Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontrunner

  1. #1
    Mitglied Avatar von CdG
    Registriert seit
    18.02.2013
    PLZ
    45257
    Ort
    Essen
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 SE
    Beiträge
    105
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontrunner

    Hallo zusammen,
    seit ca. drei Wochen habe ich nun meinen neuen Dachträger (Adventure Line Dachträger für den LR4 von OEM plus) drauf und inzwischen auch für größere Fahrten testweise bestückt sowie die ersten paar Hundert Kilometer damit zurückgelegt. Zuvor hatte ich schon einen Frontrunner Slimline II (2 Jahre lang) und einen Prosepeed drauf, kann von daher ganz gut Vergleiche ziehen.


    Insgesamt muss ich sagen, ist der jetzige Träger wohl der mit Abstand durchdachteste. Nicht nur ziemlich leicht und damit im Prinzip sogar von einer Person allein montierbar, sondern auch noch schön flach (Parkhaus mit 195 Einfahrthöhe hatte noch ein paar cm Luft zur Höhenbegrenzung) und mit vielen Details (Kederschiene rechts und links, Airline-Befestigungssystem in jeder Traverse, Traversenabstand 40cm (Mitte zu Mitte) so dass auch Zubehör von Fremdherstellern vielfach passt, Durchziehmöglichkeit für Kabel durch den Rahmen des Trägers, Montagestrebe für Hecklicht oder Antenne, etliche 8mm Löcher (in die mir Alex von OEM plus noch als Sonderwunsch Edelstahlmuttern eingezogen hat). Es fehlt noch ein Windschild für die Front, die dann fast in einer Flucht mit der Windschutzscheibe hochgehen soll. Da noch nicht verfügbar, habe ich die Gunst der Stunde genutzt und meinen schon am Frontrunner genutzten LED-Balken montiert - hier aber ‚unterflur‘ und nicht wie beim Slimline II vor dem Träger. Sieht m.E. so viel gefälliger und weniger aufdringlich aus.


    Optisch ähnelt er auf den ersten Blick und von Weitem dem Prospeed, ist aber deutlich durchdachter und eben viel leichter! Auch rostet er nicht, da aus Aluminium! Beim Prospekt hatte mich gestört, dass die Traversen auch nur aus Rundrohr waren und somit zumindest für mich nicht wirklich begehbar. Die Traversen beim Frontrunner waren herrlich begehbar, aber es waren wir fast schon zu viele. Nun, beim Adventure Line Träger fehlt im Verlgeich zum Slimline II jede zweite Traverse, was natürlich Gewicht spart, aber manchmal eben auch wieder eine Traverse zu wenig ist… Die Traversen sind aus 5mm starkem Aluminium, wenn ich das richtig gemessen habe, und auch mit meinen >100kg problemlos begehbar. Ich kann selbst aufrecht in der Mitte einer Traverse stehen, ohne dass sie sich bis auf’s Fahrzeugdach biegt.


    Mit dem Airline-System, das zusätzlich in die Traversen integriert ist, musste ich mich erst anfreunden, funktioniert es doch etwas anders als das T-Nut-System des Slimline. Viele kennen es aber offenbar und es gibt unzählige Befestigungsmöglichkeiten mit Hilfe von so genannten Fittingen. Ich habe mich da für 4 Fittinge mit Ösen zur Fixierung der Alukiste und dazu Zurrschinenmuttern M8 mit Clipsblechen entschieden - so habe ich neben den zig M6-Einziehmuttern noch flexibel zusätzliche, bei Bedarf beliebig in den Airlineschienen versetzbare Schraubpunkte, die ganz gut was halten.


    Hier mal ein paar Bilder von meinem nun bestückten Dachgarten. Den Thule-Fahrradhalter musste ich ein wenig modifizieren, damit er an der Stelle montiert werden konnte. Die grüne Kiste (Zarges) ist mit 8x M6 Schrauben befestigt, die silberne Kiste (Allit) mit Spanngurt durch die 4 Ösenfittinge. Die Sandboards (Britpart) sind mit 2x M6x60 Augenschrauben und 2x Titanstraps befestigt. Für kurzfristige Befestigung von z.B. Paddeln nutze ich Titanstraps. Zur Fixierung von Spaten/Schaufel/Axt und ähnlichen Dingen nutze ich QuickFist Halterungen, die auch mit M6 am Träger angeschraubt sind.


    Die Windgeräusche waren auf der ersten Fahrt mit nacktem Träger schon deutlich spürbar, ich würde sagen hauptsächlich durch Vibration am Dach, verursacht durch Luftverwirbelungen von der ersten Traverse. Da das Windschild ja noch gefertigt wird und ich nun den LED Balken montiert habe, konnte ich so die Windgeräusche erstaunlicherweise deutlich reduzieren - unter 100 ist der Träger selbst voll bestückt kaum hörbar . ein Pfeifen, wie ich es beim Slimline hatte, existiert nicht. Ich vermute, dass es beim Slimline durch die T-Nuten verursacht wurde. Der Prospeed (dann aber mit Windschild) war bis ca 130/140 kaum hörbar, da ist der Adventure Line von OEM plus nun schon merklich zu hören. Ich denke das legt sich aber durch spätere Montage eines Windschilds…


    Die Träger gibt es wohl auch in Wunschfarbe - bei mir war es Schwarzmatt mit minimalem Glanzanteil, das passt so.


    Das mit den Fotos bekomme ich nicht vernünftig hin, sie sind immer nur ganz klein und auf dem Kopf... :-(
    Hab ich mal korrigiert - Gruß Jürgen

    IMG_4531.jpg IMG_4523.jpg IMG_4498.jpg IMG_4530.jpg IMG_4445.jpg

    Liebe Grüße,
    Christian



    Geändert von gseum (01.07.2018 um 16:29 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    PLZ
    20249
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    110er
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Moin aus DK,
    danke für den detailreichen Beitrag😃👍🏼
    Verfügst Du auch für Fotos, die das gesamte Fahrzeug von der Seite, von Hinten und auch von Vorne zeigen?
    Mich interessiert der Gesamteindruck von Fahrzeug und Träger.

    Beste Grüsse Tom

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CdG
    Registriert seit
    18.02.2013
    PLZ
    45257
    Ort
    Essen
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 SE
    Beiträge
    105
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Hej Tom,
    ja, hier ein paar Fotos... von hinten habe ich keins.

    E5E117A7-9A8B-4644-A886-2A32D510BEEB.jpg

    46CE4D0F-017A-49B0-84EC-37C06B5C0932.jpg

    7E305576-97B6-4893-AB2D-4A63403ACC03.jpg

    Danke Jürgen für‘s drehen! Irgendwie ist hier schon wieder eins verdreht. Woran liegt das?

    Schöne Grüße,
    christian

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2008
    PLZ
    20249
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    110er
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Danke für die Fotos👍🏼😃

  5. #5
    Mitglied Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    465
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Moin Christian,
    danke für den tollen Bericht :-)
    Passt sehr gut zum Disco und sieht nicht so nach einkaufskorb aus.
    leider finde ich ihn auf der Homepage nicht.
    Hast du vielleicht einen Link?
    wenn der windabweiser aus gefärbtem lexan wäre...in wunschfarben..das wäre der Hammer.‘
    gruss
    marc
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  6. #6
    Mitglied Avatar von Almu
    Registriert seit
    20.04.2014
    PLZ
    34434
    Ort
    Borgentreich
    Fahrzeug
    D4 3.0 HSE
    Beiträge
    874
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Lexan zu formen ist aber eine Ansage!!!!
    Der Träger kommt erst auf die HP und in den Shop wenn die aktuellen Bestellungen ausgeliefert sind. Dann werden wir auch gleich die kurze Variante zeigen.
    Ich ging leichtfertig hinein und kam leicht fertig wieder raus.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    754
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Wo liegt das ganze denn preislich ca? Gerne auch per PN

    Grüße Ruven
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  8. #8
    Mitglied Avatar von Almu
    Registriert seit
    20.04.2014
    PLZ
    34434
    Ort
    Borgentreich
    Fahrzeug
    D4 3.0 HSE
    Beiträge
    874
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Alle die mehr Infos wollen, möchte ich bitten über unsere HP oder über FB anzufragen. Auf dieser Plattform möchte man nicht das Angestellte des Kundennahen Herstellers zu seinen Artikeln was schreibt. Hier jeden per PN einen Text zu schreiben ist für das Unternehmen nicht vorgesehen und da ich hier Privat unterwegs bin und nicht ständig von den Admins einen auf den Deckel bekommen möchte weil ich was zu Produkten schreibe die aus unserem Haus kommen werde ich das auch lassen.
    Sorry aber das sind die Regeln dieser Seite.
    Ich ging leichtfertig hinein und kam leicht fertig wieder raus.

  9. #9
    Mitglied Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    465
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Das versteh ich nicht. Da werden pro Seite gefuehlte 10 links zu Produkten gepostet, und Almu, der ehrlich ist und gute Tipps gibt, hat nen Maulkorb? Ich denk wir sind ein freies land..mit freier Meinungsäußerung .
    @almu: ist Lexan so schwierig zu formen? Bei meinen Mopeds (Scheiben)und surfboard (Finnen) war das Standard. Aber die Formen sind wahrscheinlich das Problem und die eos
    lg
    marc
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  10. #10
    Mitglied Avatar von Almu
    Registriert seit
    20.04.2014
    PLZ
    34434
    Ort
    Borgentreich
    Fahrzeug
    D4 3.0 HSE
    Beiträge
    874
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Ich habe in meiner Region noch niemanden gefunden der es ordentlich machen kann. Problematisch ist die Innenseite so hin zu bekommen das die kratzerfrei ist da sonst eine verbaute Lichtquelle dahinter eine ungünstige Streuung bekommt.
    Der Maulkorb ärgert mich sehr da ich immer versuche auf die Wünsche der Nutzer einzugehen und dabei natürlich auch gerne meine Ideen teilen würde aber das ist hier nun mal so. Bei den Defender Fahrern schreibe ich erst gar nicht was in dem Bereich umgesetzt wurde.
    Ich ging leichtfertig hinein und kam leicht fertig wieder raus.

  11. #11
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von CdG
    Registriert seit
    18.02.2013
    PLZ
    45257
    Ort
    Essen
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 SE
    Beiträge
    105
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Hey Gseum, Almu, er all,
    ich könnte ein Verbot proaktiver Werbung verstehen, nicht aber, wenn im Rahmen eines Erfahrungsberichts wie hier Fragen beantwortet werden. Sollte das ernsthaft gegen die Regeln verstoßen, glaube ich boning hier falsch! Gerade sowas bereichert dich die Diskussion und den Austausch!
    Zum Preis äußere ich mich dann (aus Sorge hier sanktioniert zu werden) nur insofern als in die Herstellung eingeflossene Erfahrungswerte, Leichtbau und Made in Germany eben ein wenig mehr kosten als Teile aus Südafrika, die möglicherweise in Fernost gefertigt werden.
    Ich bin noch immer hoch zufrieden mit dem Träger, die Alukisten und der Fahrradträger oben drauf machen ihn inzwischen ab 80 schon deutlich hörbar.
    Im Sinne des wertvollenn Austauschs...
    liebe Grüße,
    Christian

  12. #12
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.155
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Liebe Leute,

    Almu und ich haben schon lange einen guten Weg gefunden, wie wir hier im Disco 4-Bereich mit den auch aus meiner Sicht oft hilfreichen Beiträgen von Almu umgehen und alle User davon profitieren können.

    Solange nicht eindeutig auf Produkte und Bezugsmöglichkeiten hingewiesen wird, ist das aus meiner Sicht OK, damit nicht die Forenregeln des Forenbetreibers gebrochen werden. Für Almu ist das immer eine schwierige Gradwanderung beim Schreiben, für mich ebenso, damit ich die Regeln hier im Auge behalte (die übrigens in den anderen Forenbereich von den Mods, wie auch den Usern sehr viel enger betrachtet werden).

    Also daher: Im Sinne des wertvollen Austauschs funktioniert das schon ganz gut. Und damit das auch so bleibt, sollten wir das Thema wieder auf die Dachträger fokussieren.

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  13. #13
    Mitglied Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    465
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    gerne. und wo gibt's den nun? ich find ja nicht mal die Aluschienen.....
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  14. #14
    Mitglied Avatar von Hommel
    Registriert seit
    21.01.2016
    PLZ
    72175
    Ort
    Dornhan
    Fahrzeug
    D3 TDV6 HSE MY08 ohne DPF
    Beiträge
    754
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Almu hat doch geschrieben über seinen Shop anfragen - also direkt bei OEMPlus, da es den Träger bisher nicht im OnlineShop gibt.
    Grüße aus dem Schwarzwald!

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    04.07.2017
    PLZ
    56727
    Ort
    Mayen
    Fahrzeug
    Discovery 4
    Beiträge
    11
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Hallo zusammen,

    noch kurz meinen Senf dazu. Gehöre zu den glücklichen, die ebenfalls (kurz vor dem Urlaub) auch noch einen Dachträger abholen durften. Ich freue mich wirklich jeden Tag, wie gut durchdacht das Ganze ist. Auch die Windgeräusche (Spoiler wird ja nachgeliefert) halten sich in Grenzen. 140 ist echt kein Problem. Hab jetzt ca. 3.000 km damit zurück gelegt. Hatte vorher einen Qualan montiert, da war bei 90 Schluss mit Unterhaltung. Der Träger ist durchdacht, leicht und baut sehr niedrig.
    Jeder muss selber entscheiden, von mir gibt es 10 von 10 Punkten.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Almu
    Registriert seit
    20.04.2014
    PLZ
    34434
    Ort
    Borgentreich
    Fahrzeug
    D4 3.0 HSE
    Beiträge
    874
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Erfahrungen mit neuem Dachträger von OEM plus - Vergleich zu Prospeed und Frontru

    Das sind immer die Momente wo ich leicht rot werde.

    DANKE für das Feedback!!!
    Ich ging leichtfertig hinein und kam leicht fertig wieder raus.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •