PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Temperaturproblem



g.schimatzek
09.08.2005, 11:28
Bei längeren (Autobahn)fahrten bzw diesen "modernen" Fernstrassen mit 6% Steigung oder so hat mein Landy seit neuestem ein Teperaturproblem. Beim Zurückschalten in den vierten Gang beginnt die Temperatur Richtung roter Bereich zu wandern.
Auf normalem Landstraßenbetrieb (kürzere aber durchaus starke Steigungen, aber eben wechselnde Drehzahlen) taucht das Problem nicht auf.
Alle befragten Monteure sind ratlos, Fehler bei der Luftzufuhr nicht feststellbar.
Thermische Schwierigkeiten kenne ich sonst von LR überhaupt nicht (ja, auch sowas gibt es manchmal)
Vielleicht hat jemand einen Tip???

300 TDi
09.08.2005, 13:31
Hallo,

mach mal die Lüfterzarge weg und schau dir mal den Kühler von hinten an,denke da wird nicht mehr viel dran sein,was man Kühlrippen/Lamellen nennt...... 8o 8o

Die Teile rosten einfach weg und ohne Kühl Lammellen keine oder nur schlechte Kühlung....iss klar...... ;)