PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Datenvolumen für In Control Touch Pro



tatastri
09.10.2017, 12:48
Hallo,
diese Woche bekomme ich meinen LR DS ausgestattet mit dem In Contro Touch Pro. Es stellt sich die Frage mit dem Datentarifvertrag: wieviel Datenvolumen soll ich nehmen? Hat jemand Erfahrungen damit. Vielen Dank

jlsch
09.10.2017, 13:05
Hallo

Habe 1Gb, hatte aber nie mehr als 200 Mb gebraucht, eigentlich sollten 500 Mb reichen, brauche das aber nicht oft als Source für Internet usw. Würde mal mit Max 500 Mb anfangen und dann evtl. upgraden wenn Du viel unterwegs sein solltest. (Verkehrsinfo usw.).

Bin nicht geschäftlich mit dem Auto unterwegs, nur Privat.

Gruss

tatastri
09.10.2017, 13:43
Super , vielen Dank.
Hab beim PC Test gelesen, dass die Navi-Ansicht in Google Earth "richtig viel Volumen verbraucht". Allerdings die Info war ohne einer konkreten Zahlangabe.

Habe noch eine Frage, wird im Sim Slot auch eine SIM Karte für Smartphones funktionieren, oder es soll eine Daten-SIm sein. Der Grund ist, dass in meinem FämilyTarif bekomme ich so eine 2.te Smartphone-Karte wesentlich preiswerter als wenn ich einen Extra Datentarif abschließen muss.

jlsch
09.10.2017, 15:46
Ich denke es sollte eine nur "Datenkarte" sein, es gibt ja zu bereits existierenden Abo's eine Datenkarte zu Smartwatch, Labtop, Tablets. Das wird wohl auch gehen. Es wird nur für Daten benötigt und die Satellitenkarte braucht wie du erwähnst viel Trafic.

Gruss

Reuas71
10.10.2017, 10:59
Hallo,
es geht auch eine Karte, auf der der Telefonkanal auch freigegeben ist.

Ich nutzt die Ultracard von Vodafone und mit der ist auch telefonieren möglich. Funktioniert ohne Probleme.
Telefonieren geht nicht, da das Modul im DS nur Daten abfragt.

Zum Verbrauch kann ich nichts sagen. Habe noch nie geguckt, wüsste auch gar nicht wo ich gucken sollte.
Mein Vertrag hat auch kein Limit, daher hat es mich nie interessiert :-)

LG,
Reuas71

jlsch
10.10.2017, 12:09
Verbrauch sieht man bei der Konnektivität.........ja super, in dem Fall geht es auch mit einer Telefon/Datenkarte

Reuas71
10.10.2017, 15:27
Dann gucke ich heute Abend mal und schreibe morgen was zu meinem Datenverbrauch :)

jlsch
10.10.2017, 18:21
Evtl. Muss man vorher die nutzungsgrenze einschalten, sonst zeichnet er die datenmenge nicht auf...siehe da

Netzbetreiber: Es wird der Netzbetreiber der eingesetzten SIM-Karte angezeigt. Zum Ändern der APN-Einstellungen den Namen des Netzbetreibers auswählen, um den Bildschirm NETZBETREIBER zu öffnen. Setzen Sie Automatische Auswahl auf AUS. Fügen Sie Netzwerk, Benutzername und Passwort hinzu. Wählen Sie Verbinden.
Roaming: Datenroaming ist standardmäßig auf AUS eingestellt. EIN auswählen, um Roaming zu aktivieren.
Nutzungsgrenze: Die Nutzungsgrenze ist standardmäßig auf AUS gestellt. EIN auswählen, um Nutzungsgrenze zu aktivieren.
Nutzung: Der Nutzungszähler zeigt die Gesamtnutzung für jeden Monat an. Standardmäßig wird der Nutzungszähler am 1. Tag des Monats zurückgesetzt. Wenn die Nutzungsgrenze auf EIN gesetzt wird, wird diese ebenfalls angezeigt.
Nutzung auswählen, um die Nutzungsgrenze und das monatliche Zurücksetzungsdatum zu verändern. Die Option „Zähler zurücksetzen“ verwenden, um die aktuelle Nutzung auf Null zurückzusetzen.
SIM-PIN: Für die eingesetzte SIM-Karte kann eine PIN eingestellt oder geändert werden.
SIM-PIN speichern:


EIN auswählen, um die PIN zu speichern.

AUS auswählen, um die PIN zu verwerfen.

Info:
Aus dem Menübildschirm KONNEKTIVITÄT die Option Informationen auswählen, um die MAC-Adresse und die IMEI-Nummer anzuzeigen.
Zum Zurücksetzen aller Verbindungseinstellungen auf die Standardwerte Zurücksetzen und dann die Option Ja auswählen.

Reuas71
11.10.2017, 15:22
so, habe mal nachgeguckt.
Reset ist bei mir immer am 01. -> 10 Tage Nutzungszeitraum.
Gefahren ca. 800km, wobei das Navi bei mir fast immer an ist und ich den "Maps" Modus an habe.
Datenverbrauch: 278MB.

Vieleicht hilfts ja :-)