PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Transsyberia 2008 - Joevito.de fahren mit



joevito
21.04.2008, 15:06
Liebe Landy-Gemeinde,

vor nicht einmal 4 Monaten wußten wir nicht einmal, was ein Defender ist, geschweige denn, was man mit ihm anstellen kann.

Wir (Joe und Vito) sind zwei Anfänger, die sich vorgenommen haben, die Transsyberia 2008 zu gewinnen.

Wir haben sehr viel Unterstützung durch euch und ähnliche Foren erhalten. Hierfür möchten wir uns uns bedanken!

Wer die Abenteuer der "jamaikanischen Bobmannschaft der Rallyeszene" verfolgen will, kann uns auf www.joevito.de (http://www.joevito.de) begleiten.

Viele Grüße
Joe und Vito.

MoveOver
21.04.2008, 20:53
i werd narrisch:

http://www.joevito.de/?page_id=265

Na dann ois Guade!
MoveOver

axel123
21.04.2008, 21:47
eine wirklich geile seite, die ihr da habt. äußerst unterhaltsam geschrieben. hut ab :)
ich drück euch die daumen und hoffe für euch, dass ihr auf eurer seite mehr als einmal lügt ;)

joevito
21.04.2008, 22:46
Hallo Axel,

vielen Dank für das Daumen drücken, wir können es gebrauchen. Leider haben wir wirklich keine Ahnung, aber wir haben ja noch 80 Tage Zeit alles zu lernen :)

Viele Grüße
"joe"

happyend3
22.04.2008, 08:41
Hei joevito

ich find euch zwei geile typen. null ahnung und diese rally gewinnen wollen, das gefällt mir. ich drück euch die daumen, dass ihr es wenigstens bis zum "start" schafft, das ziel zu erreichen scheint mir zu utopisch :-)).

mit spannung werde ich euer vorhaben weiter verfolgen, hätt ich die zeit, ich wär auch gerne dabei.

das geilste am vorhaben wär echt, wenn ihr die möchtegerne- und profis alle einteilen würdet..... in diesem sinne, gutes gelingen wünscht euch

roger

Maulwurf
15.07.2008, 11:46
Sie sind gestartet und schlagen sich wacker. Ständige News von Ihnen gibts in ihrem Blog (siehe Link oben) oder auf www.marathonrally.com (http://www.marathonrally.com)

Drücke weiter die Daumen!!!

Daniel
15.07.2008, 16:30
Kanns sein, dass bei dieser Veranstaltung fast ausschließlich Porsche Cayenne mitfahren?
Oder haben die einfach nur die Fotografen bestochen???
Naja, das gleiche Klientel wie die Breslau werden die wohl auch nicht haben, wenn man sieht, was da auch für Service-Geschütz aufgefahren wird...

Maulwurf
15.07.2008, 18:22
Ja, leider ist die Veranstaltung nicht nur sehr Porsche-Lastig (was als solches ja akzeptabel wäre), sondern von Porsche derart diktiert, dass man sich freuen muss Berichterstatter wie Joe und Vito unter den Teilnehmern zu haben, um eine etwas realistischere Darstellung der tatsächlichen Geschehnisse zu bekommen, als wir sie später wahrscheinlich in den offiziellen Medien finden werden.

axel123
15.07.2008, 20:22
ich find´s klasse, dass die beiden mitfahren. und das die nicht alles so ernst nehmen. ich bin mir zwar manchmal nicht ganz sicher, in wie weit alles ernst zu nehmen ist, was die beiden so von sich geben, aber ich lese es gerne - und täglich :D

und so nebenbei: tolle idee, dieses unterforum. und dazu der richtige mod, sehr schön ;)

Blauweißer
16.07.2008, 02:00
Ja, echt verrückt die Zwei. So ein bisschen "Bomber und Paganini", aber liest sich ganz nett.

karsten 500
16.07.2008, 09:53
hab ich das richtig gelesen? gesammtwertung platz 17? hut ab.

ist wohl doch eher nur ne porschewerbeveranstalltung. an sowas mus man sich erst wieder gewöhnen. lasst es dort anständig abregnen, dann wird die zeit für die beiden schlagen :D

lg Karsten

Maulwurf
16.07.2008, 09:59
Der eigendliche Wettbewerb fängt eh erst in der Mongolei an. Bis dahin hat der Porsche-Trupp ausreichend Gelegenheit seine Autos zu verformen und sein Ersatzteillager zu verringern. Die Chance wird offensichtlich schon ausgiebigst wahrgenommen...

axel123
16.07.2008, 10:04
gibt es da nicht auch noch lange und schnelle etappen, auf denen die porsche aufgrund ihrer motorleistung deutlich im vorteil sein werden?

aber es ist schon interessant wieviele cayenne ausscheiden. liegt es eurer meinung eher am auto oder an den etwas "übermotivierten" teams?

Landvogt
16.07.2008, 10:09
Moin Axel,
wahrscheinlich sinnfreie Kombination aus beidem?

Gruß,
Dennis

Maulwurf
16.07.2008, 10:20
Würde ich auch sagen. Außerdem zeigt es sich, dass die Mehrheit der Nicht-Porschefahrer über mehr Erfahrung verfügen und eigenes Material selber bezahlen. Die wissen, worauf es ankommt: Auch noch am letzten Tag fahren zu können, ohne eine überdimensioniert ausgestattete Werkstatt zu brauchen. Bei manch Porschefahrer hat man den Eindruck, dass nicht ganz verstanden wurde, worum es geht und dass das EWndziel noch nicht in 5km vor einem liegt.
Das Auto selber ist bestimmt nicht schlecht und überrascht auch im heimischen Steinbruch immer wieder. Trotzdem ist es nur so gut, wie es mit Hirn gefahren wird...

karsten 500
16.07.2008, 12:34
die jungs mit ihren angeschlagenen porsche werden sich denk ich zurrückhalten mit den vollgaspassagen, wenn schon das blech krumm ist, sind einige halter dort auch angeschlagen und neigen zum schnellen brechen, was das bedeuteten kann, mus man ja nicht noch ansagen :D
sollten sie es dennoch tun, so wird sich das porschefeld selbst dezimieren:D

nur die harten kommen in garten :D

lg Karsten

Maulwurf
16.07.2008, 12:48
wenn schon das blech krumm ist, sind einige halter dort auch angeschlagen und neigen zum schnellen brechen, was das bedeuteten kann, mus man ja nicht noch ansagen :D
ob ihnen das klar ist...???:rolleyes:
Darin besteht die Chance für den Rest, aufzurücken.
Wobei der Veranstalter jetzt doch auf diverse Proteste reagiert und die Zeitlimits auf den Verbindungsetappen nach oben korrigiert hat. Somit dürfte auch für Joe&Vito wieder zumindest vor den großen Sonderprüfungen eine Chancengleichheit bestehen.
Auf den HighSpeed-Sonderprüfungen werden sie eh keine Chance haben (und es auch hoffentlich gar nicht erst versuchen). Ihre Sternstunde schlägt, wenn es wirklich offroadig wird und später, wenn es darum geht, das Auto fahrbar ins Ziel zu bringen.

karsten 500
16.07.2008, 16:02
vielleicht schliessen sie sich mit den anderen nicht porsche teams zusammen, so 2-4 fahrzeuge, gegenseitige hilfe bis zum etappenziel wär immer dabei, schade um die autos die dabei verheitzt werden...

Blauweißer
17.07.2008, 00:11
Das Auto selber ist bestimmt nicht schlecht und überrascht auch im heimischen Steinbruch immer wieder. Trotzdem ist es nur so gut, wie es mit Hirn gefahren wird...

Jede Maschine ist nur so gut, wie der, der sie bedient.

axel123
17.07.2008, 08:38
platz 15.....

karsten 500
17.07.2008, 09:00
sollte das material von den beiden durchhalten tip ich mal das sie es unter die ersten 10 schaffen :D

lg Karsten

Maulwurf
17.07.2008, 09:10
Und das ohne große Anstrengung- das Feld vorne vernichtet sich weiter selbst.

karsten 500
17.07.2008, 09:19
is doch klar, die rasen durch den wald der eine macht seinen porsche kalt...was wiegt son porsche? 3t? den mit 100km/h im gelände oder auf schotter zum stehen bekommen, das kann dauern :D da mus man schon mal das ein oder andere mal nen baum als bremse benutzen:D

lg Karsten

Brause81
17.07.2008, 11:37
Ich finde die Jungs einfach cool!

Auf deren Website habe ich gelesen, dass die jedes Jahr irgend eine verrückte Reise machen. Bei der letzten ging es in die USA, da haben sich die beiden überlegt, man könnte ja diverse Artikel bei eB...com ersteigern und diese persönlich abholen! Schon verrückt, aber irgendwie cool!

Jungs, macht weiter so! Drücke euch die Daumen, dass ihr heile in Ulan Bator ankommt und anschließend natürlich auch zurück nach Good Old Germany!

Mfg
Brause

paculameister
19.07.2008, 13:10
Also ich verschlinge den blog ja schon seit Tagen, schon allein wegen solcher Beiträge:

"Die Teams nutzen die Zeit, um etwas zu entspannen oder aufgeschobene Reparaturen an den Autos durchzuführen. Vito und ich haben den Defender ausgefegt und Wischwasser aufgefüllt. Dabei haben wir uns so cool wie die Typen vom Porsche Servicetruck in den Motorraum gelegt, ihr wisst ja, Optik ist die halbe Rallye." :D :D :D

Gruß
Daniel

pittisan
19.07.2008, 18:06
Anfänger gehen wohl anders an die Sache ran als die Beiden.
Mich wundern 2 Sachen: 1. Gelochte Bremsscheiben. 2. Alufelgen und sehr breite Reifen.
Mit Ihrem jetzigen Rang haben die Beiden ja schon bewiesen, dass sie mit erheblich weniger Aufwand und einem im Vergleich "schwachen" Fahrzeug ich rede von der Power und den nicht zur Verfügung stehenden Serviceassistence im Verhältnis zu den Konkurrenten, dass Sie die eigentlichen Gewinner dieser P-Propagandarally sind.
Chapeau & weiter so.
N.B.: Wenn **** mit seinem Defisco/Mephisto da an den start ginge wäre er vermutlich schon angekommen.:D:D:D
Pittisan

Maulwurf
19.07.2008, 20:45
Wieso findest Du, dass sie sehr breite Reifen fahren? Sind meines Wissens 255/85- also fast schon Standard und für so eine Veranstaltung sicher nicht verkehrt. Felgen sind ZU's in 7" und einer Traglast von (angeblich) 1.400kg- somit keine schlechte Wahl für dieses Event.
Die gelochten Bremsscheiben sind nicht so ungewöhnlich. Fahren hier auch manche, kommen aus dem normalen Zubehör von EBC oder Paddock.

Ich nehme ihnen das Anfägertum ab. In diesem Fall hatten die Beiden gute Berater und eine gute Werkstatt.

karsten 500
20.07.2008, 09:30
na sie haben sich vorher gedanken gemacht was gebraucht wird, und haben sich dann auf die suche nach profesioneller hilfe gemacht, und das gesammtpaket was da rauskam ist klasse, meine meinung:D
abgerundet von den lockeren kommentaren der beiden :D

lg Karsten

Blauweißer
20.07.2008, 17:41
N.B.: Wenn **** mit seinem Defisco/Mephisto da an den start ginge wäre er vermutlich schon angekommen.:D:D:D Pittisan

Hallo Pitti,
manchmal ist weniger auch mehr. Aber ich denke bei **** funzt das Equipment schon. Ist wohl AEG.

pittisan
20.07.2008, 22:42
Hallo Peter
Weniger ist immer mehr, stell Dir vor da will einer mit nem stuttgarter in die Wüste und die elektronik spukt da biste doch am Arsche des Propheten angelangt.
Ich meinte bloss, dass **** mit seiner Konstruktion wohl besser da stünde als wie die Stuttgarter die für jedes eingesetzte Fahrzeug noch einen 40 Toenner hinterher schicken um sie einzusammeln und bis Ulaan Bator zu bringen. Ausserdem bin ich überzeugt das der Defisco (verdammisch ich muss mir das Fahrzeug mal live angugge komme) ausser 1000lt spritt für die strecke nichts weiter bräuchte als vielleicht 1 zusatzset Reifen.
@Maulwurf: Bei schlammschlachten und generell im offroad terrain sind gelochte Bremsscheiben nicht ideal ebensowenig Alufelgen da nicht reparabel im Feld, ueber Breitreifen kann man sich streiten ist aber auch nicht mein Ding, Breitreifen meine ich. Grüss mir den Mäusefänger!
Gruss
Pittisan

Maulwurf
21.07.2008, 22:52
2007 jetzt grad auf RTL...

karsten 500
22.07.2008, 10:04
2007 jetzt grad auf RTL...

habs mit einem auge verfolgt, war wohl doch mehr eine selbstdarstellung vom reporter, vorrallem als er mit dem taxifahrer gefeilscht hat :D

lg Karsten

Forcierer
22.07.2008, 14:07
das sind alle so verdammt harte Hunde, das wäre nix für mich. :D

Das ist immerhin die härteste Rallye der Welt! :rolleyes:

Der Doktor ist wie immer die coolste Sau! Auf die Frage was für ein Arzt er ist "...komm morgen Abend vorbei, dann zeig ichs dir" :D. Der Vogel ist Rektologe...

paculameister
22.07.2008, 14:14
:D. Der Vogel ist Rektologe...

Na für die Porschemäuschen, wenn die sich über ihr hartes Polster beschweren wollen. :D
Gruß
Daniel

karsten 500
25.07.2008, 14:55
tja, da sind sie angekommen am ziel, sauber gemacht.

lg Karsten

DEFEKTER
11.08.2008, 20:33
Joevito treten zurück

http://www.joevito.com/?p=827

Brause81
28.08.2008, 10:00
Die Jungs haben ein paar Bilder online gestellt.

Echt beeindruckend, Daumen hoch!!!

Seht hier: http://picasaweb.google.de/joeandvito

Mfg
Brause

lippelandy
28.08.2008, 22:26
Gewaltig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Brause81
16.12.2008, 15:02
Lange nichts von den beiden gehört, aber jetzt haben Sie ein Onboard Video online gestellt.

Seht selber.....

http://www.joevito.com/

Mfg
Brause