Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    16
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Unglücklich Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Hallo Leute, wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach einer Lösung komfortabel unter meinem TD5 zu arbeiten ohne eine eigene Hebebühne zu haben.

    Es gibt zwar diverse Hobbywerkstätten im bereich Hamburg (wo ich meistens Beruflich bin) oder auch im Bereich Hof (wo ich wohne).
    Leider kann man dort natürlich keine Arbeiten wie Unterbodenwäsche oder Versiegelungen durchführen.


    Wie löst ihr dieses Problem?

    Vielleicht gibt es ja sogar einen Erfahrenen Defender Freund im Raum Hamburg oder Hof(Oberfranken) der eine Hebebühne hat und mir bei meinen noch nicht vorhandenen Erfahrungen im Bereich KFZ-schrauben Helfen möchte!

    Grüße Ben

  2. #2
    Mitglied Avatar von Arlo
    Registriert seit
    02.04.2010
    PLZ
    28719
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    130 Crew Cab natürlich mim Rad auf der Haube und natürlich auch hinten am gekürzten Aufbau
    Beiträge
    3.000
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Die Beschreibungen unterm Auto und komfortabel, kannste knicken.
    Dein Td5 benötigt eher einen neuen Rahmen, denn eine unterwärtige Sauerei.
    Leuchtweitenregulierung ist ein Thema für später geborene.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Artefakt
    Registriert seit
    29.11.2009
    PLZ
    3300
    Ort
    Mostviertel
    Fahrzeug
    Defender 130 TDI300, 88er Serie III
    Beiträge
    921
    Gallery Count
    10
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Bis jetzt haben wir (fast) alles mit den 20 cm hohen Auffahrtrampen (4 Stück, rauffahren mit Untersetzung), also der Hebebühne für Arme, gelöst. Ein normal schlanker Mensch kann mit dem Rollbrett auch ohne diese Dinger unter dem Landy arbeiten. Mit den Dingern ist es fast schon komfortabel ... :-)

    Gruß, Dietmar

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    19.11.2007
    PLZ
    48268
    Ort
    Greven
    Fahrzeug
    LR Defender 90 S/T MY97
    Beiträge
    435
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Mein Beitrag in einem anderen thread zu dieser Frage:
    Mein Vorschlag, den ich erfolgreich selbst realisiert habe und nutze:
    4 gleiche Auffahrrampen, h ca. 350 mm.
    Sie müssen in Räderspur unter den Bauch passen.
    Dann kann ich drunter sitzen.
    Das Bild zeigt nur 2 Rampen diagonal eingesetzt.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    16
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Arlo Beitrag anzeigen
    Die Beschreibungen unterm Auto und komfortabel, kannste knicken.
    Dein Td5 benötigt eher einen neuen Rahmen, denn eine unterwärtige Sauerei.
    Der Rahmen meines TD5 ist noch ziemlich ordentlich, eine Aufbereitung sollte ihn mir noch einige Jahre erhalten!

    Ja das mit den Auffahrrampen und ähnlichen konstruktionen habe ich schon gesehen aber vielleicht hat ja jemand einen besseren Vorschlag!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Arlo
    Registriert seit
    02.04.2010
    PLZ
    28719
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    130 Crew Cab natürlich mim Rad auf der Haube und natürlich auch hinten am gekürzten Aufbau
    Beiträge
    3.000
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Mitchell123 Beitrag anzeigen
    Der Rahmen meines TD5 ist noch ziemlich ordentlich ...
    Die Getriebetraverse hattest du schon einmal heraus genommen?
    Der Zustand der Hecktraverse ist maßgeblich für die nächste HU. Das ist Pillepalle.
    Leuchtweitenregulierung ist ein Thema für später geborene.

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    15.05.2016
    PLZ
    27404
    Ort
    Schwarzenbach am Wald
    Fahrzeug
    Defender TD5
    Beiträge
    16
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Arlo Beitrag anzeigen
    Die Getriebetraverse hattest du schon einmal heraus genommen?
    Der Zustand der Hecktraverse ist maßgeblich für die nächste HU. Das ist Pillepalle.
    Von außen kann ich keinen Rost erkennen da sieht wirklich alles noch sehr sehr gut aus!
    Nur an den Türen war etwas rost den ich aber beseitigt habe.

    Wird das böse erwachen kommen wenn ich das Teil auseinadernehme?

    Muss dazu sagen das die Vorbesitzer nicht ins Gelände gefahren sind und viel Geld ist den Rostschutz investiert haben. Baujahr ist 2004

    Hier ein Bild von hinten, man sieht nicht viel! Werde morgen mal 1-2 bessere Bilder machen.

    IMG_4148.jpg

  8. #8
    Mitglied Avatar von madmac
    Registriert seit
    23.11.2014
    PLZ
    83093
    Ort
    Antwort
    Fahrzeug
    TD4 110 SW 8/2015
    Beiträge
    93
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    besorg dir eine billige Endoskopkamera, gibt's schon für 60 € bei Amazon oder Bucht. Dann kannst du in den rahmen reinschauen. Bj 2004 und sorgsame Vorbesitzer, da sollte schon noch was gehen. den rahmen mit Mike sanders oder ähnlichem zu behandeln, das geht ohne jedes Aufbocken, außer du hast einen Bauch. Du brauchst eher eine Plane oder alten Teppich und einen guten ungestörten Platz. Unter den Landy kann ich (192, 90 kg) ohne aufbocken überall drunter (gut nicht unter den diffs durch aber locker unter den Rahmen.

  9. #9
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    4.893
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von Mitchell123 Beitrag anzeigen
    ... IMG_4148.jpg ...
    Sehe ich da einen Treibstoffkanister, der links außen am Defender montiert ist? Bist Du so schon durch den TÜV gekommen?

    Zum Arbeiten ohne Hebebühne:
    Komfortabel ist es ohne Hebebühne nicht. Wenn man unter das Auto robbt, kommt man zwar überall dran, einem fällt aber auch leicht etwas in die Augen, weil man manchmal unter der Stelle liegt, die man bearbeitet.
    Wer eine Hebebühne, Grube oder betonierte Auffahrrampe hat, braucht die ja meist selber.
    Sonst fallen mir auch nur die schon genannten mobilen Auffahrrampen ein.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  10. #10
    Mitglied Avatar von toku110
    Registriert seit
    17.02.2017
    PLZ
    73431
    Ort
    Aalen
    Fahrzeug
    noch auf der Suche
    Beiträge
    52
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von madmac Beitrag anzeigen
    besorg dir eine billige Endoskopkamera, gibt's schon für 60 € bei Amazon oder Bucht..

    Kann ich auch nur empfehlen. Gibts sogar schon um 30€, neulich erst gekauft und zum Einsatz gekommen. Mit Wifi Modul fürs Handy. Echt spitzen teil.
    Grüße

  11. #11
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    325
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    fällt aber auch leicht etwas in die Augen, weil man manchmal unter der Stelle liegt, die man bearbeitet.

    Viele Grüße

    Sailor
    Und wo genau ist der Unterschied, wenn man mit einer Hebebühne genau darunter steht?

    Gruß Oldie

  12. #12
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    1.204
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    3

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Die Lage des Körpers. Im Stehen bieten die Lider und Wimpern noch einen gewissen Schutz und man kann den Kopf auch mal schnell nach unten senken.
    Im Liegen fällt alles brutal in die Augen, egal wie man den Kopf dreht.
    Gruß
    Malte

  13. #13
    Mitglied Avatar von lightandy
    Registriert seit
    03.04.2007
    PLZ
    1
    Ort
    Teltow/ Fläming
    Fahrzeug
    110 HT 300 TDI; J7; XT 500; LC4; Sankey WT, leider kein lighty mehr
    Beiträge
    2.168
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    ansonsten sind für den und ähnliche zwecke Schutzbrillen erfunden worden ;-), aber es ist schon ein unterschied , ob man 5-10 cm mit der Nasenspitze vor dem diff oä hängt oder in der grube oder mit Rampe in etwas altersgerechter sehentfernung ist. ;-) (habe es aber die letzten 25 jahre auch so geschafft, ohne hilfsmittel unter das Auto zu robben, hält fit... ;-) ).
    Andy aus Teltow/ Fläming
    zu tode gefürchtet ist auch gestorben...

  14. #14
    Mitglied Avatar von oldie
    Registriert seit
    28.04.2009
    PLZ
    73557
    Ort
    Mutlangen
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 , Lightweight, Suzi TL1000S
    Beiträge
    325
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Zitat Zitat von blauer Landy Beitrag anzeigen
    Die Lage des Körpers. Im Stehen bieten die Lider und Wimpern noch einen gewissen Schutz und man kann den Kopf auch mal schnell nach unten senken.
    Im Liegen fällt alles brutal in die Augen, egal wie man den Kopf dreht.
    Man kann sich auch anstellen und im Kreis schön reden. Ich liege seit 35 Jahren unter meinen Autos, schrauben, schweissen, was halt anfällt. Und komisch, schaffe ich es doch immer wieder, daß ich mit den Augen nicht direkt drunter liegen muss und wenn es noch so eng ist.

    Grüß Oldie

  15. #15
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    1.204
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    3

    Standard AW: Wie arbeitet ihr ohne Hebebühne komfortabel unter eurem Defender

    Und was habe ich damit zu tun? Ich liege 43 Jahren mangels Bühne auch auf der Erde.
    Habe nur eine Frage beantwortet. ;-)
    Gruß
    Malte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •