Seite 103 von 103 ErsteErste ... 35393949596979899100101102103
Ergebnis 4.081 bis 4.105 von 4105

Thema: Umbau-Manie ...

  1. #4081
    Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2012
    PLZ
    20148
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    615
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Berichtest du auch vom neuen Projekt?
    Hätte ich nicht schon einen optimierten Defender, wäre deiner die erste Wahl.

  2. #4082
    Mitglied Avatar von Flo3000
    Registriert seit
    17.10.2011
    PLZ
    81545
    Ort
    München
    Beiträge
    148
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    @ Labrador:

    Kurze Frage zu den Türscharnieren. mein aktueller 110er ist jetzt 2 Jahre alt, und da ist gar nix. Er steht in einer Garage und wird zur Zeit auch nicht viel gefahren.

    Nun meiner Frage: Nach welcher Zeit fangen die originalen an zu suppen? Kann man die originalen irgendwie versiegeln? Warum Frage ich: Alle austauschen ist nee Stange Geld ...

    Danke flo

  3. #4083
    Mitglied Avatar von nouz
    Registriert seit
    14.08.2008
    PLZ
    74321
    Ort
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug
    S III 109 SW '82/ Def td4 110 SW '14/ Mini MKII '10/ Sankey WT '86
    Beiträge
    4.463
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Moin,

    es gab irgendwann mal modifizierte Scharniere die haben Unterlegscheiben drin. Da rostet so schnell nichts. Unserer steht seit vier Jahren draußen und hat Null Rost. Schau Dir deine Scharniere mal genau an dann siehst Du ob es noch die alten Modelle sind oder nicht.

    Gruss Dirk
    Aktuell.....online-Reisetagebuch unter britishengineering.wordpress.com

  4. #4084
    Mitglied Avatar von Ems-Landy
    Registriert seit
    15.08.2010
    PLZ
    48488
    Ort
    Emsbüren
    Fahrzeug
    110 TD4 SW MY 2011
    Beiträge
    422
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Unserer steht immer im Freien ohne Überdachung seit 6 Jahren, ohne dass die Türscharniere angefangen haben zu rosten. Prophylaktischer Tausch tut also nicht Not.
    Gruß aus dem Emsland,
    Rainer

  5. #4085
    Mitglied Avatar von labrador
    Registriert seit
    23.02.2011
    PLZ
    85...
    Ort
    südöstlich von München
    Fahrzeug
    -
    Beiträge
    843
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Hallo Flo,

    die Geschichte ging so nach ca. 4 Jahren los. Ich habe mal Fotos beigefügt. Bei dem weißen Lack wirkt das natürlich viel deutlicher als bei schwarz oder anderen dunklen Farben....

    P.S. Weil es im vorigen Beitrag angesprochen wurde: Mein Defi steht auch täglich in der Garage und wird schon immer regelmäßig lackkonserviert u.s.w. Das ist dem Rost aber scheinbar egal, er kommt so oder so, vielleicht nur etwas später..... Deshalb tausche ich jetzt nach und nach alles aus was rostet, er wird ja als erster meiner Landys nie verkauft und muß deshalb durchhalten.....

    Türscharnier1.jpgTürscharnier2.jpg

    Gruß Steffen

  6. #4086
    Mitglied Avatar von nero110
    Registriert seit
    17.10.2010
    PLZ
    70127
    Ort
    Bari - Italien
    Fahrzeug
    110 Td4 MY10
    Beiträge
    1.628
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    hast du die Scharniere anderweitig mit Schmierstoff versorgt? Ich kann nach sieben Jahren Fluidfilm an dieser Stelle nichts nennenswertes finden. Fahrzeug wird relativ selten gewaschen. Das Zeug bleibt also auch drinnen.

  7. #4087
    Mitglied
    Registriert seit
    06.01.2010
    PLZ
    30174
    Ort
    Italien
    Fahrzeug
    Defender 90 TDCi MY2008
    Beiträge
    263
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    http://www.croytec.co.uk/all-product...s/door-hinges/

    http://www.neneoverland.co.uk/shop/D...lished%20Alloy

    https://www.matzker.de/Technik-Zubeh...-90::5498.html


    Personally on the rear I have this one:
    http://optimillraceproducts.com/prod...products_id=65

    on front the stainless steel version (original shaped) sprayed with the car color (by a bodyshop)

  8. #4088
    Mitglied
    Registriert seit
    02.03.2016
    PLZ
    73033
    Ort
    Göppingen
    Fahrzeug
    Defender 130
    Beiträge
    104
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Falls jemand für lange Wintertage noch eine Umbau Idee benötigt:
    Was hält Ihr von 3 Scheibenwischer auf der Frontscheibe. Bei Morgan war das mal verbaut. Bei einer schmalen Scheibe macht das durchaus Sinn.
    Beim Defender habe ich es noch nicht entdeckt. Die Schubstange könnte man gut noch für einen Mittelwischer modifizieren.
    Oder die Luxusvarianten mit Einzelmotoren die elektronisch synchronisiert werden und die Schubstange überflüssig machen.
    Mal so als Gedankenspiel
    vg

  9. #4089
    Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2012
    PLZ
    20148
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    615
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Moin,

    nach unserer Rückkehr aus Südamerika (www.dulliexploring.com) würde ich wohl das Projekt "Leichtbau" des Reisedefenders angehen und ggfs. den Innenausbau etwas ändern.

    Was fällt euch zum Thema ein? Spontan ich folgendes auf denn zettel:

    - Alus statt Stahlfelgen wieder montieren
    - Dachträger weg. Entweder komplett verzichten (Kisten auf dem Dach sind relativ leer) oder Dach beplanken.
    - Leichterer Innenausbau -> Alu leichter als Holz? Oder erstmal Holztüren durch Plastik ersetzen? Ggfs. Teile aus Carbon?
    - GMB Sandbleche durch Plastik ersetzen
    - Kanister kommen weg, brauchen wir in Europa nicht

    Sonst jemand schlaue Ideen?
    Gibt es Leichtbauzeugs für den Landy?

    Lieben Gruß
    Malte

  10. #4090
    Mitglied Avatar von canario
    Registriert seit
    31.01.2013
    PLZ
    35100
    Ort
    playa del águila
    Fahrzeug
    DEFENDER 110 TD4
    Beiträge
    34
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    IMG_1533.jpgIMG_1532.jpg

    moin malte.
    ich habe meinen ausbau bei PROTOTYP in kiel aus balsaholz machen lassen. das gewicht des ausbaus liegt bei unter 25 kg. mit ALU-CAB hubdach und 2 personen liegt das reisefertige gewicht bei 2400 kg.
    saludos
    armin

  11. #4091
    Mitglied Avatar von nero110
    Registriert seit
    17.10.2010
    PLZ
    70127
    Ort
    Bari - Italien
    Fahrzeug
    110 Td4 MY10
    Beiträge
    1.628
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Zitat Zitat von MalteHH Beitrag anzeigen
    Alus statt Stahlfelgen wieder montieren
    [...]
    Sonst jemand schlaue Ideen?
    Gibt es Leichtbauzeugs für den Landy?
    Ob Alu Felgen per se so viel leichter sind? Der Reifen macht hier auch gerne mal ein paar Kilo aus.

    GFK Sandbleche: http://www.sandbleche.de/index.html

    Weiteres Leichtbau Zeugs:
    GFK Motorhaube https://www.nakatanenga.de/4025/gfk-motorhaube-puma



  12. #4092
    Mitglied
    Registriert seit
    06.02.2015
    PLZ
    22958
    Ort
    Kuddewörde
    Fahrzeug
    110 td4
    Beiträge
    120
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Die Heavy Duty Stahlfelgen liegen bei 15,5, die Sawtooth bei 10,4 kG. Die ersten 25 Kilo!
    Früher war alles 1,392% besser!

  13. #4093
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    519
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Als Alternative zu den Sandblechen:
    https://www.maxtrax.com.au/

    Gruß

  14. #4094
    Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2012
    PLZ
    20148
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    615
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Danke schon mal.

    Die Sawtooth liegen zuhause in der Garage und kommen wieder drauf.
    Vielleicht verzichtete ich auch auf die Spurverbreiterungen.

    Maxtrax sind gesetzt. Dachträger kommt definitiv runter.

    Motorhaube -> hat da jemand von euch die GFK-Version? Wie viel kg spart man und ändert sich etwas hinsichtlich Geräuschen etc?

    A-Bar mache ich wohl auch ab.
    Kanister kommen auch definitiv weg in Europa.

    Auf Unterfahrschutz, Diffschutz etc will ich eigentlich nicht verzichten. Und wir haben momentan eine Menge Kram im Auto. Aber wir brauchen das auch, weil wir auf Langzeitreise sind und diverse Klimazonen durchfahren sowie verschiedene Aktivitäten machen (Kitesurfing, Trekking,...)

    Innenausbau ist holz, aber relativ leicht. Daher Holz gehen Holz zu tauschen erscheint nicht sinnvoll.

    Ich würde gerne etwas reduzierter bauen. In Europa brauchen wir für kürzere Trips weniger Stauraum. Dafür möchte ich gerne mehr Aufenthaltsqualität wie zB im Bulli.
    Alu fände ich besser als Holz. Carbon wohl nicht bezahlbar.

    Weitere Ideen? GFK-Motorhaube finde ich schon gut. :up:

  15. #4095
    Mitglied Avatar von nero110
    Registriert seit
    17.10.2010
    PLZ
    70127
    Ort
    Bari - Italien
    Fahrzeug
    110 Td4 MY10
    Beiträge
    1.628
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Zitat Zitat von Hasdrubal Beitrag anzeigen
    Als Alternative zu den Sandblechen:
    https://www.maxtrax.com.au/
    Gruß
    Wenn das Rad gut greift sieht das wunderbar aus. Will aber nicht wissen wie schnell die Noppen (oder der Reifen) platt sind, wenn der Reifen darauf durchdreht.
    Preis ist auch heftig.

  16. #4096
    Mitglied Avatar von alexL
    Registriert seit
    10.01.2008
    PLZ
    39030
    Ort
    Ahrntal/Südtirol
    Fahrzeug
    Defender 110 Td5, Serie 3 88
    Beiträge
    674
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Leichtbau habe ich mit Kunststoffwabenplatten und Holztüren beim Innenausbau umgesetzt. Der Vorteil ist auch, in 5 - 10 min habe ich den Innenausbau ein- bzw. ausgebaut.
    It's always sick, but never dies.

  17. #4097
    Mitglied Avatar von gisli
    Registriert seit
    12.05.2006
    PLZ
    00000
    Ort
    -
    Fahrzeug
    Discovery 300 Tdi Bj. 97
    Beiträge
    6.019
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    was wiegt der wagen denn jetzt ? 235er reifen sind zum reisen optimal und deutlich leichter als die breiteren schlappen, in Kombi mit ZU felgen kann man auf die spurplatten verzichten und den lenkeinschlag beibehalten. so kann man man schon mal knapp 30-35kg sparen. ob die "10kg" beim neuen schrank usw. im Verhältnis zum finanziellen aufwand stehen ?? aber evtl. möchtest du ja auch größere Veränderungen an der Einteilung vornehmen, dann sieht´s wieder anders aus. alutüren aus einem älteren Model sparen gewicht haben aber andere Nachteile.
    gruß gisli

  18. #4098
    Mitglied
    Registriert seit
    03.06.2012
    PLZ
    20148
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    615
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Hi,

    wir fahren momentan 255/85 MT auf der Stahlfelge. Die Sawtooth liegen zuhause in der garage. Die kommen wieder drauf. Und dann vielleicht sogar wieder schmalere Reifen.

    Unser Auto wiegt um die 3t, vielleicht etwas mehr. Wie gesagt, reisefertig und wir haben Klamotten für verschiedene Klimazonen dabei sowie Ersatzteile, Werkzeug, etc.

    Innen würde ich für Europa tatsächlich ein bisschen an der Aufteilung werkeln. Wir kiten, sind also oft bei Wind unterwegs und auch wenn das Wetter nicht so toll ist. Dafür suche ich noch eine Möglichkeit drinnen bei geschlossenem Dach gut sitzen zu können und vielleicht einen Tee zu kochen.

    Bei Leichtbau stehen kosten meistens nicht im Verhältnis aber es geht.

  19. #4099
    Mitglied Avatar von nouz
    Registriert seit
    14.08.2008
    PLZ
    74321
    Ort
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug
    S III 109 SW '82/ Def td4 110 SW '14/ Mini MKII '10/ Sankey WT '86
    Beiträge
    4.463
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Moin Malte,

    denkt Ihr schon wieder dran was ihr macht wenn ihr zurück seid? Meine Meinung ist, dass die großen Brocken die Räder und der Dachträger sind. Ansonsten halt das Zeug was man nicht dringend braucht. Stört mich allerdings nicht wenn der Hobel etwas schwerer ist.

    gruss Doc
    Aktuell.....online-Reisetagebuch unter britishengineering.wordpress.com

  20. #4100
    Mitglied Avatar von Bergfuzzi
    Registriert seit
    13.02.2016
    PLZ
    71576
    Ort
    Burgstetten
    Fahrzeug
    130er mit Kabine
    Beiträge
    135
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Was zappt ihr wegen ein paar kilos rum. Unser 130 hat reisefertig locker 3600 kilo mit 2 Personen an Bord.
    Damit geht es nächstes Jahr nach Übersee.
    ------------------------------------
    mfg Frank

  21. #4101
    Mitglied Avatar von madmac
    Registriert seit
    23.11.2014
    PLZ
    83093
    Ort
    Antwort
    Fahrzeug
    TD4 110 SW 8/2015
    Beiträge
    89
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    ich achte drauf, daß möglichst alles Zubehör abnehmbar ist und fahr es nur, wenn ich es grade brauche (Schlafausbau, Dachträger). Vorteil: ca. 2,5 l weniger Verbrauch meines Defender im Vergleich zu dem meines Schwagers, der immer mit Dachgarten, Spritzlappen, winch und bullbar sowie Zusatzscheinwerfern rumfährt, wenn wir Konvoi fahren. Dabei hab ich die gröberen Reifen. Kann wohl kaum nur Serienstreuung sein

  22. #4102
    Mitglied Avatar von Tardis
    Registriert seit
    22.08.2012
    PLZ
    30519
    Ort
    Hannover
    Fahrzeug
    90SW TD4
    Beiträge
    655
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Zur Abwechslung keine VDO-Instrumente, sondern digitale "Prosport Evo Premium" aus dem Amiland eingebaut (hier ein Video von jemandem aus Italien, der vor vier Jahren schon Evos im Defender installiert hat).

    60mm, mit Maximumspeicherung (Peak), frei einstellbarem Warnwert (Wassertemperatur nach oben, Öldruck nach unten), Tag-/Nachtmodus, in beiden Modi jeweils 6 Helligkeitsstufen, vier Displayfarben: weiss, grün, blau und rot. Eingebaut in den "Mud Puma Pod" (erstmal nur mit doppelseitigem Klebeband befestigt, ich überleg mir noch, ob ich verschraube, verplastikniete o.ä.):









    Erste Beobachtungen auf 50km AB heute: Öldruck zwischen 6,8bar (kalt, fast 2000u/min) und 1,6bar (warm, Leerlauf 800u/min). Leerlauf kalt 5,2. Wassertemperatur weicht etwas vom Steuergerätewert (Temperatur im Kopf) ab: nach längerer Fahrt in den Leerlauf geschaltet, und die SG-Temperatur geht wie gewohnt erstmal 3-6° nach oben. Nicht aber am oberen Schlauch, dort ist der Temperaturanstieg weit geringer (wenn überhaupt, dann um 1-2°).

    Ach ja: das Voltmeter zeigt Klemme 15 am Radio. Die Spannung dort geht tatsächlich beim Einschalten der Lüftung von 14,4 auf etwa 13,8 (Stufe 1) runter, obwohl direkt an der Batterie noch die 14,4V von der Lima anliegen. Mehr Elektrik als Elektronik.

    Falls die Lichtorgel nachts zu hell erscheinen sollte, habe ich einen Schalter mit verbaut. Warum nicht neben die Mittelkonsole? Die Dingers haben einen saumässigen Blickwinkel: von unten relativ weitwinklig, von oben gesehen allerdings kann man das Display schon nach ~20° Abweichung von der Horizontalen nur noch schlecht lesen. Auf der Mittelkonsole geht's aber.
    Gruß, Micha

  23. #4103
    Mitglied Avatar von herman
    Registriert seit
    06.11.2011
    PLZ
    27777
    Ort
    Ganderkesee
    Fahrzeug
    Discovery I 200 TDI 2.5 113PS; Defender 90 TD4 2.2 122PS
    Beiträge
    904
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Warum hat eigentlich noch keiner seine zusätzlichen Anzeigeinstrumente in dem Case der Kombianzeige auf dem Beifahrerplatz eingebaut. Bietet sich doch an. Sollte doch passen, oder?
    (Dazu noch ein schönes Fake-Lenkrad ... )
    ##http://www.youtube.com/watch?v=jdcTkT9ZX7g##

  24. #4104
    Mitglied Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    D2a Td5
    Beiträge
    1.518
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Moin,

    die Werte für den Öldruck halte ich für deutlich überhöht. Richtigen Sensor verbaut?
    Schwad, Schwad - Kartoffelsalat
    Support your local dealer: FWD Ebner

  25. #4105
    Mitglied Avatar von Tardis
    Registriert seit
    22.08.2012
    PLZ
    30519
    Ort
    Hannover
    Fahrzeug
    90SW TD4
    Beiträge
    655
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Umbau-Manie ...

    Prosport liefert den Sensor mit dem Instrument. Ich halte die Werte für plausibel (ähnliche Werte kannst du bei den TDIs hier nachlesen); wenn das Öl erstmal warm ist, liegt der Druck zwischen 1,6 und 3,irgendwas bar. Die 6,8 wurden bei 1°C kaltem Motor bei wie gesagt knapp 2000u/min erreicht, schon nach zehn Minuten liegt das Maximum eher bei ~4bar. Ich vermute, bei 38°C im August wird der Leerlaufdruck dann knapp über einem Bar liegen.
    Gruß, Micha

Seite 103 von 103 ErsteErste ... 35393949596979899100101102103

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •