PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handbremse auf "Scheibe" umrüsten (90,110,130)



ypsnew
19.04.2007, 18:12
Hallo zusammen,

hat jemand Erfahruing mit dem Umrüsten von Trommelhandbremse beim Defender auf Scheibenbremse (siehe www.scorpionracing.co.uk)?

Ich hab mir einen 90er TD4 bestellt und trage mich mit dem Gedanken die leidige Trommel (Rubbeln und Dreck) gegen die Scheibe zu tauschen. Nach Kenntnis meines Händlers müsste die Baugruppe Verteilergetriebe in diesem Bereich mit dem "alten" Übereinstimmen. Hat da jemand schon was gehört - die Infos sind ja recht dürftig - zumindest von offizieller LR-Seite.

Gruß

yps

Knud
19.04.2007, 19:13
Moin!

ich hab so eine. Aber nicht den geklauten Nachbau von der von dir angegebenen Firma sondern das Original vom Erfinder:

http://www.x-eng.co.uk/

Du tauschst das Rubbeln und nicht Halten im Modder gegen ein Fiepen, wenn die Beläge an der Scheibe scheuern. Ich bin zufrieden damit...

http://jeep.cfasp.de/upload/132307.jpg

Braucht man aber nur, wenn man oft bis zur Handbremse im Modder steht. Für auf der Straße kann man die Handbremse mit Trommel einstellen...

ypsnew
20.04.2007, 08:47
Moin, moin Knud,

danke für die schnelle Reaktion.
Ich glaube die Scheibe ist besser. Ich habe da öfter Trouble mit Staub und Feuchtigkeit gehabt. Jedesmal drunter mit der Waschlanze ist auch nix. Und knirschen tut die Trommel dann auch. Hast du schon mal Probleme mit der Haltekraft gehabt - vor allem bei Nässe?

Gruß
aus dem Rheinland

Yps

Knud
20.04.2007, 08:50
Moin!

Nee, die hält gut fest.

MartinJ
04.05.2008, 23:35
Hat das jetzt schon wer verbaut am TD4 ? Gibt's vielleicht Bilder ?
Wuerd mich wirklich interessieren ob dann endlich die Bremse nicht mehr unter dem Rahmen vorschaut.

M.

MartinJ
09.05.2008, 10:47
Antwort von X-Eng :

"The disk is 220mm in diameter compared to the drum which is about 250mm. Although this does not completely solve the hanging down issue - it does help a bit."

Roadking996
31.05.2011, 19:59
Hol hoch......

Hab heute wohl mal kurzfristig beim Losfahren die Handbremse vergessen - shame on me - Gestank sofort klar. War beim TD5 nicht möglich. Seh ich das - nach Suchfunktion hier im Forum - richtig, dass die Handbremse beim TD4 generell anders funkstioniert als die im TD5? Beim TD 5 war da doch was mit direkt auf Antriebsstrang oder ?

Grüsse RK

ypsnew
01.06.2011, 10:17
nee, ist beim TD4 das Gleiche.

mit angezogener Handbremse fährt meiner allerdings keinen Meter - nur Bocksprünge oder würgt ab.

LG
Roland

JetPat
01.06.2011, 13:57
es sei denn, er hat das Ölproblem mit der Handbremse. Dann kannste losfahren. Stinkt dann wie Hölle.

Pat

Kabeljau
01.06.2011, 18:01
ich habe bei meinem auch schon öfters die Handbremse überfahren... geht Problemlos... hatte allerdings auch schon das Ölproblem evtl. liegt es daran...

Oilworker
01.06.2011, 18:34
Die X-Eng Handbremse passt auch sehr gut an den Defender.
Ich hatte zwar mal wieder das Geschick ein nicht ganz passendes Teil zu bekommen, aber das wurde schnell umgetauscht und passt.
Im Gegensatz zur Original Handbremse fährt man mit der Scheibe keinen Meter!

Forcierer
01.06.2011, 21:39
hab mir auch gerade eine Scheibe bestellt, da ich Platz für andere Dinge brauche...

axel123
01.06.2011, 22:57
wo hast du die denn bestellt? direkt in england oder hier irgendwo?

JetPat
01.06.2011, 23:03
Also ich hab bei denen letzten Freitag den entkoppelbaren Stabi bestellt. Kam heute (Mittwoch) an. Super schnell aus UK. Porto: 10 GBP für 25 kg. Normalerweise 20 GBP, aber bei Bestellung über 200 GBP wird 10 GBP erlassen.
Wenn's so schnell geht und so wenig Porto kostet, dann mach ich das direkt über UK und brauche keinen deutschen Zwischenhändler.

Bezahlung via paypal, Überweisung oder CC.

Nebenbei: super netter Kontakt am phone:)

Pat

berti1554
02.06.2011, 00:26
OT: Pat, kannst du dann mal Fotos und Bezugsadresse von dem Stabi einstellen. Hört sich gut an und wenn das auch noch entsprechend funktioniert könnte ich auch in Versuchung kommen...

Danke,
Robert

JetPat
02.06.2011, 00:53
Wird erledigt nach einbau und probefahrt... *grins*

Pat

Forcierer
02.06.2011, 12:52
ich habs direkt bei xeng bestellt

JetPat
03.06.2011, 00:14
ist zwar eigentlich OT, aber es ist vom selben Hersteller. Deshalb mach ich mal keinen neuen Fred auf. @ Mod: wenn Ihr meint das es nich passt, dann bitte in einen neuen Fred packen...

Hab heute den entkoppelbaren Heckstabi eingebaut. Bezugsquelle: http://www.x-eng.co.uk/X-Flex.asp Freitags bestellt, Mittwoch war's da. Ok, wenn der Postler net zu deppert gewesen wäre, schon am Dienstag.

Grund für den Umbau: Mein Dicker ist auf dem Dach etwas schwerer, dazu noch Innenausbau usw. Zusätzlich habe ich mir vom Originalstabi bisher 2 mal die 15 mm Schraube abgerissen. Kein Scherz. LR kann es sich auch nicht erklären. Wir dachten alle zuerst verloren. Nur beim zweiten mal haben wir die Mutter gefunden. Inklusive Restgewinde... Wie sowas geht:confused:keine Ahnung... LR munkelte was von zu hohen Scherkräften wegen dem höheren Fahrwerk. Wer's glaubt...

Testfahrten bei gemessenen 2,7 Tonnen:
Testfahrt ohne Heckstabi: Kippelig in den Kurven, schwammig auf der Autobahn (120 km/h).
Test mit Originalheckstabi: immer noch etwas kippelig in den Kurven, immer noch etwas schwammig. Nicht wirklich ein Unterschied zum ohne Stabi fahren.
Test mit x-eng Stabi eingekoppelt: Unterschied wie Tag und Nacht. Nix mehr kippelig und super stabil bei schnellerer Fahrt. Umschalten von entkoppelt auf gekoppelt durch einen Griff hinter das rechte Hinterrad. Fertsch.

Einbau hat ca 5 Stunden gedauert. Hatte keine Hebebühne. Und man kommt nicht wirklich gut an alle Schrauben ran. Für den TD4 braucht man noch den Spacer für irgendwas um die 10 Pfund weil der Tank etwas runter hängt...

Anbei noch die Fotos wie das Trum aus sieht. Falls jemand meckert wegen Bodenfreiheit... Um den Stabi zu erwischen, muss erst das Diff zur Hälfte abgeschliffen werden:D:D:D

Cheers
Pat

berti1554
03.06.2011, 08:50
Sieht Klasse aus. Wie läuft das mit der Freilaufnabe? Verriegelt die nur in einer oder in verschiedenen Positionen? Soll heißen wenn ich die verriegle wenn das Auto nicht gerade steht, bleibt der dann schief?

Danke,
Robert

JetPat
03.06.2011, 08:56
Gehen verschiedene stellungen. Aber dazu muss dann eine seite mindestens 15 cm eingefedert sein

Pat

berti1554
03.06.2011, 09:01
Alles klar, Danke. Somit sicher kein Problem, einen ausreichend ebenen Platz findet man da leicht. Bist du eigentlich im Herbst in Fürstenau dabei? Würd mir gern mal deine Karre ansehen, sind einige interessante Sachen dran ;-)

Gruß,
Robert

JetPat
03.06.2011, 09:04
Ich probier es zumindest. Heute erst mal Riol

Pat

Blackberg
03.06.2011, 12:50
Hallo

Habt ihr bei der Bremse auch ein Kabel für den TD4 mitbestellt - welches? - oder passt das Alte?

Willi

Oilworker
03.06.2011, 12:53
Das "alte" aus dem TD4 passt nicht. Bestell am Besten gleich das passende bei Simon mit, wenn Du ihm Deine Bestellung schickst!

Oily

Blackberg
03.06.2011, 13:13
ich sehe da nur tdi200/V8 und td5/tdi300....