Fuhrpark keine E-Fahrzeuge/ Hypriden sondern Diesel und Benziner, wohne in der Stadt und habe mit Hannover in der Nachbarschaft eine ebensolche, in der zukünftig wohl durchaus auch Fahrverbote drohen werden. Nichtsdestotrotz bin ich ein Befürworter dieser Verbote und würde mir wünschen, dass diese sukzessive noch verschärft werden würden. Nämlich bis zu einem generellen Einfahrverbot für den Individualverkehr in Städte und Ballungsräume.
    Dabei habe ich nicht unbedingt die Luft-/ Umweltbelastung im Blick. Vielmehr bin ich der Ansicht, dass die Städte keine Park- und Verkehrsräume darstellen sollten, sondern Lebensräume. Wenn ich Abends oder am WE durch die Stadt gehe, bin ich immer wieder über das Missverhältnis im Bezug auf die Flächennutzung massiv irritiert. Da stehen vor einem Haus ein Dutzend oder mehr Autos, von dem jedes vier, fünf oder mehr Quadratmeter Stellfläche beansprucht. Dafür trete ich als Anwohner vom Hausflur unmittelbar auf den Fußweg, insofern dieser nicht auch bereits zugeparkt ist. Anstatt versiegelter Parkfläche würde ich mir vorm Haus eine Grünfläche wünschen, auf welcher beispielsweise Kinder Bolzen können, ohne das dabei die Gefahr allgegenwärtig ist, dass sie vor ein Auto laufen, wenn sie unbedacht einem zuweit geschossenem Ball hinterherlaufen.
    Natürlich ginge so ein Städteumbau nicht binnen ein paar weniger Jahre und es bedarf sicherlich auch einer Vielzahl kreativer Städte- und Verkehrsplaner mit Mut auch gegen alte Konventionen neue Ansätze zu verfolgen. Dennoch glaube ich, dass die Lebensqualität von ziemlich jedem Bewohner durch solch einen Paradigmenwechsel profitieren würde. Innerhalb von D finden sich inzwischen einige vielversprechende Ansätze u.a in Freiburg, Münster, Köln, Hamburg oder München. Bei unseren Nachbarn sei nur an Serfaus, Kopenhagen, Amsterdam, Wien, Zermatt oder Saas-Fee erinnert, welches bereits seit 1951 autofrei ist.

    Bezüglich der Erschließung und Ausbeutung von Abbaugebieten mit Rohstoffen, welche für den Ausbau der Elektromobilität benötigt werden, sei nur daran erinnert, dass auch die Erdölförderung nun wirklich keine umweltschonende Angelegenheit ist, was sowohl dieses als auch jenes nicht besser stellt. Allerdings bin ich der Ansicht, dass Erdöl als endliche Ressource einen viel zu elementaren Stellenwert für unser Leben hat (z.B. Herstellung von Medizinprodukten), als dass wir auch noch den letzten Tropfen aus der Erde quetschen sollten, um damit einen Verbrennungsmotor zu betreiben. Bei Fahrzeugbatterien besteht wenigstens die Möglichkeit, diese am Ende ihrer Nutzungsdauer zu recyceln und deren Materialien dem Produktionsprozess erneut zuzuführen. Wenngleich man hier sicherlich auch erst am Anfang der Entwicklung von nachhaltigen Verfahrensweisen steht. Unabhängig davon glaube ich, dass die E-Mobilität vermutlich nur eine Brückentechnologie auf dem Weg hin zu flächendeckenden Wasserstoffantrieben darstellt. Aber dies ist ein anderes Thema.
    So, nun dürft ihr mich für meine ketzterischen Ansichten zerreißen.;-)

    VG

  30. #30
    Moderator Avatar von scotlanddriver
    Registriert seit
    23.10.2007
    PLZ
    51375
    Ort
    Leverkusen
    Fahrzeug
    RR Classic über 500.000 km,Disco TDI 179.000 km , TD5 165.000 km jetzt FreeLander 2 TD4 SE Schalter
    Beiträge
    3.434
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Hei Disco-Fieber ,
    hier wird keiner zerissen ! jedem seine Meiniung :-)
    _________________
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !
    Gruß aus Leverkusen
    H.Joachim

  31. #31
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    875
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Hallo,

    wie schon an anderer Stelle geschrieben habe ich beim DiscoSport (meiner hat jetzt knapp 2.000KM weg) noch nichts gefunden was er nicht besser kann/macht als der Freelander! Ich glaube dies nach 3 Freelandern vergleichen zu können.

