Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2018
    PLZ
    2351
    Ort
    Wiener Neudorf
    Fahrzeug
    Land Rover Defender 110 2.4 TD4
    Beiträge
    18
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Hallihallo!
    Hab die Suche bemüht, aber zum Thema Tagom Reifen nicht wirklich viel gefunden...außer dass die manche als Offroadreifen verwenden.

    Nun sind aber meine Winterreifen zu wechseln und Tagom bieten angebliche Winterreifen sogar in 7,50r16.
    Nun meine Frage: fährt hier jemand einen Tagom Winterreifen und kann Erfahrungen dazu preisgeben?
    Der Tagom Kontakt meint es handelt sich um "echte" Winterreifen, aber ob die ein Schneeflockensymbol haben hat er mir nicht geschrieben.
    Es ginge um einen dieser Reifen:
    http://www.tagomtires.it/IT/shop/FUO.../24/176/1.html
    http://www.tagomtires.it/IT/shop/FUO.../24/165/1.html

    Ich hab grundsätzlich nix gegen runderneuerte, nur von diesem Hersteller gar keine Ahnung...

    Freue mich über jede Rückmeldung!
    Danke schon mal im voraus!

    Stefan

  2. #2
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.02.2018
    PLZ
    2351
    Ort
    Wiener Neudorf
    Fahrzeug
    Land Rover Defender 110 2.4 TD4
    Beiträge
    18
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Gar keine Erfahrungen mit dieser reifenmarke?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    12.03.2016
    PLZ
    45772
    Ort
    Marl
    Fahrzeug
    Freelander 2
    Beiträge
    355
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Moin,
    ist das ne eigene Marke, oder schnitzen die nur in alten, durchgewalkten, runtergerockten Reifen rum?
    Italien ist klar, aber sonst??
    So wie du schreibst, „ manche“ fahren die.
    Für ein paar Taler mehr gibt es neue.

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.02.2018
    PLZ
    2351
    Ort
    Wiener Neudorf
    Fahrzeug
    Land Rover Defender 110 2.4 TD4
    Beiträge
    18
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Naja neue echte winterreifen in 7.50r16 gibt's meines Wissens sonst gar keine, deshalb wärs ja interessant...und das Stück um 105Euro bekommt man sonst kaum irgendwelche Reifen denk ich.
    Hab sonst keine Infos über tagom und kann leider kein italienisch, daher habe ich gehofft hier Erfahrungsberichte zu bekommen. Scheint aber doch eher unbekannt zu sein...vielleicht probier ichs einfach mal aus

  5. #5
    gisli
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    dann nimmst du von yokohamar den geolandar at (nicht at-s), der hat winterreifenkennung (*) und ich habe vor zwei wochen 129 euro inkl. montage bezahlt - allerdings in 235/85/16 was ja aber dem 7,5er entspricht. diese größe gibt´s auch problemlos was man von den 7,5ern nicht mehr behaupten kann. die fahre ich schon seit fast zwanzig jahren und hatte noch nie einen platten oder sonstige probleme damit.

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.02.2018
    PLZ
    2351
    Ort
    Wiener Neudorf
    Fahrzeug
    Land Rover Defender 110 2.4 TD4
    Beiträge
    18
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    235/85 16 hätt ich eh lieber, bekomm ich aber meines Wissens nach nicht auf meine 5,5er Serienfelge...und um das geht's ja, ich will mir nicht zu den neuen Reifen auch noch neue Felgen kaufen.
    Geändert von Gusti (11.04.2018 um 11:50 Uhr) Grund: Unabsichtlich zu früh gepostet

  7. #7
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    744
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Und der Mayerosch hat auch keine INSA oder Northena in diesen Größen? Sind runderneuert und haben einen recht guten Ruf.

    Grüße
    Ruven
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  8. #8
    gisli
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    also die felgen kosten etwa 60 euro/st. die dann deutlich stabiler sind als das serie zeug. und man bekommt immer passende reifen namhafter hersteller und muss nicht auf so seltsame produkte wie tagom oder insa ausweichen. was runderneuerte reifen angeht, so was würde ich niemals montieren, ich habe mit dem mist schon erfahrungen gemacht, schon garnicht zu solchen preisen. man muss sich nur auf der autobahn umschauen da liegt die runderneurung in fast jedem strassengraben.

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.02.2018
    PLZ
    2351
    Ort
    Wiener Neudorf
    Fahrzeug
    Land Rover Defender 110 2.4 TD4
    Beiträge
    18
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Hatte schon mal runderneuerte AT Reifen, die waren sehr ok. Dass das nicht das Optimum ist ist mir schon klar...aber die Alternativen die ich gefunden habe sind doch deutlich kostspieliger.
    Welche vernünftige 7J 16 Felge bekomm ich in Österreich um 60Euro??? Für 4 kompletträder zb Dotz Dakar 7j16 + 235/85r16 Reifen komm ich immer auf mindestens 1000Eier....4 Stück tagom m+S 4x4 machen 420 Euro (exkl Montage)
    Aber danke trotzdem für eure Meinungen, werde noch überlegen!

  10. #10
    gisli
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    einmal felge http://www.paddockspares.com/anr4583...er-coated.html
    einmal reifen https://www.fritzreifen.at/yokohama-...mpaign=PSM_4x4

    um einen montageservice musst du dich aber selbst kümmern .

  11. #11
    Mitglied Avatar von siegerlandy
    Registriert seit
    25.03.2005
    PLZ
    57250
    Ort
    Netphen
    Fahrzeug
    Defender TD5VTG HCPU, Lightweight S3 200Tdi , Sankey Kipper mit HCPU Aufbau
    Beiträge
    6.190
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    1
    Chats
    318

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Zitat Zitat von gisli Beitrag anzeigen
    einmal felge http://www.paddockspares.com/anr4583...er-coated.html
    einmal reifen https://www.fritzreifen.at/yokohama-...mpaign=PSM_4x4

    um einen montageservice musst du dich aber selbst kümmern .

    auch wenn bei den Felgen auf dem Bild die nummern zusehen sind würde ich mal nachfragen ob das die Echten Wolf felgen mit den Nummern sind oder ob die die nachbaufelgen ohne zulassung liefern.
    siegerlandy.de Mein Schrauberblog...

  12. #12
    gisli
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    die nummern sind drauf, die habe ich selbst, sind aber aftermarket- steht auch dabei .

  13. #13
    Mitglied Avatar von siegerlandy
    Registriert seit
    25.03.2005
    PLZ
    57250
    Ort
    Netphen
    Fahrzeug
    Defender TD5VTG HCPU, Lightweight S3 200Tdi , Sankey Kipper mit HCPU Aufbau
    Beiträge
    6.190
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    1
    Chats
    318

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Zitat Zitat von gisli Beitrag anzeigen
    die nummern sind drauf, die habe ich selbst, sind aber aftermarket- steht auch dabei .
    ok, weil die felgen hatte ich 2012 oder auch bei paddock bestellt und es kamen felgen ohne nummern. Kann sein das die mittlerweile woanderes einkaufen.
    siegerlandy.de Mein Schrauberblog...

  14. #14
    gisli
    Gast

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Meine sind aber auch schon älter. Das die welche ohne verkaufen wäre mir aber neu, hier fahren doch einige mit rum.

  15. #15
    Mitglied Avatar von siegerlandy
    Registriert seit
    25.03.2005
    PLZ
    57250
    Ort
    Netphen
    Fahrzeug
    Defender TD5VTG HCPU, Lightweight S3 200Tdi , Sankey Kipper mit HCPU Aufbau
    Beiträge
    6.190
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    1
    Chats
    318

    Standard AW: Erfahrungen Tagom tires (Winterreifen)

    Zitat Zitat von gisli Beitrag anzeigen
    Meine sind aber auch schon älter. Das die welche ohne verkaufen wäre mir aber neu, hier fahren doch einige mit rum.
    Kann auch sein das es um 2010 war. waren so weisse kartons. Aufjedenfall Blank ohne eine nummer.
    siegerlandy.de Mein Schrauberblog...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •