Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

  1. #1
    Mitglied Avatar von CI241
    Registriert seit
    08.01.2018
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Hallo in die Runde!
    Mein Name ist Mathias, ich lebe in der Nähe von Aschaffenburg und seit 3 Jahren habe ich endlich meinen Defender 90, den ich schon als Kind haben wollte.
    Durch viel Glück bin ich damals zu einem 50th anniversary Modell von 1998 gekommen, den ich seither gerne fahre.

    Leider hat der Motor seit einigen Kilometern ein zusätzliches Geräusch, dass sich nach einem TickTickTick anhört. Ich denke, es kommt von der linken Zylinderbank und es tritt nur auf, wenn der Motor warm ist. Bei einem Kaltstart kann ich nichts hören, aber nach ca. 3 Minuten im Leerlauf wird es hörbar. Nach einer längeren Autobahnfahrt konnte ich es dann sogar im Wagen hören.
    Meine Vermutung geht in Richtung Slipped Liner. Kann ich diesen Fehler erkennen, ohne die Köpfe abzumontieren?
    Gibt es ev. noch einen anderen Grund für dieses Geräusch?

    Viele Grüße
    Mathias

  2. #2
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CI241
    Registriert seit
    08.01.2018
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Und um diesen Defender geht es
    IMG_2237.jpg

    IMG_2328.jpg
    :0 [==] 0:

  3. #3
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco 2 4,6l 2003
    Beiträge
    2.508
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Hallo Matthias,
    ich stimme deiner Vermutung leider zu. Bei meinem Disco hatte ich dasselbe Phänomen.
    Die Köpfe müssen runter, sonst sieht man nichts.
    By the way, braucht er schon Kühlwasser?

    Grüße
    Udo

  4. #4
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    SIIa / 90ty exMod / 110er300Tdi / 2xRRC V8
    Beiträge
    1.500
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Hallo Mathias.
    Wie sieht der Kühler aus?
    Der V8 ist sehr empfindlich gegen zu hohe Kühlwassertemperaturen.
    So wie du vorne alles zugebaut hast fördert das nicht die Haltbarkeit des Motors.
    Was hat der Motor gelaufen?
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CI241
    Registriert seit
    08.01.2018
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Bis jetzt braucht er noch kein Kühlwasser. Der Kühler sieht noch ganz gut aus, mir ist auch keine Überhitzung aufgefallen. Gelaufen hat der Motor 150tkm.
    Ich habe mittlerweile mal ein bißchen gelesen, die empfohlene Reparatur ist wohl ein AT-Motor mit T-Linern. Turner wäre da im Moment mein Favorit. Gibts da Alternativen die besser sind?
    :0 [==] 0:

  6. #6
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco 2 4,6l 2003
    Beiträge
    2.508
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Das ist wohl die beste Wahl. Wenn du es selber machst, reicht der Block ohne Innereien. Man nimmt nur neue Ringe, Lager, Dichtungen, etc. Ist man kein Schrauber, dann den kompletten Block. Beides sind AT Teile, um den Transport kümmert sich Frida Turner.
    Die Köpfe sollten noch in Ordnung sein, aber die Nockenwelle muss geprüft und ggf. ersetzt werden.

    Grüße
    Udo

  7. #7
    Mitglied Avatar von Sashrace
    Registriert seit
    17.05.2017
    PLZ
    65385
    Ort
    Reichelsheim
    Fahrzeug
    LR Disco 2
    Beiträge
    19
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Moin Marrhias es gibt viele Möglichkeiten für Geräusche im Triebwerk!
    Öl ist deine oder?
    Du kannst auch mal beim Velar.de schauen der ist in Weisen in der Oberpfalz das ist von dir nicht all zu weit über die a3.
    Ist ein absoluter Spezialist was Rover v8 angeht.
    Außerdem wäre RPI eine weitere Alternative ist halt aber auch auf der Insel.
    Wenn dein Motor eine saubere Historie in der Wartung hat müssen es bei deiner km Leistung nicht zwangsläufig die Büchsen sein auch wenn er dafür bekannt ist!

    Gruß Sascha

  8. #8
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco 2 4,6l 2003
    Beiträge
    2.508
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Dann gib mal einen Tipp ab.
    Meine Alternative gibt es noch: total ausgeschlagene Ventilführungen, das wird auch erst warm hörbar, klappert aber unregelmäßig.

    Grüße
    Udo

  9. #9
    Mitglied Avatar von Sashrace
    Registriert seit
    17.05.2017
    PLZ
    65385
    Ort
    Reichelsheim
    Fahrzeug
    LR Disco 2
    Beiträge
    19
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Das stimmt Udo, ich kann keinen Tip abgeben. Wie du weist bringt Lotto spielen da recht wenig.
    Wahrscheinlich sieht man auch nichts wenn die Köpfe unten sind! So wars bei mir.
    Hat sich alles erst beim abdrücken herauskristallisiert.
    Also alles auseinander Block und Köpfe nur dann kann man wirklich sagen was es ist.
    Ist der einzige Weg wenns gescheit werden soll.
    Dann hat man wenigstens mal einen gescheiten Ist Zustand

    Gruß Sascha

  10. #10
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco 2 4,6l 2003
    Beiträge
    2.508
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Also spurlos ist eine lose Büchse nicht. Natürlich kann sie zufälligwieder unten sein, wenn man den Motor öffnet, aber auf dem Rand der Kopfdichtung ist ein Abdruck vom Buchsenrand zu sehen. Je nachdem wie weit der Schaden fortgeschritten ist, ist der Blechrand der Dichtung sogar durchgeschlagen.
    Wenn der Motor noch kein Wasser verbraucht, ist der Block wahrscheinlich noch rettbar, d. h. , es gibt auch Geld zurück, wenn man den alten Block zurück schickt.

    Grüße
    Udo

  11. #11
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CI241
    Registriert seit
    08.01.2018
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Öl ist drin, ich hab extra noch einmal geschaut :-)

    Ich habe mal zwei Videos hochgeladen, damit Ihr das Geräusch mal hören könnt.

    Einmal im Leerlauf von innen:

    https://player.vimeo.com/video/250503369


    Einmal von aussen: https://player.vimeo.com/video/250503463



    Mathias
    :0 [==] 0:

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CI241
    Registriert seit
    08.01.2018
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    @ Udo:
    Hast Du bei Turner einen AT-Block geholt?
    Warst Du soweit zufrieden?
    :0 [==] 0:

  13. #13
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco 2 4,6l 2003
    Beiträge
    2.508
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Das ist keine lose Laufbuchse, das ist für mich ein kapitaler Lagerschaden. Das muss man aber auch schon im kalten Zustand hören. Eine lose Laufbuchse tickert nur ein wenig, ähnlich zu lose eingestellten Ventilen.

    Ich habe schon mehrere Blöcke bei Turner gekauft, aber ohne Innereien. Ich brauchte nur die üblichen Verschleißteile wie Kolbenringe, Lager, Dichtungen, Nockenwelle und Hydrostößel dazu. Die Arbeit habe ich selbst erledigt. Der Service war jedesmal perfekt und super schnell.

    Grüße
    Udo

  14. #14
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CI241
    Registriert seit
    08.01.2018
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Dann werde ich mich mal ans Bestellen machen.
    was mich wundert, dass im kalten Zustand nichts schlimmes zu hören ist. Aber irgendwas ist mit Sicherheit kaputt ��
    Slipped Liners habe ich noch nicht im Original gehört.

    Kannst Du die Kent-NW und die Kopfbearbeitung empfehlen?
    :0 [==] 0:

  15. #15
    Mitglied Avatar von FBW
    Registriert seit
    07.08.2010
    PLZ
    75045
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Fahrzeug
    Honecker Stage 1 SW/ Big Schlumpf Stage 1 HCPU/ Shorty Stage 1 88/ +Sankey + Landyschoner mit V8 :O)
    Beiträge
    2.000
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Hallo beisammen,

    das sehe ich wie Und, das ist keine Lose Laufbüchse! Die tickert anders.
    Wie Udo schon geschrieben hat könnte das ein Lagerschaden sein. Kann man das Geräusch orten? Kommt es sicher aus dem Motorblock?

    Im Video hört es sich etwas blechern an mit Glück ist da nur etwas lose. Kontrolliere mal alles was vom Riemen angetrieben wird >> Lima, Spann- Umlenkrolle, WaPu etc. ggf. ist da eine Riemenscheibe lose. Kontrolle auch am Schwingungsdämpfer auf der Kurbelwelle.
    Dito Auspuffanlage. Ist da was lose?

    Gruß
    Frank
    ...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!

  16. #16
    Mitglied Avatar von Roman69
    Registriert seit
    01.01.2011
    PLZ
    47447
    Ort
    Moers
    Fahrzeug
    109 S3 ex-mod rhd 1982, Stage One 1982, Sankey NT 1975, BMW R80G/S Schek,CB750 four K0, Scania R450
    Beiträge
    597
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Moin,

    ich hatte auch eine lose Laufbüchse allerdings beim 3.5 Ltr. Motor. Hörte sich definitiv viel "zarter" an vom Geräusch her, nicht so Hart.
    Gesehen bzw. gefühlt hatte ich das bei demontierten Köpfen. Die Buchse hing 0,5 - 1mm tiefer an einem Zylinder.

    Gruß

    Roman
    Entschleunigung sag ich nur!!!

  17. #17
    Mitglied Avatar von Sashrace
    Registriert seit
    17.05.2017
    PLZ
    65385
    Ort
    Reichelsheim
    Fahrzeug
    LR Disco 2
    Beiträge
    19
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Ich kann dir anbieten das du mal bei mir vorbei schaust dann können wir mal zusammen nachsehen.
    Das klappert schon massiv!

    Bevor du was machst oder bestellst was unnötig ist!
    Wohnst ja um die Ecke....

    Gruß Sascha

  18. #18
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco 2 4,6l 2003
    Beiträge
    2.508
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Ich würde auch erstmal Ursachenforschung betreiben, bevor du Geld in die Hand nimmst.
    Erst mal außen am Motor alles prüfen und wenn da alles okay ist, die Ölwanne abbauen und den Zustand der Lager prüfen.
    Vor allem nicht mehr fahren, das macht es nur schlimmer und teurer.

    Grüße
    Udo

  19. #19
    Mitglied Avatar von ABLR
    Registriert seit
    30.10.2010
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    RR Classic
    Beiträge
    142
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    ... selbiges: alle Riemen Nebenaggregate weg - Rohr hinhalten, hören und Ursache ermitteln bevor ich was kauf (besonders in der Preiskategorie).
    Am End is es nen Lager vom Klimakompressor oder WaPu o.ä.
    Bin zur Not auch ums eck ...
    Grüße aus AB-Town

    Der Bernhard

  20. #20
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CI241
    Registriert seit
    08.01.2018
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    update für heute:
    im kalten Zustand definitiv nichts zu hören. Ich habe mit einem Stethoskop auch keine Laufgeräusche an der KW gehört.
    Nach drei bis vier Minuten wird es dann laut. Das Geräusch kommt eindeutig von der Unterseite des Motors, Übergang zum Getriebe.
    Als nächstes werde ich die Ölwanne abbauen und sehen, was mir entgegenkommt. Vielen Dank für den Tipp Lagerschaden, da hatte ich garnicht darüber nachgedacht, weil ich bei diesem Motor immer nur über Slipped Liners gelesen hatte.
    @Sascha: Danke fürs Angebot, ich will aber nicht mehr mit dem Motor fahren.

    Gedanken zur Ursache:
    -Ölpumpe defekt
    - schlechte Ölversorgung wegen Gelände fahren (Steigung). Ist dieses Phänomen bei LR bekannt? Ich kenne das sonst nur aus Sportwagen ohne Trockensumpf auf der Rennstrecke.

    Mathias
    :0 [==] 0:

  21. #21
    Mitglied Avatar von Sashrace
    Registriert seit
    17.05.2017
    PLZ
    65385
    Ort
    Reichelsheim
    Fahrzeug
    LR Disco 2
    Beiträge
    19
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Moin Matthias,

    wie ist denn der aktuelle Stand?

  22. #22
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CI241
    Registriert seit
    08.01.2018
    PLZ
    63741
    Ort
    Aschaffenburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Motorprobleme beim 4.0 V8 im Defender 90

    Moin!
    Leider bin ich noch nicht weitergekommen. Der Defender steht in der Garage und wartet. Freitag oder spätestens am Samstag weiss ich dann mehr und halte euch auf dem Laufenden.
    :0 [==] 0:

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •