PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Discovery Sport mit Windsor Lederausstattung in Tan mit Abnutzungserscheinung.



gt57gv57
06.08.2015, 17:13
Hallo liebe DS Forum Gemeinde, ich wollte mal bei euch nachfragen, ob ihr auch Probleme mit dem Abfärben der Ledersitze habt. Habe das Fahrzeug jetzt 8 Wochen, und das Leder ist auf der linken Seite der Sitzfläche vom Fahrersitz schon so sehr von der Jeansfarbe angegriffen, dass selbst Landrover es nicht mehr richtig reinigen konnte. (Ich trage eine verwaschene Jeans, die nicht mehr groß abfärben kann). Ich bestehe natürlich auf Nachbesserung, weil es nicht sein kann, dass man seine Ledersitze alle 6 Wochen aufbereiten muss. Gibt es bei euch auch schon so etwas in der Art. Bin für jede Information dankbar.
Viele Grüße
Günter

marsulandy
07.08.2015, 08:31
Hallo Günter,
verstehe ich das richtig, die Farbe von der Jeans geht auf den Sitz über ?
Wenn überhaupt kenne ich das nur andersherum, dunkles Leder hinterlässt spuren auf heller Kleidung.
Ich würde an deiner Stelle höflich aber bestimmt darauf drängen den Sitz zu tauschen.
Gruß Ralf.

gt57gv57
07.08.2015, 14:24
Ja, dass ist so. Die Farbe der Jeans geht in das Leder von dem Sitz über. Landrover gibt per Pflegeetikett vor, dass das Leder alle 6 bis 8 Wochen von Hand gereinigt werden sollte. Ich habe das Etiket aber erst gestern bekommen. Werde den Sitz jetzt reklamieren.

Gruß Günter

Triefender
07.08.2015, 15:05
Iss nich wahr, oder?

BL1578
07.08.2015, 16:06
... Ich habe das Etiket aber erst gestern bekommen. Werde den Sitz jetzt reklamieren.

Ich würde dann gleich auch noch die bei der Übernahme fehlende Betriebsanleitung reklamieren. :tongue:

Denn wäre sie - wie normalerweise üblich - mit dem Fahrzeug übergeben worden, hättest du nicht bis gestern auf das Etikett warten müssen, sondern wärst bestimmt schon viel früher auf den Hinweis auf der Seite 223 unter "Fahrzeugreinigung" gestossen, dass dunkle Kleidung auf Ledersitzen wie auch auf anderen Polsterungen Flecken hinterlassen kann. :v

Gruss BL1578

gt57gv57
07.08.2015, 16:21
Habe über 6 Jahre einen BMW 530 mit Braunen Ledersitzen gefahren. Da wahren keine Abnutzungen am Leder zu sehen. Aber hinterher weiss man immer alles besser.

Hans944
08.08.2015, 08:30
Hallo,

schaue mal auf die Internetseite von lederzentrum.de.
Dort ist das Abfärbeproblem von Jeans beschrieben und es finden
sich dort eine Menge Pflegetipps und Pflegemittel.

Leder ist halt sehr pflegebedürftig.

Gruss

Hans-Peter

BL1578
08.08.2015, 09:32
Dort ist das Abfärbeproblem von Jeans beschrieben und es finden sich dort eine Menge Pflegetipps und Pflegemittel.

Nachtrag: Auch hier gilt für allfällige Garantieansprüche der Vorbehalt, dass das Leder mit einem von Land Rover zugelassenen Lederreiniger gereinigt und imprägniert worden sein MUSS (nicht SOLLTE!).

Gruss BL1578

gt57gv57
08.08.2015, 12:06
Die verfärbte Fläche ist am Donnerstag von LR gereinigt und auch wieder aufbereitet worden. Die Verfärbung im leichten Blau von Jeansstoff ist aber immer noch zu sehen. Ich denke, dass ich um eine Reklamation nicht drum herrum komme.

BL1578
08.08.2015, 12:34
Die verfärbte Fläche ist am Donnerstag von LR gereinigt und auch wieder aufbereitet worden. Die Verfärbung im leichten Blau von Jeansstoff ist aber immer noch zu sehen. Ich denke, dass ich um eine Reklamation nicht drum herrum komme.
Und warum hast du das nicht schon am Donnerstag getan?

verwirrter Gruss BL1578

gt57gv57
08.08.2015, 15:47
LR meinte, dass es besser ist noch ein wenig zu warten, bis die Verfärbung wieder etwas schlimmer geworden ist wird.

deesse15
14.08.2015, 16:11
Hatte schon Jeansverfärbung im FL II und jetzt nach kurzer Zeit im DS bei Windsor Ivory scheint es auch wieder so zu kommen.

tigerpaul
17.08.2015, 16:25
Ist nur das Windsorleder so empfindlich oder muss man sich auch bei genarbtem Leder auf Probleme gefasst machen? Ich habe genarbtes Leder in Almond bestellt.
In der RR Rubrik hier im Forum wird das Thema Verfärbungen in einigen Threads auch diskutiert. Da scheinen aber die Auswirkungen nicht so gravierend zu sein, da die Verfärbungen mit den üblichen Lederreinigern zu entfernen sind. Hat der Range ein anderes Leder?

Gruß

Reinhard

Triefender
17.08.2015, 17:39
An einem Donnerstag darf man das doch keinesfalls machen.

RTFM !

BL1578
17.08.2015, 22:10
@tigerpaul: Es wird wohl so sein wie bei der Unterhose. Bei der hellen sind die Verfärbungen auch besser zu sehen. :tongue:

Aber mal im Ernst: Eine dunkel gefärbte Stoffhose, insbesondere aber eine eingefärbte Jeans, hinterlassen, wenn sie nassgeschwitzt oder regennass sind, Flecken und Farbrückstände auf hellen Ledersitzen. Darum empfiehlt es sich, in solchen Situationen den Sitz und die Rückenlehne mit einem Stück Stoff oder einem Handtuch abzudecken, bevor man einsteigt. Und wenn doch eine Verfärbung oder ein Fleck sichtbar wird, sollte die/der so rasch wie möglich (mit einem von JLR zugelassenen Pflegemittel) entfernt werden.

Gruss BL1578

tigerpaul
18.08.2015, 10:05
[QUOTE=BL1578;1303812]@tigerpaul: Es wird wohl so sein wie bei der Unterhose. Bei der hellen sind die Verfärbungen auch besser zu sehen. :tongue:

.................. hellen Ledersitzen. Darum empfiehlt es sich, in solchen Situationen den Sitz und die Rückenlehne mit einem Stück Stoff oder einem Handtuch abzudecken, bevor man einsteigt.

AAAAHHHHHHHHHH...............Du empfiehlst also Schonbezüge für die Ledersitze:=a Bietet JLR die als Zubehör an?

BL1578
18.08.2015, 12:04
Du empfiehlst also Schonbezüge für die Ledersitze:=a Bietet JLR die als Zubehör an?

An Schonbezüge habe ich jetzt nicht direkt gedacht ... aber wenn du schon fragst ... ja, die gibt es auch für den DS ... klick (http://accessories.landrover.com/de/de/discovery-sport/interior/interior-protection/vplcs0291sva-waterproof-seat-covers-front-light/)

Gruss BL1578

gt57gv57
18.08.2015, 16:28
Ist logisch, man investiert in teure Ledersitze, und man kann nicht einmal mit einer trockenen und saubereren Jeans sich in das Leder setzen, ohne damit zu rechnen, dass in 2 Wochen der Sitz wieder Farbe angenommen hat. Ich habe so etwas in den letzten 20 Jahre nie erlebt, immer Volllederaustattung gehabt.

BL1578
18.08.2015, 20:01
Ist logisch, man investiert in teure Ledersitze, und man kann nicht einmal mit einer trockenen und saubereren Jeans sich in das Leder setzen, ohne damit zu rechnen, dass in 2 Wochen der Sitz wieder Farbe angenommen hat. Ich habe so etwas in den letzten 20 Jahre nie erlebt, immer Volllederaustattung gehabt.
Gegenvorschlag: Man informiert sich VOR dem Kauf ... oder man ist bereit, die aus Nichtwissen entstehenden Konsequenzen zu tragen.

Was keinesfalls geht, ist a) auf Grund langjähriger Erfahrung zu hoffen, dass schon nichts passiert ... und b) wenn doch, die Verantwortung auf Dritte abzuschieben. =)

Gruss BL1578

tigerdisco
24.08.2015, 15:49
Fahre Range Rover BJ 2003 mit ca. 246.00 km - trage fast nur Jeans - meistens Dunkelblau - Leder wird 2 X / Jahr gepflegt - es handelt sich um Contour Sitze - Lederfarbe hellbeige - bis jetzt absolut keine Verfärbungen-
Lederqualität beim Range -Rover dürfte jedoch eine etwas hochwertigere sein - vor allem bei Contoursitze (damals Serie beim Vogue - oder Aufpreis beim HSE - weiss nicht mehr wieviel -Aufpreis war jedoch ziemlich heftig!
Verfärbungen nach so kurzer Zeit sollten auf jeden Fall reklamiert werden!

gisli
02.09.2015, 22:30
17 jahre beige Ledersitze u. Jeans im d1 - keine Verfärbung. das klingt schwer nach minderwertigem leder.

sonnenwald1
03.09.2015, 08:17
das Problem liegt ja wohl an der Hose und nicht an den Sitzen!
Ich hab einen roten Pulli aus Kashmir, der auf den beigen Ledersitzen meines Volvos abgefärbt hat - den zieh ich einfach nicht mehr an!
Andere Hose anziehen und das Problem ist gelöst... würd ich sagen ;-)