PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ersatzteilversorgung. Läßt ja hoffen...



Peer
12.11.2003, 11:09
... seit einer Woche steht mein Defender beim Händler in Berlin. Dort wird er auch vorläufig bleiben. Moniert war Wassereinbruch, nicht abschaltbare Heizung und schlecht lackierte Lüftungsdeckel unter der Windschutzscheibe.

Dabei musste dann eben auch die besagte Scheibe ausgebaut werden und siehe da, knick-knack ging die beim Einbau auch wieder kaputt. Und nun der Knaller: LandRover kann keine beheizbaren Scheiben liefern. Das heißt nicht vor dem 25. November. Schlappe zwei Wochen noch. Das macht dann insgesamt drei Wochen beim Händler, der Mietwagen geht komplett auf LandRover und ich frage mich wie es in zweieinhalb Jahren weitergeht. Erfahrungen mit ersatzteilversorgung für TD5 er bei anderen kollegen?

Gruß aus Berlin
Peer

harzlandy
12.11.2003, 11:26
Hallo Peer,

soweit mir bekannt ist gibt es in Berlin einige LR- Werkstätten, bitte doch Dein Händler evt. anzufragen ob ein anderer Händler die Scheibe auf Lager hat und sie solange bis Deine bestellte eintrifft weggibt.

Peer
12.11.2003, 11:43
.... vergiß es. Die Scheibe ist nicht einmal in Grossbritannien erhältlich...

JuLi
29.11.2003, 22:03
Moin!
Anfang Oktober wurde mir mein Landy in Maastricht/Holland aufgebrochen.
Dort hätte mir Car-Glas einen Ersatz für die eingeschlagene Scheibe auf der Fahrerseite innerhalb von 6 Stunden (!!!) besorgen und einbauen können. Leider hatte ich nicht die Zeit zu warten.

Also eine Plexiglasscheibe rein und ab nach Hause, beim schönsten Herbststurm...

Der Händler meines Nicht-Vertrauens brauchte hier nun fast drei Wochen um eine Scheibe zu besorgen und einzubauen!
Immerhin bekam ich bei der Gelegenheit auch die seit zwei Monaten erwarteten Riffelbleche montiert.

Noch Fragen zur Service-Wüste in D'land?

harzlandy
29.11.2003, 22:54
hallo JuLi,
würde mich mal interessieren was an einem defender wert war ihn aufzubrechen.

JuLi
29.11.2003, 23:34
Hmmm....
Also diese Frage,
naja,
also ....
W e r h ä t t e n i c h t g e r n e i n e n L a n d y ! ? ! ?

Im Ernst:
War wohl selbst dran blöd, hatte nämlich :
- Mein Mountainbike hinten drinnen (keins aus'm Super-/Baumarkt oder so, ...).
- Meinen Gürtel, der sonst von gewöhnlichen Touristen für Geld, Schecks etc genutzt wird (von mir aber für Leatherman, sonstiges Kleinwerkzeug etc), aufm Beifahrersitz.

AUA.

Dummerweise habe ich dann noch in einer Seitenstrasse parken müssen.
Aber Innenstadt-Hotel-Parkhaus und Defender - - -

Nur rechneten die wohl nicht mit einer Alarmanlage in so einem "alten" Auto. Mein Glück, so war's nur die Scheibe & der Gürtel- Nicht das Bike, nicht der Landy.

PS: Wer rechnet auch mitten in einer "Großstadt" damit?
In GB hatte ich noch immer meine dicke Kette um's Lenkrad, die normalerweise meine BMWupps gegen Diebe sichert.

PPS:
NEIN! Nix gegen Holländer! Mein bester Freund ist Einer!!!!

PPS: Deine Frage klingt so wie: "Wer einen Defender aufbricht ist selbst dran Schuld"!?!?
Tststs