Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: BFG 265/65R18 A/T Reifendruck?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    10.11.2017
    PLZ
    51467
    Ort
    GL
    Fahrzeug
    Disco 4 MY2014
    Beiträge
    47
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Frage BFG 265/65R18 A/T Reifendruck?

    Mit den serienmäßigen Reifendrücken selbst für den beladenen Zustand haben die BFG eine für mich ungewöhnlich große Aufstandsfläche und damit auch Ausbeulung der Reifenflanke.

    Ich bin vom 5er BMW gewohnt, dass 10tel Luftdruck viel ausmachen in Bezug auf Konfort, Verschleiß, Seitenführungskräfte die übertragen werden können - was hier eher keine Rolle spielt.

    Inzwischen fahre ich vorne 2,8 bar und hinten 3 bar, die Reifenflanke beult kaum noch aus, das Geräuschniveau hat sich deutlich vermindert. Das Federungsverhalten der Reifen hat sich nicht spürbar verändert.

    Welche Drücke fahrt Ihr bzw. mit welchen Drücken für Straße und Gelände habt Ihr gute Erfahrungen gemacht?

    Bei Conti gibt es einen Reifendruckrechner den ich für meinen 5er und dessen Contis benutze, gibt es soetwas auch für die BFG?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Disco4
    Registriert seit
    05.09.2011
    PLZ
    46147
    Ort
    Oberhausen
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 HSE (Modelljahr 2016)
    Beiträge
    90
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG 265/65R18 A/T Reifendruck?

    ...mache ich bei meinen BF Goodrich ATs genau so wie Du.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •