PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dichtung Fenster / Softtop



harmsdorf
08.03.2005, 21:30
Hallo,

vielleicht kann mir jemand bei 2 Fragen helfen. Habe mit vor ca. 5 Wochen einen LandRover 90 TDi gekauft. Der Landy ist 10 Jahre alt und eigendlich in einem guten Zustand.

1. Dichtung für Seiten Schiebefenster
Meine Dichtungen der Seiten Schiebefenster sind teilweise dem Moos zum Opfer gefallen. Mein Land Rover Händler sagt, dass man nun die komplette Scheibe wechseln muss ( 179 €). Stimmt das - kann man das Dichtungsgummi, dass um den Rahmen des Fensters geht, wirklich nicht einzeln kaufen?

2 Softtop
Der LandRover ist als LKW Kastenwagen Geschlossen zugelassen. Habe aber auch Spriegel und eine Plane. Darf ich das Dach abmontieren und gegen die Spriegel und Plane tauschen - oder muss die Plane eintragen lassen - bzw. benötige ich ein Betriebserlaubnis. Wenn ich eine Betriebserlaubnis benötige kann mir jemand sagen wo ich die bekommen könnte?

Wäre schön wenn mir jemand helfen kann.

lungerer
08.03.2005, 21:36
Dichtungen für die Fenster müsste es am Meter geben.Frage mal in Oldtimerforen anderer Marken nach Bezugsadressen oder google dich durch!

blacklandy
09.03.2005, 00:43
Hallo harmsdorf,
die Eintragung macht der TüV, es sollte dann im Schein stehen LKW geschlossen wahlweise mit Plane und Spriegel.

Dichtung für Fenster: Frage mal bei FWD an.
Zubehör - Teile
FWD GMBH
Markwinkel 3
37136 Waake

Tel. 05507-847
Fax 05507-1565

harmsdorf
09.03.2005, 06:28
Danke für die Hilfe