    P.S. Und, nachdem ich seit vielen Jahren, die gesamte moderne Fahrzeugpalette "querbeet" von Landrover/RangeRover fahre kann ich auch die "Abwanderungsdrohungen" einiger Beiträge hier nur bedingt nachvollziehen. LR konnte nur durch "diese" Modellpolitik größere Käuferschichten erschließen und somit überleben. Endlich wird wieder investiert!!! Ich sehe die Entwicklung sehr sehr positiv, auch wenn ich anfänglich, als die Inder kamen, doch sehr skeptisch war. Aus heutiger Sicht war dies ein absoluter Glücksfall. Mir gefallen die Modelle sehr gut. Die optische Nähe zwischen Disco und Disco Sport bzw. generell zwischen den Modellen der beiden Marken Landrover und RangeRover allgemein würde ich mir aber deutlich abgegrenzter wünschen.... Wäre wichtig für den jeweiligen Markenkern. Lederbezogenes Armaturenbrett braucht man, plakativ gesagt, eigentlich im Disco Sport noch nicht, sondern erst bei den RR-Modellen.... War fast "erschrocken" als ich das in meinem DS gesehen habe...Und was viele vergessen: Noch heute dürfte jeder Landy/RR im Gelände deutlich weiter als die jeweilige serienmäßige "Klassenkonkurrenz" anderer Hersteller kommen...... Das macht für mich wesentlich den Spirit von LR aus und weniger "kantiges Design". Die Geländetechnik ist für mich bei LR absolut top, TerainResponse mit Luftfederung u.s.w. einfach super komfortabel. Und was das Thema Design/Optik angeht, darüber läßt sich ja sowieso bekanntermaßen vortrefflich debattieren.

    P.S.2 Wie immer gilt : Jeder wie er mag. Und wer wechseln will soll wechseln. Da allgemein Foristen nie repräsentativ sind (viel zu oft sind Foren auch ein Tummelplatz für einzelne "Hardliner" die sich zu Meinungsmachern aufschwingen wollen) wird es ein wirtschaftlich agierender Hersteller verkraften.....


    Gruß Steffen

  32. #32
    Mitglied Avatar von gcrf
    Registriert seit
    06.08.2009
    PLZ
    20000
    Ort
    y
    Fahrzeug
    FL2 HSE TD4 Automatik - Santorini Black - Almond MY09
    Beiträge
    945
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Ich bin glücklicherweise kein "Markenjünger", daher Interessieren mich die Probleme und Herausforderungen der Marke LR nicht wirklich. Der FL2 ist mein erster und wahrscheinlich auch letzter LR, da es optisch bei dieser Marke derzeit für mich keinen Nachfolger gibt. In 2008 hätte mir noch jedes Modell zugesagt, wir werden sehen was der Markt so bietet wenn der Wechsel ansteht.

    @Disco-Fieber
    Daher wohne ich auch schon lange nicht mehr in der Stadt, zu laut, zu viel Verkehr, zu viel Schmutz...

    Jedem das seine, so er sich das leisten kann

  33. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2016
    PLZ
    45772
    Ort
    Marl
    Fahrzeug
    Freelander 2
    Beiträge
    342
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Moin,
    meiner Meinung nach wird das nix mit den E-Autos.
    Woher wollen die Hersteller die Zutaten nehmen für die Herstellung? Der Markt ist doch jetzt schon leergefegt.
    Und es ist noch nicht einmal ein Bruchteil produziert an Batterien.
    Und spricht man von seltenen Erden, etc., muß man auch über Ausbeutung u. Kinderarbeit sprechen. Wollen die meisten aber nix von wissen.

  34. #34
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Zitat Zitat von labrador Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wie schon an anderer Stelle geschrieben habe ich beim DiscoSport (meiner hat jetzt knapp 2.000KM weg) noch nichts gefunden was er nicht besser kann/macht als der Freelander! Ich glaube dies nach 3 Freelandern vergleichen zu können.

    Gruß Steffen
    ... das kann ich Dir sagen Steffen: einfach nur dastehen und aussehen wie ein Geländewagen!
    Das sehen viele hier im Forum so obwohl es natürlich eine individuelle Frage ist.
    Darüber hinaus glaube ich auch(ohne es bisher testen zu können), dass der F2 aufgrund der besseren Winkel, insbesondere
    dem Rampenwinkel, die etwas bessere Geländeperformance hinbekommt aber das ist für die meisten hier unerheblich.

    Gruss Nordenfan

  35. #35
    Mitglied Avatar von FreeGreen
    Registriert seit
    11.12.2008
    PLZ
    31708
    Ort
    Ahnsen
    Fahrzeug
    FL2 TD4 SE, Tonga(2008-2017, 240.000 km); Freelander 2 SD4, HSE, Aintree Bj 03/2013, seit 03/2017
    Beiträge
    1.105
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Wow, die Frage nach FL2 vs DS nimmt ja interessante Formen an, da wird selbst unser geschätzter Moderator emotional, danke, HaJo, für das Outing ;-) . Also hier noch meine 2 cents dazu:

    - FL2 und neuer Defender = , die anderen Modelle (auch der FL1) sind nix für mich.
    - Mehr Spielplätze, Grünflächen, Lebensraum in den Städten und Parkplätze am Stadtrand für die Autos mit P&R System wären schön, weil es z.B. in Bonn den teilweise chaotischen Verkehr entzerren würde und ich auch in Jahren noch meinen Diesel am Stadtrand bzw. außerhalb nutzen könnte - das geht dann allerdings zu Lasten der Landbevölkerung und Umwelt. Der aktuelle FL2 ist unser sauberster Diesel ;-)
    - Aber dann brauche ich eigentlich gar kein Auto mehr, denn auch die öffentlichen Fernverbindungen sind heutzutage doch recht gut - zumindest zwischen den Hauptstädten in D.
    - Bei uns auf dem Land sieht es ganz anders aus, da ist der Wagen schon erforderlich ( oder wenigstens sehr hilfreich) beim Transport von Mann und Maus, Einkauf etc..
    - keine Ahnung, ob mich der Wagen oder der Gesetzgeber vorher aus dem Verkehr ziehen, aber ich würde den Wagen schon gern noch viele Jahre weiterfahren.
    Gruß
    FreeGreen

  36. #36
    Moderator Avatar von scotlanddriver
    Registriert seit
    23.10.2007
    PLZ
    51375
    Ort
    Leverkusen
    Fahrzeug
    RR Classic über 500.000 km,Disco TDI 179.000 km , TD5 165.000 km jetzt FreeLander 2 TD4 SE Schalter
    Beiträge
    3.434
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Hallo Zusammen,
    normalerweise laufen wir hier kräftig Off Topic , aber das muss auch schon mal sein :-) und weil es ja die letzte Zeit schön ruhig ist im Forum und wir alle offensichtlich von heftigen Störungen wie Motor oder Getriebeschäden verschont bleiben gönnen wir uns das doch einfach mal eine "emotionale" Lanze für unsere Freelander zu brechen....
    P.S. also wenn man in die anderen Foren hier reinschaut kann man schon denken wir leben auf der Insel der Glückseeligen :-) deren Problem möchte ich nicht haben......in diesem Sinne lasst uns eine gute Zeit mit den Freelandern verbringen.
    _________________
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !
    Gruß aus Leverkusen
    H.Joachim

  37. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    12.01.2016
    PLZ
    07545
    Ort
    Gera
    Fahrzeug
    LR F2 S, 07/2010
    Beiträge
    476
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Moin,

    Da hast du mehr als recht Scotti!
    Gerade das ist-um auf den Vergleich zum DS zurückzukommen- sehr auffällig: während dort noch die Kinderkrankheiten
    der ersten MY diskutiert werden, bleiben die Freelander der Bauhahre so ab 2010 von größeren Problemen weitestgehend
    verschont.
    Geniessen wir den Wagen, zumal es ja derzeit kaum vernünftige Alternativen gibt!

    Gruss Nordenfan

  38. #38
    Mitglied Avatar von IngoP
    Registriert seit
    30.03.2009
    PLZ
    50259
    Ort
    Pulheim
    Fahrzeug
    Freelander2, 110 TD5
    Beiträge
    717
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Servus ... also wäre die aktuelle Diskussion um die Diesel nicht so konfus, würden wir uns wahrscheinlich nicht mit einem möglichen Ersatz unseres FL2 beschäftigen. Er hat aktuell 162.000 km auf der Uhr und war bisher nur ein Mal wegen des hinteren DIFF Problems wirklich in der Werkstatt. ein grundsolides Auto. Am liebsten würden wir den fahren bis er auseinan derfällt. Ein Fahrzeg aus dem Affenvergaserkonsortium kommt natürlich nicht in Frage ... von daher würde es nur mit Schmerzen dann ein DS werden. Aber bei Alternativen sind die Schmerzen eher noch größer ... anders herum ... aktuell gibt es in meinen Augen keine ernstzunehmende ...

  39. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2015
    PLZ
    41540
    Ort
    Dormagen
    Fahrzeug
    Auf der Suche
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Momentan fahre ich ein SUV nur zum Spaß, hier in der Gegend da wird mir Quasi-NAchbar IngoP zustimmen, ist das höchstens für Hängerfahrer halbwegs zu rechtfertigen. Der Disco Sport ist jedenfalls auch kein Vernunftauto, gleichzeitig aber für mich nicht ausreichend emotional ansprechend, als dass ich so eine "Sünde" noch einmal begehen würde.

    Vernunftautos fallen mir auch nicht mehr wirklich ein. Skoda Octavia Scout fand ich mal toll, ist aber der Idiotenkonzern. Mazda CX3 ist interessant, aber im Grunde auch nicht vernünftig genug, gleiches gilt für Mokka und Fiat 500X, fahren sich klasse, sind aber im Grunde Quatsch: Wozu überhaupt SUVs, wenn sie fast wie Limousinen aussehen und im Grunde nichts richtig können.

    Würde ich noch einmal ausschließlich emotional entscheiden, wüsste ich auch nicht, was der Ersatz werden könnte. G-Modell ist unbezahlbar. Wrangler ist mir zuviel des Bösen, dafür, dass ich keinen Geländewagen brauche. Jimny ist für alles >10km außerhalb Gelände eine Zumutung. Die Schicken Japaner wie Toyota 4Runner oder Nissan XTerra gibt es hier nicht (saufen auch wie Löcher). Der Pathfinder ist versaut, dito für den Xtrail (der nicht einmal vorher wirklich schön war)... Da würden wohl am ehesten Pickups wie Ranger oder Hilux als Ersatz in Frage kommen, dann könnte man das Ganze mit einer Wohnkabine rechtfertigen...

    Aber Emotionen werden wohl nicht die Rolle spielen.

    Neben dem Thema Dieselfahrverbot spielen schließlich auch die Kosten und das Umweltgewissen eine Rolle bei meinen Überlegungen, den FL2 irgendwann abzugeben. Das geht in die Richtung von Disco-Fieber, allerdings wäre es mir am liebsten, wenn der öffentliche Nahverkehr irgendwann so gut wäre, dass Autos auch für Stadtrandbewohner verzichtbar oder zumindest sinnvoll teilbar sind. Davon sind wir aber noch sehr weit entfernt.

    Ich bin also ratlos und fahre erstmal weiter FL2.

  40. #40
    Mitglied Avatar von gcrf
    Registriert seit
    06.08.2009
    PLZ
    20000
    Ort
    y
    Fahrzeug
    FL2 HSE TD4 Automatik - Santorini Black - Almond MY09
    Beiträge
    945
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Land Rover Freelander 2 v.s Land Rover Discovery Sport

    Wenn die diese Zulassungsstatistik https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...hen#Land_Rover stimmt, dann macht LR vieles richtig.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •