Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Stabis mit Wohnkabine

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2014
    PLZ
    -
    Ort
    -
    Fahrzeug
    LR Bimobil 235 Husky
    Beiträge
    52
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Stabis mit Wohnkabine

    hallo, welch erfahrungen habt ihr,
    vorne und hinten? nur hinten? Welche Staerken ? X Eng entkoppelbar?

    Wuerde mich interessieren was auf Reisen und im Gelaende wirklich funktioniert....
    Habe eine Bimobil Husky 235 und zwei Terrafirma Stanis, die Verschränkung ist da schon sehr gering.

    ...

  2. #2
    Mitglied Avatar von landyschorsch
    Registriert seit
    10.02.2007
    Fahrzeug
    Defender 110 tdi
    Beiträge
    112
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    Hallo frauwas,
    mit Kabine ins Gelände?? Entweder Reisen oder Gelände mit ultraleichter Minishelter/Klappdach.
    Die eierlegende Wollmilchsau gibt es nicht....
    Lg Landyschorsch
    Bimobil EX280 auf Landy 130

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.04.2014
    PLZ
    -
    Ort
    -
    Fahrzeug
    LR Bimobil 235 Husky
    Beiträge
    52
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    Danke, das war zwar nicht meine Frage aber gut, vielleicht so : Es gibt Reisen, die zeitweise ins Gelände führen, Passagen, abseits befestigter Strassen wie z.B. asphaltierte Strassen - etwa wie in diesem Beispiel. Für solche gelegentlichen Fälle war meine Frage zum Beispiel gedacht.

    https://youtu.be/2T7u0c6DwR4

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    05.08.2008
    PLZ
    -
    Ort
    Rheinland
    Fahrzeug
    Defender 90 TDI, Toyota HJ60, HDJ75 Wohnmobil, HDJ100
    Beiträge
    48
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    Servus,
    ich hätte bei meinem 110 mit Kabine die originalen Stabil verbaut und bin mit ihm alles offroad gefahren was möglich war, soll heißen was aufgrund von Höhe und Breite nicht eingeschränkt wurde.
    Würde es wieder so machen, Gruß Timo !
    Home is where you park it...

  5. #5
    Moderator Avatar von Battel
    Registriert seit
    19.12.2003
    PLZ
    95131
    Ort
    Frankenwald
    Fahrzeug
    110er td5 SW Bj. 2002, LW Bj. 84, 130er td4 DC WOMO Bj. 2013 "Ludwig"
    Beiträge
    797
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    1

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    Hast du schon die originalen Stabis drin und willst dich "verbessern" weil die Frage nach entkoppelbar war? Dann würde ich den Denkansatz in Richtung Achsperren ändern...
    König


  6. #6
    Mitglied Avatar von gisli
    Registriert seit
    12.05.2006
    PLZ
    00000
    Ort
    -
    Fahrzeug
    Discovery 300 Tdi Bj. 97
    Beiträge
    6.196
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    zuharte federn u. stabis wie viele wohnkabinenfahrer sie einbauen führen häufig zu kapitalen rahmenschäden. das ist keine theorie sondern selbsterlebte praxis. wer mit einer großen kabine unterwegs sein möchte muss langsam und gemächlich unterwegssein, die physik lässt sich nicht überlisten, die energie aus wank-u. schaukelbewegungen muss abgebaut werden. wer versucht diese zu unterdrücken überlastet die struckturen was zu schweren schäden führt. die woka fahrzeugen sind meistens überladen, da hilft auch der hinweis auf 3,5to nix, denn die sind als max.last gedacht die man auch mal fahren darf (mit kies oder sand u. tiefem schwerpunkt) aber nicht permanent mit ausladendem schwerpunkt auf der piste oder gar im gelände. wer solche trümmer auf piste u. gelände fahren möchte sollte sich ein passendes fahrzeug wie einen ford f150 oder dodge ram zulegen, die solche lasten tragen können.
    gruß gisli

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    defender 130 300tdi,defender 110ht 300tdi,defender 110 st td4
    Beiträge
    4.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    ich habe mit bimobil Husky vorne und hinten die originol stabis verbaut.aber dopeldämpfer air ranchos hinten und vorne kann ich mit Kabine auch noch zwei dämpfer mit dabeipacken.Vorteilerschränkt wie ein normaler 130er,wankt aber bei kurvenfahrt nicht so stark.das funzt jetzt so seit 16 jahren.regards Erik

  8. #8
    Mitglied Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    699
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    Hi
    gibt es die AIR Ranchos eigentlich noch im Handel?

  9. #9
    Mitglied Avatar von gisli
    Registriert seit
    12.05.2006
    PLZ
    00000
    Ort
    -
    Fahrzeug
    Discovery 300 Tdi Bj. 97
    Beiträge
    6.196
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    nein, nur noch mit gebastel.
    gruß gisli

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    defender 130 300tdi,defender 110ht 300tdi,defender 110 st td4
    Beiträge
    4.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    wenn man basteln kann ,dann kann man die vom Jeep umbauen.kosten auch nur einen Bruchteil von denjenigen für den Defender.sind sonst aber ziemlich baugleich.habe ich aus reparaturgründen so gemacht.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    defender 130 300tdi,defender 110ht 300tdi,defender 110 st td4
    Beiträge
    4.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    ich habe 4 air ranchos an der Hinterachse.ich steh halt nicht auf luftfedern mit bälgen.wenn sowas mal defekt ist im outback ist schluss mit lustig.als ehemaliger p38 Fahrer bin ich geheilt.wenn die airranchos ausfallen fahr ich auf meiner Stahlfeder weiter ,so wie die 21 jahre zuvor.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    699
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    Danke für die Info,

    was heißt umbasteln?
    haben die Dämpfer vom Jeep andere Aufnahmen?

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    defender 130 300tdi,defender 110ht 300tdi,defender 110 st td4
    Beiträge
    4.963
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    ja so isses.das obere auge vom landy habe ich in das aufgesägte und zum halbkreisgedengelte Jeep auge geschweisst.unten muss dann das Jeep auge entfernt und ein stehbolzen drangeschweisst werden.am besten sägt man auch hier das auge auf un dengelt das so hin dass der stehbolzen drangeschweisst werden kann.alles kein Hexenwerk und schnell erledigt.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    699
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    Hi,
    Danke für die Beschreibung

    derzeit habe ich ja Airlift in der Feder verbaut
    aber Alternativen zu kennen kann nicht schaden

    vg
    thomas

  15. #15
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.04.2014
    PLZ
    -
    Ort
    -
    Fahrzeug
    LR Bimobil 235 Husky
    Beiträge
    52
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Stabis mit Wohnkabine

    Danke fuer Eure Beitraege , Erfahrungen incl. So wie es aussieht hat für mich engage 4x4 eine durchdachte Lösung, die obendrein auch eine gute Alternative zu Stabis ist.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •