Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: BFG MUD auf d2 td5

  1. #1
    Mitglied Avatar von RogerB
    Registriert seit
    04.08.2010
    PLZ
    46414
    Ort
    Rhede
    Fahrzeug
    D2 Td5 automatik '01, P38 DSE Automatik '01, P38 DSE Automatik '00, Offroad/reisefahrzeug
    Beiträge
    5.144
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard BFG MUD auf d2 td5

    frage an die leute die BFG mud auf d2 td5 fahren....

    ist der geschwindigkeit index Q nicht zu niedrig?

    wie bekomme ich zb 265/80/16 auf 8zoll "highlander" alufelgen eingetragen?

  2. #2
    Mitglied Avatar von landy_101
    Registriert seit
    07.12.2007
    PLZ
    55597
    Ort
    Wöllstein
    Fahrzeug
    Disco 2a BJ 04
    Beiträge
    158
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Hallo,
    265/80 R16?! da hast du aber dann einen viel größeren Abrollumfang.
    Tachoangleichung, Fahrwerk etc....

    Denke nicht das Du diese Reifen ohne Veränderungen fahren kannst.
    Somit ist eine Eintragung auch nicht möglich.
    Hatte schon Probleme 245/75 r16 eingetragen zu bekommen

  3. #3
    Mitglied Avatar von Thomas1104
    Registriert seit
    24.02.2008
    PLZ
    44805
    Ort
    Bochum
    Fahrzeug
    Discovery TD5 Bj '98, Mini 1300 Bj '93
    Beiträge
    715
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Hi Roger,

    ich fahre BFG MTs, habe mir allerdings wegen dem Index Q (bis 160 km/h meines Wissens) nie Gedanken gemacht, denn ich fahre eh meistens 120, selten mal 140 km/h. Außerdem Ist die eingetragene Höchstgeschwindigkeit in meinem Fahrzeugschein 160 km/h, obwohl ich weis, dass die Kiste um einiges schneller läuft wenn man will.

    Bzgl. der Eintragung habe ich keine Ahnung...

    Grüße,
    Thomas

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von RogerB
    Registriert seit
    04.08.2010
    PLZ
    46414
    Ort
    Rhede
    Fahrzeug
    D2 Td5 automatik '01, P38 DSE Automatik '01, P38 DSE Automatik '00, Offroad/reisefahrzeug
    Beiträge
    5.144
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    für TUV und Polizei ist die aufgegeben höchstgeschwindigkeit, nicht wie schnell der fahrer fährt leitend ob ein reifen drauf darf oder nicht, und q=160, und das findet TUV nicht genügend für ein fahrzeug das 160 kann....

    habe jetzt noch nicht eingetragen 245/75 drauf, aber überlege mich noch um noch größer zu gehen, frage mich nur wie mann das hin bekommte ohne abe vom landrover

  5. #5
    Mitglied Avatar von SAR
    Registriert seit
    31.01.2010
    PLZ
    780/724
    Ort
    N 48° 3.215 E 8° 26.605 & N 48° 11.12 E 8° 59.32
    Fahrzeug
    Defender 110 SW TDI
    Beiträge
    336
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Wenn die MTs eine M+S-Kennzeichnung haben, ist eh egal welchen Index der Reifen hat.

    Zitat: " Anders als bei Sommerreifen ist es bei Winterreifen auch erlaubt, abweichend von den einzuhaltenden Angaben des Fahrzeugscheins,
    Reifen mit niedrigerem Geschwindigkeitsindex einzusetzen.
    Dabei ist wieder die M+S-Kennzeichnung ausschlaggebend, die übrigens auch Ganzjahresreifen aufweisen können.
    In Deutschland ist in diesem Fall die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Blickfeld des Fahrzeugführers anzubringen."
    Quelle
    .... die spinnen, die Briten.

  6. #6
    Mitglied Avatar von landy_101
    Registriert seit
    07.12.2007
    PLZ
    55597
    Ort
    Wöllstein
    Fahrzeug
    Disco 2a BJ 04
    Beiträge
    158
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Allgeimeine Frage: Größere Reifen?! Wofür?! Bodenfreiheit?!
    Du denkst aber an die längere Übersetzung und den dadurch res. Geschw.- verlust an Bergen. ich finde das schon bei den 245/75er Reifen ein Problem.
    Hätte zwecks Bodenfreiheit auch 235/85 oder 265/75er. Falls Du umstellst, berichte mal.....

    ps: mit den Geschw. Index denke ich wirst du die eingetragen bekommen. Denn du fährst ja m+s (winterreifen gibt es nur bis 240 km/h und was machen dann Porschefahrer) :-)

    Falls Du die Reifen eingetragen bekommst, bitte Info

    Danke

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von RogerB
    Registriert seit
    04.08.2010
    PLZ
    46414
    Ort
    Rhede
    Fahrzeug
    D2 Td5 automatik '01, P38 DSE Automatik '01, P38 DSE Automatik '00, Offroad/reisefahrzeug
    Beiträge
    5.144
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    meinte wegen freiheit unter die achsen, aber das is vielleicht mehr zwischen die ohren, und dem aufwand, nehme wohl wieder 245er-75

  8. #8
    Mitglied Avatar von der-tapfere
    Registriert seit
    30.06.2008
    PLZ
    25499
    Ort
    Tangstedt
    Fahrzeug
    (ex: Serie 3 109 mit 3,3l Nissan 6Zyl., Disco 2 MY04, Freely 2 MY10) Defender SW TD5 MY06
    Beiträge
    1.042
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Hallo Roger,
    das ist ganz einfach: Wenn die Felge für Dein Auto grundsätzlich zugelassen ist und auch für die Reifen (auch wenn für andere Autos), dann sollte sich ein Prüfer finden lassen. Vorraussetzung ist natürlich, dass die frei einfedern können ohne irgendwo anzuecken. Ggf. musst Du ein höheres Fahrwerk einbauen (wenn Du das nicht schon hast und den Lenkeinschlag begrenzen.

    Was allerdings ganz schwierig wird, ist, wenn der Abrollumfang mehr als 8% gegenüber der Originalbereifung zunimmt. Dann ist nämlich, gemäß der aktuellen Gesetze, ein Abgas-Einzelgutachten nötig, was Dich vor 2 Probleme stellt: 1. Du wirst die nötigen Abgaswerte nicht schaffen und entsprechend mehr Steuern zahlen müssen, aber das ist das kleinere Problem, das größere ist der Preis des Gutachtens...

    Hier gibt es einen schönen Reifenrechner, mit dem den Umfangszuwachs schnell errechnen kannst... http://www.reifensuchmaschine.de/rei...fenrechner.htm

    Ich selbst fahre BFG 235/85R16, wahlweise AT oder MT, aber der Prüfer ist nun leider in Rente... ;-)

    Die Tachoangleichung gibt's bei Nakadingsda...
    http://nakatanenga-tours.de/shop/art...TA%25201000%26
    Ist leicht montiert und genau einstellbar. Der Prüfer wollte das zwar auch nicht, aber manchmal ist das ja auch nicht schlecht, wenn man selbst weiß, wieviel zu schnell man wieder unterwegs ist...
    "Manchmal hat es wirklich keinen Sinn,
    die Stirn zu fletschen und die Zähne zu runzeln."
    Heinz Erhardt

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2010
    PLZ
    22955
    Ort
    Hoisdorf
    Fahrzeug
    Discovery IIa TD5, Vectra 2,5V6, Kramer312
    Beiträge
    496
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Mal abgesehen vom Abrollumfang:
    Ich habe die BFG 10 J lang auf meinem LKW gefahren, und zwar die Mudterrain (A/T). (Damaliges Modell)
    Die haben ein M+S Symbol. Bei Trockenheit und Regen top. Leise, Sparsam.
    Allerdings haben diese Reifen keine Lamellen.
    Bei Schnee waren die dann nicht mehr so toll, bei Eisglätte fast schon nicht mehr zu kontrollieren - da gibt es mittlerweile besseres, denke ich.

    Gruß Niels

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von RogerB
    Registriert seit
    04.08.2010
    PLZ
    46414
    Ort
    Rhede
    Fahrzeug
    D2 Td5 automatik '01, P38 DSE Automatik '01, P38 DSE Automatik '00, Offroad/reisefahrzeug
    Beiträge
    5.144
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    der mt hatte keine lamellen, der at doch, der at hat (meine jedenfalls) sogar eisflock/berge symbol. Der neue mt scheint besser zu sein.


    fahre jetzt 245/75 r16 noch kein fahrwerksänderung, aber möchte andere federn sobals seilwinde und stoßstange dran kommen.

    warscheinlich bleibt es 245/75, da gibt es ein gutachten für (für 7zoll stahlfelge) muß nur noch der Tuvler so weit bekommen das der die einträgt auf 8zoll highlander alufelgen

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2010
    PLZ
    22955
    Ort
    Hoisdorf
    Fahrzeug
    Discovery IIa TD5, Vectra 2,5V6, Kramer312
    Beiträge
    496
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Ja, ich glaube auch, daß BF seine Reifen verbessert hat.
    Auf dem Landy haben wir jetzt Goodyear Wrangler 235/70 drauf, und die haben Lamellen.
    Im Sommer wunderbar schwammig () doch im Winter wohl genial - hoffe ich jedenfalls...
    Gruß Niels
    Geändert von waldsegler (06.07.2011 um 20:14 Uhr)

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von RogerB
    Registriert seit
    04.08.2010
    PLZ
    46414
    Ort
    Rhede
    Fahrzeug
    D2 Td5 automatik '01, P38 DSE Automatik '01, P38 DSE Automatik '00, Offroad/reisefahrzeug
    Beiträge
    5.144
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    ja... einige jahre später..... andere D2... wieder "Highlander" felgen.... sehe jetzt das ich mich damals vertippt habe..... meinte 265/75R16 reifen.... und wieder bin ich dran mir gedanken zu machen auf diese maß um zu steigen....

    nur frage ich mich jetzt neben die reifeneintragung noch wie ich mir die fahrwerkserhöhung eingetragen bekomme..... wenig lust 450plus zu zahlen für spacer weil da ein gutachten dabei ist wenn genau gleich gebaute für weit unter 100 zu bekommen sind, nur steht da kein "exTec"drauf... ...und noch schlimmer die geschichte mit die vom nakten neger die angeblich wenn bei Ihm montiert vom prüfer dort eingetragen werden und sonst weil ohne ABE nicht.....

    ABER..... zum einfacher (vielleicht) eintragen dieser reifenmaß...... hat einer dieser maß (265/75R16) auf 8j felge eingetragen auf seinem D2?

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    34414
    Ort
    Warburg
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.829
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Zitat Zitat von RogerB Beitrag anzeigen
    ABER..... zum einfacher (vielleicht) eintragen dieser reifenmaß...... hat einer dieser maß (265/75R16) auf 8j felge eingetragen auf seinem D2?
    http://www.offroadreifen.com/gutachten/cw1810081227.pdf

  14. #14
    Mitglied Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    D2a Td5
    Beiträge
    1.668
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Das Gutachten ist für Disco 1 mit Defender Lochkreis
    Schwad, Schwad - Kartoffelsalat
    Support your local dealer: FWD Ebner

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    17.08.2007
    PLZ
    25884
    Ort
    Norstedt
    Fahrzeug
    Disco 1 300 TDI
    Beiträge
    104
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Hi,
    hat zufällig jemand das Gutachten von Taubenreuter für das Höherlegungsfahwerk vom Disco 1 als pdf welches in dem CW Reifen/Felgen Gutachten gefordert wird ?
    Gruß Ralf

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    34414
    Ort
    Warburg
    Fahrzeug
    Diverse Landys & sonstiges, Cessna 172
    Beiträge
    2.829
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: BFG MUD auf d2 td5

    Du hast Post

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •