Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678
Ergebnis 281 bis 299 von 299

Thema: Inspektionskosten Discovery 4

  1. #281
    Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2014
    PLZ
    24145
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    Discovery 4 3.0 TDV6 HSE [MY2010]
    Beiträge
    48
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Da hast du natürlich Recht. Leihwagen und HU müsste noch abgezogen werden. Habe grade die Rechnung nicht zur Hand, aber so über den Daumen wären es dann ca. 680 €.

  2. #282
    Mitglied Avatar von Harder
    Registriert seit
    23.01.2015
    PLZ
    40764
    Ort
    Langenfeld
    Fahrzeug
    Discovery S MY 2015 Fuji White
    Beiträge
    74
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Hallo,

    3. Inspektion nach 3 Jahren bei 42500 km (sog. kleine Inspektion A) inkl. Leihwagen (zu ärgerlichen Überraschung Fremdfabrikat - BMW 216D Grand Tourer - geht gar nicht!!) für 53€ und TÜV für 105€.

    Inkl. dieser inspektionsfremdem Leistungen lag der Rechnungsbetrag bei 808€ inkl. MwSt. War wieder in K bei Fa. M.

    Gruss

    Harder

  3. #283
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.092
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Das klingt doch gut. Preislich echt akzeptabel!
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  4. #284
    Mitglied Avatar von rampoo
    Registriert seit
    20.08.2017
    PLZ
    21029
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 HSE (2012), Camaro Z28 5.7/V8 (1995), US Womo 6,7t / 6.5 TD/V8 (1995)
    Beiträge
    53
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Ach wollte ich noch nachtragen: 6 Jahre / 120.000 --> ca. 440 Euro (nicht bei LR, jedoch bei in HH bekanntem LR Schrauber)

  5. #285
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.092
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Letzte 2017er Jahresinspektion Disco 4 V8 - selbst gemacht, ca. 77.000 km, 7. Jahr:
    - Teilekosten für Pollenfilter, 2x Luftfilter V8 (vorzeitig, eigentlich noch nicht nötig), Ölfilter, Ölablassschraube: 55 €
    - 10 Liter
    Castrol MAGNATEC STOP-START Motorenöl 5W-20 E: 67 €
    - Arbeitsaufwand: ca. 3 Stunden mit allen Kontrollen


    Der Wagen ist nun - ein Jahr später - bei erst 80.000 km, ist letztes Jahr so gut wie nicht genutzt worden, nur wenige Einsätze im Offroad-Gelände. D.h. das Motor-Öl ist kaum genutzt und bleibt diesmal drin. Zu den fälligen Scheibenwischern wechsele ich noch das Öl des Verteilergetriebes vor unserer größeren Polen-Offroad-Tour zu Pfingsten. Zudem sind die Bremskolben mal dran mit einer Überarbeitung (neue Dichtungen) zusammen mit einem Bremsflüssigkeitswechsel und natürlich Tausch der fälligen Scheiben/Beläge und der Parkbremse.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  6. #286
    Mitglied Avatar von Ceeszrx
    Registriert seit
    16.01.2011
    PLZ
    25557
    Ort
    Hademarschen
    Fahrzeug
    Disco 4 HSE & Mini Cooper Countryman All 4 S
    Beiträge
    13
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Inspektion nach 23 Monate - 115.000 Km für € 2.400,- inkl. MwSt. E SDV6 - 2016)
    Aufschlüsselung:
    Basisinspektion inkl. Div. Bremsen/ Reifen/Stoßfänger-Tests und Service Intervall Rückstellung ( € 562,-)
    2 Neue Bremsscheiben + 2 Klötze vorne + Verschleißsensoren(€ 833,- inkl. Montage )
    2 Neue Bremsklötze hinten + Verschleißsensoren ( € 298,- inkl. Montage)
    AdBlue 15 Liter (€ 64,- inkl. auffüllen)
    1 Wischerblatt (€ 40,- inkl. Montage)
    1 Glühbirne Kennz. Beleucht. (€ 27,- inkl. Montage)
    Schweißarbeiten an Auspuff Schalldämpfer ( € 100,-)
    5,9 Ltr. MotorÖl Castrol SLX C1 Prof. ( € 200,-)
    1 Kraftstofffilter ( € 83,-)
    1 Ölfilter ( € 25,-)
    1 Geruchfilter ( € 81,-)
    Div. Kleinkram ( € 85,-)

    [( Die vorletzte Inspektion bei 88.000 Km in Okt. 2017 war € 700,- inkl. Märchensteuer)]
    ....der leckt nicht, er markiert nur sein Revier....

  7. #287
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.092
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Manomann - die langen aber zu. Habe gerade Bremsscheiben und Beläge für vorne und hinten bestellt - EBC-Beläge + gelochte Scheiben, Sensoren, Schrauben, alles zusammen kostet dann 425 € (in GB, Advancedfactors) - die Montage für alle vier Bremseinheiten dauert "auf dem Hof" vielleicht 3 Stunden.

    Hammer finde ich diese Adblue-Abzocke.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  8. #288
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2008
    PLZ
    70469
    Ort
    Stuttgart
    Fahrzeug
    Disco 4 waitomo
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Wobei man bei BMW für die Bremsscheiben und Klötze vorne auch schon inkl Mwst. € 790,70 zahlt... Insgesamt muss ich sagen die Kosten zwischen einem 5er und dem Disco (BJ 15 und 16) fast identisch sind. Nur der Disco gönnt sich 3 Liter mehr Diesel pro 100 km..... Adblue gibt es inzwischen selbst bei Aldi

  9. #289
    Mitglied
    Registriert seit
    25.07.2004
    PLZ
    41464
    Ort
    Neuss
    Fahrzeug
    Disco 4 TDV6 HSE
    Beiträge
    128
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    So, das erste Jahr mit meinem TDV6 aus 2014 ist fast rum und eben mal lieb nach den Kosten gefragt für die B Inspektion ohne Extras. Da kam dann eine scheinbar errechnete Antwort von 952,- inkl. Steuer raus. Eine Auflistung der einzelnen Positionen gab es nicht. Habe aber auch danach gefragt. Ach ja...6 Wochen Wartezeit gab es ohne zusätzliche Kosten...

    952,-, da fasse ich mir mal kurz an den Kopf

    Grüsse
    Oliver

  10. #290
    Mitglied Avatar von Brezelbeck
    Registriert seit
    04.01.2015
    PLZ
    97993
    Ort
    Creglingen
    Fahrzeug
    LR Discovery 4, VW Caddy
    Beiträge
    46
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Hallo zusammen
    Jahresinspektion inkl. Pollenfilter und Leihauto (Disco Sport) für rund 640.- .
    Das Auto wurde aber gewaschen und auch innen sauber gemacht.

    Gruß Uli

  11. #291
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D4 HSE SDV6 BJ 2015
    Beiträge
    114
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Moin Zusammen.

    bei mir war jetzt auch die B Inspektion fällig, HSE mit SDV6 BJ 2015 MJ 2016 KM 99.800. Kosten für die Inspektion ca. 824.- EUR mit Öl und AdBlue nachfüllen, also ähnlich teuer wie oben bei Ceeszrx. Dazu kamen dann noch Scheiben und Klötze vorne inklusive Sensoren und Kleinteilen für ca. 732.- EUR. Plus Wischerblätter vorne für 64.- und 25.- EUR Leihwagen. Und da dann noch die Märchensteuer drauf...
    Meiner Meinung nach sind die JLR's da aber nicht viel weiter abgehoben als andere Premiummarken UND meine Auto ist jedesmal aussen und innen geputzt UND ich kriege jedesmal noch ne Dose Cavendish & Harvey Bonbons in die Mittelkonsole gestellt... na immerhin, oder?
    Nein, ehrlich, vielleicht liegt es auch daran das ich den Wagen als Firmenwagen nutze und die Kosten die Firma (Moment mal, dass ist ja auch meine Firma) trägt und somit das Geld nicht direkt vom Privatkonto abgeht. Es wurde, glaube ich, hier auch schon mal gesagt - LR fahren ist etwas "besonderes", scheinbar in jeder Hinsicht.

    Allzeit gute Fahrt

    Tom

    EDIT: Was AdBlue angeht, so kaufe ich das Zeug mittlerweile sogar bei Aldi. Stück Gartenschlauch (ca. 20 cm), Trichter oben dran und rein damit. Und kostet einen Bruchteil vom dem was die Werkstatt dafür haben will. Bei der letzen Inspektion war ich aber dann einfach wohl zu faul vorher aufzufüllen...

  12. #292
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    574
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    EZ 05/16, 2. Inspektion 05/18 bei 44.000km, Öl im Kofferraum, Innenraumluftfilter davor selbst gewechselt, 457,-

    Gruß Thomas

  13. #293
    Mitglied
    Registriert seit
    25.07.2004
    PLZ
    41464
    Ort
    Neuss
    Fahrzeug
    Disco 4 TDV6 HSE
    Beiträge
    128
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Alleine schon die Differenz zwischen Tom und Thomas.... Auch wenn das Öl im Kofferraum steht und der Innenraumfilter vorher gewechselt wurde, bleiben ein paar 100er Unterschied.

    Premium kenne ich vom XC90 auch, ist wesentlich günstiger. Wohlgemerkt beim gleichen Händler.

    Ob nun von meinem Privat- oder Geschäftskonto der Betrag runter geht, ist egal, weil es mein Konto ist. Und die grosse Differenz in den PReisen resultiert nicht nur aufgrund der Stundensätze. Da sind starke Unterschiede in den E-Preisen.

    Genug gemeckert und aufgeregt....

  14. #294
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.092
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Zitat Zitat von neuling Beitrag anzeigen
    Premium kenne ich vom XC90 auch, ist wesentlich günstiger. Wohlgemerkt beim gleichen Händler.
    Mein XC90 T8 kostet mich 27 € monatlich für Wartung und Verschleiß (also inkl. Bremsen usw.) bei 20.000 km/a im Rahmen des Leasingvertrages.

    Dafür kann ich beim Disco nicht mal die Wartung mit Fremdteilen selbst machen.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  15. #295
    Mitglied
    Registriert seit
    25.07.2004
    PLZ
    41464
    Ort
    Neuss
    Fahrzeug
    Disco 4 TDV6 HSE
    Beiträge
    128
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    @gseum

    Genau Dein Beispiel meine ich. Selbst wenn ich die normalen Preise von Volvo nehme, ist noch Luft zu LR. Mich ärgert es, wenn die gleiche Leistung mit dem doppelten Preis abgerechnet wird. Aufschlag für Markenhändler ist tolerierbar, aber fast das doppelte. Die Entscheidung liegt beim Kunden, also mir/uns. Aber nun genug, die Kisten verbrennen eh nur Geld (Wertverlust, Betriebskosten). Machen oder lassen :-))

  16. #296
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.092
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Bei der Leasingrate ist es ja nicht anders. Ich zahle für den fast 100.000 € XC90 T8 nur ca. 60% der monatlichen Rate, die ich für einen vergleichbar ausgestatteten Disco 5 zahlen würde - abgesehen davon, dass dieser nicht im Ansatz so moderne Systeme bietet (kein PlugInHybrid, Assi-Systeme).
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  17. #297
    Mitglied Avatar von LandLordTom
    Registriert seit
    08.04.2015
    PLZ
    86199
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    D4 HSE SDV6 BJ 2015
    Beiträge
    114
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Um da mal vergleichbar zu bleiben habe ich über Sixt Neuwagen ein Leasing für einen D5 und einen XC90 T8 zusammengestellt (schon ne Weile her!). Was definitiv stimmt: Der Volvo kommt in den Paketen schon mit deutlich mehr um die Ecke UND das was dann noch Aufpreis kostet ist auch etwas günstiger. ABER, der T8 war dann faktisch im Leasing (bei gleichen Bedingungen für beide Fahrzeuge = 120.000 KM, 36 Monate, nur das Fahrzeug und keine Leistungen wie Wartung oder Reifen dazu) nur einen Tick teurer als der D5... ALLERDINGS wäre der D5 auf ca. 80.000 und der T8 auf ca. 98.000 gekommen. Also für 18.000 Unterschied fast die gleiche Rate. Da muss ich dann gseum Recht geben...
    Warum ich dann trotzdem den D5 genommen habe? Meine Beraterkollegen mit C-Klasse Benz Hybride haben mir durch die Bank bei meinem Fahrprofil (80 - 90 % Autobahn) davon abgeraten, da dort der Hybrid seine Vorteile nur bedingt ausspielen kann und sonst nur zusätzliches Gewicht herumschleppt. UND alternativ der Volvo Diesel hat nur 4 Töpfe - mein Mitgesellschafter hat so einen- Tolles Auto, keine Frage... nur ich stehe halt so auf diesen V6 Klang / Schub
    Dafür fährt meine Frau jetzt einen eGolf - damit habe ich doch über beide Autos gesehen eine Diesel-Hybrid, oder...?
    Was rede ich mir doch wieder die Welt schön!

    Grüße

    Tom

  18. #298
    Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2006
    PLZ
    58579
    Ort
    Schalksmühle
    Fahrzeug
    D4; Lightweight '70 Petrol
    Beiträge
    350
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Zitat Zitat von gseum Beitrag anzeigen
    .... - abgesehen davon, dass dieser nicht im Ansatz so moderne Systeme bietet (kein PlugInHybrid, Assi-Systeme).
    Weißt Du was? Dann gibt den LR ab und kauf noch nen Volvo. Aber.....AUF DIE NÄCHSTE TOUR KOMMST DU DANN NICHT MIT....die Ausnahme für die G-Klasse gilt nicht für diesen Volvo.

    Und auch hier nochmal: herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.

    Gruß Uwe

  19. #299
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.092
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0
    Chats
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Nö, V8 hergeben ist keine Alternative. Vor allem geht bei dem der Motor auch nicht kaputt. Neuer Volvo ist übrigens längst bestellt - es war halt die (leider theoretische) Frage, ob es nicht gerne zwei LR werden.

    Danke für die Geburtstagswünsche!

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

Seite 8 von 8 ErsteErste 12345678

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •