Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Schaltprobleme LT85

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2010
    PLZ
    38274
    Ort
    Elbe
    Beiträge
    45
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Schaltprobleme LT85

    Guten Abend,

    komme von einer kleinen Runde zurück und muss feststellen das ich nicht mehr in den 1. und 3. Gang schalten kann wenn der Motor läuft. Sobald ich den Motor abstelle ohne Probleme.
    In die besagten Gänge ging es nur mit lautem Geräusch was ich dann natürlich nicht mehr gemacht habe.

    Über sämtliche Ratschläge wäre ich dankbar.

    Gruß Stefan

  2. #2
    Mitglied Avatar von tonner
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    32602
    Ort
    Vlotho
    Fahrzeug
    RRC 2-Door 1975, Stage 1 109 Station 1983, Disco Sport SI4 2017
    Beiträge
    2.595
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltprobleme LT85

    Hallo Stefan,
    mir fallen da zwei Udsachen ein, die du prüfen solltest
    1. trennt die Kupplung sauber?
    2. hat dein Pilotlager im Schwungrad gefressen, sodass die Getriebewelle immer mitdreht?

    Grüße
    Udo

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.01.2010
    PLZ
    38274
    Ort
    Elbe
    Beiträge
    45
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltprobleme LT85

    Hi,

    denke ersteres passt, da ich ja ohne Probleme von den 4. In den 5. Gang schalten kann. Sowie alle Gänge ohne Probleme ohne gestarteten Motor schalten. Aber sobald der Motor an ist, sperren einfach die Gänge.
    Somit werde ich mal zweiteres testen und das Getriebe ausbauen.

    Gruß Stefan

  4. #4
    Mitglied Avatar von Santana109
    Registriert seit
    23.12.2007
    PLZ
    33803
    Ort
    Steinhagen
    Fahrzeug
    LR 109-S2A Santana mit 200TDI , ehemals Peugeot TD
    Beiträge
    2.027
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltprobleme LT85

    Moin Stefan,

    beim Schalten vom 4. in den 5. ist der "Synchron Aufwand" am geringsten, damit ist das keine Aussage über die Kupplung.

    Wenn der Rückwärtsgang sauber reingeht, kann man davon ausgehen, das die Kupplung sauber trennt.


    Gruß Reinhard

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.01.2010
    PLZ
    38274
    Ort
    Elbe
    Beiträge
    45
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Schaltprobleme LT85

    Ok, dem ist natürlich nicht so. Rückwärtsgang sperrt sich genau so gegen das Einlegen wie Gang 1. und 3.

    Gruß Stefan

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •