PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nochmal zum Knacken hinten rechts!



Bullwhyle
24.08.2005, 00:21
Es ist ja nun eigentlich geklärt das est die Diff aufhängung ist. Hat da jemand zufällig eine genaue Teilebezeichnung für das "Silent-Element" ? In meinem Werstatthandbuch steht nur eine Ausführliche Einbauanleitung, aber nicht die Bezeichnung.
Habe Versucht es über D&W Repair zu bestellen aber die haben es nicht. Momentan nur Sehr Sehr günstige Auspuffanlagen von Walker fürn Freely ( Endtopf incl. Gummis und Schelle für 89,90 Euro !! Versand ist schon mit drinn). --Hier gleich der Link http://www.duwrepair.de
Mein Händler ist zu Blö.. und zu Gierig. Dem schmeiss ich mein Geld nicht mehr in den Hals. Habt Ihr vieleicht eine Güstige Bezugsquelle?
Danke schon mal im Vorraus. Und es EILT ich hab das Knacken schon seit 14 Tagen und es wird immer öfters!!!

Bullwhyle
25.08.2005, 01:09
25 Hits und keiner kann einen Tipp abgeben :-(
very :-(

blacklandy
25.08.2005, 01:47
Ruf mal bei FWD an!
http://www.fwd-ebner.de/

Freesmart
25.08.2005, 18:59
Das Teil heißt schlicht: Halter
Teilenummer: KHC 500070
Kosten beim aut. Händler: 17,99 Euro + MWSt

Grüße
Freesmart

Bullwhyle
26.08.2005, 00:10
Danke!!!!!!
Mit für die Teilenummer. Hat mir sehr weitergeholfen.
Bei meinem Händler kommt das Teil 24,89€ und bei einem "Freien Neuteile Beschaffer" (sorry für den Ausdruck. Werkstattzulieferer ist besser :-))
Kommt es 18,63€ +3,00€ Aufwand und ich hab es in 2Tagen :-)

P.S.: fwd-ebner hat momentan Urlaub -laut webseite- . ich werd sie mir aber Merken.
Ich melde mich wieder wenn ich das Teil Eingebaut habe, und ob das knacken weg ist.

Weimaraner
26.08.2005, 07:58
Original von blacklandy
Ruf mal bei FWD an!
http://www.fwd-ebner.de/

Herzlichen Dank für den Hinweis,FWD hatte ich total vergessen.Befinde mich nur 6 Km von denen entfernt.

Bullwhyle
31.08.2005, 19:23
So das Teil ist gewechselt. Es war das vordere der 3Teile. Es war kommplett durchgerissen!.
Aber das Knacken ist immer noch Da !
Also - Vom Vorbesitzer ist bereits im Dezember vorigen Jahres folgendes alles NEU ersetzt worden:
-Die Hinteren beiden Diff-Halter
-Das Verteilergetriebe
.-Die Visco. Kupplung wurde überprüft
-Der Zahnriehmen
All das war bei der letzten Durchsicht gemacht worden. und ich hab jetzt seit ca 700km das Knacken hinten rechts beim Anfahren (kurz nach dem rückwärtsfahren und beim starken Bremsen wärend der rückwärtsfahrt. Und ich fahre sehr gern und viel rückwärts :-)=)
Habt Ihr vieleicht noch einen Andere Idee? Mir wurde schon gesagt das bei Frontera (Opel) das normal sein soll und es sich dabei um den Freilauf Handeln soll. Nur klinkt das so als ob das Bald "Durchbricht" . Das kann doch nicht normal sein.Oder?

Freesmart
01.09.2005, 07:19
Was ich ganz am Anfand mal hatte: Die Schrauben der Radaufhängungen waren teilweise locker. Konnte man bis zu 2,5 Umdrehungen anziehen. Hauptsächlich die an den Längslenkern.
Vielleicht hilft das weiter.
Gruß
Freesmart

300 TDi
01.09.2005, 07:40
Hallo,

wenn es sich um ein helles metallisches Klacken handelt,dann tippe ich auf die Karrosserie,dort wo der Hinterachsträger an der Karosse verschraubt ist bilden sich beim Freelander manchmal Risse im Rahmen,es gibt dafür von Land Rover einen Rep. Satz,Hinterachsträger losschrauben und eine Art versteifungsbleche unterlegen,dann sollte das Geräusch weg sein.
Schau es dir mal an,sieht man allerdings erst bei gelöster Hinterachse.... 8o 8o

Bullwhyle
02.09.2005, 16:06
Hy thx für die Tips! 8)
Ich werde mich am Wochenende noch mal drunter legen und alles nachgucken.
Beim Wechseln des vorderen Silentblocks musste ich die beiden Achsträger lockern. Sonst hätte ich den Halter nicht rausbekommen. Dabei hatte ich an den Trägern nichts bemerkt. (Ehrlich, ich habe auch nicht danach gesucht, oder darauf acht gegeben.) Ich habe nur bemerkt, das die beiden Schweißnähte wo die Hinteren beiden Blöcke an der den Träger Geschweißt sind angerostet sind. vieleicht ist da ja eine Durch. ----Ich kuck noch mal nach!!!
Ich melde mich wieder. :rolleyes:

Bullwhyle
17.09.2005, 21:56
Hy
Das Knacken hat mit der Zeit nachgelassen!! ??
Ich weis nicht warum. Keine Ahnung. Die Schrauben waren alle fest!
Es ist aber möglich das es an dem Wetter(!!! ja richtig gelesen - Wetter!!! ) liegt. Es regnet seit mehreren Tagen öfters mal bei uns hier, und so richtig trocken ist der Unterboden nicht mehr geworden. Aber das knacksen ist kaum noch zu höhren - so gut wie gar nicht mehr. Ich bleib da aber drann. Ich habe demnächst die 80 000er Durchsicht - mal sehen ob da noch etwas rauskommt.
Bis demnächst!!!
Bullwhyle

Bullwhyle
21.10.2006, 00:07
So .
Habe jetzt fast ein Jahr mit dem Knacken gelebt.!!! Es ist immer noch da!!!
Habe diese Woche das Differential hinten machen lassen. Es war nur noch"Krümelfett" drinn und das Diff war fast fest. Gott sei dank ist es noch OK. Nur der Schwingungsdämpfer an der Visko ist inzwischen halb durchgerissen. Hatt jemand noch so etwas "rum liegen"? Oder könnte mir jemand mal bitte die Teilenummer Der Visko nennen (vieleucht auch einen circa Preis)?
Ich werde am Mittwoch wieder in der Werkstadt erwartet --zum weitersuchen und zum Löcher zuschweißen. (siehe Treat von landytobi)
Ich melde mich dann nocheinmal.

Ps.: Bitte die Teilenummer der Visko nich vergessen. Wäre riesig net. Oder hat noch jemand so ein stück?

rafi_z
21.10.2006, 08:17
Hallo!
da müsten eigentlich alle teilenr. drinn sein hab ich auch hier aus dem forum.
http://www.mailorder4x4.com/FREELANDER.htm (http://www.mailorder4x4.com)