PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : AHK Montieren ?



LupusCanis
26.06.2007, 17:17
Hallo Freunde,
da ich nun auch eine Defender bestellt habe, muss natürlich eine Anhängerkupplung dran. Der Anbau der Kupplung ist bei einem solchen Fahrzeug ein Kinderspiel zumal man nicht mehr mit dem TüV Onkel darüber debattieren muss, ob man nun genug Unterbodenschutz weggekratzt hat oder nicht. Was etwas unangenehm sein kann ist der E-Satz vorn in der Schalttafel. Also Kontrollleuchte für AHK montieren.
Nun zu meiner frage:
Hat schon mal jemand die AHK montiert ?
Ist die Kontrollleuchte vorn schon drin oder leicht einzubauen ?
oder eher scheiß Job ? wo man sich die Finger bricht um ranzukommen ?
Gruß Ulrich

joerch1970
26.06.2007, 17:33
Da muss ich passen. Frag am besten mal den Meister bei deinem Händler, inzwischen dürfte jeder Händler einen Defender-2007-geschulten Werkstatt-Mitarbeiter haben.

LupusCanis
28.06.2007, 16:48
Nach dem Händler ist E-Satz TDI5 und TDI4 identisch.
wie war es den bei dem letzten ?
Kontrollleuchte für AHK schon drin ?
E Satz einbau großer Aufwand ?

landyxt
29.06.2007, 00:39
Also ich hab ein '98er TD5-Cockpit, da war die Anhänger-Blinker-Kontrolleuchte in das Kontrolleuchtenfeld integriert. Glaube net, daß die das geändert haben. Hab damals bei meinem einfach den E-Satz eingebaut (Kabelstrang vom Stecker auf der Hecktraverse bis zur Steckdose), dann ging auch schon die Kontrolleuchte.

LupusCanis
29.06.2007, 06:20
Hi Landyxt,
wenn es kein vorderen Kabelbaum gibt, nur das hintere stück vom E-satz, dann ist der einbau doch ein Kinderspiel.
Danke für die Information.
Gruß Ulrich

paulchen-ha
29.06.2007, 08:14
Hat sich denn schonmal jemand von den TD4-Bestellern ein Angebot über den Einbau der Anhängerkupplung machen lassen?

Mein Dealer möchte für die Standardanhängerkupplung VUB105470 inkl. E-Satz YWJ500050 und Einbau 500 Euronen haben. Guter Preis?

Ist jemand bereit ein Vergleichsangebot zu nennen?

Gruß
Paulchen

axel123
29.06.2007, 08:37
eine gewisse Firma M aus K hat mir ein Angebot gemacht von 800,- incl Einbau. ?( Das hat dann schlußendlich dazu geführt, dass der TD4 woanders bestellt wurde :D

Da war das Angebot auch um die 500€ - da wurde dann auch der TD4 bestellt :D

paulchen-ha
29.06.2007, 08:42
Hi Axel,

dann scheint der Preis ja nicht volkommen daneben zu liegen - gut zu wissen.

Danke!

Gruß
Paulchen

LupusCanis
29.06.2007, 09:24
Bei mir soll die Kupplung 620 Kosten.
wobei 110 € der einbau vom E-Satz ist.
Wenn das nur die hintere Leitung ist, ein klacks.

Ich werde die Kupplung wohl selbst einbauen um die 300€
Gruß

Ingo
29.06.2007, 13:52
Die Leuchte ist im Armaturenbratt integriert. Der E-Satz liegt hinter dem rechten Rücklicht. War immer so - und so schnell wie die Engländer sind ändert sich da auch nix dran :D

tatzenbarney
29.06.2007, 14:08
Original von paulchen-ha
Hat sich denn schonmal jemand von den TD4-Bestellern ein Angebot über den Einbau der Anhängerkupplung machen lassen?

Mein Dealer möchte für die Standardanhängerkupplung VUB105470 inkl. E-Satz YWJ500050 und Einbau 500 Euronen haben. Guter Preis?

Ist jemand bereit ein Vergleichsangebot zu nennen?

Gruß
Paulchen

... mein "Freundlicher" hat mir 460,-- (höhenverstellbar incl. Kabelsatz, 13-polig und Montage) genannt - wurde auch so bestellt.

Gruß Barney

jopo
01.07.2007, 00:38
also mal butter bei die fische ,
AHK ist die gleiche beim td4 wie beim td5
aber !!!!!!!! E-Satz ein anderer sagt mein Freundlicher ,
warum weis er nicht , info soll noch kommen , weis einer warum.

Dringend !!!!!! da ich meinenTd4 habe und am montag eine AHK kaufen will Preis ca. 270,- €

Gruß Jörg

Land
01.07.2007, 07:17
Du brauchst am Montag noch keine Kupplung...

Gruss Pascal ;)

ypsnew
02.07.2007, 18:13
Original von jopo
also mal butter bei die fische ,
AHK ist die gleiche beim td4 wie beim td5
aber !!!!!!!! E-Satz ein anderer sagt mein Freundlicher ,
warum weis er nicht , info soll noch kommen , weis einer warum.

Dringend !!!!!! da ich meinenTd4 habe und am montag eine AHK kaufen will Preis ca. 270,- €

Gruß Jörg

Hab die gleich Info vom Freundlichen bekommen. Liegt an der neuen Verkabelungstechnik - CAN BUS-System (is das so richtig? habs nur immer ausgesprochen gehört - nie geschrieben).

Manche elektrische Verbraucher werden dabei digital angesteuert, sind also INTELLIGENT und damit TEURER. Aber deutlich weniger Kabel und alles miteinander verbunden.
Rein theoretisch könnte man die gesamte Fahrzeugbeleuchtung über zwei Litzen fahren. Einmal plus, einmal minus und die einzelnen Verbraucher werden wie gesagt digital angesteuert und zur Arbeit aufgefordert.
Wie es aber genau beim TD4 aussieht, weiß ich auch noch nicht. Eine zusätzliche Lampe im Cockpit hats aber auch beim TD5 nicht gegeben.

Hat auch der New Grand Vitara meiner Frau nicht mehr. Da wird man durch ein Knackgeräusch der Steuereinheit an den Hänger erinnert. Das braucht allerdings einmal Klemme +30 von von der Batterie (+15 geht wegen der notwendigen Warnblinkanlagenfunktion bei abgezogenem Zündschlüssel nicht).

GRuß
Yps

berlinator
02.07.2007, 18:48
Neee,

das ich das noch erlebe, CAN-Bus im Defender. Ich weiss es nicht besser, es klingt mir aber nicht glaubwürdig.
Bist Du Dir sicher, dass man Dich nicht verkacktüdeln wollte ?

ypsnew
03.07.2007, 17:28
Original von berlinator
Neee,

das ich das noch erlebe, CAN-Bus im Defender. Ich weiss es nicht besser, es klingt mir aber nicht glaubwürdig.
Bist Du Dir sicher, dass man Dich nicht verkacktüdeln wollte ?

An und für sich vertüddeln die mich bei meinem Freundlichen nicht und ich hab auch erst auf der Heimfahrt geschluckt (langsam fiel der Groschen) :D

Ich hab aber keine genaue Info, was beim TD4 alles über Can-Bus laufen soll. Hab was vom Armaturenträger gehört. Und wenn die AHK ne neue Verkabelung haben sollte ist wohl auch ne andere TeileNr., könnte das sehr wohl damit zu tun haben. Nicht das die Rücklichter intelligent geworden sind, nö, sicher nicht. Aber z.B. die Überwachung/Abschaltung der Nebelrückleute bei Anhängerbetrieb oder eine generelle Anhängerkontrolleuchte vorne könnte da mit zu tun haben.
Man kann ja in dieses Monster von Armaturenbrett nicht mehr so locker reinschauen. Jedenfalls haben die mir beim Freundlichen die "Zähne gezeigt" 8o 8o, als ich Anstalten gemacht habe, beim Vorführer manuell hinter die Kulisse zu schauen :D :D
Handwerker kucken halt anders :] :]
Stellt sich die Frage, was LR schon an CAN-Bus Anwendungen in den RR drin hat. Vielleicht wird da einfach was übernommen. :(

Im September kann ich da mehr zu sagen, dann ist meiner hoffentlich da. :] :] :] :]
Gruß
Yps

berlinator
03.07.2007, 17:40
Hallo Yps,

da bin ich ja gespannt, wenn Du das Rätsel im September lösen kannst.
Die Elektrik im Defender sieht mir nach einem riesengrossen Provisorium aus. Und dazu einen CAN-Bus zu iunstallieren fänd ich recht verwegen.

Cheerio
Hartmut

ypsnew
03.07.2007, 17:51
Original von berlinator
Hallo Yps,

da bin ich ja gespannt, wenn Du das Rätsel im September lösen kannst.
Die Elektrik im Defender sieht mir nach einem riesengrossen Provisorium aus. Und dazu einen CAN-Bus zu iunstallieren fänd ich recht verwegen.

Cheerio
Hartmut

Tja, wenn die Ernst machen, kann ich meinen 17er Schlüssel gegen nen Lap-Top tauschen. Nur wie geht dann ein Ölwechsel???? :D :D

Gruß
Yps

joerch1970
03.07.2007, 18:01
Original von ypsnew
Nur wie geht dann ein Ölwechsel???? :D :D

Ganz einfach...

ypsnew
03.07.2007, 18:03
Original von joerch1970

Original von ypsnew
Nur wie geht dann ein Ölwechsel???? :D :D

Ganz einfach...

Spitze, ich fall vom Stuhl ....................... :D :D :D

Yps

berlinator
03.07.2007, 20:03
Der war gemein, prusst, ich hatte gerade den Mund voller Tee
:D :D :D :D :D :D

A N D R E A S
04.07.2007, 11:58
Jaaaaa und dann ist der neue Td4 wieder dem Td% ähnlich:

Nach der Abfrage "Wollen Sie den Ölwechsel wirklich durchführen?"

wird das ablaufende Öl auch über den Kabelbaum in den Läptop gefüllt, der mit abrauchen reagiert.
Kurz vor dem Ableben setzt der Rechner den Schlitten aber noch schnell auf Notlaufprogramm oder JE-Tuning Stufe3, jenachdem ob es Montag vor 17 Uhr oder Mittwoch nach 22 Uhr ist und gleichzeitig regnet!!!
8o :] :P

A N D R E A S

landysepp
04.07.2007, 22:00
ank ist gleich aber der e-satz ist anders weil eine andes getriebe eingebaut ist und der rw-gang schlater angeschlossen werden muss beim 13 pol satz ist das so und es ist vorsich geboten richte kabelsatz ein bauen sonst leuchten hinten die lichter will

jopo
26.07.2007, 10:42
Hi Leute
Hab Meine AHK selbst montiert, ca eine Stunde Arbeit ohne Spezialwerkzeug
AHK ist gleiche wieTd5,Original Zulieferer ist Oris oder Bosal (Baugleich eine Firma) E-Satz gibt es Original mit Stecker von Westfahlia
13 polige Ausführung allerdings nur 7 polig verdratet ,ist bei allen so
Dauerplus Anhänger, Rückwärtsgang, lLadestrom fÜr Anhänger fehlt
kann als Zusatz E-satz bestellt werden.
Kosten alles zusammen 365 € (Zusatz E-Satz nicht enthalten)
wer noch Fragen hat 0170 8648466
grüße an alle Jörg

nakatanenga
28.07.2007, 11:30
Hi,

richtig! Passt alles vom Td5 und ist auch E-geprüft.

Selbstanbau ist nicht schwierig da die AHK mit guten Anleitugen versehen sind!

Es gibt sowohl die normale als auch die höhenverstellbare sofort lieferbar.

Grüsse

Peter

ypsnew
29.07.2007, 08:22
Hallo ---

muss Euch leider korrigieren - Passt alles - ist nicht ganz richtig.

Richtig ist, dass die AHK selbst die gleiche ist, wie beim TD5. Der E-Satz - und hier ist der 13 polige gemeint - passt bis auf die Stecker vom Rückwärtsgangschalter (jede Meneg Kabellänge da ich nen 90 bekommen habe und der Kabelbaum auch für nen 110 oder sogar 130 ausgelegt ist). Der Stecker am Kabel fü den Rückwärtsagangschalter des neuen Getriebes von TD4 hat leider eine völlig andere Bauform.

Hab gestern bei meinem Freundlichen auf der Bühne alles dran gebaut - bis auf diesen Zwischenstecker. Da kommt man auch nicht so einfach dran, um die Kabel aufzutrennen und die Steuerkabel für hinten zwischenzulöten. Jedenfalls funktioniert der 13er Stecker auch ohne den Zusatzkabelbaum wie ein 7er Stecker. Rückfahrscheinwerfer geht nicht am Hänger und der 30+ für den WW fehlt noch.

Gruß
Yps

Sjaak
01.08.2007, 13:27
Hi,

also wir haben den TD4 90er bestellt mit AHK und man hat gesagt das es ein anderer ist und der ist auch mein ich etwas teuerer!

Stefan110
02.08.2007, 09:16
Ich habe auch nachgefragt und mein Händler hat den gleichen Betrag genannt - 500,- €.

tutali
02.08.2007, 14:23
hej,

oris?
bosal?
westfalia?

dixonbate rules!

und die kann man außer beim freundlichen (orginal ist glaube ich?? dixonbate) bei vielen anderen kaufen :D


marcus

Landymartin
05.08.2007, 14:18
Hi Landyfreunde,

habe meinen Td4 110 S Cargo seit einer Woche. Die AHK (Oris) habe ich bei Matzker gekauft (mit Hiinweis auf Td4). Stecker ist 7 Polig. Den Anbau habe ich selbst vorgenommen und ist ein Kinderspiel! AHK einfach anschrauben, Stecker hinten rechts unter Plastikverkleidung am Rücklicht (einfach unter den Landy legen und anstecken). Leuchte im Kockpit ist bereits drin. Anbau dauert eine halbe Stunde. Preis komplett mit Lieferung 355 Euro.

Sjaak
05.08.2007, 16:47
Original von Landymartin
Hi Landyfreunde,

habe meinen Td4 110 S Cargo seit einer Woche. Die AHK (Oris) habe ich bei Matzker gekauft (mit Hiinweis auf Td4). Stecker ist 7 Polig. Den Anbau habe ich selbst vorgenommen und ist ein Kinderspiel! AHK einfach anschrauben, Stecker hinten rechts unter Plastikverkleidung am Rücklicht (einfach unter den Landy legen und anstecken). Leuchte im Kockpit ist bereits drin. Anbau dauert eine halbe Stunde. Preis komplett mit Lieferung 355 Euro.


Warum hast Du denn nur die 7 Polige genommen haben bei unseren TD4 90er einen 13 Poligen mit Dauer Plus bestellt wenn man mal ein Wohnwagen zieht und et Pilsken im Kühlschrank schön Kühl bleibt! :D

Landymartin
05.08.2007, 21:37
Ein Wohnwagen wird bei mir am Landy nie hängen! Mir reicht die 7 polige allemal, zudem gibt es ja einen Adapter.

ypsnew
08.08.2007, 18:46
Original von Landymartin
Ein Wohnwagen wird bei mir am Landy nie hängen! Mir reicht die 7 polige allemal, zudem gibt es ja einen Adapter.

nur zur Info
der Adapter wird den +30 nicht weiterleiten können, wenn er nicht aufgelegt ist, egal wofür +30 gebraucht wird.

Gruß
Yps

gurukaeng
10.10.2007, 20:26
Original von Landymartin
Hi Landyfreunde,

habe meinen Td4 110 S Cargo seit einer Woche. Die AHK (Oris) habe ich bei Matzker gekauft (mit Hiinweis auf Td4). Stecker ist 7 Polig. Den Anbau habe ich selbst vorgenommen und ist ein Kinderspiel! AHK einfach anschrauben, Stecker hinten rechts unter Plastikverkleidung am Rücklicht (einfach unter den Landy legen und anstecken). Leuchte im Kockpit ist bereits drin. Anbau dauert eine halbe Stunde. Preis komplett mit Lieferung 355 Euro.

mal ne blöde Frage (hatte noch nie mit Anhängerkupplungen zu tun). Kann man ne Anhängerkupplung nur beim TÜV eintragen lassen oder geht das auch bei Dekra oder KÜS?
... ich nehm ja mal an, dass man die eintragen lassen muss...

Micarn
10.10.2007, 20:42
Hallo,

mein KFZ Meister sagte, beim nächsten TÜV nur die Papiere von der AHK vorlegen! Das reicht; hat er Recht ?(

zuschauer
10.10.2007, 20:45
Nach meiner Information muss eine AHK nicht mehr eingetragen werden.

landyxt
11.10.2007, 00:08
Wenn auf der AHK ein E-Prüfzeichen ist, also ein Kreis mit einem E und einer Zahl, dann mußt du es net eintragen lassen, mußt nur die Unterlagen dabei haben.

Wyatt_Mathilda
12.10.2007, 15:17
ja, ja, pils kalt, batterie leer. das kenne ich.
2 pils kalt, 2 batterien leer. :-)

wirman
20.10.2008, 13:57
Kurze Frage!

Steckverbindung für den E-Satz ist schon vorhanden und befindet sich hinter der Plastikabdeckung vom rechten Rücklicht. Ist das richtig?
Kann es sein dass diese Steckverbindung nur zweipolig ist?

Danke für Antworten

b_nic
20.10.2008, 15:12
Hallo,

bei mir waren das 9 Kabel an einem Stecker (siehe Bild) ... rechter Radkasten ist der mit dem Tankstutzen!!!???

Gruß,
Nic

wirman
20.10.2008, 16:49
Hallo,

bei mir waren das 9 Kabel an einem Stecker (siehe Bild) ... rechter Radkasten ist der mit dem Tankstutzen!!!???

Gruß,
Nic


Herzlichen Dank,
Jetzt hab ich auch den richtigen Stecker gefunden. Dass heißt jetzt einfach zusammenstecken und dann sollts eigentlich funktionieren, oder?
Kontrollleuchte im Armaturenbrett ist ja schon standardmäßig dabei !?

LG
Wirman

CarHeiRS
20.10.2008, 20:30
Ja, alles plug-and play.


.... wie immer beim Landy :D Nee, im Ernst, Montage der DixonBate hat 30 Minuten gedauert. E-Satz davon 5 Minuten.

TommyCat
21.10.2008, 15:16
Unser TD5 BJ 2006 hat serienmäßig die Anhänger-Blinkerlampe in der Anzeigentafel mit verbaut. Der Einbau der AHK (Baisal mit E-Satz von Westfalia) ging relativ zügig von der Hand, der Selbstanschluß aller Kael (offene Kabelenden) auf den 13-poligen Stecker war dabei der langwierigste Teil der ganzen Aktion - weil dabei hochkonzentriert gearbeitet wurde, damit alle Kabel auf den korrekten Klemmen liegen. Dann der Test am Hänger: passt!

Mut verlangt der Anschluß der Nebel-Schlußleuchten-Deaktivierung, die durch einen Finger im Stecker abgeschaltet wird: dazu wird das Nebelleuchten-Kabel links durchtrennt ... dreimal kontrollieren und dann -knips- fertig!

13- versus 7-polig: den 13-poligen kann ich mittels Adapter auf einen 7-poligen herunterkonvertieren, andersrum geht es nicht! Deswegen kam für mich nur die 13-polige Variante in Frage, da bin ich für alle Fälle gewappnet - auch Wohnwagen (schauder!!).

Und Eintragung: wie schon erwähnt nicht nötig, wenn ein E-Zeichen auf der Kupplung zu finden ist!

Fröhliches Hängerfahren
Christian

PS: Preis für AHK und E-Satz ca. 350 Euro (2007)

Feger
21.10.2008, 15:55
13- versus 7-polig: den 13-poligen kann ich mittels Adapter auf einen 7-poligen herunterkonvertieren, andersrum geht es nicht! Deswegen kam für mich nur die 13-polige Variante in Frage, da bin ich für alle Fälle gewappnet - auch Wohnwagen (schauder!!).



Genau aus dem Grund hab ich bei mir zwei Steckdosen am Auto dranne.

Somit entfällt das leidige Suchen nach nem passenden Adapter, der nicht zuviel aufträgt, was beim Kurve-Fahren schon hinderlich sein kann, wegen Abknicken des Kabels. Und ein 7-polige Dose kostete mich damals glaub ich 3,75 € oder so und noch nen bißchen Kabel von links nach rechts oder umgekehrt.

Damit klappt dann eigemtlich alles. :-)

Gruß, der Feger

Oilworker
07.05.2009, 12:03
Hmmm, und wo ist der Plug-and-Play Stecker beim 130er?
Wo bekommt man Besten eine 7-polige Dose und die Kabel her?

Thanx,

Oily

bilki
07.05.2009, 14:21
Wo bekommt man Besten eine 7-polige Dose und die Kabel her?


www.rameder.de

Oilworker
08.05.2009, 07:56
Ui, da fehlte ein "am", ich sollte weniger beim Fahren tippen...*seufz*

Habe nun sogar eine Dose ueber, braucht wer eine?

Plug and Play ist es nicht wirklich, weiss ich jetzt, nachdem ich krumme Finger habe, aber nun ja.

So long,

Oily

Harleyschrotter
08.05.2009, 08:10
Warum?

Beim 130 ist nichts anderst als an den restlichen Kisten.
Der Stecker ist halt nicht im rechten hinteren Radkasten versteckt,
sonderrn liegt rechts hinten auf einen Rahmenausleger,
schön in einer Plastikschutzhülle eingepackt.

Anschließen wie gewohnt, die Stecker zusammenstecken und es werde Licht !!!

Gruß Thomas

Westender
22.01.2011, 06:42
Hallo an alle,

da ich mir endlich nach Disco II und Freelander II einen Defender zulegen möchte als Neuwagen, "quälen" mich die Zubehörteile.
Da ich bisher nie am Auto schrauben mußte, frage ich mich ob ich mit die 750,- € für die AHK beim Händler spare und sie selbst montiere. Bedenken habe ich bei der Elektrik ob ich das hinbekomme, die AHK wird wohl kein Problem sein.
Gibt es eine Anleitung die ich sogar verstehen würde?
Grüße
Westender

ypsnew
23.01.2011, 19:11
Hi,
die liegt im Regelfall bei einem original AHK-Anbausatz von Land Rover immer dabei. Ist wie ein Comic gemacht - daher einfach und gut zu verstehen.
Dose verdrahten mit den richtigen Kabeln ist ja nun auch kein Hexenwerk.

LG
Roland

jopo
23.01.2011, 20:09
@westender
wenn du Probleme hast komm vorbei, ist ja nicht weit zu mir.
dann kannst du dir 300€ sparen . Kaffee gibts wie überall umsonst ,Verpflegung muß vorher angemeldet werder. :D :D
und bitte schönes Wetter mitbringen, geschraubt wird draußen.
gruß Jörg

Westender
24.01.2011, 22:47
Danke für die Info`s und die Einladung zur Hilfe.
Finde ich echt nett und super, werde darauf zurückkommen wenn es nicht klappt.
Muß mich jetzt nur noch entscheiden ob ich dem beim Händler nehme oder einen nach Wunsch bestelle...wird auf jedenfall übermorgen klar gemacht.
Grüße
Westender

Reiselustig
27.01.2011, 14:33
Moin,
der 13polige E-Satz liegt auch gerade vor mir. Die Dixon Bate ist unterwegs. Ausserdem werde ich mir zusätzlich gleich noch eine 7polige Dose setzen, ist auch unterwegs. Was mir jetzt noch fehlt, ist die entsprechende Kugel mit den mindestens 68mm Abstand zur Platte von der Kugelmitte aus für die fetten Alko-WoWa-Kupplungen. Ungerne würde ich gleich die Dixon Bate-Platte zerbohren. Was hat denn die Dixon Bate-Wohnwagen-Gemeinde da für eine Kugel? Möglichst gleich mit Bezugsquelle.

Feger
27.01.2011, 17:13
Hab die Standard-Kugel, weil ich diese ASK-Dinger nicht leiden mag und halt mit den normeln Kupplungen wunderbar klar komme....

Gruß, der Feger

P.S.: Gib mal hier in der Suche begriffe wie "tiefergesetzte AHK" oder "Schwanenhals" ein, da ham wa schon etliches zu geschrieben....

Reiselustig
27.01.2011, 22:26
Ich hab bei Rameder eine Kugel gefunden. Spannenderweise verstecken die Rameders die wichtigen Daten bei den Bildern und nicht im Text :rolleyes:.

Reiselustig
01.02.2011, 19:36
Heute kam meine Dixon Bate an. Eigentlich wollte ich vorhin nur mal kurz gucken, wie die befestigt wird, aber neugierig wie ich bin .... fertig :D. Zumindest der mechanische Teil. Ist ja leichter wie Fischer-Technik.

Drei Fragen:
Drehmomentangaben hab ich keine gefunden. Die Schräubchen einfach nur richtig fest drehen?
Die sind ja recht rau gestaltet, halten die auch ohne Sicherungslack?
Die Bolzen, an denen die Abschleppösen befestigt sind, müssen die ausgetauscht werden? Mir sehen die original Bolzen sowohl stabil wie auch gleich lang aus.

Sobald das draussen mal wieder wärmer wird, mach ich mich an die Doppel-Elektrik (7er und 13er Dose).

dergrafinger
01.02.2011, 20:05
Zu Frage eins - guckst du hier, da werden sie geholfen!
Zu Frage zwei - nimm doch die normalen selbstsichernden Muttern.

dergrafinger

Westender
16.04.2011, 07:41
Morgen Miteinander,

Unterfahrschutz, Spurstangenschutz und AHK ist montiert, bin jetzt an der AHK an der Elektrik dran.
Habe den Stecker im hinteren Radlauf gefunden, könnte ja jetzt einfach meinen 7 Pol Stecker draufsetzen, oder?
Was mach ich nur mit den 2 kleinen Kabeln die beide eine Aufsteckhülse haben??? Erdung???
Muß ich dafür die Batterie abklemmen?

Gibt es eine schöne und sichere Lösung für das Kabel von der AHK zu den Stecker in den Radlauf zu führen?
Bei mir liegt das alles so sichtbar, da ich mit dem Steckeraufsatz durch keine Öffnung komme.
Danke und ein schönes WE
Westender

Rudi1975
09.08.2012, 08:51
Hallo,
alter Fred aber denke noch aktuell.
Kann mal jemand ein Foto von dem Stecker im Radlauf einstellen ? Finde ihn bei mir nicht... MY 07 TD4 110

Danke

Jak
09.08.2012, 09:12
Plastikdeckel hinten im Radlauf abschrauben (da wo die Rücklichter sind) und er fällt dir entgegen.

Rudi1975
09.08.2012, 09:23
Danke für die schnelle Antwort, werde gleich mal schrauben gehen.

marsulandy
09.08.2012, 09:24
Hallo Rudi1975 :)

Richtig, der Stecker sitzt im rechten, hinteren Radlauf (in Fahrtrichtung).
Hinter der Plastikverkleidung, oberhalb der Hecktraverse.
Normalerweise ist er dort mit einer Plastiknase festgesetzt.
Greif einfach mal hinter die Plastikverkleidung, dann solltest du ihn finden :)

Gruß Ralf.

Raven
28.11.2015, 18:24
Hi,

auch ich grabe das Thema nochmal aus:
Den standard-Stecker hab ich auch gefunden, aber ich hab am Kabelbaum von der 13Pol Dose noch 3 Kabel "lose".
Ein braunes, und zwei mit einem quadratischen Stecker (1x1cm? , weiß und lila)

Das braune ist etw. dicker, MASSE?

Die beiden Stecker sehen so aus wie die, die im innenraum hinter der Abdeckung im Kofferraum sind?
Also Beifahrerseite in der Ecke hinter der Blechabdeckung.

Kann das sein?
Hab nen TD5.

Wohin mit den 3en? =)