Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

  1. #1
    Mitglied Avatar von Axel Landy
    Registriert seit
    20.06.2015
    PLZ
    63773
    Ort
    Goldbach
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    43
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Hallo zusammen.
    wir sind auf unserer Reise durch Frankreich am Lake de Annecy auf einem Camping in Doussar gestrandet. Unsere Diva nimmt ab und zu bei unter 2000 Umdrehungen kein Gas an. Es tritt bis jetzt nur auf der Landstraße und im Stadtverkehr auf. Manchmal geht er aus und nach ein , zweimal starten ist wieder alles ok. Bis zum nächsten mal. Das Problem hatten wir im Winter auch mal kurz in Marokko. Da es aber bis vor zwei Tagen nicht mehr aufgetreten ist , ist es etwas in Vergessenheit geraten. Ich hatte schlechten Spritt im Verdacht.
    Nun waren wir gestern bei LR in Annecy. Es müsste so kommen wie es kam. Ich habe nach vielem lesen das VCV im Verdacht. Dies habe ich auch mitgeteilt , soweit man mit Franzosen englisch sprechen kann. Gut ich bin auch nicht perfekt. Eigentlich hat man für mich keine Zeit aber man könnte eine Diagnose machen und mal nach den Filter schauen. Nach 1,5 Stunden war der Wagen fertig mit neuen Filtern 250.-€ gelegt und alles ist wieder gut. Genau 5 KM. Also zurück. Beschwert aber keinen neuen Termin und auch kein Geld zurück bekommen. Halt Pech gehabt.
    Dann halt mal zu Ford. Die waren sehr bemüht haben aber auch keine Zeit und trauen sich nicht an den Landy ran. Na dann ziehen wir den Jocker ADAC. Auch sehr bemüht. Gestern Abend der Anruf. Nächster Werstatt Termin in 2 Wochen.
    So nun sitzen wir drei hier. Mein Plan ist mir ein VCV schicken zu lassen und nur das VCV zu wechseln. Ich habe ein Nano dabei aber es hat kein Pumplearn . Kann ich das alte vcv über diesen pilotcorrection löschen und wie sehe ich das es geklappt hat. Kann ich auch nach Hause oder weiter fahren wenn ich das löschen nicht mache.
    Vieleicht kann uns einer weiter helfen. Es ist zwar sehr schön hier aber wir wollten eigentlich weiter.
    Danke schon mal für Eure Tips.
    Gruß Axel mit Fam.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Hornet
    Registriert seit
    02.12.2009
    PLZ
    61***
    Ort
    Taunus
    Fahrzeug
    90er TD4
    Beiträge
    656
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Du kannst nach dem Tausch fahren, ich zumindest konnte das ohne einen Unterschie zu merken; ich tippe im übrigen ebenfalls auf das Regelventil, oftmals sind die Symptome aber auch ein recht unrunder Leerlauf. Ein Tauisch schadet jedenfalls nicht. Gibt es denn Fehlermeldungen? VCV legt keine ab.
    Der Wechsel ist mit schlanken Fingern und kaltem Motor fix erledigt. Viel Erfolg.

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Axel Landy
    Registriert seit
    20.06.2015
    PLZ
    63773
    Ort
    Goldbach
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    43
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Fehler waren im Nano nicht abgelegt auch wohl keiner von LR festgestellt. Er lief im Lehrlauf meist ruhig hat aber einmal kurz bevor er ausgegangen ist gesägt.

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Axel Landy
    Registriert seit
    20.06.2015
    PLZ
    63773
    Ort
    Goldbach
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    43
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Kurzer Zwischenstand. Haben im Nachbarort eine kleine 4x4 Werkstatt gefunden. Die haben leider auch gerade keine Zeit aber man hat uns das Teil VCV bestellt und wir können es heute um 15.00 Uhr holen. Komisch??? Bei Landrover hätte es 3 Tage dauern sollen. Ich bau das Teil ein und die Werkstatt löscht mir das alte. Wenn er dann noch Probleme macht hilft mir die Werkstatt weiter auch wenn ich etwas warten muss.
    Übrigns der ADAC hat eine Werkstatt LR Genf vorgeschlagen. Dann wäre wohl bei den Stundensätzen in der Schweiz der Urlaub zu Ende.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Paeppie
    Registriert seit
    06.04.2011
    PLZ
    38268
    Ort
    Lengede
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4 SW
    Beiträge
    109
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Das ist bestimmt das VCV. Hatten ein Kumpel und ich auch schon jeweils an unseren TD4. Scheint eine echte Krankheit zu sein.
    Du wirst sehen, nach dem Tausch ist alles wieder i.O..
    Das einzige, was Du wirklich dazu brauchst, sind Gynäkologenhände. ;-))))

    Ach ja, und bei meinem TD4 habe ich es auch nicht mal angelernt und er läuft normal. Mein örtlicher LR-Händler meinte auch nur: "Wie? Anlernen? Machen wir nie....."

    Schöne Grüße und gute Fahrt!

    Carsten

  6. #6
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.138
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Zitat Zitat von Axel Landy Beitrag anzeigen
    die Werkstatt löscht mir das alte.
    Da ist nichts zu löschen.
    Wenn sie können sollen sie die Pumpe neu anlernen und wenn nicht,dann halt nicht.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Axel Landy
    Registriert seit
    20.06.2015
    PLZ
    63773
    Ort
    Goldbach
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    43
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    So der Einbau ist schon mal geglückt auch wenn die Hände etwas schmerzen. Scheiss eng . Motor läuft und jetzt fahre ich morgen noch mal bei der kleinen 4x4 Werkstatt vorbei zum anlernen oder was auch immer. Der weiß was er machen muss. Hoffe ich. Dann hoffe ich das der dicke wieder richtig fährt und wir weiter können.
    Danke an alle die geantwortet haben und an alle die in den vielen anderen Berichten mich auf die hoffentlich richtige Spur gebracht haben. Es hat mehr geholfen als bei LR vorzufahren. Ich werden wenn es geht einen großen Bogen um die Glaspaläste machen und lieber eine kleine Werkstatt aufsuchen und unterstützt.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    707
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Kurze Frage noch zum Anlernen via Nanocom, falls man eins dabei hat:
    Wird über das "Pump-learn"-Procedere das neue VCV kalibriert?

    Gruß

  9. #9
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    14.138
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Yes.........
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  10. #10
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    707
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Danke

    Gruß

  11. #11
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Axel Landy
    Registriert seit
    20.06.2015
    PLZ
    63773
    Ort
    Goldbach
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    43
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Hallo nochmal. Also die Kiste läuft wieder. Sind gestern 400 km ohne Probleme weiter Richtung Süden gefahren. Danke nochmal an das Forum. Und Land Rover schämt Euch.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2006
    PLZ
    5
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    Defender TD5 + TD4
    Beiträge
    269
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Kann mal jemand die Teilenummer / genaue Bezeichnung des VCV posten?

  13. #13
    Mitglied Avatar von MMR1988
    Registriert seit
    17.12.2015
    PLZ
    09111
    Ort
    Chemnitz
    Fahrzeug
    TD4 110 Bj. 2008 (MY09)
    Beiträge
    494
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    6

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Die Denso-Nummer lautet: DCRS300260.
    Der Vollständigkeit halber: LR-Nummer: LR009837, Ford-Nummer: 6C1Q-9358-AB.

    Ich würde zu einem Denso-Vertrieb gehen und das Ding dort kaufen. Liegt derzeit bei etwas mehr als 100 Euro.

    /Martin

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2006
    PLZ
    5
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    Defender TD5 + TD4
    Beiträge
    269
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Vielen Dank.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2006
    PLZ
    5
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    Defender TD5 + TD4
    Beiträge
    269
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Mein TD4 2,4 hatte seit einiger Zeit einen unrunden Motorlauf (Drehzahlschwankungen von 200/min) und ist im stop and go zeitweise ausgegangen - ließ sich dann aber ohne Probleme neu starten. Unter Last hat er zudem sporadisch geruckelt und zeitweise kein Gas angenommen. Die Symptome haben sich innerhalb weniger Wochen gesteigert.

    Ich habe daraufhin folgende Teile ausgetauscht:

    VCV (Denso DCRS300260 - etwa 100 EUR). Das Teil ist zur Zeit nicht lieferbar, daher bei FORD (6C1Q-9358-AB) für etwa 230 EUR gekauft. Bei Landrover (LR009837) ebenfalls über 200 EUR. Das VCV war optisch in Ordnung.

    PRV (Febi Bilstein 46366 - etwa 80 EUR). Das PRV war sehr verschmutzt bis rostig und ist beim Ausbau in seine Einzelteile zerfallen.

    Nach dem Austausch dieser beiden Teile lief der Motor im Leerlauf und auch im Fahrbetrieb wieder einwandfrei.

    MAP Sensor (Bosch 0-261-230-225 - etwa 40 EUR). Eingebaut war ein Bosch 0-261-230-224 - die Teile verhalten sich aber scheinbar gleich. Der Sensor war deutlich mit Rußablagerungen und Ölpartikeln verschmutzt, so dass man den Sensor nicht mehr wirklich erkennen konnte. Den Austausch habe ich eher vorbeugend vorgenommen.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    05.11.2006
    PLZ
    5
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    Defender TD5 + TD4
    Beiträge
    269
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    IMG_3437.JPG

    MAP Sensor (Bosch 0-261-230-225) / MAP Sensor (Bosch 0-261-230-224)


    IMG_3438.JPG

    PRV (Febi Bilstein 46366)

  17. #17
    Mitglied Avatar von Medusa
    Registriert seit
    01.12.2010
    PLZ
    17192
    Ort
    Waren
    Fahrzeug
    LR SW 90 Td4
    Beiträge
    83
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Moin aus dem Norden!
    Hatte auch diese Symptome: unruhiger Leerlauf, manchmal so was von keine Gasannahme und zuletzt: an die rote Ampel fahren, Fuß vom Gas, Auskuppeln und schon ging der Motor aus. Ließ sich aber sofort wieder starten.

    Habe mich hier schlau gemacht und dann der freien Werkstatt meines Vertrauens gesagt, sie sollen das VCV tauschen. Haben sie gemacht; ging ohne Anlernen und nu rennt er wieder und ich kann meinen Single Malt auf die Haube stellen: bleibt alles ruhig!

    Wieder einmal eine echte Fundgrube dieses Forum!
    Besten Dank

    MEDUSA

  18. #18
    Mitglied Avatar von Paeppie
    Registriert seit
    06.04.2011
    PLZ
    38268
    Ort
    Lengede
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4 SW
    Beiträge
    109
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Ist meist das VCV. Wenn ich eine lange Reise machen würde, wäre das auf jeden Fall mit in der Ersatzteilkiste beim TD4.
    MAP-Sensor: Da reicht meistens das vorsichtige Reinigen mit Bremsenreiniger. Nur nicht mit spitzen Gegenständen mechanisch daran rumfummeln.....

    Wenn man weiß, wo die Macken liegen, dann ist der TD4 gar nicht soooo schlecht ...

    Schöne Grüße !
    Carsten

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    02.05.2013
    PLZ
    44319
    Ort
    dortmund
    Fahrzeug
    defender 110 td4
    Beiträge
    28
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Td4 nimmt ab und zu kein Gas an .

    Das stimmt, mit dem Kennenlernen der Macken.

    An meinem habe ich ähnliche Symptome bekämpft,es fing an mit dem Tausch des LMM, dann mit dem Tausch des MAP - Sensors. Daraufhin das jötel-AGR gereinigt, das VCV habe ich noch nicht gewechselt, weil ich keine Kinderhände habe.

    Seit neuestem habe ich plötzlichen Notlauf über 2.000 Umdrehungen,keine Leistung mehr, so dass ich abschalten muss und danach kann ich wieder normal fahren. Der Kraftstoffdruck (Live-Daten) ist nicht gesunken, sodass ich überlegt habe, was es nun sein könnte. Letztlich fiel mir die Ansteuerung für die Turboverstellung ein, zumal der Fehler zur geeigneten Drehzahl auftritt. Das Gestänge ausgehängt und geprüft,ja, es erreicht spielerisch leicht den Anschlag.

    Also habe ich in den Foren gesucht und habe bei einem Reparaturbetrieb für Stellmotoren (auch Actuator !! genannt) genau diese Fehlerbeschreibung gefunden.

    Den Stellmotor gibt es in Europa zu europäischer Qualität nicht zu kaufen. Hella (der Hersteller dieser Dinger) teilt mit, dass diese Versteller lediglich bei den einschlägigen Großhändlern - also Händlern- zu kaufen sind. Dort gibt es aber diese Stellmotoren nicht einzeln - das riecht sehr nach Absprache. Man kann sie nur zusammen mit einem Turbolader erwerben, und was das kosten kann, muss ich nicht erwähnen. Kauft man einen überholten Turbo mit Versteller, weiß man nicht, ob dieser Versteller auch überholt wurde. Drinnen befindet sich eine Schnecke aus Kunststoff und ein Zahnrad, das sind die anfälligen Komponenten, die getauscht werden müssen. Geht aber nicht so einfach, weil die Schnecke genauestens justiert werden muss und davon abhängig der Winkelausschlag des Verstellhebels gradgenau arbeiten muss. Tut er es nicht, gibt's genau das Fehlverhalten, was eine abgenutzte Schnecke zeigt.

    Also Kontakt zu eine Rep-Betrieb aufgenommen. Dort sind diese seltenen LR - Versteller nicht vorrätig, so dass der vorhandene möglicherweise defekte Steller eingesandt werden muss. Hier wird er dann geprüft, und da er bestimmt defekt ist, wird er instand gesetzt. Die Kosten liegen dann irgendwo zwischen 250 und 300 Euro.
    Die Daten für den Landrover -Versteller meines Wagens lauten Garret/Hella G042, NW009206. Prinzipiell ist die G -Nummer diejenige, nach der der Steller gesucht werden muss.

    Ich habe daraufhin einen Verwerter in meiner Nähe aufgesucht. Der hatte einen Steller für einen baugleichen Transit-Motor mit Turbolader vorrätig. Der Steller des Transit ist ein G 34 - Typ. Da der Wechsel schnell geht und der Verwerter mir die Möglichkeit eingeräumt hatte, eine Probefahrt mit dem anderen Steller zu machen,habe ich das gemacht. Ergebnis: Der Wagen lief wie neu, unter allen Fahrbedingungen trat der Fehler nicht wieder auf. Als ich zurückkehrte, habe ich die beiden Steller wieder getauscht. Der Verkauf sollte nur in Kombi mit dem Turbo erfolgen.....

    Ich bin nun auf der Suche nach einem geeigneten Versteller für den Stellmechanismus der Lamellen meines Turboladers, entweder einem G 042 oder 42 oder einem G-34 vom Transit.
    Die Dinger gibts nirgendwo einzeln, außer in China, zum Teil ohne Deckel, in dem sich die Elektronik versteckt...

    Was es nicht alles gibt....

    By the way: wo sitzt dieses Kraftstoffregelventil, welches meinem Vorredner auseinandergefallen war?

    Hoffe, dass sich nun ein reger Infoaustausch ergibt.

    der Pedda

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •