Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Einbaurahmen (Radio)

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2018
    PLZ
    60598
    Ort
    Frankfurt am Main
    Fahrzeug
    Land Rover | Defender | 90
    Beiträge
    1
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard Einbaurahmen (Radio)

    Hallo,

    mir ist beim Radioeinbau aufgefallen, dass der Einbaurahmen gar nicht passt. Desweiteren ist mir ein Halte"nippel" am alten Radio aufgefallen... diesen konnte ich abschrauben und an das neue Radio schrauben.
    Wie habt ihr das Radio eingebaut und "fixiert"?

    Besten Dank im Vorraus

    Christian

  2. #2
    Mitglied Avatar von MMR1988
    Registriert seit
    17.12.2015
    PLZ
    09111
    Ort
    Chemnitz
    Fahrzeug
    TD4 110 Bj. 2008 (MY09)
    Beiträge
    511
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    6

    Standard AW: Einbaurahmen (Radio)

    Welchen Rahmen meinst du genau? Die Blechkonsole, die in der original DIN-Blende hängt und das Radio fixiert?

    Ich habe mein altes Radio rausgeworfen, die Blechkonsole entfernt, eine neue Blechkonsole eingebaut (Reinschieben, 4 Nasen umdrücken) und dann das Radio hinterhergeschoben.
    Es gibt aber unterschiedliche haltebleche für Radios. Vielleicht passt dein Blech nicht zum Radio?

    /Martin

  3. #3
    Mitglied Avatar von Dragon
    Registriert seit
    15.11.2009
    PLZ
    50126
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    Defender TD4 + Sankey NT
    Beiträge
    142
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Einbaurahmen (Radio)

    Welcher Rahmen?
    Ich habe bei mir das alte Radio samt dem Metallrahmen ausgebaut und entsorgt.
    Das neue Radio hatte einen passenden Blechrahmen dabei. Reinschieben 4 bis 6 NAsen umbiegen und fertig.
    Bei Radios mit CD Playern kann es etwas eng werden wenn der Adapter von Iso auf diese kleinen Stecker mit einem Anschluß mit rein muss.
    Der Nippel ist ein Abstandshalter nach hinten damit es nischt schwingen kann, der ist bei mir raus geflogen.

    Wenn das Radio nicht hält auch mal prüfen ob die Rastnasen seitlich genug Platz haben um greifen zu können. Diese sind nur sehr kurz und halten ab und an nicht.
    Fest gegendrücken bis es 2 mal Klick gemacht hat hilft manchmal.

    Bei mir ist nun ein Radio ohne CD Player verbaut und das hält schon seit Jahren ohne Probleme.
    Dahinter ist jetzt massiv Platz und dort hat sich jetzt die Steuerung meiner Freisprechanlage versteckt.

    Bei Fragen am besten Bild machen, dann kann ggf schnell geholfen werden

    Dragon
    Geht nicht gib's nicht, Geht nur schwerer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •