Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Präventivmassnahmen bei 320.000 km

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.01.2017
    PLZ
    86830
    Ort
    Schwabegg
    Fahrzeug
    Landrover Defender 110 TD5
    Beiträge
    26
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Präventivmassnahmen bei 320.000 km

    Hallo zusammen,

    mein TD5/110 Bj 2002 nähert sich langsam der 320.000 KM Laufleistung. Er läuft hervorragend, vorwiegend Langstrecke 80%, Geschwindigkeiten 80 bis 110 auf der Autobahn, Rest Mischbetrieb incl gemäßigter Off-road Einsatz. Am Motor sind die Einspritzdüsen überholt - Kupferdichtringe, O-Ringe. Die Kupplung habe ich bei 250.000 erneuert, samt ZMS, Wartung mache ich selber. Ölverbrauch kaum messbar, Turbo ohne Geräusche, noch original. Ansonsten ist er fast dicht, Ölwanne und Getriebe etwas feucht, aber tropft nichts. Spritverbrauch, ausgelitert über 50.000 KM zwischen 8,2 und 8,6 ltr/100 km ohne Hänger, bis zu 12 ltr mit Hänger je nach Gewicht.

    Ich frage nun die Spezialisten:
    was sollte vorsorglich geprüft/gewartet/ausgetauscht werden, um böse Überraschungen zu vermeiden ? Ich denke im Besonderen an die Pleuellagerschalen, oder sonstige Bauteile, die nur in aufwändigen Aktionen zu behandeln sind.
    Elektrikprobleme kenne ich, da ist schon viel verbessert oder ausgetauscht - Leitungsbrüche an den Türen.
    Korrosion das übliche, wird ständig mit Mike Sanders behandelt
    Vorderachse Kugeln abgedichtet, bzw mit neuen Teilen versehen, Verschleiss gleich null

    Fazit: er läuft einfach OHNE Ärger und lästige Ausfälle. Es ist mein einziges Fahrzeug, privat, wie beruflich und ich bin sehr viel unterwegs ( bis zu 1.000 KM pro Tag. Und das soll so bleiben !

    Vielen Dank für Eure Tipps.
    Ich wünsche Euch einen schönen Tag / schöne Fahrt.

    Grüße
    Panhead

  2. #2
    Mitglied Avatar von Lenzi
    Registriert seit
    22.07.2014
    PLZ
    37
    Ort
    Nordhessen
    Fahrzeug
    90 TD5, 88 SIIa Bj62
    Beiträge
    215
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Präventivmassnahmen bei 320.000 km

    Hi Panhaed,
    freu Dich, Du hast doch bis jetzt alles richtig gemacht. Keinen Wartungsstau aufkommen lassen und hier und da mal genauer hinschauen/hören.
    never Change a running System.

    Gruß
    Thomas
    "der Herr schütze mich vor Sturm und Wind UND vor Autos,die aus England sind"

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.01.2017
    PLZ
    86830
    Ort
    Schwabegg
    Fahrzeug
    Landrover Defender 110 TD5
    Beiträge
    26
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Präventivmassnahmen bei 320.000 km

    Vielen Dank !!! Das werde ich berücksichtigen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •