PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 110sw --> Lkw



2slow4y
28.09.2007, 13:43
Hallo zusammen... habe mal ne Frage:

Bisher wurde ja in (A) und wahrscheinlich auch (D) beim Kauf eines 110SW-LKW ja nachträglich eine Trennwand eingebaut.

Kann mir jemand sagen wie's beim neuen Modell aussieht - soviel mir bekannt ist wir jetzt ja auch eine LKW Variante direkt aus Solihull angeboten und geliefert (bisher nur in GB). Wenn nun der Umbau wegfallen würde - sollte sich das ja positiv auf die Fahrzeuganschaffungskosten auswirken (schätze ich).

Interessant wäre natürlich auch wie die Trennung hinten/vorne umgesetzt wurde (wg. remove)

Würde mich freuen was zu hören

bernipai
29.09.2007, 09:34
Hallo 2slow4y!

Ich habe im August einen Verrückten gefunden, der mir unbedingt meinen 110 tdi HT mit 443000 km abkaufen wollte - ja richtig gehört ABKAUFEN, der kerl hat mir sogar richtig fett geld dafür gegeben, er sagte irgendsowas von "will damit nach INDIEN" !!?? Naja, bitte: Reisende soll man nicht aufhalten! :D Das wird wohl der Gnadenstoß für den guten Alten!! Ist aber auch schön für meinen langjährigen treuen Wegbegleiter, Europa und Afrika kennt er ja doch schon ganz gut, jetzt lernt er auf seine alten Tage auch noch Asien kennen.

Bin auf jeden Fall gleich zum LR-Händler und hab einen 110 td4 SW-LKW (utillity) bestellt, Liefertermin Jänner 08, fahre in der Zwischenzeit Saxo, das ist wie gokart-fahren!!

Zu Deinen Fragen. Beim 110 SW-LKW gibt es 2 Varianten.

1.) Den normalen SW bei dem anstatt der hinteren Seitenscheiben nachträglich Blechteile eingesetzt werden, eine Trennwand hinter der zweiten Sitzreihe verbaut wird und der dann auf Lkw umtypisiert wird. Diese Fahrzeuge gab es ja auch bisher - zumindest in Österreich. Hier verbleiben die Dichtungen der Scheiben am Fahrzeug, was meiner Meinung nach optisch nicht so toll ausschaut. Diese Variante wird nach Auskunft eines LR-Händlers nach wie vor angeboten, habe auch schon derartige Td4-defender gesehen Der Umbau wird beim LR-Importeur in Salzburg (ich glaube Fa. Lagermax, bin mir aber nicht sicher?)gemacht und kostet laut Auskunft eines Händlers 1100.- Euro (excl. Mwst.).

2.) Den "neuen" 110 SW-LKW, den die Engländer „110 SW Utillity“ nennen. Er hat hinten keine Scheiben, sondern nur Blech gleich wie ein 110 HT, nur halt 5 Türen. Dieses Fahrzeug kommt ohne Trennwand aus England. Zur Umtypisierung als LKW wird beim Importeur ebenfalls eine Trennwand eingebaut. Kostet mich 950.- Euro (excl. Mwst.). Habe meinen Händler gefragt, ob ich mir das nicht sparen kann, da ich die Trennwand sowieso wieder ausbauen werde. „Is nicht!“, sagt er, da in Ö ohne Trennwand keine LKW-Typisierung möglich ist. Die Trennwand ist mit 4 Schrauben auszubauen, sagt er zumindest.

Derselbe Händler hat mir aber auch auf meine konkrete Frage, ob der Wagen die beiden hinteren kleinen Heckscheiben links und rechts der Hecktür hat, (habe nämlich einige Fotos von solchen Defender gesehen, die von hinten nur die Scheibe in der Hecktüre hatten – seitlich der Hecktür nur Blech, was mir nicht so gut gefällt) versichert, dass der 110 SW Utillity in der Ö-Version die kleinen Seitenscheiben verbaut hat. 2 Wochen nachdem ich ihm einen Zettel unterschrieben habe (ich erinnere mich dunkel, es stand irgendwas von 30.000.- Euro drauf, oder waren es sogar noch mehr ;(), hat er angerufen: „ Ähem, naja wie soll ich sagen, ist mir etwas unangenehm… es geht um die Seitenscheiben am Heck!!!“ Er habe neue Informationen erhalten, wonach der 110 SW Utillity doch ohne diese geliefert wird. Als Defender-Besteller ist man ja eh eine ganz eigene spezies, man ist genügsam, man wartet ja richtig auf solche Meldungen :D. Ich werde auf jeden Fall diese Scheiben nachträglich einbauen lassen, und ich weiß auch schon jemanden, der diese Arbeiten bezahlen wird :D

Ich hoffe nur, dass die Sache mit der Trennwand in Ordnung geht. Mir wurde gesagt, dass die Trennwand über die gesamte Innenraumhöhe geht und das nach Ausbau dieser Wand nichts übrig bleibt, das bei weiteren Umbaumaßnahmen im Weg ist. Möchte mir einen einfachen Fernreiseausbau (klappbare Liegefläche mit einigen Containern darunter) reinzimmern, und da brauch ich einen weitgehend ebenen Laderaumboden. Wenn ich bei der Übergabe draufkomm, dass hinter der zweiten Sitzreihe so eine HT-ähnliche fixe Trennwand auf halbe Innenraumhöhe drinn ist, krieg ich die Krise. Hab schon richtig Angst vorm Übergabetermin, hoffe dass ich nicht wie nachfolgender Smiley dastehe, wenn ich die Hecktüre das erste mal öffne 8o !

Hat jemand schon so ein Fahrzeug? Fotos von hinten bei der offenen Hecktüre rein wären ein Hit! Wär interessant, ob er innen im Laderaum seitlich die Plastikverkleidungen hat, oder ob hier nur Blech ist!

Grüße an alle aus good old Austria

2slow4y
29.09.2007, 14:55
Danke für die Antwort "bernipai"

Ich sollte in den nächsten 14Tagen meinen bekommen und nun erfahren, dass es ein Utility ist - bin schon gespannt was da auf mich zukommt :D - Schade dass nun doch wieder nachträglich was verbaut wreden muss (Lagermax) X(

Das mit den hinteren schmalen Fenstern ist mir neu - die sind doch immer verbaut, mir ist kein Defender bekannt wo das anders wäre (hoffentlich werde ich nicht eines besseren belehrt).

So wie's aussieht werde ich dann einer der Ersten sein die Bilder reinstellen können - dauert halt nur noch ein bisserl :]

Schönen Dank nochmal...

2slow4y
29.09.2007, 19:42
... hmm - aber jetzt werde ich doch nervös.

Gibt es (außer mit Plane) überhaupt 110er ohne die beiden Scheiben li./re. neben der Hecktür?

Ich stöbere jetzt auch schon in UK herum und finde nichts das darauf hindeutet.

Hinweise würden mich freuen (die das entkräften).

nochnixlandy
29.09.2007, 20:08
Hallo,

hab hier ein UK Landy Magazin mit Fotos des 110 Utiltiy, nur das Fenster in der Tür selbst, keine kleinen Fenster neben der Hecktür.

bernipai
29.09.2007, 20:29
Hallo 2slow4you!
Freut mich zu hören, dass es noch andere Leute gibt, die 110 SW utility bestellt haben, dachte schon ich bin der einzige und ich komm erst dann dran, wenn alle anderen Defender gefertigt sind, damit die Lustigen in England dann ihre Produktionsschiene auf 110 utility umstellen um meinen einzigen Sonderling herzudengeln :D. Bitte unbedingt Fotos reinstellen, wenn Du Dein Gerät hast, dass hilft beim wartezeittotschlagen :(

Zum thema seitliche Heckscheiben guckste mal hier:
http://www.focus.de/auto/fahrberichte/tid-5890/fahrbericht-land-rover-defender-td4_did_15712.html?slide=4[/IMG]

Bin beim Probefahren einen 90 HT td4 gefahren, der hat von hinten übrigens auch so ausgeschaut, nur die Scheibe in der Hecktür, sonst nur Blech, sieht sch.... aus und ist beim zurückschauen mit dem Innenspiegel auch nicht gerade optimal. Soweit ich weiß, werden alle neuen 90er und 110er HT so ausgeliefert. guckste mal hier:
http://www.mobile.de/SIDX.p7CiAnqN2k.yUyVoR1Yw-t-vaN%E3Dex%E9DlCsCsK~BmSB11NdisplayAddPics%81%5E-t-vCaMiMkMoPESeiVkWkmrD~BCDA1A7A2E14800%5BDefender%F F%A0110%FF%A0Td4%FF%A0Hard%FF%A0Top%FF%A0EE28600CC arA1B90B15G2007-09J1191092252%81%5E-t-vCaMiMkMoPESeiVkWkmrD~BCDA1A7A2E14800%5BDefender%F F%A0110%FF%A0Td4%FF%A0Hard%FF%A0Top%FF%A0EE28600CC arA1B90B15G2007-09A1D1100CCar/cgi-bin/displayAddPics.pl?bereich=pkw&sr_qual=GN&DatasetNumber=11111111279774689&Picture=1[/IMG]

Habe mich bereits erkundigt, was die zwei kleinen Heckscheiben kosten: Bei Vortex in NÖ kosten die zwei Scheiben in der getönten Ausführung inkl. der notwendigen Dichtungen 122,74 Euro. Einbau dürfte kein Problem sein, Scheibe hinten aufs Blech aufgelegt, angezeichnet, Stichsäge mit Alublatt (hoffe das Blech da hinten drauf ist wirklich noch Alu) und ratzfatz, fertig!!

Aber ich brauch ja das wie in meinem vorigen Beitrag erwähnt nicht selber machen. Bei mir macht das ja der Freundliche, der mir versprochen hat, das mein 110 utility die Scheiben drin hat - Er weiß nur noch nichts davon :D ! Hab mich bzgl. der Preise nur erkundigt, falls er mir da mit irgendwelchen astronomischen Zahlen kommt.

Schau Dir mal im ersten link Foto Nr. 2 an. Der 110 utility schaut aus al s hätten sie hinten eine Plastikplane über die Spriegel gespannt und lackiert, hoffe meiner kommt nicht so zerknittert!

lg, bernhard

2slow4y
30.09.2007, 08:17
@bernipai

Ein Bier steht ..... :D :D :D - TREFFEN OBLIGATORISCH !!!

Das Foto No.1 gefällt mir besser - No.2: nichts, aber rein gar nichts hat sich geändert :(

Werde auch Deine Taktik anwenden, da ich eigentlich einen SW mit Umbau bestellt habe.

Welche Farbe hast Du gewählt von der unglaublich einfallsreichen Farbpalette?

Schönen Gruß

bernipai
30.09.2007, 09:43
morgen 2slow4you!

Meiner wird weiß, wobei mir der freundliche Mensch beim LR-Partner nicht wirklich sagen konnte, welches weiß: chawton ("nein ich glaube das gibts nicht mehr, oder doch noch??", alaska ("das müßte die neue weiße Farbe sein, habe aber keine Informationen, wann die Farbe in die Produktion geht????").
Möchte doch wieder einige Touren machen und weiß ist in wärmeren Ländern erfahrungsgemäß angenehmer (mein alter HT war auch weiß). Habe zwar Klima drinnen, aber es ist glaub ich doch ein Unterschied, ob die Klima einen von schwarzen Blechen auf 60 Grad aufgeheizten Innenraum kühlen muß oder einen 50 Grad heißen unter weißen Blechen. Außerdem gefällt mir weiß einfach gut, es kommen schwarze HD-Felgen mit 255/85 drauf und schwarzes Riffelblech, dann paßt das schon!

Aber noch was zum Thema seitliche Heckfenster. Ich hab die "E"-Ausstattungsvariante bestellt. Als mich der freundliche informiert hat, das die kleinen Fenster bei meinem doch nicht verbaut sind, hätte er mir die Möglichkeit eingeräumt, noch auf "S" umzudisponieren, da in dieser Ausstattungsvariante die Fenster anscheinend verbaut sein sollen. Wollte ich aber nicht (will keinen Defender mit Teppichboden). Außerdem glaub ich ihm diese Info auch wieder nicht, der 110 sw utility auf Bild Nr. 4/20 auf dieser page http://www.focus.de/auto/fahrberichte/tid-5890/fahrbericht-land-rover-defender-td4_did_15712.html?slide=4
ist nämlich ein "S" (lackierte Radläufe) und hat wie man ja wohl eindeutig erkennen kann keine seitlichen Heckscheiben, oder brauch ich eine Brille??!! :D

Noch eine Klarstellung: Man gewinnt hier vielleicht den Eindruck, dass ich meinen LR-Verkäufer für einen ziemlich verwirrten und ahnungslosen Zeitgenossen halte. Dies ist definitiv nicht so. Ahnungslos ist er bei gewissen Dingen zum Thema new defender vielleicht wirklich (noch), aber dies unverschuldet. Es hat sich beim neuen Defender doch einiges geändert und ich habe das Gefühl, dass die Leute einfach von LR schlecht informiert sind, bzw. dass sich gewisse Dinge auch jetzt noch einfach ändern (Ölwanne,...), ohne dass die Verkäufer informiert werden. Mein Verkäufer ist ein echt netter Kerl und ich bin mir sicher, dass sich das mit den Heckfenstern noch regeln lässt und ich nach der Übergabe mit einem breiten Grinsen im Gesicht den Händler verlasse! Ausser er hat eine fixe Trennwand drinnen :D

lg, bernhard

2slow4y
30.09.2007, 09:52
Schönen guten Morgen .....

Aaalso - unserer wird auch ein weißer - nach einem grünen - einem silbernen und jetzt (noch) ein grüner LR3. Wir sind auch öfter mal unterwegs und haben natürlich auch unsere Erfahrungen (machen müssen) mit dunklen Farben 8)

Wir haben einen SE bestellt - ich hatte mal einen ohnen ETC/ABS und meine Frau war nicht glücklich darüber - mit Boost Felgen, die hielten doch einiges aus (zwar mit BFG ATs aber trotzdem). Mit dem "Teppich" bin ich voll Deiner Meinung - war aber bisher nur als Dämmschutz verbaut - drüber kam Riffelblech (ACHTUNG: Feuchtigkeit).

Achja, dass ich es nicht vergesse, die Dachfarbe ist auch WEIß :D :D :D

Extra PN folgt