PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Standgas Drehzahl viel zu hoch



Landy-Andy
12.05.2005, 14:37
Hallo zusammen.
Ich grüße alle Mitglieder im Forum recht herzlich.
Seit September 2004 fahre ich mit wachsender Begeisterung einen Land Rover Freelander V6 "Bj 2001".
Wer von Euch hat eine Ahnung was man machen kann, wenn das Standgas bzw. die Leerlaufdrehzahl viel zu hoch ist.
Manchmal ist es recht schwierig den Landy zum Stehen zu bringen.
Möchte noch dazu sagen, es handelt sich um ein Automaik-Getriebe.
Als Frage Nr. 2 hätte ich noch, wer von Euch kennt sich mit der Fachwerkstätte Schwabengarage in Stuttgart aus. Ist diese Werkstatt zu empfehlen???
Hat irgendjemand Erfahrung mit Land Rover Werkstätten in Süddeutschland.


Viele Grüße
euer Landy-Andy

Chrisly
12.05.2005, 15:58
Servus Andy,
auch bei Dir, wie in einem anderen Tread beschrieben, würde ich mal den Stellmotor für das Gas kontrollieren. Es soll schon vorgekommen sein das er manchmal hängt... Oder mal checken ob man Dein Steuergerät updaten kann.

Vielleicht, aber nur vielleicht bringt ein Reset was -> Batterie abklemmen, ne Weile warten und wieder anschließen. Evt. noch den Knopf im Motorraum vorne links drücken. Mit dem setzt man bei einem Aufprall ein Teil der Elektronik zurück (beim Aufprall wird nämlich die Spritzufuhr abgeschaltet - vielleicht hängt noch mehr Elektronik Zeugs dran).

Zur Schwabengarage/Premiumcars: Ich habe hier meinen "Kleinen" gekauft und nur Probleme mit dem Laden gehabt. Reklamatioinen und Nachbesserungen wurden nicht sauber oder gar nicht gemacht. Sogar als ich denen Auszüge aus den "Bulletins" (Rover interne Unterlagen wo bisher vorgekommene Probleme beschrieben werden und Vorschläge zur Behebung stehen) vorgelegt habe waren Sie unfähig die Fehler zu beheben. Kurz: Unzureichendes Wissen von der Materie und die Standartaussage: "Wir konnten nichts finden..."

Bin jetzt beim Rover/BMW Händler in Kornwestheim. Die Werkstatt macht einen guten Eindruck und schafft auch gescheit. Den Rest mach ich jetzt selber.

Ist auch in bischen näher bei mir als Stuttgart....

Beste Grüße
Chris

WHITEWOLF
12.05.2005, 18:12
genau derjenige bei dem du es beschrieben hast war ich : )

also bei mir is nur das Gasseil gehängt.

Es kommt manchmal vor einfach vorne im Motorraum das Gasseil mit WD 40 einsprühn und mal schaun ob das was bringt

grüsse

Landy-Andy
12.05.2005, 18:13
Vielen Dank für Deine Info.
Frage ? wo genau ist denn der Knopf.
Habe ihn schon des öfteren gesucht konnte ihn aber leider nicht finden.
Zur Frage mit den Werkstätten.
Hast du schon einmal was vom Autohaus Revo in Albstadt-Ebingen gehört.
Denn mit den Werkstätten ist das echt so ein Problem.
Unsere BMW Werkstatt bzw AHG sagte, daß sie seit der Abgabe von Land-Rover 2001 nicht mehr in der Lage sind, die Land Rover zu warten.

Viele Grüße

Andreas

WHITEWOLF
13.05.2005, 18:43
ist eher ein hebel wie ein knopf gute frage wo der ist *g* weiss es selbst nicht so genau einfach mal bei der werkstatt deines vertrauns nachfragen : )

Chrisly
20.05.2005, 13:57
Servus,
der Knopf ist, wenn man vor der geöffneten Motorhaube steht, auf der rechten Seite an der Spritzwand oder wie das heißt. Auf der linken seite ist der Knopf von der Alarmanlage. So zumindest beim 1.8er. Wie es bei den anderen aussieht müßt ich mich mal kundig machen.....

Gruß Chris